Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 282.

  • Zitat von TheManneken: „Puh... das heißt, Landung hier ohne ATC (selbst offline) eigentlich nicht realistisch möglich? Wie geht ihr denn hier vor: Arrival gar nicht ins FMC programmieren und sich ab hier komplett vom ATC leiten lassen? “ Wieso ist eine Landung nicht realistisch möglich? Du fliegst doch das Flugzeug und nicht ATC oder der Computer oder wer auch immer. Einfach mal von dem Gedanken lösen, dass STAR obligatorisch geflogen werden müssen, dies sind häufig Anflugverfahren, die real u.a…

  • Die alte Runway 07L/25R wurde mit Inbetriebnahme der neuen Runway 07L/25R in 2011 in Runway 07C/25C umbenannt. Und die Runway 07C/25C verfügt über einen veröffentlichten RNAV (GPS) Approach, dieser ist auch in den Navigraph Karten enthalten. Die neue Runway 07L/25R verfügt (noch?) nicht über einen RNAV Approach. Das Problem sind deine alten Jeppesen Karten aus 2007, da sich diese ja noch auch die heutige Runway 07C/25C beziehen.

  • Zitat von Fokus201: „Hallo, erst einmal Danke. Muss AIRAC direkt im FSX Ordner installiert werden? Schau mal den Anhang. “ In deinem Bild ist der PMDG Eintrag manuell vorgenommen worden. Navigraph erkennt eigentlich automatisch, wo der AIRAC Cycle installiert werden muss, bei mir steht bei der PMDG nur das Stammverzeichnis des Flugsimulators, die Unterverzeichnisse setzt Navigraph beim Installieren automatisch. flightx.net/index.php?attachme…2933b50068cde5a891211f76a Du solltest im Navigraph FMS…

  • Es dauert eine gewisse Zeit bis das ADIRS aligned ist (lässt sich in den den Einstellungen einstellen), in Realität so zwischen 5 und 10 Minuten. Du erkennst dies u.a. daran, dass "GPS Primary Lost" da steht. Also entweder warten, bis die Anzeige in "GPS Primary" in weiss wechselt oder in den Einstellungen das (unrealistische) Sofort Align einstellen.

  • Zitat von Fokus201: „[Ident] NavData=AIRAC-1704 OpProgram=JAN01DEC31/17 CoData=JEP-1704 “ Dein Eintrag kann nicht stimmen. Unter OpProgram muss für den Airac1704 "OpProgram=MAR30APR26/17" stehen. Da ist bei der Installation was schiefgelaufen denke ich. Am besten den AIRAC nochmal installieren, darauf achten dass der richtige Ordner ausgewählt wird und als Administrator ausführen.

  • Zitat von michaelengl: „Hallo ich sehe ab und zu fliegende Objekte im FSX. Heute im Anflug von ELLX und EDDM. Was kann das sein, anbei meine CFG.? LG Michael “ Also fliegende Objekte im FSX, einem FlugSimulator, sind durchaus normal, wenn es sich um Flugzeuge oder Helikopter handelt. Dies ist der Sinn eines Flugsimulators. Ok, Spass beiseite. Ich denke, du meinst damit ab und an schwebende Objekte wie Gebäude. Dies ist ein bekannter Bug im FSX (auch in P3D), tritt ab und an auf, und lässt sich m…

  • Ich möchte diese Frage hier dann auch noch einmal dazu nutzen, daran zu erinnern, dass der FSX (im Gegensatz zum P3D) noch eine integrierte Flugschule hat, in der einem diese elementaren Grundlagen wie hier nachgefragt, sowohl theoretisch als auch praktisch erklärt werden.

  • Ja. Wobei es ja reicht, ein bereits vorhandenes Profil (meist ja eh vorhanden, weil man Buttons oder Joystick Axes bereits in einem Profil definiert hat) eben allen Fliegern ausser dem FSL Bus zuzuweisen. Muss man einmal machen, dann hat man Ruhe. Alternativ kann man mit "Simstarter" verschiedene fsuipc.ini anlegen und dann entsprechend laden lassen.

