AviationSIM - Browsergame im Bereich der Luftfahrt

  • Hallo zusammen!


    Da dies unser erster Beitrag in dieser Gemeinschaft ist, m?chten wir uns zun?chst vorstellen und bei dieser Gelegenheit auch gleich auf unser Projekt aufmerksam machen.


    Wir sind die unabh?ngige Entwicklerstube AeroLines und sind gerade dabei, ein tiefgr?ndiges Luftfahrtbrowserspiel zu entwickeln. Kurz: AviationSIM.


    Wie der Name schon verr?t, handelt es sich hierbei um eine Wirtschaftssimulation im Bereich der Luftfahrt. Der Spieler kann somit ausw?hlen, ob er beispielsweise Airlines, Groundhandlingunternehmen, Wartungsfirmen oder Cateringfirmen gr?nden und leiten m?chte. S?mtliche Unternehmensformen sind dabei voneinander abh?ngig und stehen nat?rlich in Konkurrenz zueinander. So muss jede Airline ihre Flugzeuge warten lassen und nat?rlich braucht jeder Flughafen in unseren Gefilden Enteisungsmittel f?r den Winter - ja, Wetter gibt es auch.
    Zu Beginn des Spiels erstellt der Spieler einen Konzern, mit dem er jede m?gliche Firma erstellen kann. Kreiert er eine Fluggesellschaft, so kann der Spieler zus?tzlich noch zwischen Cargo-, Charter-, Regio- und normaler Linienfluggesellschaft w?hlen. Soviel sei gesagt: Es wird definitiv kein Levelsystem geben und es wird auch kein Premiumaccount vorrausgesetzt - alles ist kostenlos zug?ngig. Der Release des Browserspiels ist im Winter 2011 geplant. Das Spiel wird nach derzeitger Planung auf deutsch, englisch, franz?sisch, spanisch, italienisch, niederl?ndisch, polnisch, rum?nisch, russisch und vietnamesisch erscheinen. Weitere Sprachen sind nur eine Frage von freiwilligen Helfern.


    Damit ihr euch einen ersten Eindruck vom Spiel machen k?nnt, hinterlasse ich mal einen Link - und zwar den Link zu den ersten Screenshots des Spiels.


    Erste Screenshots


    Anbei auch der offizielle Trailer:


    [video]

    [/video]



    Wir freuen uns im ?brigen sehr, dass wir in der neuen "Flight!" ?ber unsere monatlichen Entwicklungen berichten d?rfen und sind schon gespannt auf die erste Ausgabe. Ich brauche es hier im Forum vermutlich nicht erw?hnen, aber erste Details dar?ber gibt es auf: www.takeoff-clearence.com


    Verzeiht uns, wenn wir nicht jeden Tag in dieses Forum schauen k?nnen. Erreichen k?nnt ihr uns t?glich unter info@aviation-sim.de, in unserem Forum oder ganz unkompliziert auf Facebook.



    Ciao,
    Andr?



    PS: Erlaubnis f?r den Thread von Marc Goergen.

  • Hi Mathias!


    Der Spieler erstellt zu Beginn seinen eigenen Konzern und kann v?llig ohne Kosten dauerhaft innerhalb dieses Konzerns sein erstes Unternehmen erstellen und leiten. Dies kann jede Unternehmensform sein - von einer der vier Airlinetypen oder auch eine Wartungs- oder Groundhandlingsfirma.
    Hierf?r muss nichts bezahlt werden und alle Features stehen zur Verf?gung.


    Wenn wir schonmal beim Thema Premiumaccounts bzw. Payware sind, m?chte ich darauf genauer eingehen. Zun?chst ist es wichtig zu wissen, dass Premium keine spielerischen Vorteile bietet, sodass jeder Spieler also die selben M?glichkeiten hat und auch ohne Premium erfolgreich sein kann.


    Was bietet ein Premiumaccount?


