Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FlightX.net - das größte deutschsprachige Forum der Flugsimulation. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grandpa

BOEING for Ever

  • »Grandpa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 21.09.2007

Vorname: Peter

Wohnort: EDDH

Alter Postingstand: 352

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 16:17

WIN 8 64 bit und FSX

Hallo,

wie sind Eure Erfahrungen in Hinblick auf die Verwendung von WIN 8 64 bit und dem FSX. Danke für Eure Antworten.
Allen schon mal "Frohe Weihnachten" und einen "Guten Rutsch!"

Gruß aus Hamburg
Peter
Grandpa, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
... auch bekannt als "Peter Timm" in alten Forum seit 3. Okt. 2001.

Der Beitrag von »Gast« (Donnerstag, 20. Dezember 2012, 16:57) wurde vom Benutzer »« gelöscht (Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00).

Friedi

Einweiser

Beiträge: 915

Registrierungsdatum: 12.02.2009

Vorname: Friedhelm

Wohnort: Frankfurt-Zeilsheim

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 17:49

Hallo Peter,

wenn Du eine halbe Stunde Einarbeitung opferst, kann man es nur empfehlen. Es läuft hervorragend und die Desktopoberfläche ist genauso wie gehabt. Der Flusi läuft ebenfalls ausgezeichnet, einige ältere Zusatzprogramme für den Flusi könnten streiken, wenn es da noch keine angepassten Treiber geben sollte. Die meisten Treiber von Win7 laufen auch unter Win8.

Für was man die Startoberfläche wie beim Vorgänger Win7 brauchen soll, weiß ich nicht, es ist alles da, zum Herunterfahren habe ich einen Button auf dem Desktop und das geht mit einem Klick, ähnlich wie es damals bei Win7 war.

Grüße. Friedi.

Der Beitrag von »Gast« (Donnerstag, 20. Dezember 2012, 17:57) wurde vom Benutzer »« gelöscht (Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00).

Commander-AUT

unregistriert

5

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 18:35

wie sind Eure Erfahrungen in Hinblick auf die Verwendung von WIN 8 64 bit und dem FSX. Danke für Eure Antworten.
Wenn die Entscheidung nicht gerade aus Geldnot fällt (weil w8 noch bis 01/13 vergünstigt ist), würde ich für den FSX Windows 7 64 weiterhin bevorzugen.

Wenn ich ein OS erst tweaken muss, um die gewohnte Ergonomie zu erhalten, dann entscheide ich mich lieber gleich für das "Original" und muss keine Kompatibilitätsprobleme befürchten.

Ich verwende W8 auf einem Convertible TP S230u. Da hat "Modern UI" noch eher seine Daseinsberechtigung. Aber selbst dort erscheint es mir zwanghaft aufgesetzt, weil es hinsichtlich Bedienung sehr viele Kompromisse eingeht/eingehen muss.
Es dient aus meiner Sicht momentan mehr den APP-Store Microsofts zu rechtfertigen, denn der Produktivität am Desktop.

Grandpa

BOEING for Ever

  • »Grandpa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Registrierungsdatum: 21.09.2007

Vorname: Peter

Wohnort: EDDH

Alter Postingstand: 352

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Dezember 2012, 11:16

Hi,

Allen, die mir geantwortet haben, sage meinen herzlichen Dank. Damit habe ich schon einen kleinen Überblick.

Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und always "Happy Landings"
Peter
Grandpa, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
... auch bekannt als "Peter Timm" in alten Forum seit 3. Okt. 2001.

jencas

Stubenflieger

Beiträge: 679

Registrierungsdatum: 18.09.2009

Vorname: Jens

Wohnort: Herzogenrath

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Dezember 2012, 10:32

Zitat

Ich habe es derzeit nur auf dem Laptop, weil ich mir die Installationsorgien ersparen möchte. Da ist es ausgezeichnet, vorausgesetzt man kauft noch Start8, um die original Win7 Startoberfläche zurück zu holen.
Oder alternativ die Freeware unter http://classicshell.sourceforge.net/
The propeller is just a big fan in front of the plane used to keep the pilot cool. When it stops, you can actually watch the pilot start sweating.

Der Beitrag von »Gast« (Sonntag, 23. Dezember 2012, 12:08) wurde vom Benutzer »« gelöscht (Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00).

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher