Erfahrungsbericht eines Umsteigers von FSX auf X-Plane 9

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deine SHIFT-Taste klemmt. Mit 3 hab ich nicht gearbeitet, aber mit 2. Wie? Hmmm... in den Anzeigeoptionen von X-Plane kann man die Auflösung einstellen. Bei mir steht z.B. 1920x1200 Pixel drin. Man kann die Pixel selbst angeben. Und rate mal was passiert wenn ich dort einfach 3840x1200 eingebe... Bingo! Ich hab ein Cockpit über 2 24"-Monitore :) Ohne Treiber-Setup, Tweaks, Grafikkarteneinstellungen oder sonstwas.
      Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
      PEGASUS' Bilder-Thread
    • Wenn Peter jetzt dann gleich schreibt, daß er sich X-Plane bestellt hat und zwei Tage später, daß Multimonitor-Setup so einfach funktioniert, dann schrei ich, fall vor Lachen vom Stuhl und beiß in einen Ledergürtel. :D

      Wenn X-Plane auch nicht perfekt ist, aber manchmal und in gewissen Bereichen ist er einfach durchdacht.

      Edit: Peter hat ja schon geschrieben. Hab ich nochmal Glück gehabt... *puh :D :D :D
      Gruß
      Philipp

      Pilot auf IVAO
      Forumuser seit März 2006
      FXP-Leser seit Februar 2006
    • Ne, Peter, nicht die Probleme, sondern wenns wirklich so einfach funktonieren würde, wie Pegasus es beschreibt.
      Ich habe die Erfahrung gemacht, daß ohne jetzt andere Simulatoren schlecht zu reden, man bei anderen Simulatoren relativ viel "rumbasteln" muss, während bei X-Plane vieles erstens schon mit eingebaut ist und zweitens relativ einfach zu lösen geht.
      Das habe ich damit gemeint, entschuldigt, wenn ich mich etwas undeutlich ausgedrückt habe.
      Die Demo wird nur 10 Minuten funktionieren, aber damit kann man schon relativ gut testen.
      Gruß
      Philipp

      Pilot auf IVAO
      Forumuser seit März 2006
      FXP-Leser seit Februar 2006
    • Geht es nun oder geht es nicht? Das ist das, was für Cockpitbauer wichtig ist...
      Du verwirrst mich. Erst schreibst du, es geht nicht so leicht wie beschrieben und dann wieder, das das schon eingebaut ist ohne viel basteln. Im Flusi braucht man für Multimonitor nicht basteln. Hast du das verwechselt oder stehe ich jetzt neben den Schuhen...

      Die 10 Minuten-Grenze gilt nur für den Joystick, der dann abgemeldet wird, oder. Habe ehrlich gesagt nicht groß nachgelesen *peinlich
      Egal, reicht auch so...
    • Also wie ich schon sagte: bei mir funktioniert es so. Ich weiss nicht, ob es "noch komfortabel" gehen soll, aber ich hab einfach die Auflösung angegeben, und X-Plane hat's auch so umgesetzt :p ich mein einfacher geht's doch wirklich nicht. Ich versteh das jetzt auch nicht? Wie ist das gemeint? Lasse mich natürlich gerne des Besseren belehren.

      Ich hab den Screen auf 2 Monitore gezogen, also mein komplettes Bild. Was ich (noch) nicht versucht habe, verschiedene Panels so wie ichs vom FSX her kenne auf den andren Monitor zu legen. Muss ich mal probieren ob und wie das geht. Vielleicht weiß da jemand mehr und kann detaillierter beschreiben ob und wie das geht?
      Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
      PEGASUS' Bilder-Thread
    • Ein ganz klares JEIN ...

      Und zwar folgendermaßen:
      - Gibt es eigentlich auch AI-Traffic - ja
      - wie z.B. MT,UT oder WoAI - nein

      Man kann bis zu 9 Flieger in der näheren Umgebung des eigenen Flugzeuges fliegen lassen. Die fliegen aber keine festen Routen von Flughafen zu Flughafen ab (zumindest nicht genau in der Art wie bei MT,UT oder WoAI), sondern ein wenig "wild in der Gegend rum". Schau es dir einfach mal an: das Menu "Location -> Local Map" aufrufen und ggf. herauszoomen (normalerweise mit "-"), da sieht man dann ein paar Flieger und auch ihre Route.

