Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FlightX.net - das größte deutschsprachige Forum der Flugsimulation. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. September 2010, 14:55

FSX-Einstellungen, FSX.CFG Tuning und Auswirkungen auf Performance (FAQ)

Hallo nochmal miteinander,

in letzter Zeit habe ich wieder etwas rumexperimentiert und wollte hier meine Erfahrungen mit euch teilen. Ich möchte dabei zwei Sachen betonen:

1.) Meine Erfahrungen beziehen sich selbstverständlich auf MEIN SYSTEM und können in anderen Konstellationen ganz anders ausfallen. Ich fahre ausserdem eine hohe Auflösung, die nicht üblich ist, und das zieht um so einiges an Performance. Ausserdem gibt es Unterschiede zwischen ATI und nVIDIA-Karten. Ich verwende ATI. Das sage ich deswegen, weil vor allem der BP=0 Tweak hauptsächlich für nVidia-Nutzer von grossem Nutzen ist, für ATI-User aber nicht. Andersrum verhält es sich mit dem Shader 3.0 Mod von Bojote.

2.) Das allerwichtigste in der ganzen Einstellerei liegt in den FSX-Einstellungen selbst ! Sprich: nicht die einzelnen Tweaks bringen die erwünschte Performance, sondern die Kombination aus diesen und den FSX-Reglern. Man sollte konsequent die einzelnen Regler bedienen lernen und wie sie sich auf die Performance auswirken. Wenn man das gelernt hat, erreicht man die bestmögliche Performance aus den FSX-Reglern selbst, ohne irgendwelche zusätzliche Tweaks. Die sind dazu da, um den Feinschliff zu geben ;)

Hier möchte ich euch nun meine Erfahrungen und Eindrücke schildern, sie beziehen sich auf mein System, dass in meiner Signatur oder in meinem Profil aufgelistet ist. Die Beispiel-Screenshots reflektieren NICHT MEINE Einstellungen, sondern dienen nur als Vorlage. Ich hab teilweise ganz andere Einstellungen in Verwendung.


Grafik


Als Vollbildauflösung wähle ich selbstverständlich immer die Auflösung, die auch in meinem Windows-Betriebssystem eingestellt ist. Das sollte richtigerweise immer die native Auflösung sein. Alles andere kann Performance kosten ! Selbst wann man kleinere Auflösung wählt kann sich das negativ auf die FSX-Performance auswirken (--> Downsampling) da hierfür Rechenleistung benötigt wird. Ich verwende hier die Einstellung 6060x1200, das ist die Auflösung, die auch bei mir in Windows verwendet wird.

Interne Ziel-Bildwiederholrate: Viele verwenden Unlimitiert, weil sie dadurch mehr FPS angezeigt bekommen. Das ist aber ein Trugschluss! die Frames sind nicht stabil, und der flüssige Bildablauf ist hier definitiv nicht gewährleistet. Nachvollziehen kann man das mit der erweiterten FPS-Anzeige, die einfach über den FlusiFix aktiviert werden kann. Dadurch ist rechts neben der Framerateanzeige auch ein V-Wert zu finden. V steht für Varianz, und dieser Prozentwert zeigt den Varianzwert der aktuell dargestellten FPS. Solange der V-Wert unter 10% springt, ist es mit dem flüssigen Bildablauf ganz ok. Um so kleiner dieser Wert um so besser. Wenn er öfters auf zweistellige Werte springt ist das ein schlechtes Indiz, die Leistung ist schlecht! Trotz allem verwende ich "Unlimitiert" für meine Tests. Denn dadurch bohr ich die Bildwiedergabe total auf, und so kann ich Vergleiche aufstellen zwischen einzelnen Tests. Ich sehe immer was max. möglich ist, auch wenn's nur für wenige (Milli)-Sekunden ist. Wenn ich tweake, dann eigentlich immer mit "Unlimitert". Wenn ich mit meinen Tests fertig bin limitere ich wieder. Eine grosse Mehrheit in der FluSi-Szene fliegt mit "Unlimitiert" und begrenzt die FPS durch den externen FPS-Limiter. Einige fahren damit ganz gut, andere nicht. Ich bin mittlerweile gegen den FPS-Limiter, weil er mir niemals den "flüssigen Bildablauf" liefern kann, wie der interne FSX-Bildbegrenzer es tut. Dazu hatte ich mehrere Tests gemacht und micht ganz klar entschieden --> FSX-interner Bildbegrenzer läuft bei mir am besten! Warum? Ich erklär mir das so: wenn man auf Unlimitert stellt im FSX, dann spuckt die Engine höchstmögliche FPS aus, kann diese aber nicht stabil halten (schlechte Varianz). Der externe FPS-Limiter macht nichts anderes, als ab dem eingestellten Limit zu beschneiden. Anhand einer FPS-Anzeige sieht man sogar, dass diese Beschneidung nicht immer exakt erfolgt. Allerdings gibt es keine Schnittstelle zwischen dem FSX und dem FPS-Limiter, der FSX weiss NIE, dass beschnitten wird. Es fliessen keine Informationen zwischen FSX und externem FPS-Limiter. Der FSX kann nicht seine Leistung richtig verwalten, da er ja als Ziel gesetzt bekommen hat, möglichst viel rauszupumpen. Er pumpt die Frames immer schön brav raus und der FPS-Limiter kastriert sie. Merken tu ich das wieder über den Varianz-Wert, der ist zwar etwas stabiler wie "Unlimitert"+FPS-Limiter, aber trotzdem nicht zufriedenstellend, da er oft in zweistellige Beträge hochspringt und Ruckler verursacht. Was passiert nun wenn ich NUR im FSX intern begrenze? Angenommen man begrenzt auf 40 FPS, dann sieht man deutlich, dass oft die Anzeige sich bei ca. 33-35 FPS rumtaumelt. Man denkt sich: warum? bescheisst der FSX? Klaut er mir Frames? Nein! Das hat ja seinen Grund. Und zwar teilt er die mögliche Power auch auf die anderen Tasks auf --> Fibers, MainEngine, Texturengine, etc... das heisst die CPU arbeitet intensiv und berechnet im Hintergrund zig andere Sachen wie Verkehr, Schatten, Wetter, und vor allem Ground-Texturen. Wenn ich auf Unlimitiert stelle, dann zeigt mir eine Test-Szene beispielsweise 40 FPS an, der V-Wert liegt jetzt bei ca. 5% (nur als Beispiel). Sobald ich mit Fliegen anfange, dann springt meine FPS wie wild umher, und der V-Wert dementsprechend und erreicht sogar Werte bis zu 20-30%. Das ist kein flüssiger Bildablauf! Texturen am Boden werden spät aufgelöst, und ich bin höchst unzufrieden. Nun stell ich mal den internen FSX-Begrenzer auf 35FPS ein. Das Ergebnis: ich krieg ca. 31 FPS angezeigt und man denkt sich "Hmm..blöd, jetzt krieg ich ja noch weniger FPS angezeigt", aber der V-Wert ist deutlich geringer und liegt bei 0,5%. Ich fliege und der V-Wert steigt nicht über 2% (!) Das heisst ich hab wirklich einen ruhigen Bildablauf, selbst wenn meine FPS kurzfristig unter Last auf 25 FPS absinken sollten. Wichtig ist aber, dass diese 25FPS dann konstant gehalten werden. Das sorgt nämlich für den flüssigen Bildablauf. 25FPS mit 1% Varianz sind zig mal flüssiger wahrnehmbar als 50FPS bei ner Varianz von 30%. Also lasse ich stets den FSX seine Aufgaben verwalten, denn er weiss am besten was er zum Zeitpunkt "x" machen muss oder nicht. Dazu später in den anderen Abschnitten noch mehr. Fazit: ich für meinen Fall begrenze ausschliesslich NUR im FSX durch diese Funktion und verwende KEINEN externen FPS-Limiter. Und der FSX regelt das schon irgendwie ;)

Anti-Aliasing und Anisotrope Filterung: Wie bereits gesagt, ich verwende ATI und daher kommt kein nHancer zum Einsatz. Im Endeffekt habe ich folgende Variationen getestet. Entweder den FSX alles regeln lassen (AA+AF Haken aktivieren in den FSX-Grafikeinstellungen), oder die verschiedenen Einstellungen in meinem ATI-Treiber (CCC) durchgeführt. Da kann ich verschiedene Sachen fürs AA einstellen. Meine Erfahrungen waren: wenn ich den FSX das machen lasse (also innerhalb des FSX aktivieren und im ATI-Treiber "Applikationseinstellung verwenden") dann kriege ich die bestmögliche Performance/Qualität. In meinem Fall hab ich allerdings eine grosse Performance-Bremse, und das sind die Wolken. Das ist bekannt bei ATI-Karten. Da ich vor allem bei dieser ultrahohen Auflösung fliege, macht sich das erst recht mit Performanceeinbrüchen unter wolkigem Wetter bemerkbar. Ich hab im Gegenzug aber gleichzeitig einen Ass im Ärmel: da ich eine hohe Auflösung verwende, benötige ich weniger AA! :) Ist ja auch klar, es werden einfach mehr Bildpunkte zwischendurch dargestellt, die für weichere Kanten sorgen können. Aus diesem Grunde habe ich folgendes auch versucht: ich stelle im FSX auf "Trilinear" und mach den Haken bei "Anti-Aliasing" im FSX weg. Dann stelle ich über meinen ATI-Treiber 2x Sampling Wide-Edge ein und mit aktiviertem "adaptivem Multisampling". Das gibt mir einiges mehr an Peformance, und die Kantenglättung ist zufriedenstellend und auf keinen Fall störend. Also quasi so wie ihr nVidia-User mit dem nHancer es tut. So kann ich endlich auch wieder mit viel Wolken fliegen bei 25-30 FPS sogar in dich besiedelten Gebieten :)

DirectX10: Dazu hatte ich mal vor langer Zeit einen extra Beitrag zu DX9 vs. DX10 geschrieben, der ist ganz oben bei den Stickies zu finden. Ich für meinen Teil verwende ausschliesslich DX9.

