Wann kommen die neuen Sandy Bridges (z.B. I7-2600K)?

  • Hallo Flusi-Gemeinde,


    zun?chst "einfrohesneues" ...


    Gibts denn schon was neues zur Lieferf?higkeit der neuen Prozessoren?
    Man liest ?berall nur Anfang 2011.


    Habe jetzt extra gewartet, mir was Neues zuzulegen.


    Motherboards dazu gibts ja schon (Sockel 1155), was gibts denn gutes da von Asus?


    Vielleicht wei? Stef als Crack hier aus dem Forum was?


    Gru?
    Andreas

    I5-3570K @ 4,5GHz
    Asus GTX660Ti
    8GB RAM
    WIN7 64Bit
    256GB SSD
    Aufbau eines A320 Homecockpits
    Hardware ?berwiegend Skalarki
    Software Jeehell/FMGS

  • Ich wei? nicht genau, woher.... aber irgendwie habe ich den 29. Januar 2011 als Liefertermin f?r die Prozessoren im Kopf.



    Von Asus gibt es daf?r die P8-Reihe. Ich finde die P8P67 Pro f?r 159,95 EUR, P8P67 EVO f?r 176,80 EUR und P8P67 Deluxe f?r 208,00 EUR recht interessant.
    F?r die kleineren Geh?use, die kein ATX-Board aufnehmen k?nnen, gibt es das P8P67-M Pro f?r 157,20 EUR.


    Wer ganz genau auf das Geld schauen mu?, der bekommt als g?nstiges Asus-Board das P8P67-M f?r 119,95 EUR.


    Und wer das nicht mu?, und ein wirklich sehr tolles Enthusiasten-Board sucht, der wird mit dem Maximus IV Extreme gl?cklich. Kostenpunkt 318,60 EUR.



    Es gibt nebemn dem P67-Chipsatz ?brigens noch den H67-Chipsatz. Dieser unterst?tzt die Intel-Prozessoren mit integrierter Grafikeinheit. F?r den Flusi taugt diese allerdings weniger, Zielgruppe sind daf?r Low-Budget-Multimedia-PC und Office-PC.

    Gru? Stef
    Chef der ersten Flusi-PC-Schmiede
    [url='http://www.itmall24.de/SH_Pg_ProdGroup?shopid=732893178&groupid=370405']
    Mitglied im FlightXPress Forum von Jun 2005 bis Mai 2013. Hardwareberatung nun auf fs-gate.de

  • Erstmal auch ein frohes neues. Ich hab mich intensic mit den Sandys besch?ftigt, bzw. mich zumidnest eingelesen was es geben soll weil ich auch umsteigen will. Also die Ger?chte zum Release sind verscheiden, es gibt aber ne ?bereinstimmung dass die zur CES vorgestellt und verkauft werden sollen. Allerdings gibts in Asien schon welche zu ergattern, und auch hier in D. werden schon welche unter der Ladentheke verkauft. im Moment gehen die meisten von nem Release am 5.1. aus, da die CES am 6.1. ofiziell ?ffnet aber vorher anscheinend Fachbesuchertage sind. Zumindest f?llt dort vorraussichtlich die NDA und es soll richtige Tests geben. Der H67 Chipsatz ist f?r FSXler sinnlos, da der keinen offenen Multi und somit kein OC zul?sst, da w?re man also mit dem Standardtakt dabei. Angesichts der guten OC Eigenschaften durch den offenen Multi w?rde ich klar zum P67 raten. Ich bin echt gespannt ob Intel die 5GHz im OC Schnitt auch behaupten kann, oder ob es ausgesuchte Modelle waren. Auf jeden Fall w?rde der FSX auf nem 5GHz Quad endlich mal rennen.

  • Angesichts der guten OC Eigenschaften durch den offenen Multi w?rde ich klar zum P67 raten. Ich bin echt gespannt ob Intel die 5GHz im OC Schnitt auch behaupten kann, oder ob es ausgesuchte Modelle waren. Auf jeden Fall w?rde der FSX auf nem 5GHz Quad endlich mal rennen.


