• Hallo zusammen,


    immer wieder das leidige Thema der Software. Wie vermutlich viele andere
    m?chte ich die horrenden Preise von PM oder SimAvionics nicht zahlen und
    suche immer wieder nach Alternativen. Nun bin ich auf Prosim737 von
    Marty Bochane gesto?en. Ist zwar noch im Beta Stadium aber sieht schon
    sehr vielversprechend aus.


    http://marty.selfip.com/


    Hat jemand von euch schon Prosim737 am laufen oder getestet?
    Gibt es Erfahrungswerte?


    Gru?
    Michael

  • Hallo Michael,
    seit etwa zwei Wochen teste ich an meiner 737-800 die Prosim Software. Als langj?hriger PM Nutzer kann ich nur sagen das die Software bereits jetzt PM um L?ngen schl?gt. Alle bis jetzt gemachten Erfahrungen sind als positiv zu bewerten. Hier ein paar Beispiele:
    1.Einfache Installation. Jedes "Display Modul" kann mehrere Instrumente anzeigen. Bedienung, Einstellungen etc. Alles sehr einfach und ?bersichtlich.
    2.Nur eine NAV Datei, und ein "Server-Modul."
    3.Die von Prosim genannte Hardware funktioniert beim ersten Versuch absolut zuverl?ssig. Sowohl CP MCP als auch beide Engravity CDU`s haben noch nie so einwandfrei funktioniert wie mit dieser neuen Software.
    4.Die Hardwarekonfiguration, ob Ann. Lights, Servos, Schalter, etc. ist kinderleicht. Erstaunlich ist auch die komplexe und sehr echte System-Simulation der 737-800. Ob Master Caution, Fuel Pumps, Electric oder Sound. Bis jetzt l?sst diese Software kaum W?nsche ?brig.
    5.Der Support ist einwandfrei. Da wei? jemand was er tut. Hardware anschlie?en, konfigurieren und los gehts. Da wo PM (leider) stehen geblieben ist, f?ngt diese Software an.
    Ich kann diese Software nur weiter empfehlen. Schau Dir nur mal die M?glichkeiten auf der Prosim Homepage an. Allein die Instructorstation ist der Knaller. Habe schon einiges mit meinem Bruder (F/O auf der 737NG) ausprobiert. Auch er war schwer begeistert.
    Gru?
    Brian

  • habe es selber nur einmal kurz installiert, sieht wirklich super aus!
    allerdings: nur die beta versionen sind noch kostenfrei, sp?ter wird die software wohl um die 300 ? kosten.

  • Hallo,


    hab mir auch mal die Doku und die SW heruntergeladen und installiert. Lt. Doku ist in der CDU noch nicht alles nachgebildet. Die Module sind als DEMO deklariert und sollen in der endg?ltigen Version, wie bereits genannt, ca. 300 Euro kosten. Wenn allerdings f?r das Geld eine vollst?ndige Systemsimulation m?glich w?re, ist diese SW eine klare Alternative, zumal beide Seiten (Cpt und F/O) realisierbar w?ren.
    Meine Simavionics Captain-Version habe ich noch f?r 225,- Euro (M?rz 2010) kaufen k?nnen und wird mein Favorit bleiben. Falls ich aber mal die F/O-Site realisiere, dann mit ProSim 737.
    Mfg
    Helmut

  • Wenn man bedenkt das bereits die Test-Version von Prosim um Weiten besser ist als eine Software, welche schon einige Jahre f?r weitaus mehr Geld zu haben ist. Nur als Beispiel: Eine bekannte und dazu noch sehr teure Software hat es bis heute nicht geschafft zwei CDU?s korrekt zu simulieren. Ein Logigprogramm, dass bis heute nicht einmal die H?lfte aller Systeme simuliert etc. Addon Programme wie z.B. PMDG waren dieser besagten Software immer voraus. Da ich in meinem Sim gerne online unterwegs bin, bin ich auf aktuelle NAV Daten angewiesen. Noch nie haben beide CDU?s und die Darstellung so gut und zuverl?ssig funktioniert wie jetzt mit Prosim.
    Wenn man bedenkt was man jetzt schon f?r sein Geld bekommt, so ist der angestrebte Preis durchaus gerechtfertigt.
    In zwei Tagen habe ich mit einer Phidgets servo card und Prosim alle gauges im Overhead zum laufen bekommen. War kinderleicht.
    Gru?
    Brian :)

  • Hallo,


    ich setze bisher PM f?r CPT-Side, FMC und MCP ein.
    PMsystems w?re jetzt f?rs OVH f?llig, ich frag mich aber, ob ich nicht lieber Prosim737 daf?r nehme.