Lichtreflexe und Erweitere Animationen: sind bei mir eingeschaltet, denn sie kosten keine Performance.

Globale Strukturauflösung: Ist ebenso auf Maximum, da es sich nicht negativ auf die Performance auswirkt.

Beleuchtung: das ist selbstverständlich AUS, denn das ist eine der grössten Performance-Bremsen, die es gibt. Wer das verwenden möchte, selbst schuld :p Wozu gibt's denn ENB-Mod? *grins* Also wenn man hier den Haken reinmacht, dann darf man sich nicht wundern, wenn sich die FPS halbieren ... Definitiv ein No-Go, also AUS !


Luftfahrzeug


Meine Einstellungen entsprechen dem gezeigten Screenshot, mit dem Unterschied, dass ich "Luftfahrzeuge werfen Schatten auf Boden" ausgeschaltet habe. Einige Tests haben bei mir ergeben, dass diese Funktion komischerweise einige Frames gekostet hat. Anfangs hatte ich das immer aktiviert, aber ich habe gemerkt, dass ich durch das Deaktivieren dieser Schatten einige FPS rauskitzeln kann. Wenn ich öfters mit dem Heli unterwegs bin, dann schalte ich sie einfach wieder ein.Ansonsten ist sie bei mir auf "AUS" da ich anhand meiner Werte bessere Leistung erzielen kann. Die anderen Haken wirkten sich nicht negativ auf die Performance aus und brachten auch keine Mehrleistung, daher alles so eingestellt wie im Screenshot zu sehen. Aus Erfahrungswerten kann ich hier noch hinzufügen, dass die Schatten-Effekte selbst bei anderen Spielen und 3D-Anwendung immer sehr viel Leistung kosten können, je nachdem wie sie programmiert und umgesetzt sind. "Luftfahrzeug wirft Schatten auf sich selbst" kostet zwar keine Leistung, man könnte es aktiviert belassen. Ich habe es allerdings auschgeschalten, weil im DX9-Modus diese Schatten einfach grässlich dargestellt werden (Kantenbildung vom Feinsten!). Im DX10 siehts gut aus, das steht auch in der DX9 / DX10 FAQ in den Stickies oben.

Szenerie-Einstellungen:


Radius Detailgenauigkeit: Regler ganz rechts entspricht einem LOD_Radius von 4.5 (in der FSX.CFG). Ich arbeite derzeit mit LOD_Radius 6.5. Warum? Weil ich habe festgestellt, dass alles drüber nicht viel mehr an Optik rausbringt und nur erhebliche Mehrleistung kostet. Hinzuzufügen wäre, dass hohe LOD_Radius viel RAM benötigen, ansonsten könnte man locker OOM-Abstürze erleben (Out-Of-Memory). 4.5 mit schnell aufgelösten Bodentexturen langt aber meiner Meinung nach vollkommen aus, das sieht einfach super aus!

Musterkomplexität, -auflösung und Strukturauflösung habe ich auf Vollanschlag rechts, weil ich ORBX-Produkte verwende und die FTX-Szenerien diese Auflösugn auch bieten können. Sollte man nicht solche Szenerien oder sonstige Addons (FS Global, etc...) in hoher Auflösung verwenden, kann man bei Musterauflösung auch locker auf 10m zurückdrehen. Ich habe bei mir festgestellt, dass beim Verändern dieser Werte keine signifikanten FPS-Änderungen stattgefunden haben, demnach belasse ich alles auf Rechtsanschlag.

Wassereffekte: wenn man hier auf Maximal Rechtsanschlag dreht, kostet das sehr viel Performance. Es werden Shader 2.x verwendet und bei höchster Einstellung werden im Wasser folgende Objekte reflektiert: Groundobjects (wie Bäume, Gebäude), Luftfahrzeuge, Terrainumrisse (also die Landschaft selbst, Berge, usw...) und Wolken. Wenn man eine Stufe weiter zurück schaltet, dann fällt die Objektreflektion weg (Bäume, Gebäude). Noch eine Stufe weiter links und es verschwinden die Landschaftsreflexionen (Berge, Küsten), noch eine Stufe zurück die Luftfahrzeuge, und zu allerletzt in der niedrigsten Low 2.x Einstellung auch die Wolken. Die höchste Einstellung kostet wie bereits gesagt verdammt viel Performance. Ich für meinen Teil fliege mit der vorletzten höchsten Einstellungen, also Hoch 2.x. Ich mag nämlich sehr die Reflexionen der Berge und der Küsten auf dem Wasser. Das ergibt ein sehr realittäsnahes Bild und darauf möchte ich nicht verzichten. Ich wünschte ich könnte einzeln noch die Wolkenspiegelungen deaktivieren, aber das geht so nicht :) das mache ich dann durch die Wahl einer richtigen Wassertextur, so dass nicht viel reflektiert wird. Die grösstmögliche Performance erzielt man, wenn man Shader 1 Texturen verwendet, also den Regler so weit nach links zieht, bis 1.x steht. Da kann man locker auf Max 1.x regeln und man krieg wirklich einige FPS mehr auf dem Bildschirm gezaubert. Dementsprechend gibts keine Spiegelungen mehr und das Wasser sieht nicht mehr so schön aus. Wer aber möchte kann hier noch den FSWaterConfigurator oder die ENV Water Environment Reflection & Color Maps von den REX-Machern verwenden, um trotzdem schönes Wasser aus 1.x rauszuzaubern.

Landdetailstrukturen und Szenerieeffektdetails sind aktiviert, sie kosten keine Mehrleistung. Die Bodenszenerieschatten sind natürlich auf AUS, da sie Performanceeinbussen mit sicht bringen. Wie bereits weiter oben bei "Luftfahrzeugschatten" erklärt, kosten Schatten generell Performance und auf diese Schatten kann man getrost verzichten.

Szeneriekomplexität und automatisch generierte Dichte: Das wiederum sind wichtige Regler, die viel über die Performance entscheiden können. Ich für meinen Teil verwende grundsätzlich "Szeneriekomplexität" auf MAXIMUM, da so alle Extras der Addons auch tatsächlich zu sehen sind. Wenn ich z.B. in FlyTampa's St.Maarten stehe und auf die vorletzte Stufe schalte, dann krieg ich dadurch deutliche weniger zu sehen, und das will ich aber nicht. Ich habe gemerkt, dass diese Funktion aber nicht sooo viel Performance kostet, wie das Äquivalent "Dichte". Da wird nämlich geregelt, wieviel Bäume und Gebäude verteilt auf die Zellen angezeigt und berechnet werden. In einer Beschreibung von ORBX oder REX hatte ich diesbezüglich mal gelesen, wie das genau funktioniert. Allerdings finde ich diesen Beitrag nicht mehr. Deswegen wurde vorgeschlagen, die Werte in der FSX.CFG (oder einfacher durch den FlusiFix zu verkleinern). Ich habe 2500 für Bäume und 1500 für die Gebäude eingstellt. Laut der FAQ kommt es nämlich immer auf die Szenerien an, wie diese programmiert sind. Wenn pro Zelle x Objekte verwendet werden, und man hier die default-Werte drinstehen hat, dann kann es sein, dass effektiv über 8.000 Bäume in dieser Zelle angezeigt werden. Aus diesem Grunde verkleinert man diese Werte wie im Beispiel auf ca. 2500 und 1500, und stellt beide Regler "Szeneriekomplex." und "autom. generierte Dichte" auf Maximum ein. Wenn ich diese FAQ finde, oder wenn jemand den Link kennt, bitte um Zusendung, dann nehm ich das noch auf. Also wie bereits gesagt, ich verwende hier 2500 und 1500 und bin äusserst zufrieden damit.

Wetter-Einstellung:


Einfache Wolken zaubern viele FPS auf den Bildschirm, allerdings sehen sie beschhhhheiden aus :) hier habe ich definitiv Detaillierte Wolken gewählt, da ich ja auch REX in Verwendung habe und 3D-Wolken möchte. Der Regler, der hier am meisten an der Performance dreht, ist mit Abstand die "Bewölkungsdichte". Vor allem bei den ATI-Usern, denn da wirken sich Wolken sehr negativ auf die Performance aus (wie bereits weiter oben unter dem Punkt "Anti-Aliasing" beschrieben). Wolkendarstellungsentfernung habe ich ebenso auf Minimum gewählt, da das auch über die Performance mitenscheidet und ich mit dem Radius (60nm) zufriedengestellt bin. Visualisieren von Thermik habe ich auf "Natürlich" gestellt, da dadurch in Thermikgebieten Vögelschwärme oder einige Vögel dargestellt werden. Es gefällt mir und es kostete keine Mehrleistung, zumindest nicht in meinen Tests, die ich bisher so gemacht hatte. Die anderen Werte unter "Simulations-Einstellungen" wirken sich nicht auf die Performance aus und daher gehe ich auch nicht nähere darauf ein.

Verkehr:


Hier müsst ihr selbst ausprobieren wie weit ihr gehen wollt. Performancebremsen sind ganz klar der AI-Traffic, also die Regler Fluglinienverkehrsaufkommen, allgemeines Luftverkehrsaufkommen, Flughafenfahrzeugeaufkommen und Strassenfahrzeuge ! Ich habe Fluglinienverkehrsaufkommen und allgemeines Luftverkehrsaufkommen sowieso komplett ausgeschalten (Regler ganz links), da ich UT2 verwende und online fliege. Wenn ich online fliege, wird über die Tastenkombi STRG+SHIFT+T UT2 auch komplett deaktiviert, damit ich wirklich nur die Online-Flieger im Multiplayer sehe. Denn der Controller würde sowieso meine UT2-Traffic-Aircrafts nicht sehen können. Die Flughafenfahrzeuge habe ich auf vorletzte Stufe ganz links eingestellt und selbst dort habe ich regen Verkehr auf Flughäfen. Vor allem auf EDDF's Megaairport bei hohem Verkehr taumeln sich zig Fahrzeuge auf dem Flughafen, das langt DEFINITIV :) Dieser Regler kostet viel Performance, wenn man ihn auf maximum belassen würde. Also hier rate ich mindestes auf Hoch zurückzuschrauben, also zweithöchste Stufe. Strassenfahrzeuge kosten auch einiges an FPS, ich habe für mich 10% als guten Kompromiss gefunden. Sollte ich in Szenerien fliegen, die mir mehr Leistung ermöglichen, drehe ich hier einfach hoch auf 20%, das geht ja schnell. Ansonsten steht bei mir hier aber 10% drin, und bei den Schiffen habe ich 20% drinstehen, denn diese kosten nicht so viel Leistung wie die Strassefahrzeuge. Allgemein kann man sagen, dass AI Traffic jeglicher Art einiges an Performance kosten kann, je nach Gebiet und Traffic eben.


