Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

  • Moin, dann werden ich mal das Wochenende 20.-21. 05 frei requesten. Grüße aus EDDH Brian

  • Moin Leute, wie schaut es mit einem "Giganten-Treffen" 2017 aus? An Interesse dürfte es ja nicht mangeln. Grüsse aus EDDH Brian

  • Moin, muß mich korrigieren: Habe das GA3 Update von AS mal intalliert und getestet. Läft gut und alle Rollwege und Haltepositionen, bis auf B3 (braucht man nicht wirklich), sind gut bezeichnet. Mit dem Update kann ich leben. Wenn EDDH heute online geht bin ich dabei. Brian

  • Moin, da in EDDH sowohl die Parkpositionen als auch Rollwege und deren Layout bereits letztes Jahr geändert wurden, macht dieses Update wenig Sinn. Ich hoffe immer noch auf eine der Zeit entsprechende Szenerie von EDDH. Da in letzter Zeit auch online in Fuhlsbüttel mehr los ist, wird es Zeit. Brian

  • Moin Klaus, da freue ich mich aber gewaltig auf ein Treffen. In Sachen "Visual" hätte ich da noch ne Menge fragen. Wird bestimmt ne gute Aktion. Ich bin dabei! Brian

  • Danke für die Antwort. Dann heißt es warten. Samos von 29Palms ist ja sehr schön und läuft auch sehr gut. Brian

  • Moin, gibt es eine Scenerie für EDDH die mit dem P3D V3 läuft? Grüße aus dem Norden Brian

  • Moin Wolfgang, schön von Dir zu hören. Meine neue 738 ist so gut wie fertig. An das Visual mit Beamer und Leinwand habe ich mich noch nicht herangetraut. Da bin ich auf Eure Hilfe angewiesen. Ein neues Treffen zum Erfahrungsaustausch würde ich sehr begrüßen, da ich noch eine Menge Fragen habe. Grüße aud EDDH an die ganze Crew. Brian flightx.net/index.php?attachme…129b192f88d35ed211b89b8bb

  • Hallo, die Neutralstellung der Steuersäule am Boden ist ca. 7° FWD. Im Flug, abhängig vom Trim des A/C ca 2-3° FWD. Für eine passive "Control Loading" , also ohne aktiv wirkenden Einfluß auf die Steuerung, lassen sich mit Hilfe von Gasdruckdämpfern und Federn gute Ergebnisse erzielen. Abgesehen davon haben wir auch ohne aktiven "Control Loading" einen Trim/Neutral Effekt. Ziel: 7,5° Pitch. Ich ziehe meine "passive" Steuersäule (Federn, Dämpfer mit Neutralstellung) etwa 4-5° zu mir um die target …

  • Moin Jungs, leider bin ich auch nicht dabei. Freud mich das Ihr noch in diesem Jahr ein Treffen organisieren konntet. Bei mir steht für nächstes Jahr ein NG Neuaufbau an. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei und freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen mit Euch... Für das jetzige Treffen wünsche ich Euch viel Spaß und einen regen Ideenaustausch, denn dieses schöne Hobby gehört gefördert... Gruß an alle Brian

  • Moin Micha, meine schlechte Erfahrung mit Win und USB Hardware hat auch eine lange Geschichte. Das CP Flight MCP z.B. mit den verbundenen Radio Modulen benötigt ca. 2000mA Anschaltstrom. Das mitgelieferte 1100mA Netzteil reichte jedenfalls nicht aus. Beim starten der MCP Software werden alle Module gleichzeitig mit Strom versorgt. Ein paar mA zu wenig und die Software fährt einfach wieder herunter. Bin fast verzweifelt. Bei mir laufen 14 16/16 Phidget Karten und 3 Servo Karten. Alle Servokarten …

  • Moin, hier ein Bild... index.php

  • Hallo Helmut, danke für die schnelle Antwort. Da ich auch beruflich fliege, habe ich versucht die Sichten in meinem Cockpit für CM1 und CM2 so real wie möglich darzustellen. Ein "Visual" wie im richtigen Simulator erfordert mindestens drei hochauflösende Beamer oder entsprechende Monitore. Damit ist aber immer noch ein Sichtfehler vorhanden. Für die genaue Definition dieses Sichtfehlers fehlt mir das Hintergrundwissen, aber um die Sicht in die "Unendlichkeit" zu simulieren braucht man nach meine…

  • Leider gelingt es mir nich hier in Bild hochzuladen. Brian

  • Hallo, ich betreibe zur Zeit die Außenansicht in meinem Cockpit (Win7 64, FSX, Prosim737) mit zwei TFT Monitoren. Wobei ich das selbe Bild (Sicht nach vorne geklont) für CM1 und CM2 verwende. Ist natürlich nicht so schön wie die Darstellung mir Beamern, aber aus Platzgründen die für mich beste Alternative. Mit dieser Konfiguration, welche sehr stabiel und ausreichend schnell läuft, kann man das Cockpit sehr schön auch für Sim-Vorbereitung und LOFT Training nutzen. Jetzt möchte ich die Außenansic…

  • Prosim737

    Brian - - Home Cockpit - Das Forum für "Bastler"

    Beitrag

    Moin Uwe, der Wechsel von PM zu Prosim737 sollte keine Probleme bereiten, da ja fast alle gängigen Hardware Produkte unterstützt werden. Im Gegensatz zu PM-Systems, welches nach wie vor nicht alle Systeme korrekt simuliert z B. Master caution including recall function, werden bei Prosim bereits jetzt fast alle Systeme erstaunlich real simuliert. Das von mir genannte Master Caution system ist hier nur ein Beispiel. Welche IO-Hardware, CDU´s, MCP etc. verwendest Du mit PM ? Für weitere Fragen steh…

  • Prosim737

    Brian - - Home Cockpit - Das Forum für "Bastler"

    Beitrag

    Wenn man bedenkt das bereits die Test-Version von Prosim um Weiten besser ist als eine Software, welche schon einige Jahre für weitaus mehr Geld zu haben ist. Nur als Beispiel: Eine bekannte und dazu noch sehr teure Software hat es bis heute nicht geschafft zwei CDU´s korrekt zu simulieren. Ein Logigprogramm, dass bis heute nicht einmal die Hälfte aller Systeme simuliert etc. Addon Programme wie z.B. PMDG waren dieser besagten Software immer voraus. Da ich in meinem Sim gerne online unterwegs bi…

  • Prosim737 Test

    Brian - - Home Cockpit - Das Forum für "Bastler"

    Beitrag

    Hallo Michael, seit etwa zwei Wochen teste ich an meiner 737-800 die Prosim Software. Als langjähriger PM Nutzer kann ich nur sagen das die Software bereits jetzt PM um Längen schlägt. Alle bis jetzt gemachten Erfahrungen sind als positiv zu bewerten. Hier ein paar Beispiele: 1.Einfache Installation. Jedes "Display Modul" kann mehrere Instrumente anzeigen. Bedienung, Einstellungen etc. Alles sehr einfach und übersichtlich. 2.Nur eine NAV Datei, und ein "Server-Modul." 3.Die von Prosim genannte H…