Mega Airport Berlin, Terrain Problem (EDDB)

    • P3Dv3-4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier mal mein BER scenery folder. einmal die aktiven bgl und einmal die Dateien auf off für dich zum Vergleich.
      Das einzige file, das bei mir auf off ist bei dir aber aktiviert sein muss ist "AF2_EDDB_BEROpen.bgl"....das habe ich auf off, da ich mir mein eigenes ADE file gebaut habe "EDDB_ADEX_ADE.bgl" das müsste bei dir fehlen.
      Dateien
      Gruß
      Holi
      EDDB :thumbsup:
    • moin,
      wie Holi schon schrieb das Flattenfile muß schon aktiviert sein. Hast du nach der Aktivierung immer noch die Kraterlandschaft empfiehlt sich das verschieben jener Datei in den Ordner Scenery\World\scenery. Das hilft meistens. Das wird aber deine überdimensionale Runway nicht beseitigen. Zumindest bei mir war das der Fall. Es lag eindeutig am ADE-File für nur SFX open.
      Ich schrieb das schon weiter oben. Leider vom Handy aus ... ich mag das irgendwie nicht.

      Hier nochmal in Kürze: Mit ADE die Datei für SFX open oder BER open öffnen(Je nach dem welche du nutzt) Der Übeltäter ist ein großes rechteckiges Apronpolygon. Kann man nicht übersehen. Das anklicken und auf editieren gehen. In der Editiermaske gibt's einen Punkt Texturetransparency dort einen Haken rein denn der fehlt bei dir garantiert. Danach compilieren und dieses Dingens ist zwar noch da aber mit transparenter Textur man sieht es also nicht.

      @rolfuwe, reg dich nicht auf. Die heutige Generation ist so. Wenn ich dran denke wie lange ich das Hobby schon betreibe (seit FS2) und was in denn Zeiten alles so an Hintergrundwissen angesammelt wurde. Für vieles gab es keine Installer. Wenn man dann noch wie du oder ich mit dem erstellen von Dingen beschäftigt bleibt größeres Wissen über die FS Interna nicht aus

      mfg Jan :kaffe:
    • Hallo Zusammen,

      vielen Dank für die rege Beteiligung 8o .

      Holi schrieb:

      Wenn du bei AS gekauft hast, solltest du dir das letzte update downloaden und dann installieren.
      Habe über den Flight Sim Store gekauft, aber V1.12 sollte aktuell sein? Danke an dieser Stelle auch für die Screenshots!

      rolfuwe schrieb:

      DE>File>Airport Properties
      Das brauchen wir von Stock u. Addon EDDB
      Hier scheint der Hase wohl im Pfeffer begraben zu sein. Der Stock Airport zeigt die gleiche Höhe an, die du auch hast. Dem Aerosoft BER wurde allerdings eine niedrigere zugewiesen. Stand jetzt, funktioniert alles super, bloß wäre es schön, wenn sich jetzt noch ein Weg finden würde, dass ich dieses Terrain Problem nicht mehr bekomme und die APX51130 wieder aktivieren kann.
      ADE_BER.JPG


      rolfuwe schrieb:

      Was ist in den zwei AF2 Dateien?
      Excludes? Flatten?
      Frag mich nicht was mit Excludes Flatten gemacht wird, ich kenne mich da auch nicht aus. Ich habe aber rausbekommen, dass die eine AF Datei für den Flughafen ist und die andere für den Heliport.


      Turbopropschubser schrieb:

      moin, lade dir mal das eddb file von megaber in den ade. Das was bei dir durchscheint ist da ein poly als runway. Anklicken und auf editieren gehn. Dort bei transparenz einen haken rein. Fertig danach compilieren
      Das war der finale Tipp! Vielen Dank. Beim complilieren kommt dann allerdings folgende Meldung. Anscheinend sind irgendwo noch 2 Runways gewesen, die ich aber löschen konnte.