So ! Ende der FSX-Kurzebeschreibungen :)

Jetzt wo wir wissen, welche Regler die FPS boosten oder bremsen können, gehen wir an die Feinarbeiten. Das Tweaken an der FSX.CFG. Ich kann unmöglich auf alle Sachen eingehen, deswegen möchte ich einige Punkte behandeln, die sich auf die Performance ausgewirkt haben, die ich bei meinen Tests festgestellt habe.

[GRAPHICS] - Bereich:
HIGHMEMFIX=1 (ein Muss! bei unsrem heutigen technischen Stand, sollte diese Funktion immer aktiviert werden. Detaillierte Infos gibt's auf avsim vom Entdecker "bojote")
STALE_BUFFER_THRESHOLD=1024 (Bojote hatte den Wert 20 vorgeschlagen, auch 1024 oft zu finden, und ein anderer sehr hoher Wert). Der 20er Wert hat sich bei mir negativ ausgewirkt, ich hatte weniger FPS dadurch erhalten. 1024 und der hohe Wert waren wieder ok. Das Weglassen dieser Zeile hat das gleiche ergeben. Fazit für mich: Zeile komplett gelöscht.

ALLOW_SHADER_30=1
SHADER_OPTIMIZE=1
SHADER_PARTIAL_PRECISION=1


Allow_Shader_30 habe ich wieder gelöscht, da ich Bojote's Shader 3.0 mod nicht mehr verwende. Dadurch fallen die zwei anderen Shader_xxx Zeilen ebenfalls weg. Warum ich den Shader 3.0 mod nicht mehr verwende? Ganz einfach: ich hab in diversen Tests über Wasser festgestellt, dass Miniruckler auftreten. Ursache war das Wasser, wenn Shader 3.0 mod aktiv war. Habe ich auf den alten Modus zurückinstalliert (also ohne Mod) waren die Ruckler weg. Genauso habe ich die Wolken-Perofmrnace getestet. Anscheinend sollte ja vor allem bei ATI-Usern durch diesen Shader 3 Mod die Performance verbessert werden, vor allem bei Wolken. Kann ich leider nicht bestätigen, bei mir hatte sich das geringfügig verschlechtet. Ohne Mod fahre ich viel besser. Es kann aber auch sein, dass es daran liegt, dass ich eine hohe Auflösung von 6060x1200 verwende und diese Mod bei mir deshalb nicht gut ankommt. Letztendlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich OHNE Shader 3 Mod besser fahre. Daher fallen diese 3 Zeilen weg bei mir und ich hab zurückgeschaltet auf normale Shaders.


ForceFullScreenVSync=1 (für TrackIR ein Muss wie ich finde. Sollte man TrackIR nicht verwenden, fällt einem das Tearing nicht oft auf. Ich hab's immer aktiviert, ohne kann ichs mir nicht mehr vorstellen)
ForceWindowedVSync=1 (das gleiche für Window-Mode. Funktioniert bei mir aber nicht, wie bei vielen anderen Usern auch. Da ich sowieso nie im Window-Mode flieg habe ich diese Zeile komplett entfernt.

TEXTURE_MAX_LOAD=1024

Derzeit teste ich noch damit herum, weil ich REX OVerdrive installiert habe und die neuen Texturen auf 4096 teste. Normalerweise fahre ich aber auf 1024. Konnte aber festellten, dass schon ab 2048 einige Texturen feiner dargestellt werden, und damit meine ich die default-FSX-Texturen von default-Aircrafts. Werde das noch genauer analysieren. Evtl.schalte ich dann wohl auf 2048.

[Display]
TEXTURE_BANDWIDTH_MULT=40 (habe ich auf default belassen, da ich das über TextureMaxLoad= regle, wie hoch der Texturendatenstrom sein soll)
UPPER_FRAMERATE_LIMIT=30
TextureMaxLoad=30 (mit dem Wert fahre ich erfahrungsgemäss ganz gut, habe auch noch zu wenig Erfahrungen und Ergebnisse mit anderen Werten sammeln können)
RUNWAY_LIGHTS_SURFACE_SCALAR=1.0
RUNWAY_LIGHTS_VASI_SCALAR=1.0
RUNWAY_LIGHTS_APPROACH_SCALAR=1.0
RUNWAY_LIGHTS_STROBE_SCALAR=1.0


Da ich 6060x1200 verwende, erscheinen die Default-Lichter übermässig gross aus weiter Entfernung. Das ist ja manchen bekannt. Abhilfe gibt es für uns Triple-Monitor-User durch einen Halo-Lights-Fix. Da werden 3-4 Dateien ersetzt. Wer das möchte, bitte melden. Dadurch erscheinen die Runway-Lights, die Aircrafts-Lights, wieder so wie es sich gehört --> schön gleichmässig !! :) Ob ich die Runway_Lights_xxxxx Sektionen hier in der FSX.CFG verändere oder nicht, wirkt sich das gar nicht aus. Die Grösse bleibt immer gleich. Liegt wohl an diesem Light-Fix...

Was die Bildwiederhol-Begrenzung betrifft habe ich ja ganz oben einiges bereits dazu gesagt. Ich begrenze hauptsächlich auf 30FPS. Das läuft erste Sahne und der Bildablauf ist sehr flüssig bei kleinen Varianz_Werten. Sollte ich mal bei heftigem Wetter, voll bewölkt, viel AI-Traffic, etc... fliegen, dann schraube ich auch gerne mal auf 25FPS damit ich in EDDF MegaAirport trotzdem mit 25FPS konstant fliegen kann. Würde ich höhere Werte hier verlangen, müsste ich woanders Einsparungen treffen, also mehr FPS freigeben. Wenn ich einfach hier hochdrehe auf z.B. 40FPS dann brauche ich mich nicht wundern, wenn ich Texturmatsch kriege und leichte Ruckler zwischendurch. Ich muss dem FSX erstmal mehr Power geben, indem ich andere Funktionen herunterschalte oder evtl. ausschalte. Das ist also immer ein abhängiges Hin- und Herschrauben :)

[Main]
FIBER_FRAME_TIME_FRACTION=0


Funktioniert mittlerweile super! Wer Texturmatsch kriegt, dann heisst das Folgendes: FSX kommt einfach nicht so schnell nach, eigentlich ganz easy. Ihr müsste euren FSX anpassen. Regelt andere Sachen herunter. Wer glaubt, er kann mit allen Reglern ganz rechts fliegen und dann nocht FFTF=0 setzen ohne Texturmatsch, der glaubt noch an den Weihnachtsmann.

[JOBSCHEDULER]
AffinityMask=14


Sollte man setzen, wenn man FFTF=0 Tweak verwendet. Hab leider noch zu wenig Infos darüber, da selbst nicht viel getestet. Ich habs jetzt einfach mal so drinstehen. Genauso auch soll man in dem Abschnitt

[Scenery]
MAX_ASYNC_BATCHING_JOBS=2


setzen. Hab ich auch gemacht, obwohl ich nicht wirklich weiss, ob sich das positiv oder negativ auswirkt. Hab noch keine eigenen Resultate hiervon.

In diesem Scenery-Abschnitt gibt's noch diese Zeile:

SmallPartRejectRadius=1

Wenn man hier schon auf Wert 2 setzt, kriegt man einiges an Mehrperformance. Bei 4 noch mehr. Alles drüber hinaus hat nicht mehr Performance gebracht. Ich verwende 4. Ich habe Screenshots erstellt, wo ich quasi direkt vergleichen konnte, wie sich das auf die Optik auswirkt. Es gab KEINE Unterschiede bis auf Folgenden: mir ist aufgefallen, dass wenn ich in der Aussenansicht auf meinen Flieger schaue, und dann rauszoome, verschwindet der Flieger komplett. Ausserdem ist das schon einiges an kleinem Zoom, ergo --> es stört micht nicht, da es erst aus weiten Entfernungen auftritt. Das ist bei mir der einzigste FSX.CFG Tweak der deutlich mehr FPS freigibt.!
[BufferPools]
UsePools=0
PoolSize=4000
RejectThreshold=131071


Bringt bei mir (ATI-User) eigentlicht nicht viel. Es gab allerdings Situationen, wo ich einen kleinen Performancevorteil erzielen konnte. Daher habe ich es noch aktiviert. RejectThreshold allerdings war nutzlos, egal welche Werte ich hier eingetragen und veersucht hatte.. Diese Zeile konnte ich also getrost weglöschen.