    - Erstellung von mehr als einem Unternehmen pro Konzern gleichzeitig
    - Gleichzeitiges Spielen auf mehreren unterschiedlichen Spielwelten (Eine Spielweit = 2000 Accounts)
    - Individuelle Gestaltungsm?glichkeiten innerhalb des Spiels (Dekorationen, Anzeigen, benutzerdefinierte Optionen, ...)
    - M?glichkeit, sich von unseren professionellen Grafikern Unternehmenslogos oder Liveries gestalten zu lassen (Bsp. 1, Bsp. 2, Bsp. 3)
    - angenehmere und ausf?hrlichere Statistiken
    - Teilnahme an Gewinnspielen mit realen Preisen (z.B. Flight!-Abos oder Premiumgutscheine)
    - keine zus?tzlichen Werbeeinblendungen


    Das alles steht dir f?r 3-4? pro Monat zur Verf?gung, wobei l?ngerfristige Pakete heruntergerechnet billiger werden. Du kannst dir also aussuchen, ob du ein Wochenpaket, ein Monatspaket, ein Quartalspaket, ein Halbjahrespaket oder ein Jahrespaket zulegst. Du erh?ltst dann Coins, mit denen du individuell deine Premiumbuchung verbrauchen kannst...also beispielsweise 5 Coins pro Tag oder 6 Coins pro Tag - je nach Gr??e des Konzerns.
    Wie gesagt: Wer nicht will, muss nichts bezahlen. Von irgendetwas m?ssen nunmal anstehende Kosten gedeckt werden und zugegebenerma?en m?chte man auch einen kleinen Nebenverdienst haben. :)


    Wir beantworten hier gerne weitere Fragen, m?ssen nur aufpassen, dass wir der Flight noch was f?r ihre Artikel ?brig lassen. :P


    EDIT: Huch, wir haben ein eigenes Subforum. Danke an den Forenadmin! 8)

  • Ja, es wird Betas geben, eine geschlossene f?r ausgesuchte Tester und die offene ist letztendlich im Prinzip schon die Releaseversion, an der noch maximal Kleinigkeiten ver?ndert werden sollten.
    Keine Sorge, ihr erfahrt auch so genug - monatlich in der Flight und auch bei Neuigkeiten unsererseits. Nat?rlich auch bei konkreten Fragen hier im Forum. :)


    Um gleich mal ein bisschen Gespr?chsstoff zu bringen:


    Wir suchen derzeit nach sehr guten Grafikern und Programmierern. Interessenten sollten um die 10h w?chentlich aufbringen k?nnen, am besten ?ber 18 Jahre alt sein (ansonsten gehts ?ber die Eltern) und nat?rlich brennend hei? auf das Projekt sein. Bezahlung erfolgt vertraglich ab Release bei Gewinn. Details zu den genauen Anforderungen gibt es hier:


    Stellenausschreibungen.

  • Ich glaube die Antwort ist sehr einfach. Vielleicht klingt sie etwas frech, aber so ist sie nicht gemeint.


    "Was wollt ihr denn anders machen als die Mitbewerber vom anderen deutschen Airline-Manager-Browsergame? "


    Ganz einfach, wir wollen kein Airline-Manager-Browsergame sein! :-)


    Weil wie du schon sagst, gibt es davon bereits einige, auch ein sehr gutes...wir brauchen da kein weiteres.
    Wir wollen mit AviationSim etwas neues schaffen und nicht etwas existierendes besser machen. Wir wollen mit unserem Spiel die Luftfahrt simulieren und dabei dem Spieler
    nach und nach alles zur Verf?gung stellen was sich lohnt und machbar ist. Wir wollen neue Akzente setzen...in dem wir zum ersten mal im Netz ?berhaupt, dem User die M?glichkeit geben, auch Groundhandling und Wartungsunternehmen zu f?hren und das in seiner gesamten realen Geschlossenheit.
    Mit weiteren Add Ons wird es m?glich sein an jedem Ort dieser Erde einen eigenen Flughafen zu errichten oder einen bereits bestehenden zu kaufen und zu f?hren. Auch noch weitere Unternehmensformen wie Catering sind geplant. Diese sollen dann die allein schon 4 m?glichen Airlineformen erg?nzen.
    Wir wollen im h?chsten Grad Qualit?t, Umfang, Spielspass und Service in ein trotzdem einfach zu verstehendes und leicht zu lernendes Spiel verpacken.
    Wir wollen unseren Spielern die Faszination Luftfahrt in einer nie dagewesenen Detailgenauigkeit n?her bringen und vielleicht erreichen in ihnen genau die gleiche Leidenschaft zu entfachen, wie es schon in so vielen Menschen geschehen ist.


