Lohnt sich Umstieg von Phenom X4 965 auf X6

  • hallo zusammen,
    heute habe ich sprichw?rtlich etwas herumgesponnen, bin auf ebay gelandet und habe dashier gesehen: http://cgi.ebay.de/AMD-Phenom-…_CPUs&hash=item2c5746a416


    das ist genau mein prozessor. meiner l?uft zzt auf 4x3.94 Ghz.
    nun die frage: lohnt sich der umstieg von diesem auf einen der X6 serie bei diesem verkaufspreis/minus 15? ??
    und wenn ja, auf welchen der X6er?


    sagt mir, wenn es nur spinnerei ist, aber ich finde, wenn ich so viel geld bei ebay kriege (ich habe ihn f?r 160 gekauft) wieso denn nicht?


    gr?sse
    enrico :)

  • Also meines Erachtens lohnt sich der Umstieg, sofern du ihn auschliesslich nur f?r den FSX nutzen willst, nicht. Grundtakt des Phenom II X4 ist ja schon enorm und wenn dein X4 stabil auf 3,9 Ghz l?uft ist das schon sehr gut. Der Vorteil des X6 1090 ist der freie Multiplikator, daher er ist sehr einfach zu ?bertakten ohne die Gesamtstabilit?t zu sehr zu gef?hrden, als wenn du ?ber die Erh?hung des FSBs gehen musst. Der X6 kann seine st?rken nur dann wirklich ausspielen, wenn auch alle 6 Kerne genutzt werden. Da spielt er dann gleichauf in einer Liga mit den doch zum teil um einige hundert Euro teureren Core i7 9xx 4 Kerner CPUs mit.

  • Ich sehe das Problem darin, das du eigentlich schon eine echte Dampfmaschine unterm Hintern hast und
    sehr warscheinlich im FSX keine grossen Leistungsspr?nge erwarten wirst. Und am ende soll sich der
    Umstieg ja auch irgendwie bemerkbar machen.


    Wie hast du denn deine 965 ?bertaktet ?


    Zum X6 1090T:


    Der X6 1090T l?sst sich ohne Probleme nur mit Multiplikator und evnt. leicher VCore erh?hung auf 4,1 Ghz
    ?bertakten, da Black Edition. Mit Feintuning, guter Hardware (Speicher, Mainboard) und viel experimentieren
    sind dann sicherlich auch 4,2 - 4,3 drin. Man kann dann zb. auch einzelne Kerne an seine Leistungsgrenzen
    bringen und ausloten wo jeder Kern am ende dann schlapp macht. Anschliessend weisst man dann dem
    st?rksten Kern den FSX zu ect.

  • also der 965 ist zzt ?ber fsx getaktet, was ja einen enormen leistungsschub bringt! in meinem profil unter hardware m?ssten glaube ich die genauen zahlen stehen.
    ich habe gelesen dass man den 1055t auch ziemlich gut jenseits 3.8 ghz bekommt. auf diesen bin ich ja eig hinaus, da er mich nur ca. 30? in der differenz kosten w?rde! ;)

  • Der FSX l?uft dann fl?ssiger, aber nicht mit mehr Frames insgesamt. Ob sich das lohnt, mu? jeder selbst entscheiden.

    Gru? Stef
    Chef der ersten Flusi-PC-Schmiede
    [url='http://www.itmall24.de/SH_Pg_ProdGroup?shopid=732893178&groupid=370405']
    Mitglied im FlightXPress Forum von Jun 2005 bis Mai 2013. Hardwareberatung nun auf fs-gate.de

  • was w?rdest du machen?
    ich meine wir gehen hier felsenfest von wirklich starkem oc aus! ;)


    Ich habe derzeit einen AMD Phenom II X6 1055T@3,96 Ghz drin (ist nicht der m?gliche Maximaltakt in meinem Falle) und bin relativ zufrieden. Allerdings kommt der Phenom II noch immer nicht an die Performance der Intel Core-i7 heran.

    Gru? Stef
    Chef der ersten Flusi-PC-Schmiede
    [url='http://www.itmall24.de/SH_Pg_ProdGroup?shopid=732893178&groupid=370405']
    Mitglied im FlightXPress Forum von Jun 2005 bis Mai 2013. Hardwareberatung nun auf fs-gate.de

  • Hallo Stef,
    ich benutze zur Zeit folgendes System:


    Intel E8500 OC @ 4GHz
    MB GA EP45C-DS3
    RAM 8GB DDR2-1066
    NVidia GTX 260
    Sound-Blaster X-Fi Xtreme Audio PCI-E


    Damit erziele ich in AS Mega-Airport Madrid mit der PMDG MD11 mit meinen Einstellungen ca. 15 FPS im 2D-Cockpit im Vollsichtmodus. Im Fenstermodus bzw. 3D-Cockpit ca. 11 FPS.


    Jetzt w?rde ich gern noch etwas aufr?sten um bessere FPS zu erreichen.
    Zur Auswahl st?nden folgende M?glichkeiten:


    1. Einsatz einer QuadCore CPU auf vorhandenem MB:


    Intel? Core?2Quad Q9650 ca. 330 Euro


    2. Oder AMD 6Core CPU:


    GigaByte GA-890GPA-UD3H ca. 115 Euro
    AMD Phenom II X6 1090T ca. 240 Euro
    8 GB Ram DDR3-1333 ca. 220 Euro
    -----------------------------------------------------------
    Summe ca. 575 Euro


    3. Oder Intel i5


    Intel? Core? i5-661 ca. 205 Euro
    GigaByte GA-P55A-UD3 ca. 145 Euro
    8 GB Ram DDR3-1333 ca. 220 Euro
    -----------------------------------------------------------
    Summe ca. 570 Euro


    Welche der 3 m?glichen Varianten w?re die bessere Wahl und mit wieviel Prozent Steigerung der FPS bei gleichen Einstellungen w?re m?glich. Alle CPU w?rden wieder auf ca. 4GHz ?bertaktet werden (falls m?glich).


    Danke.


    MfG


    Helmut

  • Hallo,


    was davon besser ist wei? ich jetzt nicht. Hab aber mit dem Q9650, der auf 4,05 GHz (FSB 450) mit ner guten fsx.cfg fast ruckelfreies Fliegen. Wird nicht heisser als 55?!
    In Szenerien wie Hawaii einfach ein sattes Gleiten! Selbst EDDF gut landbar bei ca.15 FPS/V ca. 7%
    Die Frames sind nicht alles. Fl?ssig (V-Werte) isses! :D

    MfG
    Alf :thumbup:


    menu_4_off.png
    Intel i7 5930k, 6x4GHz
    Geforce 1080ti mit 11GB-Speicher
    Netzteil 1300W
    WIN 10 64 bit

  • Nur kurz, weil wenig Zeit:


    Variante 2 w?re okay.


    Variante 3 w?re ebenfalls ratsam, wenn man statt des i5-661 einen i7-860 verbauen w?rde. Die "CPU-GPU-Einheit" des i5-661 macht im Flusi keinen Sinn. Variante 3 w?re mit dem i7-860 deutlich schneller als Variante 2 (fps), bei Variante 2 gibt es daf?r weniger Frameschwankungen.

    Gru? Stef
    Chef der ersten Flusi-PC-Schmiede
    [url='http://www.itmall24.de/SH_Pg_ProdGroup?shopid=732893178&groupid=370405']
    Mitglied im FlightXPress Forum von Jun 2005 bis Mai 2013. Hardwareberatung nun auf fs-gate.de

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!