Bilder aus Xplane

  • Ich hab auch ein bisschen was querbeet um den Globus:


    Rocketing out of Bodø


    b738-2020-03-1321.25.9bjfw.png


    Kurz vorm Touchdown in Nizza:


    b738-2020-05-1522.03.hhkwx.png


    ...nach dem Touchdown in San Diego - die Freewarescenery ist wirklich sehr gelungen.


    b738-2020-03-2021.39.x7jzd.png


    Bei üblem Wetter in Edinburgh:


    b738-2020-06-1921.52.q9kgh.png


    b738-2020-06-1922.26.obka3.png


    Und zum Abschied gibts noch ein Schneebild aus Kittilä.


    b738-2020-04-0321.43.nukcs.png

  • Kleiner Tagesausflug auf Lanzarote und Fuerteventura. Frühmorgens geht es los in GCRR auf der 03.


    ksnip-20210112-211517.jpg


    Costa Teguise


    ksnip-20210112-212116.jpg


    Im Vordergrund das Kraftwerk Central térmica de Punta Grande, an der Spitze des Spinners die Ortschaft Tahice, in der sich die Fundacion Cesar Manrique befindet. Der Künstler Cesar Manrique hat die Insel sehr positiv beeinflusst (Lanzarote-Urlauber werden das kennen), er hat auch den Mirador del Rio erschaffen, wo Timm Thaler gedreht wurde - die Älteren werden sich erinnern.


    ksnip-20210112-212533.jpg


    Im Vordergrund Playa Honda + Gewerbegebiet, links der Flughafen.


    ksnip-20210113-205014.jpg


    Puerto del Carmen


    ksnip-20210112-212932.jpg


    Playa Blanca


    ksnip-20210112-213059.jpg


    Es geht nach Fuerteventura. Rechterhand Corralejo, linkerhand das Landschaftsschutzgebiet Parque Natural de Corralejo mit seinen berühmten Sanddünen.


    ksnip-20210112-213643.jpg


    Fuerteventuras Hauptstadt Puerto del Rosario


    ksnip-20210112-214121.jpg


    Caleta de Fuste (rechts) und die Golfplätze mit den Häusern mittendrin (links)


    ksnip-20210112-214651.jpg


    Costa Calma. In den Sanddünen die vielen Windräder - wie ich gelesen habe, sind die meisten davon aber wegen mangelnder Wartung inzwischen außer Betrieb. In X-Plane drehen sie sich trotzdem munter weiter :).


    ksnip-20210112-214804.jpg


    Die Playa de Jandia, mit (von links nach rechts): Iberostar Selection Fuerteventura Palace, Iberostar Playa Gaviotas, Club Aldiana (mit seiner wunderschönen Gartenanlage), Royal Palm Resort & Spa, Club Magic Life, Fuerteventura Princess, Club Jandia Princess und Robinson Club Esquinzo Playa.


    ksnip-20210112-214934.jpg


    Morro Jable. Etwas oberhalb der Nase des Fliegers, der (ich glaube) 10stöckige Torre des Robinson Club - wenn mich nicht alles täuscht, das höchste Gebäude auf Fuerteventura.


    ksnip-20210112-215143.jpg

  • Einen schönen Inselrundflug hast du da mit uns gemacht. :) Womit steuerst du denn die Sichten? Ich bin bislang noch nicht dahinter gekommen, wie ich im Flug Screenshots machen kann, auf denen das Flugzeug nicht zentriert ist. Über die freie Kamera auf "C" rast einem das Ding ja direkt weg.


    Der Anflug auf EDI war wirklich ne haarige Angelegenheit, weil das Minimum immer näher rückte und ich mich fragte, wann wohl mal der Boden in Sicht kommt. ;)


    ?url=abload.de%2Fimg%2Fb738-2020-06-1921.51.vgk07.png


    Gestern ging es dagegen ganz nervenfreundlich von Barcelona nach Heathrow.






  • Ich nehme Shift-F8. Dann mit der rechten oder linken Pfeiltaste die Kamera ums Flugzeug führen. Winkel zwischen Flugzeug und Kamera und somit den Bildauschnitt kannst du mit Q und E Steuern. Pfeiltasten nach oben und nach unten hebt und senkt die Kamera. R und F schwenkt die Kamera nach oben oder unten. Damit kann man jeden beliebigen Bildauschnitt erhalten.


    Gruß


    Dirk

  • Hallo Dirk,


    vielen Dank für den Tipp. Es ist ein wenig mühsam (zumindest finde ich die freie Kamera am Boden oder das alte Walk-and-Follow vom FS9 zugänglicher) aber es macht, was es soll. Habe es gerade mal bei einer schnellen Runde über Seattle getestet, wobei ich die Bilder in diesem Falle im Wiederholungsmodus "angerichtet" habe.


    b738-2021-01-1616.43.j1kvr.png


    b738-2021-01-1616.48.tzj7b.png


    b738-2021-01-1617.04.kyj1u.png


    b738-2021-01-1617.19.w2ket.png


    Viele Grüße

    Sören

  • Es gibt an sich fast unendlich viele Möglichkeiten für Sichten - innen, außen, links, rechts, vor, zurück, auf und nieder, immer wieder ... :beer:^^. Mit ein wenig herumspielen kriegt man das raus, und so merkt man es sich auch am besten. Das Bild von Playa Blanca habe ich z.B. gemacht, indem ich mich vom Flugzeug entfernt habe mit "View" - "Move" - "Backward" und dann wieder herangezoomt. Klingt zwar erst mal widersinnig, aber probier's mal aus und du wirst den Unterschied merken. Das ergibt eine etwas andere Perspektive.


    Und falls noch nicht bekannt: die Quick-Views. Ich weiß zwar nicht mehr, welche Tasten dafür standardmäßig zugeordnet sind, da ich so einiges für mich angepasst habe, aber damit braucht man im Grunde - fast - kein TrackIR mehr (falls man das hat). Z.B. habe ich auf dem Nummernblock die 5 für Blick geradeaus im Cockpit, die 4 nach links zum Fenster raus, die 6 nach rechts, die 1, 2 und 3 auf die verschiedensten Instrumente rangezoomt, 7 für Wingview, 8 auf das Overhead-Panel und die 9 auf irgendeine feste Sicht von außen - wobei es von Flugzeug zu Flugzeug variieren kann, je nachdem wie viele Instrumente es hat.


    Auch mit der Maus und rechter Maustaste kann schnell herumschwenken und mit dem Scrollrad zoomen.


    Und noch ein Tipp bezüglich Wiederholungsmodus - Screenshots kann man auch im Pausenmodus machen, das Menü, das dabei am oberen Rand angezeigt wird, wird nicht in die Screenshots übernommen.

  • Danke für die vielen Tipps, Uwe! :)

    Das Bild von Playa Blanca habe ich z.B. gemacht, indem ich mich vom Flugzeug entfernt habe mit "View" - "Move" - "Backward" und dann wieder herangezoomt. Klingt zwar erst mal widersinnig, aber probier's mal aus und du wirst den Unterschied merken. Das ergibt eine etwas andere Perspektive.

    Klingt absolut sinnvoll. Der Simulator drückt einem ja gern mal die Weitwinkellinse in die Hand, wodurch es zu den entsprechenden Verzerrungen kommt. Wie in der Fotografie auch, neutralisiert sich das, wenn man etwas Abstand einnimmt und dann den Zoom einsetzt.

    Quote from uwespeed

    Und noch ein Tipp bezüglich Wiederholungsmodus - Screenshots kann man auch im Pausenmodus machen, das Menü, das dabei am oberen Rand angezeigt wird, wird nicht in die Screenshots übernommen.

    Die Quickviews kenne und nutze ich sehr viel. Aber als ich gestern am Testen war, störte ich mich genau an dem Menü am oberen Rand. Gut zu wissen, dass das auf den Bildern ausgeblendet wird. :thumbup:

  • Ich übe mich mal wieder in der Wiederbelebung. ;) Habe von Hannover aus eine kleine Tour nach Tromsø geplant. Der Start führte aber zuerst gen Süden nach Genf, wo ich - als ich diesen Flug im Simulator durchführte - auf den Tag genau vor einem Jahr mit HOP!/Air France über CDG hingeflogen bin. Damals im Januar 2020 ging man in Deutschland noch davon aus, dass das neuartige Virus aus Wuhan nicht ansteckend ist. Tja, nun wissen wir es besser und es ist nur ein virtueller Besuch bei der IATA möglich.


    b738-2021-01-2020.05.oxjn9.png


    b738-2021-01-2020.06.52kui.png


    b738-2021-01-2020.09.36jjg.png


    b738-2021-01-2021.24.04ksv.png


    b738-2021-01-2021.24.gwkdt.png


    Viele Grüße

    Sören

  • Das stimmt, Dirk. Und für mich sind es all zu oft jene Airports, die ich bereits in der Realität besucht habe und womit man eine Stimmung oder Erinnerungen verbindet.


    Wie nebenan im Jahreszeiten-Thread berichtet, habe ich mich am Wochenende am X-Plane-Winter versucht und war sehr positiv überrascht von diesem Flug von Bergen nach Tromsø. So oder so finde ich die Landschaft Norwegens spektakulär, aber das nun auch im Flusi mit Schnee zu erleben, war etwas Neues. Wobei Schnee in Europas Regenhauptstadt Bergen immer eine Glückssache ist...


