Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Nein , LINDA braucht man für JH nicht. Entweder SIOC oder JHs Config Tool oder FSUIPC (mit den entsprechenden Offsets). Das ist aber schon relativ "hohe Schule". Für Dich kommt sinnvollerweise erstmal das Config Tool on Betracht. Grüße René

  • Hallo Tobi, Du musst Dich als erstes entscheiden, ob Du die FMGS Software und Airbus von Jeehell oder den Airbus von Aerosoft benutzen willst. Sonst fährst Du doppelgleisig und verschwendest als Anfänger jede Menge Zeit. Den Airbus von Aerosoft kannst Du nicht über FSUIPC ansteuern, da diese Software nicht mit den default Befehlen von Microsoft / FSUIPC programmiert wurde. Wenn Du Dich für den Aerosoft entscheiden solltest, dann musst Du Dich, wie von Detlef bereits erwähnt, mit LINDA auseinande…

  • Falls Du hier keine zielführenden Tipps kriegen solltest, kannst Du die Frage ins Forum von Jeehell stellen. mycockpit.org/forums/showthread.php?t=30954 Gruss, René

  • Zitat von pizman82: „Da haben wir uns Missverstanden.... “ Ja, das sehe ich auch so Ob dem wirklich so ist, dass seit Version 46 der JH-Server auch auf einem Client (also nicht-FSX-Rechner) installiert werden kann, weiß ich auch nicht. Ich verwende zwar die FMGS Software, aber mein HC ist seit längerem fest verkabelt (und funktionstüchtig ) und deshalb werde ich an meinem Setup nichts ändern - und nur zu Testzwecken erst recht nicht. Peter kann es ja mal ausprobieren, zumindest wäre dies ein Lös…

  • Zitat von Troet: „Aber schon dünn das Update, die neue Zip Datei ist ungefähr 1mb grösser..... “ Masse heißt nicht immer Klasse @ Henrik Ich habe keinen signifikanten Unterschied bemerkt! Gruss, René

  • Zitat von krähe: „Einfach mal den Flieger hinstellen JL starten und auf die Frames achten. “ Es geht bei Peter aber erstmal nicht um JH sondern um seine ARCAZE Karten. Von JH auf ProSim umzusteigen hat insofern mit seinem eigentlichen Problem nichts zu tun. Dass ProSim performanter programmiert wurde, glaube ich Dir hingegen gerne. Nur muss man dafür auch überproportional tief in die Tasche greifen. Nur als Hinweis: Bei mir laufen nur JH Server- und Sound-Modul auf dem FSX Rechner. Die beiden Mo…

  • Hallo Peter, dass man den FSX Rechner möglichst nicht belasten sollte, ist ja klar. Auf der anderen Seite kann ich mir nicht vorstellen, dass die Karten den PC empfindlich belasten. Die haben ja meistens sowieso nichts zu tun. Aber vielleicht schaffst Du es ja über FSUIPC. Gruss, René

  • Hallo Peter, und warum steckst Du sie nicht auf den FSX Rechner? Gruss, René

  • Zitat von pmartin: „Was deine Anregung angeht die Hardware an den Client zu hängen und dann den Jeehell-Server auszulagen ist meine Ultimarazio. “ Ich blicke bei Deinem Setup nicht wirklich durch, deshalb zwei Fragen: a) Läuft der JH Server auf dem FSX PC? b) Sind die ARCAZE Karten auf dem FSX Rechner gesteckt? Wenn a und b mit ja beantwortet werden, dann frage ich mich, warum Du über FSUIPC und nicht über die FMGS Config gehst. Gruss, René

  • Zitat von Hansen: „Es gibt Life Flieger die bereits auf der Landebahn verschwinden, die auf dem Taxiway verschwinden oder auch noch minutenlang am Gate sichtbar sind. “ Also genau so wie in FR24. Danke Thomas! Gruss, René

  • Zitat von Holi: „wenn ein life Flieger auf diesem Platz "andockt"..... “ .... und dieser life Flieger bleibt dann auch angedockt (und aus meinem Cockpitfenster sichtbar)? Das wäre meine eigentliche Frage gewesen. Danke Dir, Holi Gruss, René

