AES 2.22 erschienen

  • da mu? sich GSX aber anstrengen um da mitzuhalten. Bei diesen vielen neuen Sachen, die Herr P. in seiner knappen Freizeit in 3 Monaten geschaffen hat.

    Das ist jetzt aber eine sehr gewagte Behaupttung.... bisher ist da noch nichts Neues, was GSX noch nicht hat (angepasste Fahrzeuge, konfigurierbar, austauschbare Texturen, selbst erkennen welche Caiterer wo auftauchen etc...). Bisher hechelt da AES noch hinterher und versucht nun alles das langsam einzuholen was GSX schon kann (ausgenommen Passagierbr?cken) ... daf?r l?d GSX z.B. auch schon Frachtkontainer und nicht nur Koffer.


    Nebenbei bemerkt ist es nichts au?ergew?hnliches, das "Herr P" in seiner knappen Freizeit ( :rolleyes: ) da etwas tut.... er verdient damit Geld. Er kann entwickeln und aufholen, oder eben zur?ckbleiben (was schade w?re) ...


    Ich bleibe aber trotzdem dabei... zusammen sind sie unschlagbar. F?r uns Kunden kann das nur gut sein. So kommt durch den Konkurenzdruck f?r uns schneller Neues und Positves raus.


    Gr??e
    Klaus

    ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bev?lkerung w?chst st?ndig... 8|

    Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist

  • Naja, f?r mich ist AES zumindest f?r Europa nach wie vor deutlich besser als GSX.
    Ich finde nicht, dass die GSX Cateringfahrzeuge, der GSX Fueltruck etc. auf europ?ischen Flugh?fen sonderlich realistisch aussehen. (Man m?ge mir Bilder der realen Vorbilder zeigen....)


    Der Pushback sorgt bei GSX oft f?r sehr komische Bewegungen, au?erdem sind die Procedures nicht wie bei AES f?r jedes Gate korrekt der Realit?t angepasst.


    Auch die Standardpassagierbr?cken, die man mit GSX anstatt der AES Passagierbr?cken nutzen muss, bewegen sich in sehr komischen Bahnen, R?der versinken im Boden etc.


    Das alles wurde ja schon genug Diskuttiert. Jetzt kann AES jedoch bald auch Texturen wechseln, was GSX zwar auch kann, aber ausgesprochen schlecht ausf?hrt. Wie gut AES das kann, muss man noch sehen, ich hoffe, man kann die Texturen vor dem Flug selbst ausw?hlen.


    Wo ist n?mlich das Problem bei GSX?
    Dort wird man st?ndig vom falschen, oder gar von einem Groundhandler beserviced, den es gar nicht gibt. Da kommen in D?sseldorf auf Einmal Treppen, auf denen dick 'Air Berlin' 'Condor' oder 'Eurowings' steht (Ich habe in der Realit?t keine von denen je gesehen),
    Zum Catering kommen bei Air Berlin (an Air Berlin Gates) die LSG SkyChefs, w?hrend Condor Gategourmet bekommt -
    Nein, das nutze ich nur, wenns kein AES gibt....

  • Wo ist n?mlich das Problem bei GSX?
    Dort wird man st?ndig vom falschen, oder gar von einem Groundhandler beserviced, den es gar nicht gibt. Da kommen in D?sseldorf auf Einmal Treppen, auf denen dick 'Air Berlin' 'Condor' oder 'Eurowings' steht (Ich habe in der Realit?t keine von denen je gesehen),
    Zum Catering kommen bei Air Berlin (an Air Berlin Gates) die LSG SkyChefs, w?hrend Condor Gategourmet bekommt -
    Nein, das nutze ich nur, wenns kein AES gibt....

    Grunds?tzlich der (aus meiner Sicht) gr??te Vorteil von GSX ist, das ich so gut wie alles selbst konfigurieren kann. Kommt der falsche Service, so kann ich den doch in den Konfigurationsdateien (derzeit noch h?ndisch) einstellen, indem ich einen Caterer dem Flughafen zuweise (l??t sich ?ber die ICAO-Codes steuern). In K?rze wird es aber auch f?r diese Dinge ein graphisches Interface geben (siehe dazu Forum von FSDT). Ob AES diese Dinge jemals k?nnen wird, bleibt abzuwarten. Die Dinge die AES jetzt in der neuen Version ank?ndigt, sind in GSX l?ngst implementiert !


    Die als Beispiel genannten nicht orginalen Pushback-Prozeduren kann ich im GSX ebenfalls bereits heute f?r jedes Gate einzeln im laufenden FSX Betrieb festlegen und speichern. (Pushback ja/nein ... links/rechts/gerade zur?ck, Treppen da ja/nein, Busse da ... ja/nein etc. Selbst die Entfernung des Marshallers zum Flugzeug kann ich festlegen)


    Die Geschichte mit den Gates ist kein Argument. Sie funktionieren bei AES nur auf den AES-Flugh?fen.... und es wurden vorher bewu?t die Standardgates ausgeschaltet, damit man gezwungen ist AES auch einzusetzen ! Der Fehler der einsinkenden Gates ist kein GSX Fehler sondern ein Fehler vom FSX. Kaufe ich einen Flughafen von Luftweich und nutze kein AES, habe ich auch nur die Standardgates des FSX (die einsinken) ... aber sonst nix... und zwar gar nichts. GSX funktioniert ?berall (und zahlen mu? ich nur einmal.... und zwar den Gegenwert von 20 Credits !!).


