FSX stürzt ständig ab..."Ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten."

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Es sind überarbeitete Forenstile verfügbar. (klick mich, ich bin ein Link)

    • FSX stürzt ständig ab..."Ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten."

      Hallo,

      mein FSX stürzt ständig ab und das mal schon bei der Flugzeugauswahl, mal beim Start, mal während des Fluges nach etlichen Minuten. Stets heißt es: "Es ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten. Der FSX wird neu gestartet."

      Vllt. kann jemand etwas mit dem Ereignisprotokoll anfangen:

      system:
      name: application error
      event-id: 1000
      qualifiers: 0
      level: 2
      task: 100
      keywords: 0x80000000000000
      time created, system time 2013-01-19T11:38:23.000Z
      eventrecordid: 76692
      channel: application

      event data:
      fsx.exe
      10.0.61637.0
      46fadb14
      ntdll.dll
      6.0.6002.18541
      4ec3e39f
      c0000005
      0002ab11
      13a8
      01ce84743a3892f0

      Meine PC-Komponenten:
      sysprofile.de/id177452

      alle Treiber sind aktuell

      Meine FSX Addons:
      Airbus X Extended v110
      Airbus X v122
      MegaAirport Düsseldorf
      German Airports 3

      Hat jemand einen Tipp oder ähnliches erlebt und evtl. eine Lösung gefunden ? Welche Infos fehlen euch, die ich noch posten soll, um dem Problem näher zu kommen ?

      Greetings
      best wishes, Heiko


      ______________________________________
      Prepar3d v2.4
      TrackIR 5 // Saitek Throttle Quadrant // Thrustmaster T.16000M

      i5-4690K @ 4,3 GHz //
      8GB DDR3 1600 // SSD 120GB (OS) + SSD 512GB (Games) // GTX 770 OC 4GB // Win 7 HP 64-bit
    • Ich habe mal die Vista-interne Speicherdiagnose durchlaufen lassen. Tatsächlich steht da nun: "Der Computer hat ein Speicherproblem." Ich soll mich an den PC-Hersteller wenden...sehr hilfreich...

      Vllt. sollte ich mal ein besseres Speichertool-Programm testen und durchlaufen lassen.
      best wishes, Heiko


      ______________________________________
      Prepar3d v2.4
      TrackIR 5 // Saitek Throttle Quadrant // Thrustmaster T.16000M

      i5-4690K @ 4,3 GHz //
      8GB DDR3 1600 // SSD 120GB (OS) + SSD 512GB (Games) // GTX 770 OC 4GB // Win 7 HP 64-bit
    • Cookie15 schrieb:

      :thumbsup:
      Waaaaahnsinnig hilfreich, dein Beitrag! :thumbdown:


      Mit Vista hast du vermutlich noch ein 32bit Betriebssystem. Da Vista selber schon viel Arbeitsspeicher belegt, bist du mit deiner Ausstattung schnell am Anschlag.

      Lade mal in der Startmaske einen Flug irgendwo in Afrika mit einer Cessna und schau, ob du wieder OOMs hast. Wenn nein, so ist dein PC überfordert, wenn ja, mal den PC aufschrauben und die Riegel neu stecken; manchmal hilft's.
      Cheers Martin
    • MD-11 schrieb:

      So leid es mir tut, Kontio, aber mit VISTA wirst Du bzgl. FSX nicht glücklich werden. Ich kann nur raten, schnellstmöglich auf WIN7 oder 8 umzusteigen.

      Gruß
      Ralf
      win7 dann mit 32 oder 64 bit ?
      best wishes, Heiko


      ______________________________________
      Prepar3d v2.4
      TrackIR 5 // Saitek Throttle Quadrant // Thrustmaster T.16000M

      i5-4690K @ 4,3 GHz //
      8GB DDR3 1600 // SSD 120GB (OS) + SSD 512GB (Games) // GTX 770 OC 4GB // Win 7 HP 64-bit
    • Cookie15 schrieb:

      :thumbsup:

      Kontio schrieb:

      MD-11 schrieb:

      So leid es mir tut, Kontio, aber mit VISTA wirst Du bzgl. FSX nicht glücklich werden. Ich kann nur raten, schnellstmöglich auf WIN7 oder 8 umzusteigen.

      Gruß
      Ralf
      win7 dann mit 32 oder 64 bit ?
      Unbeding 64bit, denn dann kann dein PC mehr - dringend benötigten - Arbeitsspeicher adressieren!

      Edit
      Oh, ich habe mir grad eben deine Sys-Daten angeschaut und bemerkt, dass dein ganzer PC schon etwas in die Jahre gekommen ist. Erwarte also mit dieser Hardware nicht allzuviel von deinem FSX. Will heissen, die (Szenerie)regler werden dann wohl eher im linken Bereich angesiedelt sein. :S
      Cheers Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von OpaJu ()

    • Habe Vista 64bit, hab meine PC-Konfig als Link oben drin.