      Quellcode

      1. Compiler Errors Found. You may be able to fix these by clicking the Fix Errors button below.
      2. When you have done this, close this dialog and try to compiler again.
      3. The compiler message is shown below
      4. ScruffyDuck Scenery Design Engine Compiling
      5. Using BglComp....
      6. Parsing document: C:\Users\Julian\Desktop\Neuer Ordner\!AdeTempWorkOnly\EDDB_ADEP3_JB.xml
      7. INTERNAL COMPILER ERROR: #C2499: Runway length must be > 3.3 and < 50000.0 Feet.
      8. INTERNAL COMPILER ERROR: #C2031: Failed element parse <Runway>
      9. INTERNAL COMPILER ERROR: #C2032: XML Parse Error! Element tree follows:
      10. ERROR: airportTestRadius = 16404.2F
      11. ERROR: ident = EDDB
      12. ERROR: >
      13. ERROR: <Runway
      14. ERROR: lat = 52.407066039741
      15. ERROR: <FSData
      16. ERROR: version = 9.0
      17. ERROR: >
      18. ERROR: <Airport
      19. ERROR: country = Germany
      20. ERROR: city = Berlin
      21. ERROR: name = Schonefeld
      22. ERROR: lat = 52.362137362361
      23. ERROR: lon = 13.5000702738762
      24. ERROR: alt = 147.638F
      25. ERROR: magvar = -2
      26. ERROR: trafficScalar = 0.7
      27. ERROR: airportTestRadius = 16404.2F
      28. ERROR: ident = EDDB
      29. ERROR: >
      30. ERROR: <Runway
      31. ERROR: lat = 52.4071146547794
      32. ERROR: lon = 13.4994041919708
      33. ERROR: alt = 0.0F
      34. ERROR: surface = WATER
      35. ERROR: transparent = FALSE
      36. ERROR: heading = 0
      37. ERROR: length = 3.28F
      38. ERROR: width = 3.28F
      39. ERROR: number = 36
      40. ERROR: designator = CENTER
      41. ERROR: patternAltitude = 0.0F
      42. ERROR: primaryTakeoff = NO
      43. ERROR: primaryLanding = NO
      44. ERROR: primaryPattern = LEFT
      45. ERROR: secondaryTakeoff = NO
      46. ERROR: secondaryLanding = NO
      47. ERROR: secondaryPattern = LEFT
      48. ERROR: >
      49. ERROR:
      50. INTERNAL COMPILER ERROR: #C2499: Runway length must be > 3.3 and < 50000.0 Feet.
      51. INTERNAL COMPILER ERROR: #C2031: Failed element parse <Runway>
      52. INTERNAL COMPILER ERROR: #C2032: XML Parse Error! Element tree follows:
      53. ERROR: <FSData
      54. ERROR: version = 9.0
      55. ERROR: >
      56. ERROR: <Airport
      57. ERROR: country = Germany
      58. ERROR: city = Berlin
      59. ERROR: name = Schonefeld
      60. ERROR: lat = 52.362137362361
      61. ERROR: lon = 13.5000702738762
      62. ERROR: alt = 147.638F
      63. ERROR: magvar = -2
      64. ERROR: trafficScalar = 0.7
      65. ERROR: lon = 13.4994100034237
      66. ERROR: alt = 0.0F
      67. ERROR: surface = WATER
      68. ERROR: transparent = FALSE
      69. ERROR: heading = 0
      70. ERROR: length = 3.28F
      71. ERROR: width = 3.28F
      72. ERROR: number = 36
      73. ERROR: designator = WATER
      74. ERROR: patternAltitude = 0.0F
      75. ERROR: primaryTakeoff = NO
      76. ERROR: primaryLanding = NO
      77. ERROR: primaryPattern = LEFT
      78. ERROR: secondaryTakeoff = NO
      79. ERROR: secondaryLanding = NO
      80. ERROR: secondaryPattern = LEFT
      81. ERROR: >
      82. ERROR:
      83. INTERNAL COMPILER ERROR: #C2607: Compilation errors detected, compilation failed!
      84. Parse complete!
      Alles anzeigen
      _____


      Ich hoffe, dass das jetzt nicht zu wirr von mir war. Aktuell funktioniert alles super, bloß die APX51130.bgl würde ich gerne wieder aktivieren können.
      lg
      Julian

      Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren.
      Karl Raimund Popper
    • Turbopropschubser schrieb:

      moin,
      wie Holi schon schrieb das Flattenfile muß schon aktiviert sein. Hast du nach der Aktivierung immer noch die Kraterlandschaft empfiehlt sich das verschieben jener Datei in den Ordner Scenery\World\scenery. Das hilft meistens. Das wird aber deine überdimensionale Runway nicht beseitigen. Zumindest bei mir war das der Fall. Es lag eindeutig am ADE-File für nur SFX open.
      Ich schrieb das schon weiter oben. Leider vom Handy aus ... ich mag das irgendwie nicht.