    Richtig allerdings ist, das die Fahrzeuge von GSX (zumindest der Tankwagen) nicht unbedingt gerade europ?ischer Standard sind... aber ich denke da wird sicherlich auch noch Nachbesserung erfolgen.


    Wiederum .... beide haben ihre St?rken und Schw?chen.... aber AES ist im Zugzwang aufzuholen. Zur Zeit legt GSX durch h?ufigere Anpassungen und intensivere Entwicklung m?chtig vor.
    Mir als Kunde ist das nur Recht.... ich pers?nlich gewinne dadurch. AES wird durch Oliver nachgebessert und weiter entwickelt... meine also bereits reichlich bei ihm erworbenen "Credits" gewinnen nachtr?glich auch an "Wert" durch diese Verbesserungen.


    Gr??e
    Klaus

    ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bev?lkerung w?chst st?ndig... 8|

    Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist

    Edited once, last by klnowak ().

  • Ganz nebenbei habe ich gerade noch mal auf die Verkaufsseite von AES geschaut .... auf die "Werbeversprechen" was es alles kann :


    Aus- und einsteigende Passagiere mit "Sounduntermahlung"
    Follow-Me Fahrzeuge die Sie zu Ihrer gew?nschten Parkposition geleiten.


    Beides ist ma?los ?bertrieben.... weder kann ich mir die Parkposition in AES aussuchen (sie wird vom FSX vorgegeben.... in GSX kann ich mir die Position aussuchen und er zeigt mir an, welche Pl?tze geeignet und frei sind !!), noch sehe ich ein- oder aussteigende Passagiere !


    Aber da verspricht "Luftweich" auf seiner Artikelseite bestimmt schon kommende Inhalte von AES, die gerade in Entwicklung sind .....LOL


    Gr??e
    Klaus

    ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bev?lkerung w?chst st?ndig... 8|

    Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist

  • Was mich an GSX total nervt ist dieser Sound der kommt wenn ich irgendeine T?r auf oder zu machen muss. Ich w?rde es besser finden wenn man ein akustisches Signal inform einer Mitteilung vom Bodenpersonal bekommen w?rde, das man eine T?r auf oder zu machen soll. Dieses Warnsignal von GSX nervt mich so sehr das ich immernoch bevorzugt AES nutze. Erst recht wegen den andockenden Gates.


    Am besten an GSX sind immernoch die Gep?ckwagen mit den Jungs die die Koffer dort hinein "werfen", gleichzeitig ist es das gr??te Manko das es bei AES fehlt.

  • Bei den Passagieren bezieht es sich ja auch ausschlie?lich auf die Sounduntermahlung von Aus- bzw. einsteigenden Passagieren.


    Und das Follow-Me leitet dich sehr wohl bei AES an die von dir in der AES-Abfrage gew?nschte Position. Also bitte nicht solche Unwahrheiten verbreiten.
    Das in AES nicht auch die freien Positionen ber?cksichtigt werden, wird ja auch nirgends versprochen. Und das wenn man im Flusi deren ATC nutzt, dieser einem dann auch einen Stellplatz "zuweist", hat ja nichts mit AES zu tun, das betrift ja GSX dann ebenso.

  • ich hatte wohl vergessen zu erw?hnen, dass mein Beitrag ironisch gemeint war.

    Gruss Reinhard,


    Mitglied im FlightXPress Forum seit 1.Sep 2001.
    Condor-VA Mitglied CFG144


    LAUNCHER NEIN DANKE ! :cursing:

  • Bei den Passagieren bezieht es sich ja auch ausschlie?lich auf die Sounduntermahlung von Aus- bzw. einsteigenden Passagieren.

    Danke f?r die Belehrung :rolleyes: .... ich habe mich darauf bezogen was da steht..... nicht auf das, was Du vermutest, was es hei?en k?nnte !


    Da steht : Aus- und einsteigende Passagiere mit "Sounduntermahlung". Es steigen Passagiere ein und aus (Darstellung) und das wird mit Sound unterlegt. So sehe ich das in der deutschen Sprache. Mir ist auch klar, das AES das nicht kann, ich sagte nur... so m?sste man das lesen. Es steht nicht da : Sounduntermalung stellt ein- und aussteigende Passagiere dar. So w?re es eindeutig. (Ein Schelm wer nun denkt die Formulierung w?re im Werbetext absichtlich so gew?hlt worden :D:rolleyes: )


    Und das Follow-Me leitet dich sehr wohl bei AES an die von dir in der AES-Abfrage gew?nschte Position. Also bitte nicht solche Unwahrheiten verbreiten.
    Das in AES nicht auch die freien Positionen ber?cksichtigt werden, wird ja auch nirgends versprochen. Und das wenn man im Flusi deren ATC nutzt, dieser einem dann auch einen Stellplatz "zuweist", hat ja nichts mit AES zu tun, das betrift ja GSX dann ebenso.

