Frage an die AI Profis

    • P3Dv3-4
    • AI-Flugpläne
    • Frage an die AI Profis

      Hi Leute,

      ich bastle mir mit UT2 und Flugplänen von AIG derzeit meinen Traffic zusammen.

      Ich will jeweils nur eine Livery von einer Airline verwenden. Als Beispiel führe ich einen Flugplan von Bulgaria Air an:

      Quellcode

      1. //A319-100
      2. AC#20,LZ-FBA,1%,WEEK,IFR,1/03:10,@1/04:10,260,F,0986,LBSF,1/05:00,@1/08:10,360,F,0431,LFPG,1/09:10,@1/12:05,390,F,0432,LBSF,1/13:15,@1/16:15,370,F,0363,UUEE,1/17:20,@1/20:30,360,F,0364,LBSF,2/05:00,@2/08:00,380,F,0461,EHAM,2/09:20,@2/12:00,370,F,0462,LBSF,2/17:45,@2/18:45,250,F,0973,LBWN,2/19:30,@2/20:30,260,F,0974,LBSF,3/05:00,@3/08:10,360,F,0431,LFPG,3/09:10,@3/12:05,370,F,0432,LBSF,3/13:15,@3/16:15,350,F,0363,UUEE,3/17:20,@3/20:30,360,F,0364,LBSF,4/05:00,@4/08:00,380,F,0461,EHAM,4/09:20,@4/12:00,370,F,0462,LBSF,4/15:40,@4/18:30,360,F,0407,EBBR,4/19:20,@4/21:55,370,F,0408,LBSF,5/04:45,@5/08:25,360,F,0471,LEMD,5/09:25,@5/12:50,370,F,0472,LBSF,5/15:40,@5/18:30,360,F,0407,EBBR,5/19:20,@5/21:55,370,F,0408,LBSF,6/04:00,@6/06:15,360,F,0319,EDDT,6/08:40,@6/10:50,350,F,0320,LBSF,6/13:00,@6/14:00,250,F,0973,LBWN,6/14:45,@6/15:45,260,F,0974,LBSF,0/05:00,@0/08:00,380,F,0461,EHAM,0/09:20,@0/12:00,370,F,0462,LBSF,0/13:15,@0/16:15,370,F,0363,UUEE,0/17:20,@0/20:30,380,F,0364,LBSF,0/21:50,@0/22:40,250,F,0985,LBWN
      3. AC#20,LZ-FBB,1%,WEEK,IFR,1/03:40,@1/06:30,360,F,0572,LBSF,1/07:30,@1/10:10,360,F,0437,EDDF,1/11:10,@1/13:30,370,F,0438,LBSF,1/15:50,@1/17:30,360,F,0409,LOWW,1/18:40,@1/20:10,370,F,0410,LBSF,2/05:40,@2/07:50,380,F,0449,LIRF,2/08:50,@2/10:50,370,F,0450,LBSF,2/13:30,@2/16:30,380,F,0477,LEBL,2/17:20,@2/20:10,390,F,0478,LBSF,3/05:15,@3/06:10,250,F,0971,LBWN,3/06:45,@3/07:40,260,F,0972,LBSF,3/08:30,@3/10:35,360,F,0455,LIMC,3/11:25,@3/13:25,370,F,0456,LBSF,3/17:45,@3/18:45,250,F,0973,LBWN,3/19:30,@3/20:30,260,F,0974,LBSF,4/05:15,@4/06:10,250,F,0971,LBWN,4/06:45,@4/07:40,260,F,0972,LBSF,4/08:25,@4/10:20,380,F,0301,LKPR,4/11:15,@4/13:05,390,F,0302,LBSF,4/15:50,@4/17:30,360,F,0409,LOWW,4/18:40,@4/20:10,390,F,0410,LBSF,5/05:00,@5/08:10,380,F,0431,LFPG,5/09:10,@5/12:05,370,F,0432,LBSF,5/13:05,@5/16:40,360,F,0851,EGLL,5/17:40,@5/20:45,370,F,0852,LBSF,5/21:50,@5/22:40,250,F,0985,LBWN,6/03:10,@6/04:10,260,F,0986,LBSF,6/05:00,@6/08:10,380,F,0431,LFPG,6/09:10,@6/12:05,370,F,0432,LBSF,6/13:30,@6/16:30,380,F,0477,LEBL,6/17:20,@6/20:10,370,F,0478,LBSF,0/05:00,@0/08:10,360,F,0431,LFPG,0/09:10,@0/11:50,370,F,0432,LBSF,0/12:40,@0/14:30,360,F,0301,LKPR,0/15:15,@0/17:05,370,F,0302,LBSF,0/17:55,@0/18:55,250,F,0973,LBWN,0/19:40,@0/20:40,260,F,0974,LBSF,0/21:30,@0/23:50,370,F,0571,LLBG
      Enthalten sind im Download zwei Bemalungen (Jürgen Baumbusch) vom A319, einmal LZ-FBF und LZ-FBB. Ich hätte gern gewusst ob ein Zusammenhang zwischen der Bemalung und dem Flugplan besteht da ich nur die Livery LZ-FBF verwenden möchte. Sprich, wird der ganze Flugplan geflogen und die gleiche Bemalung mehrmals als AI Aircraft dagestellt oder werden nur die Flüge geflogen zu dem im Flugplan das passende Kennzeichen des eingebundenen Flugzeuges besteht?

