Sie sind nicht angemeldet.

[Aircraft] Rampagent?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: FlightX.net - das größte deutschsprachige Forum der Flugsimulation. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lord

Airbusfan

  • »Lord« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 30.09.2007

Vorname: Horst

Wohnort: Kiel

Alter Postingstand: 440

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:15

Rampagent?

Hallo Flusi Freunde,

inzwischen habe ich alle meine Flughäfen mit AES versorgt. Dazu eine Frage. Welche Berufsbezeichnung hat der Mann, der geduldig neben dem Bugfahrwerk wartet, dass ich endlich mit meinen Flugvorbereitungen fertig bin, der mir die Freigabe zum Anlassen der Triebwerke gibt und der mich dann anschließend zum taxln abwinkt? Ist das der Ramp Agent?
Mit Grüßen von der Kieler Förde
ciao
Horst

Im "alten" Forum angemeldet seit Oktober 2002

2

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:21

Ja, das ist der Ramp Agent, der aber im echten Leben natürlich nicht nur neben dem Flieger steht, sondern die gesamte Bodenabfertigung koordiniert. ;)

Milke1874

Kofferträger

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 06.03.2008

Vorname: Mirko

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:44

HalloEFP002 das macht nicht immer der Ramp Agent ich arbeite am Frankfurter Flughafen als Flugzeugabfertiger und da ist es von mal zu mal anders.

Mal macht es bei uns der Lademeister oder der LMU oder der Ramp Agent. 8)
Milke1874, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mar 2008.

4

Samstag, 11. Oktober 2008, 19:48

Auch Du darfst mich Torsten nennen ;)

Ja, Ausnahmen gibt es massig. Bei der ehemaligen LTU z.B. machte es der Techniker, bei Emirates in DUS wurde der Flieger auch von einem Techniker gepushed. Mittlerweile werden die meisten Pushbackvorgänge vom Truckfahrer selber gemacht, da ist kein weiterer mehr notwendig und man konnte wieder wunderbar Stellen einsparen ;)

Lord

Airbusfan

  • »Lord« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 346

Registrierungsdatum: 30.09.2007

Vorname: Horst

Wohnort: Kiel

Alter Postingstand: 440

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Oktober 2008, 23:31

Ramp Agent

Danke, :beer: dann war meine Idee mit dem Ramp Agent ja nicht sooo falsch. Ich war nur etwas verunsichert, denn als ich die Beschreibung in Wikipedia las, kam ich doch etwas in's Grübeln. Um was der sich alles kümmern muss......
Mit Grüßen von der Kieler Förde
ciao
Horst

Im "alten" Forum angemeldet seit Oktober 2002

Timm Rehberg

Viva la Coldplay!

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 22.09.2007

Vorname: Timm

Wohnort: Ettenheim

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Februar 2009, 02:57

*hoch push*
Erst heute beim anschauen vom PilotsEye.tv Video nach Male ist mir aufgefallen, dass der AES Ramp-Agent Fuzzy ja schon recht flott arbeitet.
Ich fänd es toll, wenn man eine leichte Verzögerung zwischen "Please release parking brakes" und dem tatsächlichen "releasen" der Brakes einbauen könnte.
Nur als kleiner Anreiz :)
Mit freundlichen Grüßen,
Timm Rehberg

Mika

Boeingianer

Beiträge: 2 350

Registrierungsdatum: 06.10.2007

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Februar 2009, 13:46

Verstehe ich irgendwie gerade nicht.....

Du kannst die beim Lösen der Parkbremse doch so viel Zeit lassen, wie Du lustig bist!?

Timm Rehberg

Viva la Coldplay!

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 22.09.2007

Vorname: Timm

Wohnort: Ettenheim

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Februar 2009, 14:04

Das ist schon klar, doch die Antwort kommt finde ich recht schnell - welche man vielleicht noch ein kleines Bisschen verzögern könnte.
Nur als kleinen Anreiz, ist ja nicht tragisch :)
Mit freundlichen Grüßen,
Timm Rehberg

abbi737

Die Eulen kommen !

  • »abbi737« wurde gesperrt

Beiträge: 905

Registrierungsdatum: 21.09.2007

Vorname: Markus

Wohnort: Köln

Alter Postingstand: 2040

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Februar 2009, 14:18

was gibt es denn bitte da zu verzögern??

Timm Rehberg

Viva la Coldplay!