      Hier nochmal in Kürze: Mit ADE die Datei für SFX open oder BER open öffnen(Je nach dem welche du nutzt) Der Übeltäter ist ein großes rechteckiges Apronpolygon. Kann man nicht übersehen. Das anklicken und auf editieren gehen. In der Editiermaske gibt's einen Punkt Texturetransparency dort einen Haken rein denn der fehlt bei dir garantiert. Danach compilieren und dieses Dingens ist zwar noch da aber mit transparenter Textur man sieht es also nicht.
      Ausgerechnet deine Aussage habe ich nicht zitiert. Hatte zwischenzeitlich BER neu installiert. Beide Flattenfiles sind aktiv. Welches Fiel soll ich dann verschieben? CVX_EDDB_Flatten oder EDDB_Flatten_EXT? Hatte zwischenzeitlich im ADE unter Tools-> Change Airport Reference Data die Altitude auf 156,995 erhöht. Dann waren zwar die Krater weg, dafür schwebt der AI ca 1-2 m in der Luft.
      lg
      Julian

      Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren.
      Karl Raimund Popper
    • Is aber auch heute :beer:

      CVX_EDDB_Flatten.bgl nach Scenery\world\scenery
      und bei der Gelegenheit gleich mal schauen ob in diesem Ordner sich noch andere Dateien mit EDDB und Flatten im Namen verbergen diese gegebenfalls ausschalten Endung bgl in off umbenennen.

      Sodele viel Spaß beim fliegen Julian

      PS.: lass mal das editieren der Höhendaten das bringt nix und daran liegt es auch nicht. Du siehst ja selbst, da handelst du dir nur die nächsten Probleme ein. Das is halt unser Flusi, drehst du an einer Schraube solltest du schon wissen was du noch damit beeinflusst.

      mfg Jan :kaffe:
    • Jetzt würde mich mal interessieren wie das Aerosoft nun wirklich ursprünglich gemacht hatte.
      Wurde die Ursprungsversion von Aerosoft durch den User verschlimmbessert?
      Addonflatten auf eine andere Höhe gesetzt?
      Stock Airportground aus dem Addon exludet?
      Neues Addon Airportflatte eingesetzt?
      Wo ist die Höhenkorrektur für die Stock Scenery in Scenery\World? Oder wo ist das Exclude für die Stock Scenery im Addon?
      Im FSX würde das AFD in der ADE.BGL u. der Ground in der ADE-CVX.BGL stehen.
      Wenn ich mir den Beitrag #2 nun noch mal angucke, haben wir uns nun an diese Fragen heran getastet.
      Aber so richtig sicher bin ich mir nicht, was da nun wirklich los ist?
      Oder funktioniert der P3D wirklich anders als der FSX?
      Gerade weil ich in diesem Forum viel über den P3D gelesen habe u. immer wieder auf solche komischen Widersprüche stoße, habe ich mich schon vor längerer entschlossen lieber beim FSX zu bleiben. Der ist für mich fast durchschaubar u. man kommt mit ein paar Freeware Werkzeugen aus. Und ich kann meinen Dreck "alleene" machen.
      Rolf-Uwe
    • AF2_EDDB_SXFOnly mit dem ADE geöffnet und die Runway als transparent markiert.
      APX51130.bgl wieder aktiviert.

      CVX_EDDB_Flatten.BGL aus D:\Flusi\FAKE\aerosoft\Mega Airport Berlin Brandenburg\scenery nach D:\Flusi\P3D\Scenery\World\scenery verschoben.

      Mehr habe ich nicht gemacht bzw. die Daten wieder hergestellt. Ergebnis: Ich habe wieder das Terrain Problem ;( ?( . Im World\scenery sind nur 46 Dateien, keine hat EDDB oder Flatten im Namen.

      rolfuwe schrieb:

      Jetzt würde mich mal interessieren wie das Aerosoft nun wirklich ursprünglich gemacht hatte.
      Wurde die Ursprungsversion von Aerosoft durch den User verschlimmbessert?
      Ich möchte eigene Fehler oder das Problem auf Inkompatibilitäten zur V3.4 gar nicht ausschließen aber langsam hab ich den Hals voll. Außerdem sieht das Add-on noch nicht mal so gut aus. Ich finde es super, dass es Leute wie euch gibt, mich nervt das aber nur. Ich möchte das Produkt nutzen und es mir nicht noch vorher selber bauen müssen.
      lg
      Julian

      Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren.
      Karl Raimund Popper
    • Hallöchen,

      nein RolfUwe der User hat nix verschlimmbessert. Bei gleicher Konstellation auf meinem Rechner hatte ich die gleichen Probleme. Im zusammenspiel mit FTXGen funktionierte zumindest bei mir der Airport nicht. Erst das verschieben jener Flatten-Datei in beschriebenen World Ordner verhinderte diese Kraterlandschaft. Auch dieses ominöse Flattenpolygon und dessen nichttransparenz scheinen ja nicht alle user zu haben. Bei mir hat es geholfen bei Julian auch also alles gut. Und nein der P3D funktioniert ein wenig anders seit Version 2.0. Viele Dinge aus dem FSX gehen einfach so nicht mehr.

      mfg Jan :kaffe:
    • moin,

      Frage 1: hast du ein zusätzliches Mesh im Einsatz wenn ja welches?

