Neuer Laptop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Laptop

      Hallo,
      Da mein aktueller Laptop mit den benötigten Programmen fürs Studium kaum noch mithalten kann, muss ein neuer her.
      Im Architekturstudium arbeite ich mit CAD Programmen (u. a. AllPlan15, wollte jedoch auf AllPlan17 umsteigen, was technisch noch nicht realisierbar ist), SketchUp, sowie Photoshop und Lightroom; (normalerweise auch Cinema4D, doch schon da scheitert es).
      Hin und wieder wird also auch mal gerendert und 3D Visualisierungen werden erstellt.
      Das sind so mit die größten Anforderungen. Games oder FSX/P3D soll nicht auf den Laptop.
      Persönlich kenne ich mich mit Notebooks in dieser Kategorie nicht so gut aus, weshalb ich gerne offen bin für jede Empfehlung.
      Laut Notebookcheck sind in den Top 10 folgende Laptops, und dieser Preisklasse will ich mich auch gerne Aufhalten (nicht mehr wie 1.500€, lieber wären mir jedoch 1.200€ - außer die Mehrkosten lohnen sich merklich).

      1.
      notebookcheck.com/Test-MSI-PE60-6QE-Notebook.165356.0.html

      2.
      notebookcheck.com/Test-Asus-N7…1T-Notebook.160627.0.html

      Danke im voraus.
      MfG,
      MiddleEastAirlines
    • Hallo MiddleEastArilines

      CAD-Programme haben schon sehr hohe Anschrüche. Es braucht einen guten Prozessor, eine starke Grafikkarte mit viel RAM und einen guten Bildschirm mit guter Auflösung. Das ist mit einem Preiswerten Laptop recht schwer erreichbar. Bei den aktuellen Laptops ist meist der Prozessor gut, aber die Garfikkarte schwach. Die Unterschiede bei den Grafikkarten sind riesig.

      Ich habe dir bei Geizhals einmal ein par Varianten herausgesucht. Diese Seite hat eine gute Filterfunktion, so dass du schnell nach deinen Ansprüchen aussortieren kannst.

      Sparvariante: 1300.- Die Grafikkarte GTX 1060-6 GB Laptopvariante hat doppelt so viel Leistung wie die die von dir verlinkten. Was dieser Laptop hat, sollte mindestens drin sein. i5-Prozessor, 8 GB RAM, SSD 128 GB, HD 1TB, Bildschirm 1920x1080 17", ohne CD/DVD-Laufwerk, 3.3 kg
      geizhals.de/hp-omen-17-w100ng-…0076.html?hloc=at&hloc=de

      Gerade noch in deinem Budget: 1500.- GTX 1060-6 GB, i7-Prozessor, 8 GB RAM, SSD 256 GB, HD 1 TB, mal eines mit CD/DVD-Laufwerk, 2.7 kg
      geizhals.de/hp-omen-17-w184ng-…7250.html?hloc=at&hloc=de

      Luxusvariante: Mit 1935.- vermutlich zu teuer. Es hat aber auch deutlich mehr Leistung in jedem Bereich und einen hochauflösenden Bildschirm 15.6". Ich habe es verlinkt, dass du siehst, was zu welchem Preis möglich ist. GTX 1070-8 GB, i7, 16 GB RAM, 512 GB SSD, HD 1 TB, kein CD/DVD-Laufwerk. 2.3 kg leicht
      geizhals.de/asus-rog-strix-gl5…5795.html?hloc=at&hloc=de

      Eine Frage ist auch, ob du ein CD/DVD-Laufwerk brauchst oder zusätzliche Anschlüsse. Überleg dir auch, wie lange der Laptop am Akku laufen sollte. Bei hoher Belastung kann das deutlich tiefer sein, als die angegebenen Werte.

      viele Grüsse Martin
    • Hey und danke für deine schnelle Antwort!
      Du hast wohl einmal einen falschen Link reingestellt, zumindest führen die Links von deinen ersten Zwei Emfpehlungen zum selben Laptop.

      Martin Gut schrieb:

      Eine Frage ist auch, ob du ein CD/DVD-Laufwerk brauchst oder zusätzliche Anschlüsse. Überleg dir auch, wie lange der Laptop am Akku laufen sollte. Bei hoher Belastung kann das deutlich tiefer sein, als die angegebenen Werte.
      Stimmt, völlig vergessen die Anschlüsse zu erwähnen.
      USB Anschlüsse wären 3 schon genug. CD/DVD Laufwerk sowie HDMI Anschluss wäre von Vorteil, da ich noch gewisse ältere Programme auf CD habe.
      Der 1.900€ Laptop ist zwar sehr reizvoll, jedoch komme ich nächsten Monat bereits ins 4. Semester und da ich bereits einen guten Tower PC habe, würde es sich nicht sehr lohnen für mich (trotzdem ersetzt dieser nicht die Mobilität - welche ich eben dringend brauche).
      Ich denke das eine Akkulaufzeit von 6h min. schon angebracht wäre, wobei ich meistens in direkter nähe einer Steckdose arbeite, von daher sollte es kein Problem darstellen, da ich weiß das so ein rendering nicht gerade Energiefreundlich ist^^
      MfG,
      MiddleEastAirlines
    • Der Link stimmt schon, nur das Bild ist gleich. Der zweite ist besser ausgerüstet.

      Mit Laufwerk würde ich dann den mittleren Vorschlagen. HDMI und 3x USB ist auch vorhanden. Ich denke dass es nicht einfach ist, zu dem Preis etwas vergleichbares zu finden. HP ist auch für gute Qualität bekannt. Ich habe kürzlich einen HP Pavilion für meine Tante gekauft und installiert. Das sind auch schöne Geräte die einen guten Eindruck machen.

      viele Grüsse Martin
    • Ja, das fiel mir im nachhinein dann auch auf :D
      Da ich sowieso vrstl. erst Ende des Monats/Anfang nächsten einen Laptop kaufen wollte, schaue ich mich noch nebenbei um, bin aber weiterhin offen für jede Empfehlung!
      Und der HP Omen 17 scheint auch gar nicht mal so schlecht zu sein.
      MfG,
      MiddleEastAirlines
    • Martin Gut schrieb:

      Der Link stimmt schon, nur das Bild ist gleich. Der zweite ist besser ausgerüstet.

      Mit Laufwerk würde ich dann den mittleren Vorschlagen. HDMI und 3x USB ist auch vorhanden. Ich denke dass es nicht einfach ist, zu dem Preis etwas vergleichbares zu finden. HP ist auch für gute Qualität bekannt. Ich habe kürzlich einen HP Pavilion für meine Tante gekauft und installiert. Das sind auch schöne Geräte die einen guten Eindruck machen.

      viele Grüsse Martin
      Tendenziell hat es mir der HP Omen angetan, ich habe jedoch noch nach ein paar anderen in der Preiskategorie geguckt.
      Was sagst du dazu?
      notebooksbilliger.de/produkt+v…90653:0,282316:0,284073:0
      MfG,
      MiddleEastAirlines