P3D kann jetzt auch Nordlicht - ENVTEX

    • P3Dv3-4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • P3D kann jetzt auch Nordlicht - ENVTEX

      Servus,
      ich habe das gerade auf Simmarket entdeckt - Link. Hat jemand von Euch schon davon gehört? Das Produkt erinnert stark an REX, liefert aber eine AS16/ASCA-Integration mit. Die Screenshots kommen ganz gut finde ich. Das Teil versorgt FS9, FSX und P3D, der Brüller aber ist meines Erachtens das Aurora Borealis nun auch Einzug in den P3d hält (die FS9-Nutzer haben die Nordlichter ja nie vermissen müssen). Ich kann jetzt von den wenigen Bildern nicht sagen, ob die Texturen besser oder schlechter als REX oder ASCA sind. Allein für das Nordlicht ist der Preis schon satt.



    • Hab's mir geholt - bin aber noch nicht zum ausführlichen Test gekommen.

      Die Sky-Texturen auf den Screens sehen im Vergleich zu HiFi und REX schon sehr realistisch aus. Und das beste ist, das ganze ist auch mit Dynamic-ASCA kompatibel. Die Auswahl der Sky-Texturen kann man nach Jahreszeiten oder Regionen festlegen. So hat man z.B. im Winter Sky-Texturen, die eher im Winter anzutreffen sind, und im Sommer genauso.
      Gruß
      Patric
    • P3D kann jetzt auch Nordlicht - ENVTEX

      Heißt das, das Proggi kopiert die SkyTexturen dann in den ASCA-Ordner? Das mit Sommer und Winter ist nett, blöd nur, wenn man mal auf der Nord- und mal auf der Südhalbkugel unterwegs ist. Oder hat man auch das berücksichtigt? Konntest Du schon Nordlichter sehen und wenn ja, wie kommen die rüber?
      Ich weiß, viele Fragen, aber Du scheinst der Pilottester zu sein :-). Ich habe keine Lust mir neben REX und ASCA das nächste GB-grosse Texturpaket auf die Platte zu legen ohne das der Nutzen signifikant ist. Auf Simmarket sind übrigens die ersten kurzen Rezessionen angekommen. Bisher sind alle sehr angetan.
    • Falls Du ENVTEX im ASCA-Modus nutzt, kannst Du wählen zwischen "ASCA+ENVTEX"- oder "Nur-ENVTEX"-Texturen. Beim Typ der Sky-Texturen muss man eben sehen, wo man gerade fliegt. Man könnte hier auch "Zufall" einstellen, dann werden alle Sky-Texturen durcheinandergewürfelt. Man kann auch vom Gebiet her "Dynamic-Continental" oder z.B. auch "Dynamic-Oceanic" auswählen. Ist halt nur blöd, wenn man beide Regionen innerhalb eines Fluges besucht. Aber das Feature ansich finde ich schon nicht schlecht.
      Polarlichter habe nicht noch nicht gesehen - mich aber auch noch nicht auf die Suche begeben.;)
      Es soll ja auch die Milchstrassen-Textur getauscht worden sein - das fände ich noch interessanter. Hoffentlich ist diese nicht so aufdringlich.

      Im Moment habe ich leider wenig Zeit zum Testen...
      Gruß
      Patric
    • Ich habe mir Envtex mittlerweile auch zugelegt. Ich konnte noch nicht sehr viel testen, aber was ich gesehen habe, hat mich bisher schwer beeindruckt. Nordlichter habe ich noch keine finden können, aber die Sky-Texturen und Wolken sehen wahnsinnig gut aus, besonders mit dem als Freeware erhältlichen Preset für PTA 2.0.

      Für alle Käufer: vorgestern ist Hotfix3 erschienen - Link. Simmarket hat heute benachrichtigt, das es einen neuen Installer gibt, dürfte also bereits Hotfix3 enthalten, ich habe aber zur Sicherheit nochmal im Support-Forum nachgefragt.

      Ein neuer YT-Clip ist aufgetaucht, der die Milchstrasse und Nordlichter über Island zeigt:

    • Jemand eine Idee wie man ohne Backup die default Airport und Grass Texturen wieder herstellen kann?
      Das Problem ist, dass diese Texturen durch Addon Airports teilweise durchschimmern.
      :heul: :heul: :heul: leider hat das Backup nicht funktioniert oder ich habe es schlichtweg vergessen.

      da werde ich auch mal p3d neu aufsetzen dürfen. Am besten ich fliege nackt. Es ist immer irgendwo ein Hacken!!!!!!!!!!!!
      sysprofile.de/id191927
      Viele Grüße
      Ben
    • P3D kann jetzt auch Nordlicht - ENVTEX

      Daniel_23 schrieb:

      Das ist ja grottig umgesetzt. Das Polarlicht reicht nicht zum Boden.
      Die Milchstraße sieht man in der Dämmerung eher nicht, wohl aber wenns ganz dunkel ist.

      2 absolute No-Go´s (für mich zumindest)
      Polarlichtern bis zum Boden, wo gibt es sowas? Hast Du das schon mal in der Realität gesehen? Ich für meinen Teil bin froh, das es diesen Effekt überhaupt im P3d gibt.

      Die Milchstraße sieht man bei mir im Sim nicht bei Dämmerung, das hängt stark mit den Settings zusammen.
    • airlinetycoon schrieb:

      Daniel_23 schrieb:

      Das ist ja grottig umgesetzt. Das Polarlicht reicht nicht zum Boden.
      Die Milchstraße sieht man in der Dämmerung eher nicht, wohl aber wenns ganz dunkel ist.

      2 absolute No-Go´s (für mich zumindest)
      Polarlichtern bis zum Boden, wo gibt es sowas? Hast Du das schon mal in der Realität gesehen? Ich für meinen Teil bin froh, das es diesen Effekt überhaupt im P3d gibt.
      Die Milchstraße sieht man bei mir im Sim nicht bei Dämmerung, das hängt stark mit den Settings zusammen.
      Ich meine ja das das Polarlicht in real nicht bis zum Boden reicht, auf den Screenshots schon.

      Das Spielt sich in 200km höhe ab.
    • P3D kann jetzt auch Nordlicht - ENVTEX

      Daniel_23 schrieb:

      Ich meine ja das das Polarlicht in real nicht bis zum Boden reicht, auf den Screenshots schon.

      Das Spielt sich in 200km höhe ab.
      Mir ist nicht klar, von welchen Screenshots Du sprichst. Ja, Aurora Borealis entsteht originär in großer Höhe, kann aber optisch durchaus so aussehen als würde es bis in viel tiefere Schichten reichen. Allein die wenigen Bilder, die Du auf Wiki findest, zeigen das. Btw, ist der Effekt in Envtex ganz gut gelungen für einen ersten Wurf in P3d. Laut Entwickler arbeitet man an weiteren Verfeinerungen.
      Wenn Dir das AddOn nicht gefällt, ist das doch für Deine Umwelt (hier im Forum) absolut akzeptabel, niemand wird versuchen, Dich zu überzeugen, das Teil zu mögen.