    Es kommen f?r den FSX eigentlich nur die K-Modelle in Frage. Nur diese kann man ?bertakten. Beim P67 l??t sich der FSB nicht anheben. Man kann nur mit dem Multi ?bertakten. Daher kann man auch nur die K-Modelle mit dem offenen Multi ?bertakten.
    Erst der Z68 Chipsatz wird auch wieder ?bertakten des FSB zulassen. Dieser wird aber erst irgendwann im ersten Quartal erscheinen.

    J?rgen


    Core i7-2600K @ 4,7 GHz, WaK?, ATI HD5870 mit 3 x 24" Eyefinity 5760 x 1200, 8 GB Ram, Windows 7 Ultimate


  • So hab ich das ja gemeint, bei beiden l?sst sich der FSB nicht anheben, und nur der P67 unterst?zt den offenen Multi der K-Modelle. Wenn man jetzt nen i7 2600K in nen H67 steckt l?sst sich der Multi auch nicht anheben, daher geht eig. nur P67. und das mit dem Z68 warm ir neu, wusste ich noch gar nicht. Danke f?r die info.

  • Bin echt gespannt auf die Sandys.
    Warte aber lieber auf Ivy Bridge :D


    Es ist leider immer der falsche Zeitpunkt, um neu zu kaufen.
    Intel macht es einem aber auch nicht einfach. Man versucht bei der neuen Generation zu verhindern, dass man jeden Billigprozessor genau so schnell machen kann wie den teuersten. Wer bisher geschickt ?bertaktet hatte konnte fast mit jeder CPU die 4 GHz erreichen. Da war selbst bei den teuersten CPUs meisst Schlu?.


    Das ist jetzt nicht mehr m?glich. Nur mit einem K-Modell kann man ?berhaupt ?bertakten. Das ist sicher vielen, die auf die neuen Sandy Bridge CPUs warten, noch nicht so klar. Ansonsten bleibt man besser bei den alten CPUs.


    Ein HardCore Spieler, der das Letzte aus seinem System heraus holen m?chte, hat das Problem, entweder auf den Z68 direkt zu warten oder jetzt ein P67 Board zu kaufen und in 3 Monaten dann noch mal das Board zu tauschen. Ich werde erstmal die Tests abwarten und dann entscheiden. Wenn man mit dem Multi alleine die 5 GHz knacken kann, dann w?re ein Umstieg auf P67 auch schon interessant.

    J?rgen


    Core i7-2600K @ 4,7 GHz, WaK?, ATI HD5870 mit 3 x 24" Eyefinity 5760 x 1200, 8 GB Ram, Windows 7 Ultimate


  • Wenn ich dies lese und richtig interpretiere, richten sich die Sandy Bridges an der Mittelklasse aus:


    Zitat aus dem Artikel:


    Das neue LGA1155-Flaggschiff Core i7-2600K (3,4/3,8 GHz, 8 MByte L3-Cache, Hyper-Threading) r?umt eine Reihe von Benchmark-Rekorden ab; nur mit Software, die s?mtliche CPU-Kerne auslastet, sind Intels teure Hexa-Cores ab Core i7-970 in wenigen Disziplinen schneller


    Wenn also der 970 leicht schneller ist, wird ein 980X wahrscheinlich immer noch Spitzenreiter sein. Ich stehe gerade auch vor einem Rechnerkauf (dieser Thread: Erbitte Meinung zu diesem High-End-System und dem Versandhandel ) und bin irgendwie "fixiert" auf diesen Sechskern-980X.

  • Das neue LGA1155-Flaggschiff Core i7-2600K (3,4/3,8 GHz, 8 MByte L3-Cache, Hyper-Threading) r?umt eine Reihe von Benchmark-Rekorden ab; nur mit Software, die s?mtliche CPU-Kerne auslastet, sind Intels teure Hexa-Cores ab Core i7-970 in wenigen Disziplinen schneller


    Nur Applikationen und Spiele, die alle 6 Kerne wirklich nutzen, da sind die i7-9xx noch schneller. Wenn man aber auf 5 GHz ?berrtaktet h?ngt der 2600K alles ab. Mit dem 9xx kommt man nur bis ca. 4 GHz
    Der FSX braucht f?r die Performance aber nur einen Kern. Hier geht es alleine um GHz. Da sind 5 GHz deutlich schneller als 4 GHz.
    Mittelklasse ist ja nur ein Marketing Spruch. Die wollen sich hier nicht selber das Wasser abgraben.
    Der Hauptvorteil ist Triple-Channel Ram. Da bringt aber praktisch keinen Vorteil.