    Das ist unser Ziel und daf?r werden wir alles tun was uns m?glich ist, um dies auch zu erreichen.

  • Habe das Gef?hl das ist alles von AirlineSim geklaut. Das Spielprinzip ist das gleiche, aber AirlineSim (kurz AS) gibt es schon sehr sehr lange. Ich frage mich wirklich, ob ihr das geklaut habt oder ob das wirklich eure Idee war...

  • Wie bereits gesagt, haben wir nicht vor, ein Spiel zu kopieren, sondern etwas Neuartiges zu erschaffen. Verglichen mit Airlinesim haben wir nur eine Gemeinsamkeit, n?mlich das Thema der Luftfahrt.
    Genau da kommt auch der springende Punkt: Airlinesim und Aviationsim.


    W?hrend sich Airlinesim ausschlie?lich auf das F?hren von Fluggesellschaften konzentriert, gibt es bei Aviationsim auch andere M?glichkeiten, die Luftfahrt zu simulieren. Der Spieler kann Wartungsfirmen und Groundhandlingunternehmen gr?nden. Im Laufe der Zeit wird es auch das Feature geben, eigene Flugh?fen zu besitzen und zu managen.
    Ganz davon abgesehen, ist es bei uns m?glich, g?nzlich kostenlos am Spiel teilzunehmen - und das in mehr als 10 Sprachen.


    Du darfst nicht vergessen, dass wir schon seit mehreren Jahren in dem Bereich der Browsergames t?tig sind. Begonnen hat es schon zu den alten awm-Zeiten. Nach der damaligen Abspaltung entstand Skysimulation, an dessen Entwicklung wir ma?geblich beteiligt waren. Viele Features und 100% der Grafiken stammen noch immer aus unserer Hand. Auch von dem dortigen Spiel gab es eine Abspaltung, sodass das jetzige Aviationsim-Team entstehen konnte.
    Wir k?nnen auf genug Erfahrung zur?ckgreifen und wissen daher, was verlangt wird und vor allem, was wie gemacht werden muss, um die existierenden Fehler in den anderen Spielen zu vermeiden.


    Genau aus dieser Erfahrung beziehen wir auch unsere Ideen f?r unser Spiel.

  • Danke f?r die ausf?hrliche Antwort!
    W?re cool, wenn man mit einzelnen Bauteilen dann auch einen eigenen Flughafen designen und layouten k?nnte...das w?r doch mal was Neues! Hatte damals mal gerne Airport Tycoon gespielt...


    W?re auch sch?n, wenn es viele M?glichkeiten zur Interaktion mit anderen Spielern g?be.


    Meint ihr nicht, dass die meisten Leute dann nicht doch lieber eine Airline oder einen Airport managen w?rden als eine Groundhandlingfirma?

  • Hi Asrian,


    daf?r sind wir doch schlie?lich hier im Forum. Wir wollen euch doch informieren. :)


    Auf den ersten Blick d?rftest du damit Recht haben, dass Airlines am attraktivsten aussehen. Doch gerade das d?rfte auch der Vorteil der anderen Firmen sein, auch wenn es paradox klingt. Wenn es kaum Groundhandling- oder Wartungsfirmen gibt, m?ssen sich die Airlines mit den systemeigenen teuren und vergleichsweise schlechteren Firmen abgeben. Sobald auch nur eine usereigene Firma erstellt wird, wird die sich bei guter Qualit?t vor Auftr?gen kaum retten k?nnen.
    Unter gewissen Umst?nden kann so gutes virtuelles Geld verdient werden, w?hrend sich die Airlines um Passagiere streiten. :)


    Wir legen sehr viel Wert auf die Kommunikation untereinander. Es ist immer sinnvoll, mit anderen Spielern zu kooperieren. Dies f?rdert oft den eigenen Umsatz - sei es per Zubringerfl?ge, Codesharing oder das Zusammensein in einer Allianz. Doch hierf?r muss man sich absprechen, sich organisieren.
    Nat?rlich sind auch Vertr?ge mit Wartungsfirmen und Groundhandlingunternehmen wichtig. Hier muss man sich dann auf gewisse Konditionen einigen.
    Alle virtuellen Vertr?ge sind starr vorgefertigt und man muss nur noch Sachen ankreuzen bzw. eintragen. So erreichen wir, dass auch Spieler mit verschiedenen Sprachen kommunizieren k?nnen.
    Der Spieler kann zudem seine Sprachkenntnisse in seinem Profil einstellen, damit andere ihn auch per Nachricht/Chat ansprechen k?nnen.