      Habe jetzt mal Antivir ausgeschaltet und fliege im Fenstermodus (also nicht Vollbild). Zugegeben, hatte erst einen kurzen Start/kurze Landung in dem Modus aber es ist zumindest nicht abgestürzt.

      Bischen OT: ich habe einen Laptop und einen Tower-PC. Auf dem Laptop ist Win7 drauf, den Tower-PC mit Vista nutze ich also nur für den FSX. Kann ich das Win7 vom Laptop nicht für den Tower-PC nutzen ?

      OpaJu schrieb:

      Mit Vista hast du vermutlich noch ein 32bit Betriebssystem. Da Vista selber schon viel Arbeitsspeicher belegt, bist du mit deiner Ausstattung schnell am Anschlag.
      best wishes, Heiko


      ______________________________________
      Prepar3d v2.4
      TrackIR 5 // Saitek Throttle Quadrant // Thrustmaster T.16000M

      i5-4690K @ 4,3 GHz //
      8GB DDR3 1600 // SSD 120GB (OS) + SSD 512GB (Games) // GTX 770 OC 4GB // Win 7 HP 64-bit
    • Kontio schrieb:

      Bischen OT: ich habe einen Laptop und einen Tower-PC. Auf dem Laptop ist Win7 drauf, den Tower-PC mit Vista nutze ich also nur für den FSX. Kann ich das Win7 vom Laptop nicht für den Tower-PC nutzen ?

      OpaJu schrieb:

      Mit Vista hast du vermutlich noch ein 32bit Betriebssystem. Da Vista selber schon viel Arbeitsspeicher belegt, bist du mit deiner Ausstattung schnell am Anschlag.
      Doch, kannst du, sofern du eine Lizenz für mehrere PC hast... ;)

      Wenn du aber das Betriebssystem schon neu aufsetzst, solltest du auch den FSX gleich neu installieren.
      Cheers Martin
    • OpaJu schrieb:

      Oh ich habe mir grad eben deine Sys-Daten angeschaut und bemerkt, dass dein ganzer PC schon etwas in die Jahre gekommen ist. Erwarte also mit dieser Hardware nicht allzuviel von deinem FSX. Will heissen, die (Szenerie)regler werden dann wohl eher im linken Bereich angesiedelt sein. :S
      Ja ist richtig, vor 5 Jahren zusammengestellt der PC, war damals eigtl. ganz gut :) aber es geht halt schnell mit der Entwicklung.

      Ich suche mir noch ein RAM-Diagnosetool außer das Windows-interne.
      best wishes, Heiko


      ______________________________________
      Prepar3d v2.4
      TrackIR 5 // Saitek Throttle Quadrant // Thrustmaster T.16000M

      i5-4690K @ 4,3 GHz //
      8GB DDR3 1600 // SSD 120GB (OS) + SSD 512GB (Games) // GTX 770 OC 4GB // Win 7 HP 64-bit
    • OpaJU:

      werde auf alle Fälle Win 7 64bit installieren auf dem FSX-PC. Sollte ich vorher alles formatieren oder ist das nicht nötig ?
      best wishes, Heiko


      ______________________________________
      Prepar3d v2.4
      TrackIR 5 // Saitek Throttle Quadrant // Thrustmaster T.16000M

      i5-4690K @ 4,3 GHz //
      8GB DDR3 1600 // SSD 120GB (OS) + SSD 512GB (Games) // GTX 770 OC 4GB // Win 7 HP 64-bit
    • Cookie15 schrieb:

      Hol dir Windows8 64bit bei mir lief es bis jetzt ohne ein einzige absturz habe nichts an der .cfg verändert oder sonstiges.
      Keine Installprobleme mit den Addons dann ?
      best wishes, Heiko


      ______________________________________
      Prepar3d v2.4
      TrackIR 5 // Saitek Throttle Quadrant // Thrustmaster T.16000M

      i5-4690K @ 4,3 GHz //
      8GB DDR3 1600 // SSD 120GB (OS) + SSD 512GB (Games) // GTX 770 OC 4GB // Win 7 HP 64-bit
    • alles klar, werde gleich win 7 64bit installieren und testen, gebe rückmeldung was sich getan hat

      GROßEN DANK an alle bisherigen Tipps :)
      best wishes, Heiko


      ______________________________________
      Prepar3d v2.4
      TrackIR 5 // Saitek Throttle Quadrant // Thrustmaster T.16000M

      i5-4690K @ 4,3 GHz //
      8GB DDR3 1600 // SSD 120GB (OS) + SSD 512GB (Games) // GTX 770 OC 4GB // Win 7 HP 64-bit
    • Kontio schrieb:

      OpaJU:

      werde auf alle Fälle Win 7 64bit installieren auf dem FSX-PC. Sollte ich vorher alles formatieren oder ist das nicht nötig ?
      Beim Installieren wirst du eh gefragt, ob du vorher formatieren willst. Also würde ich dies an deiner Stelle tun. Damit hast du Gewähr, dass auch wirklich alles platt ist und sich keine versteckten Fehler einschleichen können. ;)

      Gut Glück! :beer:
      Cheers Martin