==> FAZIT : In meinem Fall gibt es folgende Funktionen, auf die ich zurückgreife, wenn ich Leistung freigeben oder begrenzen möchte, um sie woanders einzusetzen. Die mit der grössten Auswirkung sind: Wassereinstellung, Luftfahrzeugschatten auf Boden, Anti-Aliasing Einstellungen, Strassenfahrzeuge, Flughafenverkehrsaufkommen, Bewölkungsdichte und falls man ENB-Mod im Einsatz hat auch diese. Denn wenn man hier aufgeblasene Einstellungen verwendet, kann das sehr viel Leistung kosten! Wie man merkt, sind die wichtigsten Einstellungen im FSX selbst vorzufinden, und nicht in irgendwelchen Tweaks. Der einzigste FSX.CFG extra-Tweak ist der Small_Part_Reject_Radius, den ich oben erklärt habe. Der hat mir einiges an Mehr-Performance gebracht. Durch den gezielten Einsatz der FSX-internen Regler kann man hier einiges an FPS rauskitzeln, und dann im Abschluss den Bildwiederholbegrenzer etwas höher einstellen. Überprüfen tut man das alles im Finale durch einige Flüge und vor allem auch Beobachten zwecks Texturmatsch. Entweder schafft es das System hinterherzukommen, oder nicht. Entweder schwanger oder nicht, halbe Sachen gibt's nicht :) Letztendlich ist es ein Zusammenspiel ALLER Komponenten, und wenn man an Stelle X was verändert, dann betrifft das auch Y ;)

Sorry für den unendlich langen Roman, aber das häuft sich dann immer so sehr und als Schnell-Tipper merke ich das selbst nicht. Daher auch hier wieder: wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Viele Grüsse,
Pegasus.
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Pegasus« (12. September 2010, 15:23)


Der Beitrag von »Gast« (Sonntag, 12. September 2010, 18:02) wurde vom Benutzer »« gelöscht (Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00).

Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. September 2010, 19:35

Wie genau meinste das jetzt? Ich kann nicht ganz folgen :) Die FPS-Anzeige von FSX, egal ob erweitert oder nicht, zeigt immer die aktuellen Frames Per Second an. Ich habe nebenbei noch Fraps, und wenn du sogar ENB verwendest und auf der Numpad das Zeichen für "Division" oder "Multiplikation" drückst, dann hast du auch wieder eine FPS-Anzeige in der linken Ecke. Zeigen bei mir alle die gleichen Werte. Sowohl mit FSX intern begrenzen, als auch mit dem externen FPS-Limiter? Ich habs noch nicht versucht, aber klingt irgendwie gegensätzlich, was sollte man damit erreichen? Bitte klär mich/uns noch etwas genauer auf.

Danke und Gruss,
Pegasus.
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

Der Beitrag von »Gast« (Sonntag, 12. September 2010, 21:09) wurde vom Benutzer »« gelöscht (Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00).

Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. September 2010, 22:10

Du meinst was ganz anderes fällt mir gerade auf :) die Framerateanzeige ist schon korrekt. Du wunderst dich nur über die Min. Max. Werte. Nur zur Info: Min+Max Werte stehen in keiner Relation zum Varianz-Wert. Die MIN. MAX. sind in meinen Augen unwichtig. Das allerwichtigste ist der Varianz-Wert der Werte für flüssigen und ruckligen Bildablauf darstellt. Ich hab gerade nochmal getestet. Würde ich im FSX auf "unlimitiert" stellen und mit externem FPS-Limiter begrenzen, dann hab ich zwar genauso flüssigen Bildablauf, aaaaaber: Texturmatsch! weil die Engine nicht ausgeglichen ist und korrekt die Daten verarbeiten kann. So erklär ich mir das, ist wirklich nur meine subjektive Meinung. Sobald ich intern auf 30FPS limitere und auf den externen FPS-Limiter verzichte, habe ich scharfe Texturen.
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

Der Beitrag von »Gast« (Sonntag, 12. September 2010, 22:29) wurde vom Benutzer »« gelöscht (Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00).

Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 12. September 2010, 22:36

Nimm doch "Fraps", oder schalte die Frameanzeige von der ENB-Mod einfach ein (Numpad Multiplikationstaste, oder Division). Dann haste ne Framerateanzeige und kannst mit der FSX-internen vergleichen ;) aber letztendlich zählt das Ergebnis. Und wie es aussieht, hast du ja dein Ziel gefunden. Alles bestens! ;) ist ja nur zur Anregung gedacht das Ganze. Freue mich ebenso über Feedback, dann kann man im Finale sehen, wie sich das bei anderen Usern so verhält.

Viele Grüsse,
Pegasus.
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

Der Beitrag von »Gast« (Sonntag, 12. September 2010, 22:43) wurde vom Benutzer »« gelöscht (Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00).

Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. September 2010, 12:55

Achja, einen wichtigen Punkt. Wer UTX verwendet, der kennt sicherlich UTX Night Lighting. Das schluckt unheimlich viel Performance ! Ausserdem gefällt es mir persönlich gar nicht und habe es daher ausgeschaltet. Der Performancegewinn dadurch ist nicht zu verachten. Ich verwende fürs Nachtfliegen "Ultimate Night Environment X".
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

Kai-Uwe Weiß

Uhrenladenfan

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 21.09.2007

Vorname: Kai-Uwe

Wohnort: Berlin-Karlshorst

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. September 2010, 13:35

hallo Pegasus, hallo Rainer,

ich glaube, ich habe mich in meiner fsx.cfg etwas vertweakt und bräuchte mal euren Rat, was da falsch wäre: mit den Frames bin ich durchaus zufrieden, aber es flimmert und flackert speziell in der Außenansicht, im spitzen Winkel betrachtet, gewaltig. Es sieht beinahe so aus wie der DX10-Modus. Da ich nun icht so in der materie drinstecke wie ihr bitte ich euch, mal über die fsx.cfg zu schauen. Ein Bild ist auch bei: LFMN in der Außenansicht; ich hoffe, daß man hinten am Meer die schlechte Qualität sehen kann. Fliegen tue ich im Vollbildmodus, aber zwischen Fenster-und Vollbild ist kein Unterschied zu sehen. Zwei Bilder zeigen noch meine Nvidia-Einstellungen (Nhancer 2.60 gibt es ja leider noch nicht).

vielen Dank!