    Bez?glich des Airport-Layouts ist das so eine Sache. Denn letztendlich ist dieser Aspekt noch nicht bedacht. Firmen interessieren sich nur f?r die Gr??e eines Airports, die L?nge der Landebahn etc.
    Ich verstehe, dass du dieses Feature vorschl?gst und ich finde es auch eine geniale Idee...
    Die Frage hier ist ur, welche Vor- und Nachteile einzelne gute/schlechte Layouts bringen oder ob das nur "zur Deko" ist. Es w?re auf alle F?lle fast unm?glich, die anderen 5000 realen Airports bez?glich ihres Layouts nachtr?glich zu bewerten. Es k?nnte also maximal f?r den Airportbetreiber selbst wichtig sein, dass er gen?gend Platz f?r andere Firmen l?sst, gro?e Terminals hat usw...


    Wie auch immer, das Feature, einen eigenen Flughafen zu besitzen, wird sowieso erst in den kommenden Jahren umgesetzt werden. Wir w?rden uns freuen, dann weitere Ideen hierzu zu h?ren. :)
    Die sind n?mlich echt spitze!


    Ciao,
    Andr?

  • Ich f?nde es interessant, einen Airport zu managen inklusive Groundhandling und dann Services, Gates, Slots etc. an spielergef?hrte Airlines zu verkaufen, mit denen dar?ber zu verhandeln usw. Nur eine Groundhandlingfirma alleine zu managen wo man doch auch eine Airline managen k?nnte f?nde ich jetzt nicht so spannend.


    Hier best?nde doch dann auch die Gefahr von Multiaccounts: Vom PC auf der Arbeit wird das g?nstige Groundhandling gemanagt, zuhause dann die Airline...


    Aber macht mal...ich schaus mir dann gerne an! :)

  • Ja, Multiaccounts sind nat?rlich so eine Sache. Auch mit IP checks etc. l?sst sich das nie komplett bannen. Zum Thema Sicherheit, Cheatgefahr etc kommen wir dann erst im Sommer, um auf alle m?glichen Gefahren zu kommen und diese dann auch zu bannen...


    Airport-Management wird erst in den kommenden Jahren kommen, da dies doch recht komplex ist und einfach nicht mehr rechtzeitig mitentwickelt werden kann. Fakt ist jedenfalls schon jetzt, dass es bei uns keine typischen Slots gibt, da dies nur Nachteile f?r Sp?teinsteiger gibt. Anstelelder Slots m?ssen sich bei uns die Spieler Parkpositionen bzw. Gates "anmieten" und nutzen diesen dann solange es reicht. So verhindern wir, dass Unmengen an Landungen pro Flughafen auftreten, aber auch, dass Sp?teinsteiger keine Chance haben, weil es nirgends mehr Slots gibt.


    Die Airportgeschichte ist noch Zukunftsmusik. Aber wir k?nnen uns das schon sehr gut vorstellen, auch dank eurer Ideen. ;)

  • Na ja, das Layout eines Flughafens k?nnte ja z.B Art der Flugzeuge, Kapazit?ten, Turnaround-Zeiten (L?nge der Rollwege, Zahl und Lage der Parkpositionen und Gates, Lage und Zeit des Groundhandlings), Betriebskosten und Aufkommen (Zubringerstra?en, Bahnanbindung, Parkpl?tze etc) definieren. So ?hnlich wie in Airport-Tycoon...
    Einfach eine Mischung aus AirlineSim und Airport-Tycoon, mit einer Prise Airline-Tycoon gew?rzt (Herumrennen und Konkurrenten sabotieren k?nnen h?tte doch was... :) )
    Hab in eurem Forum gest?bert...vieles klingt schon sehr interessant! Hoffe, ihr k?nnt das auch alles umsetzen...
    Wenn Interaktion eine bedeutende Rolle spielen soll...schonmal daran gedacht, sowas ?hnliches als Facebook-Game zu entwickeln? Irgendwie fehlen da noch richtig gute Airlinegames...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!