      Frage 2: Auf welchem Wert steht dein Regler für Mesh Resolution? Steht der auf höher als 19m kann auch das mit zusätzlichem Mesh bei Airports zu Problemen führen. Also denn Regler auf 19m ist völlig ausreichend.

      Also wenn der Tipp bei Frage zwei auch nicht hilft gehen mir die Ideen aus.
      Stell mal bitte bei Misserfolg deine komplette scenery.cfg als Anhang hier rein

      mfg Jan :kaffe:
    • Turbopropschubser schrieb:

      ein zusätzliches Mesh
      Ein Mesh nach FSX-SDK ordnet sich immer dem Airportflatten u. den Höhenkoordinaten der Vector-Terrain-Punkte unter.
      Aber bei gezielten Versuchen, unabhängig voneinander mit ein paar Flusikumpels, mussten wir feststellen, dass die Höhenmodelle einiger Payware-Addons u.a. auch diese Anforderungen nicht mehr erfüllen. Das handelte hierbei auch lokale u. großflächige Addons der marktführenden Paywaremacher, die in den Foren oft als "Must Have" genannt werden.
      Da solche Addons bei mir, auf mit Compilern nach FSX SDK erstellten Addons in Vector-Terrain-Technik, Ansichtsfehler verursachten, verwende ich solche Produkte nicht mehr.
      Die einfachen aktuellen Scenerien mit einem Photo-/Graphic-Ground haben keine Höhenkoordinaten, die legen sich auf jeden Ground.
      Ob sich daran zwischenzeitlich etwas geändert hat, werde ich nicht mehr eruieren.
      Ich gebe kein Geld mehr für Addons aus, wo ich dann nach Wochen erkennen muß, dass einige dieser "Flusi Welt Verbesserer" keine Vectorhöhen, Autogen-Klima-Vegetation, Jahreszeit/Tages, Groundeffects,... usw. flusigesteuert verarbeiten können.
      Es gibt auch Freewaremacher, die ihre Produkte mit all diesen Funktionen, auf die einzelnen Flusivarianten abgestimmt, anbieten (simmershome.de). Evtl. kann man heutzutage nur Qualität liefern, wenn man ohne Termindruck auf Gewinn verzichtet.

      In Jahrzehten Flusispielerei habe ich gelernt, das nur eine kritische Auswahl der Addons, das Editieren selbst an Payware Addons u. eigene Installmethoden, den jahrelangen Betrieb eines Flusi störungsfrei garantiert. Bei mir lief bisher kein Flusi so lange u. ohne Störungen wie der FSX-Gold. Bei allen Nachfolgern gibt in Bruchteilen dieser Zeit schon wieder neue Varianten, die sich dann immer mit irgendwelchen Addons nicht vertragen.
      Langzeit-Flusianer die Geld für Addons ausgeben oder aufwendigen Eigenbau leisten, brauchen auch eine stabile Langzeit-Basis.
      Kurzeit-Flusianer werden durch den ständigen Versionswechsel u. das Angebot an nicht wirklich untereinander oder versionsverträglichen Addons überfordert.
      Rolf-Uwe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rolfuwe ()

    • jep rolfuwe volle Zustimmung. Zum Beispiel FSG2010 ist so ein Kandidat. Wohl wissend um das Problem liefern die doch gleich ein eigenes Tool mit zum beseitigen solcher Probleme. Selbst dieses Tool hilft manchmal nicht mehr. Ich habe mir schon noch unter FS9 an manchen Airports die Zähne ausgebissen weil nichts half.

      Daher auch meine letzte Frage an Julian hier.

      mfg Jan :kaffe:
    • Hallo ihr Zwei,

      ich muss mal gucken wie ich die Tage an den Rechner komme. Melde mich aber auf jeden Fall. Und vielen Dank fürs Helfen! :beer:
      lg
      Julian

      Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren.
      Karl Raimund Popper
    • Hallo Julian,

      warum hast Du den BER nicht im P3D installiert sondern in einem FAKE-Verzeichnis? Hast Du in deinen CFG-Dateien auch diesen FAKE-Ordner andemeldet?

      Ich habe BER in P3DV3.4 installiert und keinerlei Probleme mit Höhendaten und der gleichen. Habe zusätzlich ORBX-Global-Vector und FSGU installiert.

      MfG
      Helmut
      skyline-va.de/pic/Sig.jpg
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.