    Der Core i7-2600K wird die geniale CPU f?r den FSX.

    J?rgen


    Core i7-2600K @ 4,7 GHz, WaK?, ATI HD5870 mit 3 x 24" Eyefinity 5760 x 1200, 8 GB Ram, Windows 7 Ultimate


  • Der FSX braucht nur einen Kern?


    Also in Benchmarks liegt der 980X mit seinen sechs Kernen ziemlich weit vorne, noch vor den auf ?ber 4 Ghz getakteten Vierkernen wie der 930er @ 4,3 Ghz. Ich glaube, mit den entsprechenden Tweaks in der FSX.cfg profitiert der FSX erheblich von einem 980X OC @ 4 Ghz. Mag sein, dass ein 2600K da mit 5 Ghz rankommt (und dabei wahrscheinlich billiger ist), aber wie lange soll man warten, bis es eine solche CPU in die Komplettsystemangebote mit Werks?bertaktung bei Grey Computers oder XMX schafft? F?r Leute wie mich, die nicht selbst basteln und ?bertakten werden (schon gar keine gerade teuer neu gekaufte Hardware) ein wichtiger Punkt.

  • Hallo Sebastian,


    Du sprichst mir aus der Seele! Ich stehe vor einem Neukauf und auch ich traue mir nicht zu selbst zu ?bertakten oder gar zusammenzubauen. Ich habe in nem online shop ein Komplettsystem mit dem i7 2600k@4.5 Ghz gefunden ab 1299 Euro, allerdings ist das System so noch nicht ideal, wenn man noch gute l?fter und netzteil will ist man auf 1600,1700 Euro... Ich habe dorthin angerufen und man sagte mir dass ich wegem FSX unbedingt ein Big Tower , 3 Grafikkarten, Wasserk?hlung und ein 1200W Netzteil ben?tige!? Ob man einfach nur Geld verdienen will oder ob das eine korrekte Beratung ist weiss ich nicht! Die Preise f?r manche i5/i7 cpu's sind teurer geworden und ich bin nicht bereit mich ?ber den Tisch ziehen zu lassen... Entweder ich kaufe ein System mit einer von Haus aus ?bertakteter cpu oder halt eine nicht ?bertaktete cpu, dann aber f?r weniger Geld... mal schauen, in den kommenden Tagen m?ssten es bald erste Systeme geben mit den neuen sandy bridges....


    lg Ren?

    Win7 64 bit, i7 2600k@4.5 Ghz, Gigabyte GA-P67A-UD4, MSI GTX470 Twin Frozr 1280 MB, Corsair 8 GB DDR3 1333, Scythe Mugen Rev B 2100, Be quiet Silent Wings USC Geh?usel?fter, Be Quiet Straight Power 700W, 2x 1TB Samsung Spinpoint F3 ,1x Corsair SSD 64 GB
    Thermaltake Element G Geh?use

  • Ich habe dorthin angerufen und man sagte mir dass ich wegem FSX unbedingt ein Big Tower , 3 Grafikkarten, Wasserk?hlung und ein 1200W Netzteil ben?tige!? Ob man einfach nur Geld verdienen will oder ob das eine korrekte Beratung ist weiss ich nicht!


    Haha, kompetente Beratung, der Junge hat Ahnung das muss man ihm lassen. :D


    Ich werde mal schauen wie weit der 2600K geht. :P

    Viele Gr?sse Hannes


    Ivy i7-3770k @ 4,9 GHz, 24/7, Asus Maximus V Gene, 8 GB GSkill Trident X 2666 MHz, EVGA GTX 680, OCZ IBIS 240 GB/OCZ IBIS 360 GB,Corsair H100, Corsair HX 1000, Cooler Master HAF-X, Dell Ultra Sharp 3008WFP 2560x1600 @ 2x2 SS + 4x MS + 8x SGSSAA
    Fliegst du schon FSX oder ruckeltst du etwa immer noch??

