Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 360.

  • Hab das jetzt nochmal getestet, auf meinem System verliere ich weit mehr als 300 MB VAS, bei mir waren es eher 500-600 MB, also eine Katastrophe. Ich hoffe da kommt bald ein Fix.

  • Also das Creators Update kann ich defintiv als Ursache ausschließen. Hab auch eine GTX 1070 und die läuft problemlos mit dem 376.33 Treiber. Hat man allerdings die neue GTX 1080 Ti, hat man derzeit ein Problem, die setzt nämlich einen neueren Treiber vorraus.

  • Verstehe, wie gesagt bei mir ist genau das Gegenteil der Fall, sobald ich die Gaming Modus aktiviere, kommt es zu zu starken Framedrops von zB. 50 bis unter 20 fps und noch dazu zu Mircorucklern. Verwende eine GTX 1070 aktuell. Vielleicht könnte noch der ein oder andere seine Erfahrung zu dem Thema mitteilen um einen Placebo-Effekt auszuschließen.

  • Zitat von Daniel: „Auch ein User im FSLABS Forum berichtet vom weiterhin bestehenden VAS-Leck, allerdings erst nach einem größeren Win10 Update “ Danke für die Info. Du meinst wohl das Windows 10 Creators Update? Das habe ich auch schon drauf, aber die VAS Probleme waren auch schon vorher da, liegt sofern mir bekannt allein an den Nvidia Treibern.

  • Zitat von Hangarwächter: „Bei mir läuft Win10 und P3D nach dem Update problemlos auch im Gaming Modus. Ich kann im Schnitt 2-3 Frames mehr bestätigen. “ Interessant, das es hier zu unterschiedlichen Ergebnissen kommt. Hast du irgendwas verändert in deiner Prepar3D.cfg? Affinity Mask?

  • Hab noch keinen aktuellen Treiber getestet, würde mich aber auch mal interessieren. Hoffe das Problem wird oder wurde gefixt, weil irgenwann muss ich einen neueren Treiber installieren, da bei mir auch noch andere Sachen laufen.

  • Bei mir funktioniert alles soweit, nur den Gaming Mode der neu hinzugekommen ist, verträgt P3D überhaupt nicht. Spiele sollten damit flüssiger laufen, P3D läuft bei mir im aktiviertem Modus um einiges schlechter...

  • Die Eclipse ist ja vor einigen Tagen erschienen. Hat sie schon jemand gekauft und kann ein paar Erfahrungswerte darüber verlieren?

  • Danke für den Tipp! Zitat von airlinetycoon: „In Europa ist es wesentlich ausgedünnter, da viele Staaten (darunter auch Deutschland) das Abhören von Flugfunk per Gesetzt verbieten. “ Wie sieht da bei euch die genaue Rechtslage aus? In Österreich ist es ja grundsätzlich auch verboten. Wenn man allerdings ein AFZ (in Deutschland AZF) besitzt, was zB. bei mir der Fall ist, berechtigt einem das den Funk abhören zu dürfen. Eine Veröffentlichung ist allerings, sofern mir bekannt, auch verboten. Wird a…

  • Mittlerweile gibts die Version 1.1. Ganz zufrieden bin ich noch nicht, aber zumindest wurden einige Fehler beseitigt und es ist jetzt ein halbwegs normales fliegen in XP11 möglich.

  • Beta hin oder her, dann soll es offiziell nur für XP10 verkauft werden und fertig. Einen Patch könnte man nachreichen wenn XP11 Final ist. Das weiteren ist das Flugzeug nach den Engine Änderungen in der jeweiligen Beta erschienen. Und etwas nicht perfekt funktioniert ist ja wohl dezent untertrieben wenn kein normales fliegen möglich ist, ich weiß ja nicht was du unter kompatibel verstehst! Jedenfalls hat das ganze schon die Runde gemacht und es soll demnächst ein Update kommen.

  • Das Flugzeug wurde einfach nicht an XP11 dessen veränderten Triebwerks- und Leistungsmanagement angepasst, aber geworben wird damit. Hab sie in XP10 probiert, da sieht es anders aus. Ist zwar immer noch etwas schwachbrüstig (so wie das reale Vorbild) aber zumindest ist ein halbwegs normales Fliegen in größeren Höhen möglich. Ich hoffe da wird demnächst mit einem Update noch nachgebessert.

  • Zitat von CFG278: „Wie schwer ist denn der Vogel beim Versuch, die maximale Flughöhe zu erfliegen? Das Gewicht ist ja ein durchaus nicht zu unterschätzender Faktor ... “ Genau das ist es ja, halbe Beladung und halber Tank. Mit MTOW habe ich es nicht einmal noch probiert.

  • Nach ein paar Flügen kann ich jeden der XP11 benützt derzeit von einem Kauf abraten. Die Triebwerksleistung ist scheinbar nicht angepasst und viel zu schwach. Ein normaler Steigflug im Climb Modus ist nicht möglich. Selbst mit voller Triebwerksleistung kommt man mit dem Flugzeug nicht auf seine Maximalhöhe.

  • Danke für deine Antwort. Da sie erst vor ein paar Tagen rauskam, könnte man schon erwarten das SIDs/STARs mittlerweile integriert sein sollten. Fürs manuelle einfügen, braucht man ja ewig. Eine Flightplan Datei (.fms) sollte aber funktioniern oder?

  • Zitat von Denis: „ich habe für den Traffic die Flugzeuge von Ivao installiert. Nun werden mir diese leider auch alle in der Flugzeugauswahl im Menü angezeigt bzw. es dauert ewig bis die Auswahl geladen wird. “ Im MTL Installer Updater (als Adminstrator starten)

  • Ist kürzlich erschienen und hab ich mir auch schon gekauft. Leider funktioniert bei mir der PROC Button nicht, kann der also keine Flugpläne erstellen. Kann das wer bestätigen?

  • Was ich noch nicht so ganz verstanden habe, woher nimmt das Programm die Flugzeuge die so rumstehen an den Gates und kein ADS-B Signal aussenden? Zufallsprinzip damit ein Flughafen nicht so leer aussieht?

  • Da es ja seit geraumer Zeit Probleme mit Nvidia Treibern und VAS gibt, hier mal ein eigener Thread dazu. Passend dazu einen News from FSElite: fselite.net/news/p3d-nvidia-vas-leak-fixed/ Offensichtlich dürfte es Unterschiede geben. Einige User berichten das mit dem Treiber 378.72 das Problem nicht mehr vorhanden ist. Bei mir jedoch sehr wohl, sowie auch bei einigen Anderen (siehe Kommentare in dem Artikel). Ich musste zurück zu der Version 376.33 damit ich ohne OOM fliegen kann. Fliegt eventuell…

  • Prepar3D v3.4 Released

    Sunrise69 - - Prepar3D

    Beitrag

    Zitat von MUSC: „Benutze aber auch mit der GTX1070 und win10 die 378.72HF und habe keine Probleme “ Interessant, ich denke das wäre einen eigenen Thread wert.