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 22.09.2007

Vorname: Timm

Wohnort: Ettenheim

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Februar 2009, 14:58

Argh! :cursing:
Die Zeit zwischen "Parking lösen" (DU SELBER!) und der Zeit wo der Ramp Agent reagiert. Ganzzz einfach.
Mit freundlichen Grüßen,
Timm Rehberg

Frank_EDDB

Selbstdenker

Beiträge: 9 104

Registrierungsdatum: 11.05.2008

Vorname: Frank

Wohnort: Schönefeld

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Februar 2009, 17:51

Ähm halte mich für bekloppt oder so, aber sorry machst du da nicht was falsch
wenn Du erst die Bremsen löst BEVOR der Ramp Agent sagt "Please release parking brakes" :?:
Der Ramp Agent sagt dir doch mit dem Satz erst das du die Bremsen lösen sollst,
wenn du es davor machst kann er doch nichts dafür.
Gruß Frank

Angaben zu meiner Hardware:

Timm Rehberg

Viva la Coldplay!

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 22.09.2007

Vorname: Timm

Wohnort: Ettenheim

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Februar 2009, 20:39

"Please release parking brakes!"
- > releasen!
-----------------------------------
"Okay, starting pushback!"

--- = die Zeit, die ETWAS verlängert werden könnte - von der Reaktionszeit des Agents :)
Mit freundlichen Grüßen,
Timm Rehberg

Mika

Boeingianer

Beiträge: 2 350

Registrierungsdatum: 06.10.2007

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. Februar 2009, 22:59

schreib doch gleich, dass dir die Zeit zwischen demLösen der Bremsen und dem Start des Pushbacks zu kurz ist, dann sind auch nicht alle so verwirrt hier :D

14

Montag, 2. Februar 2009, 23:05

Kannst doch in der Zwischenzeit auf Pause drücken :lach:
Mitglied im FXP Forum bis Februar 2009

http://forum.eulen-va.de/ :love:

Frank_EDDB

Selbstdenker

Beiträge: 9 104

Registrierungsdatum: 11.05.2008

Vorname: Frank

Wohnort: Schönefeld

  • Nachricht senden

15

Montag, 2. Februar 2009, 23:16

Also bei mir gibts da eine Pause von ca. 1-2 Sekunden, gefühlsmäßig, das finde ich OK.
Gruß Frank

Angaben zu meiner Hardware:

Timm Rehberg

Viva la Coldplay!

Beiträge: 796

Registrierungsdatum: 22.09.2007

Vorname: Timm

Wohnort: Ettenheim

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 3. Februar 2009, 05:18

Kannst doch in der Zwischenzeit auf Pause drücken :lach:

Herr Goepel, ...! Pass' nur auf! :hiphop: :laugh: :duw:
Mit freundlichen Grüßen,
Timm Rehberg

17

Dienstag, 3. Februar 2009, 06:21

Also, da ich selber mal als Rampagent tätig war und somit auch Pushbacks durchgeführt habe, kann ich nur sagen, dass man nach Ansage des Captains, dass die Brakes released sind, sofort geantwortet hat "Starting pushback", dann dem Pushbackfahrer das Okay-Zeichen gegeben hat, dass es losgehen kann. ;)

FlyTweety

FeuerVogel

Beiträge: 665

Registrierungsdatum: 21.09.2007

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 3. Februar 2009, 12:18

Da warst du aber aber nicht real genug, weil , auf seiner PilotsEye.tv DVD war das ganz anders :gruebel:

Du kannst ja viel erzählen, die DVD is "as real as it get´s" :D
FlyTweety, nennt mich einfach Tweety
Intel 3770K @4,2 Ghz, Gigabyte Z77X-D3H, 16 GB Ram 1600 (6 GB Ramdisk für AI-Traffic und Autogen) Powercolor AMD 7950 PCS+ 3 GB, OCZ Vertex3 SSD 100 GB System, Samsung 830 SSD 256 GB Prepar3d

19

Dienstag, 3. Februar 2009, 12:24

Na dann sollte man alternativ auch noch Soundfiles für erkältete Rampagenten im Winter anbieten, oder vielleicht für noch leicht angesäuselte oder heisere in der Karnevalszeit?! :duw:

Mika

Boeingianer

Beiträge: 2 350

Registrierungsdatum: 06.10.2007

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Februar 2009, 13:43

Finde ich auch echt blöde Torsten, dass Du dich nicht realistisch wie auf der PilotsEye DVD verhalten hast :D