  • Dies

    Hallo Sebastian,


    Du sprichst mir aus der Seele! Ich stehe vor einem Neukauf und auch ich traue mir nicht zu selbst zu ?bertakten oder gar zusammenzubauen. Ich habe in nem online shop ein Komplettsystem mit dem i7 2600k@4.5 Ghz gefunden ab 1299 Euro, allerdings ist das System so noch nicht ideal, wenn man noch gute l?fter und netzteil will ist man auf 1600,1700 Euro... Ich habe dorthin angerufen und man sagte mir dass ich wegem FSX unbedingt ein Big Tower , 3 Grafikkarten, Wasserk?hlung und ein 1200W Netzteil ben?tige!? Ob man einfach nur Geld verdienen will oder ob das eine korrekte Beratung ist weiss ich nicht! Die Preise f?r manche i5/i7 cpu's sind teurer geworden und ich bin nicht bereit mich ?ber den Tisch ziehen zu lassen... Entweder ich kaufe ein System mit einer von Haus aus ?bertakteter cpu oder halt eine nicht ?bertaktete cpu, dann aber f?r weniger Geld... mal schauen, in den kommenden Tagen m?ssten es bald erste Systeme geben mit den neuen sandy bridges....


    lg Ren?


    Dies ist ein interessanter Thread, daher sollten wir nicht off topic werden. Wenn ich als IT-Laie aber eines sicher sagen kann, dann dass SLI-Systeme mit mehreren Grakas f?r den FSX eher hinderlich sind. Eine schnelle GPU ab Nvidia 470 mit 1,5 Gb RAM ist da das Rundumsorglospaket f?r alle Anspr?che.


    Zum Netzteil: In meinem anderen Thread habe ich ein Komplettsystem mit 980X und Nvidia 980, 12 Gb RAM verlinkt, das mit Wasserk?hlung ein 700 Watt-Netzteil hat... 1500 Watt? Ne, is klar...


    Bzgl. des I72600K: Welcher Shop hat den denn schon im Angebot? Ich denke, ein wenig muss ich mit meinem Kauf auch noch warten, aber letztlich d?rfte es doch auf den 980X OC @ 4 Ghz hinauslaufen.

  • Wenn ich als IT-Laie aber eines sicher sagen kann, dann dass SLI-Systeme mit mehreren Grakas f?r den FSX eher hinderlich sind


    :offtopic: Meine pers?nliche Erfahrung mit 2 x 8800GTX war definitiv eine sehr positive Erfahrung im FSX. Und sogar Phil Taylor (Mitentwickler des FSX) sagt das SLI durchaus was bringen kann im FSX.

    Ryzen 9 3900x, PowerColor Red Devil RX5700XT @ 32" 1920x1080 LG, 32GB Ram G.Skill Ripjaws V, Gigabyte X57 Gaming X, 512GB M.2 Patriot Viper, 1TB SSD & 256GB Samsung 860EVO SSD's, Creative X-Fi Xtreme Audio, Thermaltake Smart SE 730.
    FSX Gold Edition auf WIN 7 64Bit Home Premium ;) ^^ P3D V4.5 & MSFS 2020

  • Der FSX braucht nur einen Kern?


    Also in Benchmarks liegt der 980X mit seinen sechs Kernen ziemlich weit vorne, noch vor den auf ?ber 4 Ghz getakteten Vierkernen wie der 930er @ 4,3 Ghz. Ich glaube, mit den entsprechenden Tweaks in der FSX.cfg profitiert der FSX erheblich von einem 980X OC @ 4 Ghz. Mag sein, dass ein 2600K da mit 5 Ghz rankommt (und dabei wahrscheinlich billiger ist), aber wie lange soll man warten, bis es eine solche CPU in die Komplettsystemangebote mit Werks?bertaktung bei Grey Computers oder XMX schafft? F?r Leute wie mich, die nicht selbst basteln und ?bertakten werden (schon gar keine gerade teuer neu gekaufte Hardware) ein wichtiger Punkt.