mfg Kai







[SOUND]
AmbientUIMusicVolume=-6.000000
SOUND=1
SOUND_QUALITY=2
SOUND_LOD=0
UISound=1
AmbientUI=1
SOUND_FADER1=0.500000
SOUND_FADER2=0.500000
SOUND_FADER3=0.500000
SOUND_FADER4=0.500000
AmbientUIMusic=FSX01
PrimaryDevice={EAB3AE4C-0EF4-4C57-BF88-26BDBE8E589C}
VoiceDevice={EAB3AE4C-0EF4-4C57-BF88-26BDBE8E589C}
[Display]
MIPBIAS=6
LOD_RADIUS to 6.000000
ChangeTime=4.000000
TransitionTime=4.000000
ActiveWindowTitleTextColor=255,255,255
ActiveWindowTitleBackGroundColor=0,28,140,64
NonActiveWindowTitleTextColor=255,255,255
NonActiveWindowTitleBackGroundColor=24,33,87,64
InfoUpperRightTextColor=255,0,0
InfoUpperRightBackGroundColor=0,0,0,0
InfoLowerLeftTextColor=255,255,255
InfoLowerLeftBackGroundColor=255,0,0,128
InfoLowerRightTextColor=255,255,255
InfoLowerRightBackGroundColor=255,0,0,128
InfoBrakesEnable=True
InfoParkingBrakesEnable=True
InfoPauseEnable=True
InfoSlewEnable=True
InfoStallEnable=True
InfoOverspeedEnable=False
BLOOM_EFFECTS=0
SKINNED_ANIMATIONS=1
TEXTURE_BANDWIDTH_MULT=400
UPPER_FRAMERATE_LIMIT=0
TextureMaxLoad=9
WideViewAspect=False
[Main]
User Objects=Airplane, Helicopter
SimObjectPaths.0=SimObjects\Airplanes
SimObjectPaths.1=SimObjects\Rotorcraft
SimObjectPaths.2=SimObjects\GroundVehicles
SimObjectPaths.3=SimObjects\Boats
SimObjectPaths.4=SimObjects\Animals
SimObjectPaths.5=SimObjects\Misc
SimObjectPaths.6=ORBX\FTX_AU\FTXAI_AIRCRAFT
SimObjectPaths.7=SimObjects\UT2 Aircraft
HideMenuNormal=1
HideMenuFullscreen=1
ProcSpeed=6874
PerfBucket=7
FIBER_FRAME_TIME_FRACTION=0.33
Location=0,0,1920,1200,\\.\DISPLAY1
Maximized=2
[PANELS]
IMAGE_QUALITY=1
QUICKTIPS=1
PANEL_OPACITY=100
PANEL_MASKING=1
PANEL_STRETCHING=1
UNITS_OF_MEASURE=1
DEFAULT_VIEW=0
[Weather]
WindshieldPrecipitationEffects=1
MinGustTime=10
MaxGustTime=500
MinGustRampSpeed=1
MaxGustRampSpeed=200
MinVarTime=5
MaxVarTime=50
MinVarRampSpeed=10
MaxVarRampSpeed=75
TurbulenceScale=0.500000
WeatherServerAddress=fs2k.zone.com
WeatherServerPort=80
WeatherGraphDataInDialog=0
AdjustForMagVarInDialog=1
DynamicWeather=2
DownloadWindsAloft=0
DisableTurbulence=0
CLOUD_DRAW_DISTANCE=3
DETAILED_CLOUDS=1
CLOUD_COVERAGE_DENSITY=8
THERMAL_VISUALS=0
AntiAlias=1
[CONTROLS]
Controls_Default=Standard
Controls_Current=Standard
KBDAIL=64
KBDELEV=64
KBDRUD=64
force_master_gain=10000
force_stick_force_enabled=1
force_stick_shaker_enabled=1
force_gear_bump_enabled=1
force_crash_enabled=1
force_ground_bumps_enabled=1
force_master_enabled=1
[TextInfo.1]
Latitude=1,1
Longitude=1,2
Altitude=1,3
Heading=1,4
AirSpeed=1,5
WindDirectionAndSpeed=1,6
[TextInfo.2]
FrameRate=1,1
LockedFrameRate=1,2
GForce=1,3
FuelPercentage=1,4
[TextInfo.3]
Latitude=1,1
Longitude=1,2
Altitude=1,3
Heading=1,4
AirSpeed=1,5
WindDirectionAndSpeed=1,6
FrameRate=2,1
LockedFrameRate=2,2
GForce=2,3
FuelPercentage=2,4
[SlewTextInfo.1]
Latitude=1,1
Longitude=1,2
Altitude=1,3
Heading=1,4
AirSpeed=1,5
[SlewTextInfo.2]
FrameRate=1,1
LockedFrameRate=1,2
[SlewTextInfo.3]
Latitude=1,1
Longitude=1,2
Altitude=1,3
Heading=1,4
AirSpeed=1,5
FrameRate=2,1
LockedFrameRate=2,2
[DynamicHeadMovement]
LonAccelOnHeadLon=-0.020000
LonAccelOnHeadPitch=-0.010000
RollAccelOnHeadLat=0.010000
YawAccelOnHeadLat=-0.100000
RollAccelOnHeadRoll=0.100000
MaxHeadAngle=5.000000
MaxHeadOffset=0.300000
HeadMoveTimeConstant=1.000000
[VirtualCopilot]
VirtualCopilotActive=0
[GRAPHICS]
TEXTURE_MAX_LOAD=1024
NUM_LIGHTS=8
AIRCRAFT_SHADOWS=1
AIRCRAFT_REFLECTIONS=1
COCKPIT_HIGH_LOD=0
LANDING_LIGHTS=1
AC_SELF_SHADOW=0
EFFECTS_QUALITY=2
GROUND_SHADOWS=0
TEXTURE_QUALITY=3
IMAGE_QUALITY=0
See_Self=1
Text_Scroll=1
SHADER_CACHE_PRIMED_10=1693500673
SHADER_CACHE_VERSION=1
HIGHMEMFIX=1
//STALE_BUFFER_THRESHOLD=1024
D3D10=0
SHADER_CACHE_PRIMED=1693500673
[USERINTERFACE]
PageID=1
OpenATCOnCreate=0
SHOW_MISSION_CAPTIONS=0
PAUSE_ON_LOST_FOCUS=0
PROMPT_ON_EXIT=1
SITUATION=C:\Users\Kai-Uwe\Documents\Flight Simulator X-Dateien\A 320 X in Tegel
Map_Orientation=2
ShowAllACPaintSchemes=1
SelectAircraftManufacturer=Embraer - feelThere/Wilco
SelectAircraftPublisher=Alle
SelectAircraftType=Alle
DisplayFuelAsWeight=1
[ATC]
ShowATCText=1
COMM_MSG_NONE_COLOR=FFFFFFFF
COMM_MSG_ATC_USER_COLOR=FFB6FFB6
COMM_MSG_USER_ATC_COLOR=FFFFD21B
COMM_MSG_ATC_AI_COLOR=FF00FF00
COMM_MSG_AI_ATC_COLOR=FFFF7840
AutoOpenAirTrafficWindow=1
UsePilotVoice=1
PilotVoice=0
[PointOfInterestSystem]
CycleSetting=1
[SCENERY]
MAX_ASYNC_BATCHING_JOBS=2
//SmallPartRejectRadius=4
LENSFLARE=1
DAWN_DUSK_SMOOTHING=1
IMAGE_COMPLEXITY=5
[TrafficManager]
AirlineDensity=1
GADensity=2
FreewayDensity=30
ShipsAndFerriesDensity=17
LeisureBoatsDensity=19
IFROnly=0
AIRPORT_SCENERY_DENSITY=3
[TERRAIN]
SWAP_WAIT_TIMEOUT=20
LOD_RADIUS=4.500000
MESH_COMPLEXITY=100
MESH_RESOLUTION=24
TEXTURE_RESOLUTION=29
AUTOGEN_DENSITY=3
DETAIL_TEXTURE=1
WATER_EFFECTS=6
TERRAIN_MAX_AUTOGEN_TREES_PER_CELL=3500
//TERRAIN_MAX_AUTOGEN_BUILDINGS_PER_CELL=800
[AContain]
ShowLabels=1
ShowUserLabel=0
ShowLabelManufacturer=1
ShowLabelModel=1
ShowLabelTailNumber=0
ShowLabelDistance=1
ShowLabelAltitude=1
ShowLabelAirline=0
ShowLabelAirlineAndFlightNumber=0
ShowLabelFlightPlan=0
ShowLabelContainerId=0
ShowLabelAirspeed=0
ShowLabelHeading=0
LabelDelay=1000
LabelColor=FFFF0000
[INTERNATIONAL]
ASLAT=2
ASLON=0
MEASURE=1
[REALISM]
PFactor=0.610000
Torque=0.610000
GyroEffect=0.610000
CrashTolerance=0.590000
General=0.680000
UnlimitedFuel=False
TrueAirspeed=False
AutoCoord=False
RealMixture=True
StressDamage=False
GEffect=True
ManualLights=True
GyroDrift=True
CrashWithDyn=False
CrashDetection=True
AutoTrim=False
AllowEngineDamage=False
[SIM]
SYSCLOCK=1
[STARTUP]
DEMO=0
SHOW_OPENING_SCREEN=1
STARTUP_DEMO=
LoadWindow=1
[FACILITIES]
COUNTRY=
STATE=
CITY=
GTL_BUTTON=1422
[Misc]
Com_Rate=7
[AccelerationPack]
ControlsFirstRun=0
HomePageFirstRun=0
[Trusted]
D:\Microsoft Flight Simulator X\FeelThere\B737\PIC737XH.dll.clehbuoubucuhrcorkutbohqlzzouzzihquczenw=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-300\panel\b733main.GAU.kletellhqznozreuhhuhulcbhlkqtrrutwheqhqq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-300\panel\b733fwdovh.GAU.khklbbbkaqctnirtqnkrztwurwqkrcuhhlcuoazw=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-300\panel\b733aftovh.GAU.cetoetrroreortiicrkrttnuhlqkichquinuiotk=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-300\panel\b733cdu.GAU.unahawaotuwqeequackhwkiwzrlleekbhatnnabu=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-300\panel\b733pedestal.GAU.wkiucknkainkwqbcliwuhbwwroiinhneiczueunu=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-300\panel\b733finfo.GAU.wnckuniukawzhairqzztwziqzcqbqqnacbqneakw=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\VistaMare\ViMaCoreX.dll.ebnlukithbiklzwhawhboeohulkrnwqenwcntzla=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\A2A\Shared\A2A_Service.dll.rabazkorcocolcquaarciuizlneuqqebiloewcti=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Cessna.DLL.nlqirteliunuzanaauniiucoabrhuitzeuqqktar=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Cessna172.DLL.krztkiqtluwnctbuekzhikclehttzbchzweucqki=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Cessna182s.DLL.qbihehoaniaqqzauarzkzreihtwtworknkihewko=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\CessnaWAlpha.DLL.zbewnnlrhcqaczuhokwkruqbioqrztirrqbrebti=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Bendix_King_Radio.DLL.wkukiebbbleleczzlauakhulteaaqrqzawikuabi=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Bell_206B.DLL.eilqzkornubncqroukuinncaqbuauctwteiaqkha=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\Modules\LVLD.dll.cozhqtqqrukqnckuewlunobuzqowntebikokzcwa=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\Modules\LeonardoSH.dll.rkqqtwklotwiohkrouoqrzaqhqwlezcooniwlbqb=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\PMDG\DLLs\PMDGOptions.dll.boqrwieirueouhqeaulnnbrrhokwqtebwuzenekz=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\PMDG\DLLs\PMDGEvents.dll.ckrlzwrtleiibqocuoliorlehtnzqwwiqeulbtiq=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\PMDG\DLLs\PMDGSounds.dll.rlrhunhcabathahkbcztzacwblztzurhkrioeuii=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_BAe_JS4100_3.DLL.haickziqutrnqluwrbwwawlnrlthuoklwihrzzob=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_BAe_JS4100.DLL.kauqatwiitwwuowoikblohhlcqkbtcbiaihzbhzz=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_MD11.DLL.kzbkcholzkqqlzzcalqknqcbkhcctzcbuaeuelki=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_MD11_ACS.DLL.cwtleraoniocekhwahaqaebzarbbcrnrcwtolowk=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\FeelThere\E170\EJetH.dll.wioczuiauthokrontawohtkzrztcawzbwqqkrlre=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_BAe_JS4100_3.DLL.nncrzwtzqakqewwhnaccienrikwzutqlruentllc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\WXR.DLL.rqkuaalzntiqbbbtockatkbqanbetuktieiewrck=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_BAe_JS4100.DLL.hiuhwkcnoqkocqllitroelotwkhtuqtroieoittc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Money20F0.GAU.kuznbcquibwuoeiuhoeznhiteubzeztbloeetirn=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Money20F1.GAU.otewoaehubckceqractuwotkhurklknqaiboozhc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Money20F2.GAU.qowhobewewrkhtlaalrioreuubiqakibkzaeohqk=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\RadioMoney.GAU.nwielbcwzhinkowkecbtwbuahcbhrziicuacaqrr=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Money20F3.GAU.hzzhieaiawaiwutrqlzizakztnehzrenizwrbzcz=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Money20F4.GAU.briktowuiihebibkrreanwizcorbtilkincktier=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Money20FVFR.GAU.bbnbequntaaztkeknwohzieohtreeucctretkhqb=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Money20F7.GAU.albbznnaekcthlhuzeequcnhikrockwkewnkzhiq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Money20FM.GAU.qbnabowlluoznqcnbzaqteaazbbkhrhwuoeekwtn=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\Douglas_DC2_X\panel\DC2_Uiver.DLL.ieiwqcczknhnwouietehqtnkweaqeocelcuauooi=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\Douglas_DC2_X\panel\DC2_UiverSC.DLL.bruwklwkauoqbuiwztuczbtirniqchkkckbnbucn=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_747400_Main.DLL.tcibzthaawucuizoqhqhzahzlltcarbuakuonrbe=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_747400_ACS.DLL.nqcrllqrbkerercuhuzttrruaeablktncbqoluul=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_747400_Overhead.DLL.iziznbaqhohabzbzccnkwqtebwlhboluloliwuuh=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_747400_Center.DLL.nceizrnkkrqqkiukhthkiibauzeuqzhnitwaihhh=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\AOG_F70100.GAU.nqbtaaienclcbhhlltltqnbcbqwcqqqnrqiooolt=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\FSMapDevice.GAU.nobkbznuhrbihkorqtunrkwlwznairawuhalkeeo=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Magnetic_Compass.DLL.oorzkuwcnckkubqzblkznoqicblqutaicbnoizqb=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\Captain_Sim\Captain_Sim.b767.menu.dll.zteoboheozbrizqoowriocbruretintaorzltkau=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\Captain_Sim\Captain_Sim.b757.menu.dll.hruzouawuoellrnwhbicakuoiennwiiznnethuko=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Captain_Sim.b757.sound.GAU.hrwatlriwenaebolrinriqzckrhuebiehlqezlzt=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B757-200\panel\Captain_Sim.b757.adi.GAU.hcbwtqrhckuwlwhhiilozcwathrekkoiribrnwet=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B757-200\panel\Captain_Sim.b757.fms.GAU.ralbttoirtqhrqrbqklhhqklccehwkthctlbaotc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B757-200\panel\Captain_Sim.b757.eicas1.GAU.cltcnarlqueauchuiwkbzhbqcauuhihhbrrwihan=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B757-200\panel\Captain_Sim.b757.eicas2.GAU.tztqrnonqrnanhcnaozouraczbwcoeanobiwqraa=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B757-200\panel\Captain_Sim.200.GAU.hkhbtbcariczuwwtqchkiiebbzuichlrizwqetqq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Captain_Sim.b767.sound.GAU.hrwatlriwenaebolrinriqzckrhuebiehlqezlzt=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B767-300\panel\Captain_Sim.b767.adi.GAU.bukhrcqkaanqozqaawteaaurlihrknkezaztlcuo=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B767-300\panel\Captain_Sim.b767.fms.GAU.wqihcloihaluucrzhnwahbocbzzolzerqreqquuw=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B767-300\panel\Captain_Sim.b767.eicas1.GAU.izqoeenknzwkelbzrriobtctirczueqcuqurtzzq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B767-300\panel\Captain_Sim.b767.eicas2.GAU.eztnuqwtquowewckconrzauktblhwtzolouabhbi=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B767-200\panel\Captain_Sim.b767.200.GAU.rqrqicbokzbrqiuqcwrorleuaqkoitakirbueoll=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B767-300\panel\Captain_Sim.b767.300.GAU.intkotberhebtrqrqcwrthkwaakeqhialuwculhz=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-400\panel\b734main.GAU.zbkitoclzqbcczolhwwoulczkalekchnhblrhaku=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\FSWXR2100.GAU.outrhzcczetikuiheqiouikekqnzahbhokebclak=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-400\panel\b734fwdovh.GAU.azqclecbqrcceqlcanreochizwqwwcwuhzerineq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-400\panel\b734aftovh.GAU.inwuacuewirnwnotkbnauktkreaobqeaihtzboew=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-400\panel\b734cdu.GAU.cieznaaczunqkwaceqbcoeniaewrbwciwounnbun=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-400\panel\b734pedestal.GAU.eqcaroeiwouuuanucrenucloaoheazlialwurbzo=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere pic 737-400\panel\b734finfo.GAU.arzqwlwczhizuazctcazhrhowqtktbwznuwzoerc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\WoS_B377\panel\b377s.DLL.lqezrchltwqikthlttczaubhraenerlwawarihii=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\WoS_B377\panel\b377sound.DLL.wchtlhteqlzthrziwbqlcakanelbeuuzhthlkaoi=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B757-200F\panel\Captain_Sim.freight.GAU.achrzlakcabwhztihwziahetczacwhzwelcarwuc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B757-200F\panel\Captain_Sim.b757.prove.GAU.hcluaubocozeqketrnqaithineetozcohulionch=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\MADDOG2008\panel\maddog.GAU.nhcaobiqhouaolztozaqucrccqowkonkecurwtze=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\MADDOG2008\panel.wide\maddog.GAU.rcibnzwiiteruoiaczkqonhlkqcwlbbwkllcaoqc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\boeing_737_800_FSX\panel\ariane.737.fmc.fsx.DLL.rowaobuhnobnzuwuuqrrlruqeihczawianetnzha=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\boeing_737_800_FSX\panel\ariane.737.stdby.DLL.uqcunelwhqbrtnoozqknewoheehwozktekrhqbea=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\Captain_Sim\727\Captain_Sim.p727.menu.dll.aczhwlorkeboorirziniuwrttartklezlnwluoaa=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC E170\panel\EJet.GAU.uhezouaneoekihwbqqqilrtnrruhtwahoalnqrth=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\fa-18.DLL.towqoioanechbqnzwoctcluuwwocrzznhcaeqeaa=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\radiocd4.GAU.tlankeowzhcenlchtqqniarqoiotzqnnrhwtizon=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\_PD.panel_lights.GAU.qhbueoanbqarwtuwncquuauoieblncciihiwebai=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\_PD.landing_lights.GAU.uuklkubczhkkwqiqlinwlutlecocenwhkannqnha=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PMDG_BAe_JS4100.DLL.lrhccuiqahowkahkwhriwaaaqobrorochizokqtz=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B727-100\panel\Captain_Sim.p721.sys.GAU.ettnbkbizntbaeulnuhonrwbnqrrbqiokzqrezhl=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Captain_Sim.p727.sound.GAU.hrwatlriwenaebolrinriqzckrhuebiehlqezlzt=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B727-200\panel\Captain_Sim.p721.sys200.GAU.eakwlrhwecbczcbhbueetarowwqnhwcoeoiqucln=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\FSWXR2100.GAU.ihztwqnlucckblnettnlbelwhebrizuiacnackwi=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\fsdreamteam\couatl\couatl.exe.hkaatwiukwbneqrirrowlenuqqqeazrkkieritbk=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC A332GE\panel\A332GE_feelThere.DLL.iqieucheltckzqnoennuwocthqhlhklzhiliwkua=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\A330NightPanel_feelThere.DLL.buknriouwiieeqecintqwhebilwawtnnlaohqlol=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC A346RR\panel\A346RR_feelThere.DLL.tuaattizztelhbqwukzekhoocqeqnkokueewkkak=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\ISIS.DLL.ciclhwtakkiizcqzkibcwuhetbnllwqthuituuie=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC A346RR\panel\A346NightPanel_feelThere.DLL.tahtciznktttntzlwhebezeucterezcklrhicakn=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PA28ARCHER2.GAU.inqnlahewqtweeraqaeozhiwkbielthwakqbrrqi=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PA28ARCHER3.GAU.wueqhuqntwbbcwwqbnluwhzuktkinzkeizrraaez=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\PA28ARCHER4.GAU.rhonbzibuknacwibabobuleuoatbauznqztclnew=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\EH101.DLL.rinzatwqlezkaincqknkazczoziqtbbwtqlukclo=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\BC_A300.GAU.balqacwhcztbhlunltbrtlbotczlrrbounalaelb=2
d:\Audio Environment\AEMODULE.dll.ioeouwwzerbiwwnqncwieznzzzohaeulnkkttcqe=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\BoeingGeneric.DLL.laerenectazowoqlltqiuntencrkrenuhtaiiqwc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B727-100\panel\Captain_Sim.p721.sys.GAU.qoqikcqchleltinetzlbkuazueaorurnenqniaqr=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B727-100\panel\Captain_Sim.p721.WXR.DLL.hlwwrtcbioctzuboilqhteitaqebtcoruohwkril=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_B757-300\panel\Captain_Sim.300.GAU.bqlolezecltharoqluhiaronucwqlwwtrazklbzo=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC E190\panel\EJet.GAU.uhezouaneoekihwbqqqilrtnrruhtwahoalnqrth=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\A2A_PiperJ3/panel\A2A_PiperJ3s.DLL.hbaziztehbonkrlkuktbwtqkrianetrlrhkwzthn=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\A2A_PiperJ3/panel\A2A_PiperSound.DLL.ztzrernqckccoooekocblaknrqctlzcawcknqhck=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC A318\panel\A318CFM_feelThere.DLL.wzcabbonnezwkekllulclucilanrubcwbcwaklcq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC A318\panel\ISIS.DLL.tqhthirzulowtrznrttttaitlbhotocbcuhnkeik=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\BC_A300.GAU.qcrtehtobochutlebwcubbiailazcnbrnlwbezha=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\ApolloGARMINgps.GAU.zruhhwukbzthqlearobeakoahwaorohnwbucqhib=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\squeaking brakes_Sound.GAU.abwrabzzwaqerukbqcczucatuoiqzotlkqihezcq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\A2A_PiperJ3\panel\A2A_PiperJ3s.DLL.hbaziztehbonkrlkuktbwtqkrianetrlrhkwzthn=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\A2A_PiperJ3\panel\A2A_PiperSound.DLL.ztzrernqckccoooekocblaknrqctlzcawcknqhck=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC ELineage\panel\EJet.GAU.uhezouaneoekihwbqqqilrtnrruhtwahoalnqrth=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\ClassicsHangar_XMLSound.GAU.aauazoilwraarzzizkwrtwewuicbzlulickrihwq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Super80Pro.DLL.wukkuarkunahezoihqkkozbnuonclrqbwwrbcwqk=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\SKYSIM DC-9\Config\Widescreen\GRAY\Panel.9GB\../../../../Panel/SKYDC9_PNLFLDW.GAU.zeaekzcbkwkocbnbukehbriwuohirekooazlekbq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\SKYSIM DC-9\Config\Widescreen\GRAY\Panel.9GB\../../../../Panel/SKYDC9.GAU.lqlalbqalzhoibizoarkabquicluunciohzaenlz=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Super80Pro.DLL.nnzlbcqcllotawzanqobnenqlueeeoqweqcnzreq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\ApolloGARMINgps.GAU.cchaekocncbwniktorleliltwbqlktcnzqqnaihq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\wop3_p47s.DLL.wuzzzauabkihlronlwkicaboqbiincuurnrunblu=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\wop3_p47sound.DLL.ciklhlwkzttznqoczczzzrkkzrezkucwuchbnhau=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\737-400.DLL.ocekkzzuwhqzoliquqtilkwobetbakcitibnaliz=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\AOG_F70100.GAU.wrwzzticaorrtazuuokbbkbwrhiworweawtnbeut=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\Modules\FSUIPC4.dll.tqinizzhatubelkokcaectkuhatoaunnlcteuwek=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\Dbs\Dbs.waf.dll.lqcleonzzqbkiqwbcraicqiitlkqequairabnhhn=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\Modules\FSUIPC4.dll.arwrliocbturbulzcakuwwuqnqotnzeonrbelbtz=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\FP_SERV.GAU.hklicnqrtlubolkuzqawlqhaazhtnhzitqnkrzll=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\FSL_ConcX.DLL.ibizwonqeiarqrzqoikrkqtuicuzrhawoiawahle=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\BonF331.GAU.rhonbzibuknacwibabobuleuoatbauznqztclnew=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\BonF332.GAU.nhuaoaeoqttnwazabulcatkcriwznbqrwruncath=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Virtavia_Sound.GAU.znbriotrchiknerwlnitzbqwkeklicoawlcnwrtl=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Flight1_BN2_kln90a.GAU.ihrhqlebtworcckhrowckcorblrqrcekontzhwtn=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\WoP2_b17g\panel\WoP3_B17s.DLL.wwanalltonqtwccoeknzqezrzawiowooqcilttzk=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\WoP2_b17g\panel\A2A_B17Sound.DLL.wzlotwlwnoolornuonuculonwownohrtbwlhthbl=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\FSLabs\DLLs\FSLOptions.dll.ockhkewoeowozbubqcranbthqcnknbbbrlecikqc=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\FSLabs\DLLs\FSLEvents.dll.oihaezbbhbucutaulnrrihrnnkawuobibcchwltw=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\FSLabs\DLLs\FSLSounds.dll.qenrkbietklcurbbtnnontqtaqtuhttotullelqw=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\MD80.dll.lqzewwlzkqiahhaaaoriteweqciblotzaewuntuw=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\CLS_FSX_CONFIG.DLL.krqktauntkihhlqnabtlwtchkwtiwniierhouaoa=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\CLS_FSX_SOUND.DLL.crbaonktrotrhzzztluqiretteteczcuuqezbbzq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\CLS_FSX_TCAS.DLL.witzzuuzucacehwnqtznheuooabltktezlkklkiw=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\CLS_FSX_FUELDUMP.DLL.haclorblrbbneoqriltbqkhotlqnbzqrzzwqnbzh=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\FSX_INSConfig.DLL.bkbrkkiikrbbkabwbhrqeuhaqreabkqrowriktua=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\../civa/INS.GAU.wolannkzckuluieunucobczbrkwwriabaqrbliii=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\bglmanx.dll.iakzqzqzeqlbohnniuokwwubkiwilrlanoarkeib=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\F1ATRB.DLL.enkclwhhuazoelzhzewkoqnzkzztrhqoawalbblh=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\F1ATRCS.DLL.uqenewoitnekwturarokkeuwoktcotblwllnbaic=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\Captain_Sim.c130.sound.GAU.wwhiczqcbrruinohnizahuuerhcztkihrkwiohru=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.main.GAU.wtnkcnkkabwbbquaahnqzirtcnubnabhrqowelto=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.electric.GAU.wnoucwaknttaarqraibuqwrkhtautikweetailie=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.fuel.GAU.rzenawqqawaolkakooitilrouoknkrqqliauanac=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.left.GAU.bzkccqcikwetkchzhqozuactbkzenaacharuebwz=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.engine.GAU.zrahwcqtcklnhkqnlntqhzzblaoazzrrbueinena=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.icons.GAU.taaiwiutblnahurkhhaulqirbciettcqnqibretu=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.right.GAU.ctctzczkqcoeunowkkuzccnaubnektrnqzuionqt=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.GAU.ucoqnzinqbueiohqilruewelueeaqrllhwutnriw=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.navigator.GAU.lcubawebzinbeziewubuqqzkccabrknhnelzhhkr=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.iff.GAU.bqlaqteinlaaqznawwqturhqhatlbqbqheuzrnzw=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.wheel.GAU.belzeiobektauubllaqktoaluzuanrknhochhclr=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.vc.GAU.ewzreawctqkbeotinecrtuiuuerlcklottnrehan=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.AuxRight.GAU.oqbltrocikuiuaoqribqkwlenrnlhlrwohqhwlhu=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\CS_C130\panel\Captain_Sim.c130.oh.vc.GAU.qzhqobkbhalenkcothkbqbkawotbweqknbtknata=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\Modules\GPSModule.dll.lhzoluwatecaruqhwnqhihlarclutnilrhrolirh=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\FeelThere\Erj\E145XH.dll.hbzuruihtbakircclrerkwqnotzbzitkkwkaacqe=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\\Flight One Software\Ultimate Traffic 2\UT2Services.exe.lceonlbwiuwlbhoqqiwbeauunhohbrwbattancec=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\Aerosoft Airbus X A321 CFM\panel\ASC.DLL.wkcwthocuiqlzhkzaniwunwbekznhhkhkhbnwroo=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\Aerosoft Airbus X A321 CFM\panel\ASFADEC.DLL.nettihwwhinzlqncwwzhalbchkbhzzewtqwkehqq=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\FeelThere\E170\EJetH.dll.nwlznetrcerahuzcwoiulekkqbbbbqwiiwnuzwqz=1
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC E195\panel\EJet.GAU.zuenbrehkczhubaurztuehwcqwqizooclltttquc=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\GAUGES\EFinfo_emb.GAU.nbazenukblctutittuibqcktuwokehqaiaqrrqnh=2
D:\Microsoft Flight Simulator X\SimObjects\Airplanes\feelThere PIC E175\panel\EJet.GAU.zuenbrehkczhubaurztuehwcqwqizooclltttquc=2