      Da auch andere Kennzeichen im Flugplan enthalten sind (zB. LZ-FBA) für die es keine Livery gibt, gehe ich davon aus dass das nichts miteinander zu tun hat. Will aber auf Nummer sicher gehen, bevor ich ein Haufen Zeit mit der Erstellung umsonst war.

      Liebe Grüße
    • airlinetycoon schrieb:

      Das ist entscheidend. Der Flieger/die Textur die für AC#20 hinterlegt ist wird angezeigt.
      Danke für den Tipp! Wo kann ich das rausfinden welche Nummer zur welcher Textur gehört?

      Quellcode

      1. [fltsim.x+1]
      2. title=FAIB Airbus A319-100 Bulgaria Air LZ-FBB
      3. sim=FAIB_A319
      4. model=CFM
      5. texture=Bulgaria Air LZ-FBB
      6. atc_id=LZ-FBB
      7. atc_airline=FLYING BULGARIA
      8. ui_manufacturer=FAIB - Airbus
      9. ui_type=A319-100
      10. ui_variation=Bulgaria Air - LZ-FBB
      11. description=FSX AI Bureau Airbus A319-100 Bulgaria Air - LZ-FBB
      12. atc_parking_codes=LZB
      13. atc_parking_types=GATE
      Alles anzeigen
      Hier steht ja nichts drinnen, sofern ich das erkennen kann.

      Bzw. stellt sich überhaupt die Frage ob das in Verwendung mit UT2 dann überhaupt relevant ist? Da hierbei sowieso die Bemalungen zum Flugplan bzw. den Flugzeugen selbst zugewiesen werden müssen?!
    • UT2 ist bei mir schon ewig her. Bei herkömmlichen Traffic compiled man die aircraft, Airport und flightplan txt-Dateien. In der aircraft-Liste ist das dann definiert, entscheidend ist der title. Sieht in etwa so aus (bitte nicht aufs Format festnageln, bin noch in der Arbeit):

      AC#20 FAIB Airbus A319-100 Bulgaria Air LZ-FBB
      AC#21 FAIB Airbus A319-100 Bulgaria Air LZ-FBF
    • Du musst nur darauf achten, dass in der aircraft.cfg bei ui_variation ein eindeutiger Name steht. Kennzeichen genügt. Das ist der "Trick" bei UT2.
      Dann gehst du in UT2 und nimmst deinen Flugplan und weist diese eine Textur dem Plan zu. Dann werden alle Flüge mit dieser Textur durchgeführt.
      Ich habe noch nie überprüft, ob bei UT2 die Zuteilung eines Fluges für einen speziellen Flieger lt Plan auch durchgeführt wird. Wäre mal interessant...
    • Danke für eure Antworten!

      d-mika schrieb:

      Ich habe noch nie überprüft, ob bei UT2 die Zuteilung eines Fluges für einen speziellen Flieger lt Plan auch durchgeführt wird. Wäre mal interessant...
      Ja das würde mich auch sehr interessien, und ob es auch mit den Zeiten zusammenpasst, bezüglich UTC oder Ortszeit.

      Wie stellt man das am besten an? Eventuell mit Super Traffic Board?
    • Für mich ist STB die bessere Variante, als die eingebaute Timetable.Damit lassen sich auch die Flieger mit "Universaltextur" besser identifizieren. In STB ist Ortszeit aktiv.
      Für einen Test, ob es funktioniert, reichen ja einfache farbige Flieger aus ...
      Der Vorteil beu UT2 ist, dass man die Zahl der Flieger pro Textur bestimmen kann. Somit kommt man (wenn man möchte) ziemlich genau an die reale Airline heran. Mit Einschränkungen durch die FS eigene AI-Engine natürlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von d-mika ()

    • d-mika schrieb:

      Der Vorteil beu UT2 ist, dass man die Zahl der Flieger pro Textur bestimmen kann. Somit kommt man (wenn man möchte) ziemlich genau an die reale Airline heran
      Ja die Funktion habe ich schon gefunden ist eine feine Sache.

      Kann mir wer sagen ob das Interface von UT2 bzw. vom Power Pack auch so langsam ist wie bei mir? Ständigt hängt oder ruckelt es wo, das ist echt mühsam.