    Da hast Du tats?chlich allerdings Recht... mein Fehler. Ich kann die Position ausw?hlen.... nur sehe ich eben leider nicht, ob das Pl?tzchen dann frei ist, oder nicht. Also leitet das Fahrzeug mich unter Umst?nden auf einen Platz, der belegt ist. Das kann GSX besser.


    Nichts f?r ungut :love:


    Gr??e
    Klaus

    ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bev?lkerung w?chst st?ndig... 8|

    Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist

  • Danke f?r die Belehrung :rolleyes: .... ich habe mich darauf bezogen was da steht..... nicht auf das, was Du vermutest, was es hei?en k?nnte !


    Da steht : Aus- und einsteigende Passagiere mit "Sounduntermahlung". Es steigen Passagiere ein und aus (Darstellung) und das wird mit Sound unterlegt. So sehe ich das in der deutschen Sprache. Mir ist auch klar, das AES das nicht kann, ich sagte nur... so m?sste man das lesen. Es steht nicht da : Sounduntermalung stellt ein- und aussteigende Passagiere dar. So w?re es eindeutig. (Ein Schelm wer nun denkt die Formulierung w?re im Werbetext absichtlich so gew?hlt worden :D:rolleyes: )

    Sollte keine Belehrung sein.
    Ich habe auch nichts vermutet, sondern es nur so wiedergegeben wie ich es mit AES im Flusi erlebe. :)
    Keine Frage, von AS ist es ein wenig mi?verst?ndlich auf der Produktseite beschrieben, Werbetexter offenbar. ;)


    Da hast Du tats?chlich allerdings Recht... mein Fehler. Ich kann die Position ausw?hlen.... nur sehe ich eben leider nicht, ob das Pl?tzchen dann frei ist, oder nicht. Also leitet das Fahrzeug mich unter Umst?nden auf einen Platz, der belegt ist. Das kann GSX besser.


    Nichts f?r ungut :love:

    Ja so w?re es auch in AES super, da zeigt sich mal wieder, es liegt nicht wirklich immer am Flusi wenn etwas nicht "machbar" ist. Andere Hersteller schaffen es dann doch. ;)

  • Und was das Beste ist, es funzt zu 100 Prozent mit Prepar3D was ja f?r AES nicht zutrifft

    Ohne jetzt den Leistungsdruck f?r AES zu erh?hen, aber wenn AS schon Airports f?r P3D an die Kundschaft bringt, denke ich das AES in naher Zunkunft da wohl auch auf das Pferd aufspringen wird, ist nur eine Frage der Zeit.
    Mann stelle sich vor AS Mega-Airports ohne AES f?r P3D, undenkbar. Ich warte mal ab was sich in der Richtung tut, oder gibt es hierzu schon Insider-Quellen !


    Man k?nnte ja dann sogar auf die Glaskugel verzichten wohin die Reise in der der Simmerwelt f?r die n?chsten paar Jahre geht :)

  • Quote

    Was ist daran undenkbar?

    ich habe es eher als Gesamtbild gemeint, AES+AS ein unschlagbares Team, ich bin ja f?r alles offen wenn es um mein Geld geht.
    Soll aber nicht bedeuten das ich mit AES unzufrieden bin, ganz im Gegenteil, ich bin gespannt wie sich die Situation entwickelt.

  • Beworben wird auf der Seite aber die Version 1.3. Bisher kann ich noch nicht feststellen, das das eine andere ist, als die, die bereits vor langer Zeit als Update erschienen ist, oder irre ich mich da ?


    In der Download-Datenbank ist es die gleiche Version.... also nix Neues ! Und da war nix mit beweglich ohne AES.


    Gr??e
    Klaus

    ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bev?lkerung w?chst st?ndig... 8|

    Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist

  • Quote

    oh, oh, jetzt muss sich Herr Pabst aber warm anziehen. Es gibt bei Aerosoft Paderbornf?r den FS2004 mit AES und f?r den FSX/P3D kompatibel mit beweglichen Br?cken und damit GSX tauglich. Wenn das in der H?hle des L?wen schon so ist, wird das wohl in Zukunft immer so sein.

    Bevor ++Klarnamen gel?scht, Tim++ () hier im Rahmen seiner Aerosoft Hetzkompanie wieder mal Falschaussagen in die Welt setzt:


    Das von ihm hier benannte Feature der "beweglichen Fluggastbr?cken" im FSX ist bereits Bestandteil des Produktes Paderborn X seit Version 1.0 aus dem Jahr 2008

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!