      Manche Leute legen nun vielleicht Wert darauf, dass der Flieger den man gerade aus dem Cockpit sieht, z.B. von London nach Frankfurt fliegt. Ich für mich muss sagen, das ist mir völlig egal, denn auch in der Realität sieht man irgendwo da draußen einen Flieger, hat aber keine Ahnung woher er kommt und wohin er fliegt.

      Wenn man nun näher an einen solchen Flieger ran will um ihn zu besichtigen, gibt's zwei Möglichkeiten - wieder Local Map aufrufen, den eigenen Flieger mit der Maus anklicken und zum anderen Flieger schieben - oder umgekehrt. Aber nicht vergessen, auch die Höhe, Geschwindigkeit und Heading im Menu (rechts oben) aneinander anzupassen. Und wenn das mit dem Verschieben zunächst etwas "komisch" wirkt, das hängt mit den unterschiedlichen Höhen der Flieger zusammen; ist etwas schwer zu beschreiben, man muss es einfach selber probieren.

      Edit:
      Und dann gibt es da noch das X-Traffic-Plugin. Da gibt's bei youtube ein paar Videos dazu. Einfach "xtraffic x-plane" als Suchbegriff eingeben und los geht's :).

      Gruß,
      Uwe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von uwespeed ()

    • Pegasus schrieb:

      Mit 3 hab ich nicht gearbeitet, aber mit 2. Wie? Hmmm... in den Anzeigeoptionen von X-Plane kann man die Auflösung einstellen. Bei mir steht z.B. 1920x1200 Pixel drin. Man kann die Pixel selbst angeben. Und rate mal was passiert wenn ich dort einfach 3840x1200 eingebe... Bingo! Ich hab ein Cockpit über 2 24"-Monitore :) Ohne Treiber-Setup, Tweaks, Grafikkarteneinstellungen oder sonstwas.

      Genau - und jetzt rate mal was passiert, wenn bei 3 Monitoren 5760x1200 eingeben würdest 8)
    • Hallo,

      finde die Initiative von Pegasus Klasse (wisst Ihr Flamer eigentlich wie viel Arbeit in seinem fundierten Anfangsbeitrag steckt ?).

      Hand aufs Herz, wer hat nicht mal daran gedacht X-Plane zumindestens mal auszuprobieren ? Laßt uns diesen wirklich (noch) fundierten Thread nutzen, um zu erfahren, was nun in X-Plane geht und was nicht geht.

      Ich sehe das z. Bsp. aus der Sicht des Homecockpitbauers. Habe gelesen, daß es sowas wie X-FSUIPC gibt. Ist das brauchbar ? Sind die Offsets gleich ? Laufen Sachen wie PM damit ? Wie sieht es mit IVAO etc aus ?

      Wenn das alles gehen sollte, bin ich auch dabei ....

      Gruß
      Uwe
    • Zu IVAO kann Bernhard und ich zumindest bestätigen, dass es geht, nur hier heisst der Client X-IVAP. Funktioniert bissle anders, bzw. das Interface sieht anders aus und funktioniert auch etwas anders, aber das sind Kleinigkeiten, die nicht weiter stören. Die Verbindung zu Teamspeak dauert etwas länger, aber auch das ist vernachlässigbar.
      Alles in allem gehts und ich bin schon einige Legs einer VFR-Tour erfolgreich geflogen.
      FSUIPC gibts in der Art auch, nur kann ich dazu nicht viel mehr sagen, ausser daß es XUIPC heisst. Glaube X-Ivap interagiert damit und ein paar Addons, nagel mich aber nicht fest, glaube Goodway (Flightplanner, Payware) läuft auch darüber.
      Gruß
      Philipp

      Pilot auf IVAO
      Forumuser seit März 2006
      FXP-Leser seit Februar 2006
    • RE: Danke ..

      ekznamu schrieb:

      Hallo,

      finde die Initiative von Pegasus Klasse (wisst Ihr Flamer eigentlich wie viel Arbeit in seinem fundierten Anfangsbeitrag steckt ?).