[FlightPlanMap]
LineWidth=2
SHOW_AIRPORTS=1
SHOW_VORS=1
SHOW_NDBS=1
SHOW_APPROACHES=1
SHOW_INTERSECTIONS=1
SHOW_VICTOR=0
SHOW_JET=0
SHOW_AIRSPACE=1
SHOW_FLIGHTPLAN=1
SHOW_WEATHERSTATIONS=1
SHOW_WEATHERSYSTEMS=1
SHOW_DATATAGS=1
SHOW_TERRAIN=1
show_waypoints=1
show_airways=1
show_markers=1
show_volume_boundaries=1
show_ac_twr=1
[WeatherMap]
SHOW_AIRPORTS=0
SHOW_VORS=0
SHOW_NDBS=0
SHOW_APPROACHES=0
SHOW_INTERSECTIONS=0
SHOW_VICTOR=0
SHOW_JET=0
SHOW_AIRSPACE=0
SHOW_FLIGHTPLAN=1
SHOW_WEATHERSTATIONS=1
SHOW_WEATHERSYSTEMS=1
SHOW_DATATAGS=1
SHOW_TERRAIN=1
[RWW_WEATHER_MAP]
SHOW_AIRPORTS=0
SHOW_VORS=0
SHOW_NDBS=0
SHOW_APPROACHES=0
SHOW_INTERSECTIONS=0
SHOW_VICTOR=0
SHOW_JET=0
SHOW_AIRSPACE=0
SHOW_FLIGHTPLAN=1
SHOW_WEATHERSTATIONS=1
SHOW_WEATHERSYSTEMS=1
SHOW_DATATAGS=1
SHOW_TERRAIN=1
[MAPVIEW_MAP]
SHOW_AIRPORTS=1
SHOW_VORS=1
SHOW_NDBS=1
SHOW_APPROACHES=0
SHOW_INTERSECTIONS=0
SHOW_VICTOR=0
SHOW_JET=0
SHOW_AIRSPACE=1
SHOW_FLIGHTPLAN=1
SHOW_WEATHERSTATIONS=1
SHOW_WEATHERSYSTEMS=1
SHOW_DATATAGS=1
SHOW_TERRAIN=1
show_flight_history=1
[BUFFERPOOLS]
PoolSize=0
//UsePools=0
[JOBSCHEDULER]
AffinityMask=14
[DISPLAY.Device.NVIDIA GeForce GTX 470.0]
Mode=1920x1200x32
Anisotropic=1
AntiAlias=1
[DISPLAY.Device.NVIDIA GeForce GTX 470.0.0]
Mode=1920x1200x32
Anisotropic=1
AntiAlias=1
[MULTIPLAYER]
condAccoutPassword=0
Kai-Uwe Weiß, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
Hardware: Gigabyte X79-UD3
CPU: Core i7 3930k @4,3Ghz
GForce GTX 780
8 GB RAM
Windows 7 Ultimate 64
P3Dv2.4

"Froh zu sein bedarf es wenig
und wer froh ist, ist ein König!"

Skylon5000

IFR Pilot

Beiträge: 2 380

Registrierungsdatum: 20.11.2008

Vorname: Andreas

Wohnort: Langenfeld / Rhld. bei Düsseldorf

  • Nachricht senden

11

Montag, 13. September 2010, 14:11

Hi Kai,

Die Anisotropische Filterung steht nur auf 8x. Ist für meine Augen zu wenig. Erhöhe mal auf 16. Hiermit beziehe ich mich aber nur auf das Flimmern, nicht auf die Qualität des Meeres. MIPBIAS=6, da hat es mir bei mir immer heftig geflimmert.


Andreas
Intel I5-4670K Stock 3.4GHZ, Asus Maximus VI Hero, 2x SSD 128GB, 8GB DDR3 Speicher, PowerColor Radeon HD 7950 PCS+ 3GB

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skylon5000« (13. September 2010, 14:24)


Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. September 2010, 14:34

Jup! Ich denke auch, dass es am MipBias=6 liegt. Mach den Eintrag mal weg. Und ausserdem hast du noch 'nen Fehler im LOD_Radius drin. Da muss ein Gleichzeichen rein ;)

Deine momentane Einstellung:

Zitat


[Display]
MIPBIAS=6
LOD_RADIUS to 6.000000


ändere es ab in:

Zitat


[Display]
LOD_RADIUS=6.000000
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

Kai-Uwe Weiß

Uhrenladenfan

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 21.09.2007

Vorname: Kai-Uwe

Wohnort: Berlin-Karlshorst

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. September 2010, 16:02

danke euch zweien, mache ich gleich!

mfg Kai
Kai-Uwe Weiß, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
Hardware: Gigabyte X79-UD3
CPU: Core i7 3930k @4,3Ghz
GForce GTX 780
8 GB RAM
Windows 7 Ultimate 64
P3Dv2.4

"Froh zu sein bedarf es wenig
und wer froh ist, ist ein König!"

Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. September 2010, 21:58

UPDATE: Hatte gerade eine Szene geladen, die wirklich heavy traffic und viele Gewitterwolken beinhaltete. Da bemerkte ich, dass ich V-Werte über 20% hatte, und man merkte natürlich sofort die Stutters. Es lag an den vielen Wolken. Daraufhin hab ich wieder getestet, und siehe da: ich schalte im FSX "Antialiasing" aus, und wähle stattdessen im ATI-Treiber 4x AA mit Edge-Detect aus. Das sind 12x samples! Meine Frames wieder vollwertig auf 30FPS bei <1% Varianz. TOP!!!! Also bleib ich jetzt vorerst dabei, und lass den ATI-Treiber das AA managen. Sieht übrigens jetzt auch besser aus, da diese Einstellung besser glättet wie die interne AA-Funktion vom FSX.

Soviel dazu,
Pegasus.
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

Kai-Uwe Weiß

Uhrenladenfan

Beiträge: 1 754

Registrierungsdatum: 21.09.2007

Vorname: Kai-Uwe

Wohnort: Berlin-Karlshorst

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 14. September 2010, 19:16

ja, die Optik ist nun wesentlich besser geworden; einmal durch das =-Zeichen statt des falschen to und auch durch die Erhöhung der AA-und AF-Werte. Ich habe mir mal ein SLI-Profil heruntergeladen, (irgendwo war das mal gepostet worden) und importiert. Das sieht jetzt alles recht ordentlich aus. Allerdings hatte ich oft sporadische CTD's und als Verursacher stand die terrain.dll in der Ereignisanzeige drin. Meine Logik war nun die: aufgrund der erhöhten Anforderungen, die sich aus den erhöhten Einstellungen ergeben, klappt irgendwann nicht mehr das Abarbeiten der notwendigen Daten im Speicher, in Bezug auf die Darstellung der Oberfläche (terrain). Da habe ich mal die Bufferpools auf diesen Wert: 300000000 gesetzt, um den Speicher der Grafikkarte mit einzubinden (das las ich mal im ORBX-Forum). Und die CTD's waren verschwunden, allerdings haben auch die Frames wieder nachgelassen. Was denkt, ihr, ist das richtig, wie ich das mit den Bufferpools gehandhabt habe oder bin ich auf dem Holzweg und die sind für ganz etwas anderes da?

mfg Kai
Kai-Uwe Weiß, Mitglied im neuen FlightXPress Forum seit Sep 2007.
Hardware: Gigabyte X79-UD3
CPU: Core i7 3930k @4,3Ghz
GForce GTX 780
8 GB RAM
Windows 7 Ultimate 64
P3Dv2.4

"Froh zu sein bedarf es wenig
und wer froh ist, ist ein König!"

Der Beitrag von »Gast« (Dienstag, 14. September 2010, 22:58) wurde vom Benutzer »« gelöscht (Donnerstag, 1. Januar 1970, 01:00).

Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. September 2010, 23:50

Hallo Rainer,

danke für deinen Bericht. Ich hoffe, dass durch diesen Thread mehrere angeregt werden und ebenfalls von ihren Erfolgen berichten können. Deinen Satz

Zitat


[...]habe ich meinen persönlichen Lösungsansatz für meine Hardware gesucht und auch gefunden.


würde ich überdenken *grins* :) Das ist ein never-ending-game. Morgen wieder ein andres Addon gekauft, und die Sache fängt wieder von vorne an *schwitz*. Nee Spass beiseite, weisst ja wie das gemeint ist. Ich wünsche und gönne jedem Einzelnen den FSX-Performance-Erfolg, denn ich weiss wieviel Zeit und Nerven dahinterstecken. Ich bin auch erst jetzt nach langer langer Zeit so langsam am Ziel angekommen, aber so 100% abgeschlossen habe ich nie. Wenn ich überlege als ich bei meinen ersten FSX-Gehversuchen mit mit Biegen und Brechen auf ~60 oder 50 FPS wollte ... *autsch* ich dachte damals, alles drunter ist nicht flüssig. Ich fliege jetzt bei angemessenen 30 FPS, flüssigem Bildablauf, geniesse die schönen Addons und auch auf der grossen Bildfläche von ~7,2 Megapixeln und habe mich mit der Dreissigermarke bestens angefreundet und respektieren gelernt.

Viele Grüsse,
Pegasus.
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

SaschaAlbersmann

mag seine Katze Wonda

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Vorname: Sascha

Wohnort: Fürstenwalde

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. September 2010, 20:41

@Pegasus
Ist deine CPU Wassergekühlt?

Pegasus

Low-Flyer

  • »Pegasus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 274

Registrierungsdatum: 02.08.2009

Wohnort: EDDS FL13

Alter Postingstand: CAVOK

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. September 2010, 22:32

Nein (siehe Profil). Bei weiteren Fragen bitte per PN an mich wenden, da sonst Off-Topic. Danke.
Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
PEGASUS' Bilder-Thread

Captain Gary

...wer wird denn gleich in die Luft gehen?!

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 27.03.2008

Vorname: Gerald

Wohnort: Schweiz, nähe Bodensee

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 19. September 2010, 07:18

Wieso braucht ein 2. Bildschirm bei mir sooo viel mehr ressourcen?!

Hallo

Ich häng mich jetzt einfach mal hier mit dran...
Zuerst: Ich hab dank dem FFTF=0-Tweak (bei mir =0.05) einen absolut super laufenden FSX. Praktisch immer 30fps, bei einer Varianz von 0.7- 1% (max. 3%), kein Texturmatsch. Ihr seht meine ganzen aktiven Add-Ons in der Signatur (UTX deaktiviert), meine Grafikeinstellungen im Profil.
Ich habe an meiner GTX 280 nur einen Bildschirm hängen, da ich vor dem FFTF-Tweak mit einem 2. Bildschirm einfach zuwenig fps bekommen habe.
Mein Wunsch jetzt: Ich möchte gerne wieder einen zweiten Moni anhängen (vorläufig ein normaler 20' TFT, soll später mal ein ganz kleiner Touchscreen werden) um mir FS-Map separat darzustellen.
Mit dem 2. TFT mit FS-Map merke ich jetzt dank dem FFTF-Tweak praktisch keine fps-Einbussen mehr!
Aber: Nach ein paar Minuten herrscht der berühmt-berüchtigte Texturmatsch, und vorallem liegt meine Varianz bei 15- >20%. Könnt Euch vorstellen, wie unruhig die Anzeige so ist...
Wenn ich sonst bei nur 1 TFT mir auch noch das FS-Map anzeigen lasse, steigt die Varianz normalerweise trotzdem nur so auf max. 3%.

Wieso kostet also ein 2. TFT sooo viel mehr Leistung? Wo doch eigentlich gar nichts grossartiges angezeigt wird...
Ich weiss, dass ich sehr hohe Grafikeinstellungen habe - aber so viele andere Leute hier haben auch mehrere Anzeigen...
Würde es etwas bringen, eine 2. günstige Graka einzubauen? Allerdings habe ich das früher (vor FFTF-Tweak) schonmal probiert, da waren dann die fps genauso im Keller als wenn ich den 2.TFT gleich an meine normale Graka angehängt habe...
Schafft sowas eine neue GTX 470 / 480 besser? Allerdings ist doch meine GTX 280 auch nicht ganz "ohne"...

Hier noch ein paar "Besonderheiten" aus meiner .cfg:

[MAIN]
FIBER_FRAME_TIME_FRACTION=0.05

[JOBSCHEDULER]
AffinityMask=14

[BUFFERPOOLS]
PoolSize=0

[GRAPHICS]
Texture_Max_Lod=2048 (REX)
HIGHMEMFIX=1
STALE_BUFFER_THRESHOLD=2147483647

[DISPLAY]
TEXTURE_BANDWIDTH_MULT=2000 (schnelleres Anzeigen von z.B. Traffic, bessere "smoothere" Anzeige) (habe für den 2. TFT auch schon =40 ausprobiert, keine Verbesserung)
TextureMaxLoad=30 (keine Blitzer mehr seit dem FFTF=0-Tweak und besseres halten von 30fps)

[TERRAIN]
Lod_Radius= 7.5

[SCENERY]
MAX_ASYNC_BATCHING_JOBS=2

Wär schön, wenn Ihr damit was anfangen könntet. Ebenfalls dazu, ob ein Graka-Wechsel (persönlich lieber eine neue Nvidia - sonst muss ich wieder von vorne anfangen zu tweaken lernen... :D ) sinn machen würde.
Wenn Ihr noch andere Infos braucht, sagt es...

Vielen Dank!
Gerald
Intel i7 3930K 4.5GHz; Asus Rampage IV Extreme; 32GB Corsair 1600MHz; GTX680UC NVSurround 3xFullHD 40`LED 5760x1080; SSD 240GB Windows; OCZ RevoDrive3 PCI-SSD 240GB FSX+Add-Ons; 850W Netzteil; Saitek Yoke + Pedals; 3x Saitek Panels;
Windows 7 Pro 64bit; FSX SP2; Switzerland Pro X; 4x VFR Germany; (fast) alles, was es an Add-On Flugplätze für Schweiz und Deutschland gibt; RA Beech Turbine Duke; Carenado C90 KingAir; BN-2; MyTraffic 2010; AS2012
Grafikeinstellungen: Siehe Profil

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Captain Gary« (19. September 2010, 07:26)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher