Hardwarekauf im Jahr 2021! Juhu!

  • Hallo zusammen,


    ich möchte mir einen neuen PC kaufen. Mein "alter" steht schon verstaubt in der Ecke und soll "auf den Schrott". Der i5-3570K war ganz nett. Aber ist nun doch zu alt. ;-)


    Was fliege ich? FSX, X-Plane 11 und MSFS.

    Brauche ich den PC für sonstige Aufgaben? Eigentlich nicht. Also schon. Aber für die Ausstattung hat das keine Relevanz.

    Mit welcher Auflösung möchte ich fliegen? FullHD reicht mir aus.

    Wie viele Monitore möchte ich verbinden? 1 - maximal 2; den dann aber eher für Internet etc. (also kein "Multimonitor-Cockpit"

    Intel oder AMD? Das ist mir völlig egal.

    Habe ich Hardware die ich weiterverwenden möchte? Nein

    Wie viel möchte ich ausgeben? Maximal 2500 Euro

    Habe ich spezielle Wünsche? Nein. "Normal leise" sollte er sein. "Fenster" im Case oder Beleuchtung brauche/möchte ich nicht.


    Vielleicht könnt ihr mir bei meinem "Projekt" ja weiterhelfen.

    Grüße

  • Ich ergänze meinen Beitrag mal.


    Unter anderem damit: Ich liebäugele mit einer Kombination aus AMD Ryzen 7 5800X und einer RX 6800 XT.


    Soweit ich informiert bin, limitiert bei allen Simulatoren die GPU. Ist eine 5800X dann notwendig? Oder reicht eine 5600X? Ja, die 5800X hat 100 MHz mehr Taktfrequenz. "Lohnt" da der Aufpreis?

  • Hallo B738


    Ich habe gerade einen PC mit einem 5600X für meinen Junior zusammen gebaut. Momentan wird es noch eine GTX 1060 tun müssen bis man wider Grafikkarten bekommt.

    CPU AMD Ryzen 5 5600X
    CPU-Lüfter Thermalright HR-02 Macho Rev. B
    Mainboard MSI X570 Gaming Plus
    RAM Kingston HyperX Fury, 32GB, 3200 MHz
      HX432C16FB3K2/32
    Grafikkarte GTX 3060
    SSD Samsung 980 Pro, 1 TB
    Gehäuse Fractal Design Define R4
    Netzteil Corsair RM550X

    Du kannst dich ungefähr daran orientieren. Für den Flusi macht eine stärkere Grafikkarte natürlich Sinn. Da wird man nehmen müssen, was verfügbar ist.


    Der 5800X ist natürlich auch eine gute Möglichkeit. Der Takt macht zu wenig Unterschied. Aber die zusätzlichen Kerne können möglicherweise in der Zukunft stärker von Nutzen sein. Der 5600X ist aber auch ein sehr starker und trotzdem sparsamer Prozessor.


    RAM darf durchaus auch 3600 MHz sein. Darüber wird es dann aber unsinnig teuer und kaum mehr besser.


    Wenn du eine starke Grafikkarte einbauen willst, sollte das Netzteil mindestens 750, besser 850 Watt haben. Die Grafikkarten erzeugen extrem hohe Lastspitzen, die viele Netzteile zum abschalten bringen oder den RAM instabil machen.


    Der PC ist so sehr leise. Alle Lüfter laufen nie mit mehr als 40 % Leistung. Da muss man vor allem noch schauen, wie man die Grafikkarte halbwegs leise bekommt. Bei eine Grafikkarte mit etwa 300 Watt würde ich 3 einblasende Lüfter montieren (vorne und unten) und schauen dass hinten und oben auch genug Öffnungen sind, damit die Luft ungehindert raus kann.


    SSD muss es nicht unbedingt die Samsung 980 Pro sein. Sie war gerade vergünstigt. Auch andere schnelle SSD mit PCIe 3.0 oder 4.0 reichen gut aus.


    Es gehen natürlich überall auch andere vergleichbare Bauteile.


    viele Grüsse Martin

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!