    Ist das ohne weiters kombinierbar ? Kann Prosim die PM-Offsets handhaben ? Da gibts ja ein paar Sachen, die ineinandergreifen m?ssen.


    Gru?
    Uwe

  • Moin Uwe,
    der Wechsel von PM zu Prosim737 sollte keine Probleme bereiten, da ja fast alle g?ngigen Hardware Produkte unterst?tzt werden. Im Gegensatz zu PM-Systems, welches nach wie vor nicht alle Systeme korrekt simuliert z B. Master caution including recall function, werden bei Prosim bereits jetzt fast alle Systeme erstaunlich real simuliert. Das von mir genannte Master Caution system ist hier nur ein Beispiel.
    Welche IO-Hardware, CDU?s, MCP etc. verwendest Du mit PM ?
    F?r weitere Fragen stehe ich gern zur Verf?gung.
    Brian

  • Hallo Heinz,
    Zweifellos ist vasFMC ein super, super Programm?ich habe es selber auch im Einsatz. Aber es geht meines wissend nicht so weit in die Systemtiefe, dass auch das Overhead simuliert wird.
    Ich habe den PROSIM737 bei mir auch Installiert ?aber ich arbeite Hardwareseitig (momentan) mit FSBUS .... und habe somit (noch) keine M?glichkeit dies sinnvoll zu implementieren *heul* ? es sei denn, hier schreibt jetzt einer: Kein Problem, das geht auch mit den FSBUS, du musst nur ?? ;)


    Gr??e aus K?ln
    Frank

  • Frank Wlche version von FSBUS hast du im Einsatz?
    Ich habe heut mein DLL Projekt f?r die NG Platinen f?r Prosim geschrieben, bin heut abend an meiner Hardware und kann dann testen.
    Bis jetzt war nichts schweres bei. w?rde auch mit den alten sachen gehen.
    FSUIPC und die PMOffsets sind deine Freunde.


    Gru?,
    Stefan

  • Hallo Stefan,


    ...da ist ja einer mit dem Spruch: Kein Problem...du musst nur :D *sich?berbeidebackenfreuend*
    An Dich h?tte ich ja eigentlich direkt Denken m?ssen :) Bin noch auf der Arbeit, werde mich von zu Hause aus noch mal melden.
    W?re cool wenn man die Software auch mit FSBUS nutzen k?nnte.


    Gru?
    Frank

  • Sorry f?r ein wenig Offtopic. So wie ich das sehe verwendet auch Prosim737 FSUIPC, richtig ? Da einige Leute mit FSUIPC Performance Probleme haben, frage ich mich immer wieder. Warum setzt alle Welt auf FSUIPC und nicht auf Simconnect ? Weiss das einer ? Gibt es nicht vielleicht Cockpitsoftware die nur auf Simconnect setzt ? Ich m?chte FSUIPC unbedingt loswerden. Ich brauche es aber leider f?r Project Magenta.


    Danke
    Andreas

    Momentan habe ich keine FSX Hardware. Ich warte Prepar3D V2 ab, bevor ich neue Hardware anschaffe.

  • Hallo zusammen,


    ich dachte schon, dass ich keine Antwort mehr erhalte. Aber jetzt bl?ht eine hei?e Diskussion
    auf. Sehr gut.


    Ich habe Prosim737 auch schon installiert und bin begeistert. Mein gr??tes Problem ist aber
    zur Zeit, da ich noch in der absoluten Anfangsphase stecke, dass ich z.b. kein hardware Overheadpanel
    besitze. Leider ist bei Prosim das Overhead nicht Grafisch simuliert. Das hei?, keine Hardware
    kein fliegen. Wie schon geschrieben fange ich erst an mir ein Homecockpit aufzubauen. Daher k?nnt
    ihr die Software zur Zeit sicher besser beurteilen. Also macht weiter so. Meine Fragen kommen
    sicherlich noch.


    Ach ja zu dem Preis ist zu sagen, dass ich mit dem Entwickler schon E-Mail kontakt hatte. Er hat
    mir versichert, dass es f?r Prosim keine solche galaktische Preise wie bei manch anderem geben
    wird. Die angesprochenen 300 EUR finde ich ok.


    Gru? Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!