    Eigentlich bin ich ja im "Team Blue", aber wer weiß, ob die roten Nasen diese Krise überstehen werden. Also ging es mit dem "Nor-Shuttle seven-three-zero" von Bergen nach Tromsø. Das Vorfeld ist mit Schneehügeln überzogen und auch den Rollwegen und der Landebahn sieht man den Wintereinbruch deutlich an.


    b738-2021-01-2416.30.lakdw.png


    Dem Start gen Süden folgt eine Linkskurve über der Stadt und umliegenden Fjordlandschaft.


    b738-2021-01-2416.44.86kb0.png


    Leider bekam ich irgendwann Probleme mit der Framerate, die sekündlich zum Stillstand kam, ehe sie wieder hochschnellte. An eine Landung war nicht zu denken und auch der IVAO-Client Altitude monierte die zu geringe Bildwiederholrate. Zum Glück wusste jemand bei Reddit, dass die Schuld bei Simconnect liegt. Nachdem ich zwischenzeitlich schon dreimal die Szenerie neugeladen hatte, half schließlich der Neustart von Navigraphs Simconnect und alles lief wieder flüssig. Muss man erstmal drauf kommen...


    b738-2021-01-2417.19.f8kk9.png


    Im Sinkflug auf Tromsø bot sich ein wunderbarer Blick über die schneebedeckten Berge und Fjorde. Vereinzelt stapften Rentiere bei -8°C durch die Landschaft (okay das ist Spekulation).


    b738-2021-01-2418.27.p7j10.png


    b738-2021-01-2418.36.oik8j.png


    ...die -8°C waren aber keine Spekulation, wie man im EICAS erkennen kann. Damit ist es zwar klirrend kalt, aber bei der geringen Bewölkung bieten sich den Gästen hoffentlich beste Bedingungen, um einen Blick aufs Nordlicht werfen zu können.


    b738-2021-01-2418.40.qjjam.png


    b738-2021-01-2418.48.a3j7f.png


    b738-2021-01-2418.53.qbjyh.png


    b738-2021-01-2419.03.sok4y.png


    b738-2021-01-2419.03.1ukwl.png


    In diesem Sinne gibts jetzt erstmal eine leckere Stulle mit "Brunost" und "Rekesalat".


    Ha det bra! :)

  • Mitte Januar brachte ich die "Bluescan" von Helsinki nach Hannover. Das Wetter hier war mal wieder nicht so überragend, aber gerade das macht mir im Flusi immer großen Spaß. Wenn ich noch an die FS9-Zeiten denke, in denen bei jedem Bewölkungsgrad die Sonne auf das Flugzeug schien und seine Schatten warf, liegen hier wirklich Welten zwischen.


    b738-2021-01-1717.01.1vkzo.png


    b738-2021-01-1718.43.2lkuu.png


    Irgendwie übte es eine gewisse Faszination auf mich aus, zwischen den Wolkenschichten zu fliegen und den Regen auf der Scheibe abperlen zu sehen, denn dabei wurde es an Bord schon ziemlich düster. Gleichzeitig hatte ich es mit einem äußerst fähigen und freundlichen Bremen-Radar auf IVAO zu tun, sodass das Gemüt sonnig blieb. Oh man, was sind wir heute wieder philosophisch unterwegs. ^^

    b738-2021-01-1719.03.qrkjr.png


    ...trotz allem lag sogar ein Spotter auf der Lauer. ;)

    b738-2021-01-1719.02.czjvg.png


    b738-2021-01-1718.56.w6j8z.png

  • Hallo zusammen,

    ich versuchs mal mit einer zaghaften Wiederbelebung. :)


    Für mich ging es heute nach langer Spanien-Abstinenz von Palma nach Hannover. Rodriguez pumpt 8200 kg Kerosin in die Tanks. Mehr benötigen wir heute für die 68 Gäste an Bord nicht.


    b738-2021-02-2816.27.a3koq.png


    b738-2021-02-2817.00.49j1r.png


    Auf FL400 durchkreuze ich unter anderem den Center der stets sehr professionellen und freundlichen Marseille-Control-Lotsen. Später gabs eine Stippvisite bei den ähnlich höflichen Schweizer Lotsen. Ach, ich mag das. Nebenbei ging die Sonne über den Alpen unter.


    b738-2021-02-2817.57.34jj6.png


    Erkennt man knapp über dem Rumpf womöglich das Matterhorn? Ich bin da nicht so ganz sattelfest.


    b738-2021-02-2817.59.krkjw.png


    b738-2021-02-2818.00.o0jsi.png


    Zurück in Norddeutschland war das Timing nicht ganz so gut. Der Tower verabschiedete sich mitten im Landeanflug und als Bremen Radar online kam, hatte ich die olle Möhre schon längst am Terminal A geparkt. Es herrschte mal wieder gähnende Leere am Platz. Hoffen wir, dass es nicht mehr für lang ist.


    b738-2021-02-2819.13.xxjaw.png


    Adiós, au revoir und tschüs!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!