  • bitte habt Erbarmen mit mir und schlagt mir bitte nicht vor, die fast 500 postings durchzulesen Eine simple Frage nur: Bleiben die Flugzeuge, die an den Gates angedockt haben, auch so lange dort, bis das Pushback erfolgt? Oder "verschwinden" diese vor bzw. nach dem Andocken, so wie auf FR24 auch? Gruss, René

  • Hallo Chris, dieses Problem hat nichts mit dem FSX/FSUIPC zu tun sondern mit Windows. Sobald ein neuer USB Port belegt wird bzw. Geräte umgesteckt werden, kann's ein Durcheinander geben. Wie Windows die USB Ports verwaltet, darauf haben wir (soweit ich weiß) keinen Einfluss. Schön, dass Du eine Lösung gefunden hast. Gruss, René

  • Hallo Greg, das mag sein, dass der JH Server nicht mehr auf dem FSX/p3d Rechner sein muss. Aber das ist m.E. nicht Martins Problem. Es stellen sich zwei Fragen: - Müssen die Controller an den FSX Rechner angeschlossen werden (was bei ihm wohl nicht der Fall ist)? - Müssen die Controller an den Rechner, auf dem das JH Servermodul installiert ist (was bei ihm auch nicht der Fall ist)? Ich habe von Anfang an den FSX, das JH-Server-Modul und alle Controller auf dem gleichen Rechner gepackt /gesteckt…

  • Hallo Chris, wenn Du unterschiedliche Eingabegeräte / Achsen unterschiedlichen Flugzeugtypen zuordnen willst, dann muss Du jeweils vor dem Konfigurieren (!!!) in FSUIPC die Option "Profile specific?" mit einem Häkchen versehen. Dann erscheint in der Titelleiste des Fensters auch der entsprechende Flugzeugtyp. Diese Möglichkeit ist einerseits sehr praktisch, nur muss man halt immer daran denken, vorher diese Option zu aktivieren. Sonst ist das Chaos vorprogrammiert! Gruss, René

  • Hallo Peter, ich bin mir nicht sicher, ob es eine gute Idee ist, die Arcaze Karten an den Client-Rechner zu hängen. Bei mir sind sie, wie das Overhead (als Hardware) auch, am Server-Rechner (FSX) angeschlossen und damit klappt das auch. Ich habe von Jeehell nur das FMGS Server and AP/FBW Modul (obligatorisch auf dem Server-Rechner), das Sound Modul und das SIOC Modul (wenn man es denn braucht) auf dem Server installiert. Alle anderen Module sind auf dem Client installiert. Gruss, René

  • Du musst beim Verlöten nur aufpassen, wenn Du mehrere Taster / Schalter über einen gemeinsamen GND schaltest. Aber das ist für Dich im Moment wohl nicht von Bedeutung. Und noch was: das "Programmieren" von ARCAZE klappt nur, wenn die Schalter auf OFF stehen!

  • Zitat von UncleBurn56: „ist das legal? und eine waschmaschine käuft man auch nicht? “ Hallo Börnie, ja, AVSIM ist eine völlig legale FS-Plattform und man handelt sich dort auch keine Waschmaschine ein. Man muss sich nur anmelden. Im FS9 ist eine Cessna als default Flieger dabei, es gibt die Maschine aber auch payware: aerosoft.com/de/fsxp3d/flight-…ado-c172n-skyhawk-ii?c=17 Kostet zwar fast 30 Euro, aber nicht vergleichbar mit der MS default Maschine. Probier's einfach mal mit der Cessna von MS …

  • Wolfgang, ich bin nicht sehbehindert Und die Schriftgröße alleine ist auch kein wirklich schlagendes Argument! Es wäre sicher hilfreich, wenn Du Dich nicht nur auf meine letzte Zeile meines Posts aufgreifen würdest! Und wenn doch, dann könntest Du bei genauem Lesen merken, dass der Satz mit dem Wörtchen "Wenn" beginnt. Damit handelt es sich um einen Konditionalsatz. Des weiteren hat UncleB ein P3D Video verlinkt! Stimmt dann auch nicht so ganz mit dem Threadtitel überein, wäre dann auch Blödsinn…

  • Zitat von wotri: „so ein Blödsinn dieser Hinweis auf X Plane in diesem Zusammenhang “ Wäre ja schon ganz nett von Dir, zu Deinem Vorwurf des Blödsinns eine vernünftige Begründung zu liefern Damit wäre mir und UncleB mehr geholfen als solch ein Einzeiler!