      Hand aufs Herz, wer hat nicht mal daran gedacht X-Plane zumindestens mal auszuprobieren ? Laßt uns diesen wirklich (noch) fundierten Thread nutzen, um zu erfahren, was nun in X-Plane geht und was nicht geht.

      Ich sehe das z. Bsp. aus der Sicht des Homecockpitbauers. Habe gelesen, daß es sowas wie X-FSUIPC gibt. Ist das brauchbar ? Sind die Offsets gleich ? Laufen Sachen wie PM damit ? Wie sieht es mit IVAO etc aus ?

      Wenn das alles gehen sollte, bin ich auch dabei ....

      Gruß
      Uwe
      Hallo Uwe,

      ja es gibt es das XPUIPC plugin, emuliert ein FSUIPC Interface, damit funktioniert auch PM, nicht alles aber die Boeing suite mit PFD, CDU, MCP, PM Sounds etc. funktioniert auch über mehrere Rechner...die Liste der Offsets findest Du im beiligenden Manual....

      Findest Du hier: XPUIPC

      Gruß

      Torsten
      Spyy, Mitglied im FlightXPress Forum seit Nov 2007.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spyy ()



    • vom Jul.2008 wohlgemerkt, die Hälfte stimmt ja gar nicht mehr was der da sagt: "der Fernsehturm ist nicht zu sehn, das Schadensmodell ist falsch programmiert: es sind Flugmanöver möglich, die in real nie möglich wären, weil davor das Flugzeug beschädigt wäre...usw..." das stimmt ja alles gar nicht. Die heutige Version sieht ganz anders aus.
      Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
      PEGASUS' Bilder-Thread
    • Pegasus schrieb:



      vom Jul.2008 wohlgemerkt, die Hälfte stimmt ja gar nicht mehr was der da sagt: "der Fernsehturm ist nicht zu sehn, das Schadensmodell ist falsch programmiert: es sind Flugmanöver möglich, die in real nie möglich wären, weil davor das Flugzeug beschädigt wäre...usw..." das stimmt ja alles gar nicht. Die heutige Version sieht ganz anders aus.


      Nur die Ruhe :sleeping:, da ist bloß wieder die FS-Kloppertruppe unterwegs (vielleicht arbeitet er ja sogar bei MS, Wolfratshausen ist nicht so weit von München weg). Einfach in aller Gemütlichkeit eine Tasse Tee trinken :kaffe:, und ihn sich selbst überlassen.

      Wer sich nur auf Screenshots oder Videos (die natürlich die nur Optik darstellen) bzw. auf Aussagen anderer verlässt und nicht auch selber testet, kann halt die anderen Aspekte nicht erfassen.

      Solche Trolle habe ich hier im FXP-Forum zum Glück noch nicht (oft) gesehen - oder habe ich sie einfach nur nicht beachtet? - in anderen leider schon viel zu oft (Linux/Windows, IE/Firefox, früher Commodore/Atari, ...). Die wollen nur spielen ... dann lässt man sie halt :D .
    • Hallo zusammen

      Da auch ich vom ewigen rumdoktern am FSX ziemlich die Nase voll habe, häng ich mich hier auch nochmal ran...
      Ich hab das bereits im Herbst gefragt, aber leider keine direkte Aussagen auf meine Fragen erhalten - trotzdem danke nochmals an alle Beteiligten! Wer kann Bilder von konvertierten FSX-Szenerien unter X-Plane zeigen? - Zur Erleichterung eines evtl. Umstieges...

      Da der nackte X-Plane wie der nackte FSX ziemlich bescheiden aussehen, und unter X-Plane angeblich noch nichtmal Flughafengebäude existieren, möchte ich fragen ob man die FSX-Szenerien von Switzerland-Pro + VFR-Germany für X-Plane konvertieren kann?
      Hier existieren zwar (extrem schöne) Bilder von Switzerland Pro, allerdings ohne Autogen... xplane.de/forum/showthread.php…eaa5434f2dd90bebd6c&t=622
      Also, können diese Szenerien von der Schweiz und Deutschland konvertiert werden und auch das Autogen, und die Sichtflugobjekte können angezeigt werden? Schafft das ein "normal-sterblicher"?
      Und wie sieht es mit den Flughafen-Add-Ons aus, wie German Airfields, German Airports, MA-EDDF, Schweizer Kleinflugplätze etc?

