FSX: Paris - die Stadt der Liebe und Romantik

  • Paris ist die Stadt der Liebe und Romantik, heißt es werbewirksam.

    Es ist aber auch die Stadt mit dem höchsten Anteil an Singles bzw. Single-Haushalten in ganz Frankreich ;)


    Letzteres soll uns nicht weiter stören. Wir wollen mit dem Helikopter nach einigen der vielen Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt Ausschau halten.


    0REdnNd.jpg

    Das Marsfeld mit dem Eiffelturm


    BE8yvc0.jpg

    L'Arc de Triomphe / Place de l'Étoile bzw. nun Charles-de-Gaulle-Platz


    7WrSHfc.jpg

    Place de la Concorde


    eqkT0nr.jpg

    Jardin des Tuileries / Louvre


    oNmuIZl.jpg

    Notre Dame, Panthéon, Palais du Luxembourg / Jardin du Luxembourg


    e9Aei6G.jpg

    Centre Pompidou (Musée National d'Art Moderne)


    RSnCOcl.jpg

    Foire du Trône, Vélodrome, Lac Daumesnil


    J2ozURj.jpg

    Château Vincennes / Bois de Vincennes


    qA4NnUI.jpg

    Sacré-Coeur, Gare du Nord


    2fPPzje.jpg

    Musée de l'île-de-France


    9dSkaY1.jpg

    Maintenance SNCF (früherer Rangierbahnhof)


    5eNEOMp.jpg


    Und ein Bild darf natürlich nicht fehlen: Paris bei Nacht

    IxqhGEk.jpg


    Bon vols
    Torsten

  • Sehr beeindruckende Bilder - es muss nicht MSFS sein, um schöne Luftaufnahmen zu machen, der FSX hat auch noch was drauf.


    Im letzten Herbst (2019) war ich noch in Paris - kann man sich im Moment gar nicht vorstellen, dass ich mit meiner Frau in der berstend vollen S-Bahn von Mitry-Mory im Norden, wo wir übernachtet haben (ganz in der Nähe von CDG) in die Stadt reingefahren sind - ohne Maske!


    Wann kann man das wohl wieder machen ...


    Bis dahin muss man sich eben mit virtuellen (Flug-)Reisen behelfen.

  • Nochmals vielen Dank für die Likes - es freut mich sehr, wenn es gefällt :-)


    Ganz genau Mike, ein Live-Besuch ist immer unvergleichlich. Und es ist so wunderschön, mit dem FlugSim alte Erinnerungen auffrischen zu können. Und natürlich auch neue Entdeckungen machen zu können in Gegenden, in die man sonst nie käme. Erst recht nicht jetzt in Corona-Zeiten.


    Ja, der FSX zusammen mit fotorealistischen Landschaftsszenerien - das ist schon eine allerfeinste Sache.

    Bei guten Szenerien kann man sogar die Linien auf den Fußballfeldern klar erkennen:




    Was will man mehr? :-)


    Und das Beste daran: weil die Daten schon auf der Festplatte sind, gibt es diese Details sofort auf die Augen.

    Völlig unabhängig von der Verfügbarkeit und Download-Geschwindigkeit des Internets.

    Da spielen der FSX und der Aerofly FS/FS2 in der gleichen obersten Liga (aber beim FSX ist eben noch mehr Systemtiefe dabei und es gibt viiieeel mehr Addons für ihn).


    Bei Screenshots von anderen FlugSims sieht man ja meist den Himmel im Großformat und die Landschaft ist unten nur ein schmaler Streifen, auf dem man kaum etwas erkennen kann.

    Vom groben Höhenmesh beim MSFS wollen wir erst gar nicht reden.

    Nein Danke, das ist keine Alternative für mich.


    Klar, der MSFS zeigt wohin die Entwicklung geht und darauf freue ich mich ungemein. Aber das erfordert eben noch viel Arbeit für die Entwickler; diese sprachen selbst von einem Zeithorizont von 10 Jahren.

    Ich habe Zeit. Und vor allem: ich habe den FSX mit genügend guten fotorealistischen Szenerien :-)


    Bon vols:flieger:

    Torsten

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!