    Nat?rlich profitiert der FSX von mehr Kernen. Aber die eigentliche Geschwindigkeit (Frames) bestimmt die Taktrate des ersten Kerns. Alle anderen Kerne verbessern nur die Qualit?t.


    Dein 980X@4 GHz l?uft nicht schneller wie mein 920@4 GHz. Nur bezahlst du 600? mehr.


    Schau die mal die aktuellen Tests an. ?berall liegt der 2600K vorne und das zu einem unschlagbaren Preis. http://www.computerbase.de/art…dge/#abschnitt_einleitung


    Sobald der Verkauf startet, (Man munkelt vom 09.01.) wird es auch schnell ?bertaktete Komplettsysteme geben.
    Man muss aber nur einen sehr guten L?fter kaufen. Dann k?nnte sogar meine Oma einen 2600K ?bertakten.

    J?rgen


    Core i7-2600K @ 4,7 GHz, WaK?, ATI HD5870 mit 3 x 24" Eyefinity 5760 x 1200, 8 GB Ram, Windows 7 Ultimate


  • O.k., ich lass mich ja gerne ?berzeugen. Was haltet ihr von diesem Komplettangebot:


    Gaming-Tower XANGE - 74088 Designs
    Netzteil: be quiet! System Power 700 Watt (80+)
    Mainboard: Gigabyte GA-P67A-UD3, Intel P67
    Prozessor: Intel Core i7 2600K overcl. 4x 4.5GHz
    Cooler: Scythe Katana 3
    RAM Speicher: 8GB DDR3-RAM PC-1333 (4x 2GB)
    Grafikkarte: GeForce GTX570 1280MB (2xDVI, HDMI)
    Festplatte: 60GB SSD (ST TeraDrive) 285/200 MB/s
    2. Festplatte: 120GB SSD (ST TeraDrive) 285/275 MB/s
    Laufwerk: BLU-RAY-Player + DVD-Brenner
    Floppy / Cardreader: Multi Cardreader + USB
    Soundkarte: 7.1 Soundkarte onboard (8-Kanal)
    Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit
    Garantie: 36 Monate Garantie & Support



    Preis: 1920,20 Euro



    Die Frage ist, welchen K?hler soll man auf diese CPU packen. Zur Auswahl stehen:


    Noctua D-14 oder P12 (59 bzw. 49 Euro Aufpreis) oder von Scythe Katana oder yasya (Standard bzw. 19 Euro Aufpreis).


    700 Watt f?r das Netzteil reichen doch, oder? Man k?nnte in die Kombination auch ein 550 Watt-Netzteil stecken, aber ob das reicht?

  • Hab es gerade in dem anderen Thread geschrieben. Ich habe bei einem der ersten Komplettsystemangebote zugeschlagen. Diese Kombi hat mich ?berzeugt, wobei noch meine alte Creative X-Fi Xtreme Gamer den Onboard-Sound ersetzen wird:


    AGANDO fuego @2800i7 xange
    Geh?use:Gaming-Tower XANGE - 74088 Designs
    Netzteil:be quiet! System Power 700 Watt (80+)
    Mainboard:Gigabyte GA-P67A-UD4, Intel P67
    Prozessor:Intel Core i7 2600K overcl. 4x 4.5GHz
    Cooler:Noctua NH-U12P SE2
    RAM Speicher:8GB DDR3-RAM PC-1333 (2x 4GB)
    Grafikkarte:GeForce GTX570 1280MB (2xDVI, HDMI)
    Festplatte:1000GB S-ATA3, 600MB/Sek.
    2. Festplatte:1000GB S-ATA3, 600MB/Sek.
    Laufwerk:DVD-Brenner 22x Dual-Layer S-ATA
    Soundkarte:7.1 Soundkarte onboard (8-Kanal)
    Betriebssystem:Windows 7 Home Premium 64-Bit
    Office Software:MS Office Starter 2010 (gratis)


    Garantie:36 Monate Garantie & Support


    1.736,60 ?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!