      Ich bitte Euch wirklich, falls es Jemand weiss um klare Aussagen! :P
      Diese allgemeinen Aussagen, dass man sich mit X-Plane eingehend beschäftigen muss, sind mir schon klar - Ich glaube, ich hab zur Genüge bewiesen, dass ich sehr viel Geduld und Tüftelei in den Flusi bis jetzt gesteckt habe. Aber wenn mir es Jemand klar sagen kann, wär ich sehr froh, wenn ich hier nicht wieder Wochen evtl. umsonst verschwenden müsste... ;( (Die Zeit könnte man doch viel sinnvoller im FSX-Probleme ausmerzen einsetzen :D :tomato: )

      Es geht mir auch wirklich nur um diese beiden Länder! Diese möchte ich gerne so gut es geht wieder erkennen können.
      Der X-Plane im Rohzustand oder nur mit vereinzelt erhältlichen Flughäfen oder Gebiete kommt nach dem, was ich bis jetzt für Screens gesehen habe, für mich persönlich leider nicht in Frage...

      Würde mich wirklich freuen über Antworten - wenn Jemand noch "Bildbeweise" hätte, dann umso lieber!!! :clapping:

      Grüsse
      Gerald

      Edit: Ach ja, wenn es mit den FSX-Szenerien halt nicht geht, dann kauf ich mir eben noch die 2004er-Szenerien - kommt langsam auch nicht mehr drauf an... Bei einigen Add-Ons ist ja aber die 2004er Version zum Glück schon vorhanden.
      Intel i7 3930K@4.5GHz; Asus Rampage IV Extreme; 16GB; GTX980UC NVSurround 3xFullHD 40`LED 5760x1080; SSD 240GB Windows; OCZ RevoDrive3 PCI-SSD 240GB FSX; Brunner FFYoke + FFPedals; 3x Saitek Panels;
      Windows10 Pro 64bit FSX mit allen Add-Ons für CH+DE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Captain Gary ()

    • Captain Gary schrieb:

      Da der nackte X-Plane wie der nackte FSX ziemlich bescheiden aussehen, und unter X-Plane angeblich noch nichtmal Flughafengebäude existieren, möchte ich fragen ob man die FSX-Szenerien von Switzerland-Pro + VFR-Germany für X-Plane konvertieren kann?
      Hier existieren zwar (extrem schöne) Bilder von Switzerland Pro, allerdings ohne Autogen... xplane.de/forum/showthread.ph?d90bebd6c&t=622
      Also, können diese Szenerien von der Schweiz und Deutschland konvertiert werden und auch das Autogen, und die Sichtflugobjekte können angezeigt werden? Schafft das ein "normal-sterblicher"?
      Und wie sieht es mit den Flughafen-Add-Ons aus, wie German Airfields, German Airports, MA-EDDF, Schweizer Kleinflugplätze etc?
      Ich beschränke mich auf die Switzerland-Pro des FSX, Autogen und Flughafen-Add-Ons.

      1. Autogen geht definitiv nicht zu konvertieren.

      2. Switzerland-Pro des FSX geht ebenfalls nicht zu konvertieren. Was geht ist Switzerland Professional für den FS9. FS2Xplane kann eine einzige BGL-Datei, die auch noch die Phototexturen enthält nicht konvertieren. Photoszenerien, die beim FS9 einen Scenery- und Texture-Ordner haben (dort stehen die BMPs mit den 15stelligen Ziffern drin) können konvertiert werden. Das sind auch die Bilder von Hermann.

      3. Fast alle Flughafen-Addons lassen sich konvertieren, allerdings ohne Effekte. (Ausnahme sind die Norwegian Airports)

      4. Sichtflugobjekte werden angezeigt.

      5. FS2XPlane konvertiert Szenerien, vom FS98 bis FSX (da allerdings ohne Photoszenerien).

      Cheers and a3g,
      Dietmar
      frenzl, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.