Runway Texturflackern im DX10-Modus beseitigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Runway Texturflackern im DX10-Modus beseitigen

      Hallo miteinander,

      ihr kennt ja sicherlich alle das bekannte Texturflacker-Problem diverser Airports auf den Runways. Man kann das Problem beheben, und wie genau steht hier auf avsim ausführlich beschrieben.

      Wollte euch das nicht vorenthalten und mitteilen. Vielleicht kann der eine oder andere etwas damit anfangen.

      Texturflackerfreies Fliegen wünscht euch,
      Pegasus.
      Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
      PEGASUS' Bilder-Thread
    • Ich habe das auch schon einmal in einem anderen Forum auf Deutsch gelesen. Man muss das wirklich für jeden einzelnen Airport durchführen. Das ist zwar evtl. eine Lösung, aber ein bisschen umständlich. Da sowieso viele Add-ons auch nicht für DX10 geeignet sind, habe ich diese Einstellmöglichkeit schon längst abgehakt und vergessen. Bleibe bei der normalen. Den einzigen verwendbaren Vorteil von DX10 im FSX waren etwas erhöhte Frames und bessere Spiegelungen im Wasser. Ansonsten konnte ich keine Verbesserungen feststellen, der Lichterschein war m.E. sogar schlechter.
      Gruß, Michael :)
    • So, hat jetzt doch funktioniert. Für alle die eine 100% Anleitung wie ich brauchen, wie es bei ATPX geht:

      -) FSX öffnen und in die Szenerie Bibliothek gehen
      -) Add Area anklicken und den "atpx" Ordner finden (meistens im FSX Hauptordner)
      -) So lang OK klicken bis im Feld "Verzeichnis" ein Pfad erscheint
      -) Jetzt noch einmal OK klicken bis man sich IN dem Ordner befindet und nur noch "scenery" und/oder "texture" sieht
      -) JETZT ins "Weiße" klicken und es ist drin.

      LG ROB
    • Gratuliere! Wenn du das jetzt noch in deinen vorhin erstellten passenden Thread reinschreibst, war es PERFEKT :)

      Spass beiseite, du hast dich wohl verklickt und bist im falschen Thread gelandet :p

      Viele Grüsse,
      Pegasus.
      Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
      PEGASUS' Bilder-Thread
    • MikeFlight schrieb:

      der Lichterschein war m.E. sogar schlechter.


      servus,

      den mangelnden AA override unter D3D10 nicht zu vergessen. Der Grund warum ich mir das erst gar nicht antue.
      Da kann man leicht ein paar frames mehr haben wenn MS über den Renderpfad die Darstellungsqualität limitiert. ;(

      Neues Jobangebot hätte ich für Steve Ballmer, falls er von den Aktionären nicht ein weiteres Mal bestätigt wird.
      ~24.000 airports editieren! :D

      gruß
    • Hallo Leute,

      das man jeden Airport einzeln editieren muss finde ich nicht so schlimm. Dann editiert man halt immer erst die, die man als nächtes anfliegen will. Aber viel wichtiger ist das AA. Gibt es denn wirklich keine Möglichkeit, dem FSX mehr AA unter DX10 zu verpassen. Ich kann das so nicht hinnehmen. :D

      Andreas
      Intel I5-4670K @4.4GHZ, Asus Maximus VI Hero, SSD 128GB, SSD 256GB, 8GB DDR3 Speicher, Gainward GTX970 Phantom
    • Anleitung in Deutsch???

      Hallo Jungs
      Unzweifelhaft nervt dieses geflackere der Runway & Taxilinien... vor Jahren dachten wir ja noch, das es an den Treiber liegt der Grafikkarten. Nun sieht man hiere eine mühsame aber in Einzelfällen auch durchführbare Lösung zum Problem. Leider sagt mir der zutreffende Link nix, denn da wird im feinsten Englisch beschrieben, wie man das weg-bekommt.
      Würde einer von Euch mal das in DEUTSCH erklären, was man dazu benötigt und was man wo dann machen muss an den Airports (und den Dateien im FSX.....)......
      Danke vorab sagt Jörg
      Janicki, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2001.
    • nicht so einfach.....

      Also Danke für den Hinweis wo ich das Tool herbekomme. Funktionierte gut der Download und ein deutsches Handbuch ist auch extra zu bekommen als Download. Das ist mehr als vorbildlich.
      Leider scheint das nicht so einfach zu sein wie hier beschrieben. Trotz deutscher Anleitung ist das Scenario "einfach mal innerhalb einer Gebäudes eine Taxilinie einzufügen" ...schwerer als gedacht.

      Das Einfügen geht ja, aber dann geht das Problem des übertragesns in den FSX los.
      Man kann "speicherun unter" wählen, dann wird der Airport als anderer Typ gespeichert...gelangt aber nicht zum FSX hin.
      Compiemiele ich den Airport, stellt sich die Frage... "WOHIN"
      AddOn-Scenery ordner ist gut....aber dann habe ich eine .bgl Datei... die findet der FSX nicht, also muss man erst den Ordner EDDS erstellen, dann darin einen Scenery ordner erstellen. Dort hinnein geht dann die Compimielte .bgl datei.
      Jetzt erkennt der FSX in der Scenery Bibilothek den Airport.
      A B E R
      Im Fsx dann selber keinerlei Änderungen...alles flackert in EDDS so wie vorher auch.

      Zumal ich es Unsinn ansehe, dass man nun hunderte Airports (sofern man sich die Mühe macht) alle in FSX/ AddOnScenery zu speichern und zu aktivieren, da geht jede Übersich flöten.
      Nun ist die Frage, "WO" versteckt sich die EDDS.bgl Datei im FSX?
      Es giebt da nur eine AF2_EDDS.bgl (oder so ähnlich)......
      Findet man die ECHTE EDDS.bgl ...(wo auch immer die sich versteckt....?) und ersetzt die mit dem Airport Designer erstellte EDDS und man baut ein fehler ein, ist die richtige EDDS flöten und alles ist kaputt.

      Wie also geht man da richtig vor, um erstens mal einen Erfolg zu haben, und zweitens wie Compimiele ich das ab, dass der FSX auch diese Datei dann wenn die in der FSX Scenery Bibilothekt auch aktiviert ist, dass da eine Änderung zu sehen ist? Und was speichert man wohin ab?

      Genau so bin ich mir nicht sicher, ob ich das mit dem Airport designer auch richtig mache. Da steht nix drinne von "Taxiway hinzufügen"
      Könnte mir da bitte ein benutzer mal kurz unter die Armne greifen, wie man das "RICHTIG" macht mit dem Tool und den FSX damit man auch ein Erfolg sehen kann.
      Fragende Grüße vom Jörg
      Janicki, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2001.
    • Ich habe auch eine Frage,und zwar braucht man ja das
      Tool SDK für ADE.Schön und gut,ich habe FSX Acc DeLuxe.
      Müßte also SDK haben(ODER???),das TooL ADE fragt nun nach dem Ort des SDK's ?(
      Ich finde ihn aber nicht,da die Suchfunktion in Vista genauso bescheiden ist ,wie in Win7.
      Unter dem "originalen " Pfad ist es jedoch nicht (C: Program Files/Microsoft Games/ FSX/ SDK )
      Auch nicht unter "D",wo bei mir der FSX ist.
      Hätte vielleicht jemand eine Idee?

      Scott