  • Über Aircraft Profile in der fsuipc.ini: Zitat von avsim: „as a side note, adding in fsuipc.ini (rather than in the general part) [Auto.Profile Name] 1= Lua DynamicFriction as appropriate it limits use of the lua to aircraft in the profile ... just as it does keys etc. “

  • Bei mir rollt der IAE Bus auch von alleine los und der CFM mit ein bißchen Schubvorgabe. Und das nach dem Deaktivieren des Lua Plugins. Auf jeden Fall ist dieses für den FSLabs Bus NICHT zu aktivieren, sofern danach noch Probleme mit dem Rollverhalten bestehen, muss dies eine andere Ursache haben. Im FSLabs Forum jedenfalls ist das (angeblich falsche) Rollverhalten kein großes Thema mehr, nachdem alle verstanden haben, dass das Lua Plugin NICHT zu aktivieren ist. Ich gehe jetzt mal davon aus, da…

  • Zitat von Jetpilot: „... Eine andere Frage, habt ihr auch zu viel Friction am Boden? ich brauche ca. 42% bis sogar 50% damit er vernünftig los rollt, ein echter Airbus gibt schon gas wenn man nur die Bremse löst, selbst wenn er voll ist reichten wenige % N1 Erhöhung aus.... kann man das irgendwo verändern? das Lua Plugin habe ich installiert, läuft auch für andere Flieger soweit ganz gut, wenn auch noch lange nicht perfekt. der AS Bus war da realistischer, vor allem sobald man den Tiller bewegt …

  • Zitat von marcel28: „Seit dem neuen Update sind auf einmal beim Airport Mallorca die Fluggastbrücken weiß ohne Air Berlin Werbung ist das so normal? “ Aus der Mail zum Update:Zitat von simmarket: „Removal of adverts on the jetways (as in real life) “

  • Nach all den "technischen" Beiträgen hier: Wie bekommt ihr es hin, an großen Flughäfen, die naturgemäß von den realen Lotsen perfekt gestaffelt sind und somit dann auch in PSXSeeCon weit und breit keine Lücke im Anflug erkennbar ist, zu landen ohne eine Staffelungsunterschreitung und einen TrafficAlert auszulösen. Das Wegzappen des Vordermanns mit FSUIPC funktioniert nur bedingt, da der Flieger nach spätestens 40 Sekunden wieder vor einem aufploppt. Das gleiche Problem nicht ganz so extrem beim …

  • Ich habe von 90 bis 150. Aber ich denke, dass ist dann auch wieder rechnerabhängig wegen der Performance. Empfehlen kann ich da leider nichts, einfach ausprobieren.

  • Zitat von Rene: „max und min sollten den gleichen Wert haben, damit AS16 die Distanzen regelt! “ Das verstehe ich laut Handbuch anders, die Werte müssen verschieden sein, den sonst hat AS16 ja nichts zu regeln?: Zitat von Hifisimtech: „If the two values are different, then the application, based on altitude, amount of clouds present, and visibility, adjusts the actual cloud draw distance within the simulator, to keep a balance between performance and range of clouds drawn. “

  • Zitat von Felix: „Schau mal, 3-4 Themen unter diesem hier habe ich das selbe gefragt. Ich würde mich ebenfalls freuen, wenn mir dazu einer etwas sagen könnte. Zitat von Felix Götze: „Ja, aber in dem Link, den ich zitiert habe, wird das Produkt diskutiert, das brauchen wir hier jetzt nicht nochmal. Ich denke, was dort geschrieben steht, gilt größtenteils auch für den FS9. “ Wo wurde der FS9 in diesem Thread angesprochen? Dass du aus Prepar3D Rückschlüsse auf den FS9 ziehst, halte ich doch für seh…

  • Ja, aber in dem Link, den ich zitiert habe, wird das Produkt diskutiert, das brauchen wir hier jetzt nicht nochmal. Ich denke, was dort geschrieben steht, gilt größtenteils auch für den FS9.

  • P3D kann jetzt auch Nordlicht - ENVTEX

  • Zitat von Scotty6986: „Komplette Neuinstallation von GSX? Das immer son Krampf das zu aktivieren... “ Wenn GSX schon installiert und aktiviert, braucht man bei einer Neuinstallation nicht nochmal aktivieren.

  • Zitat von Scotty6986: „PS: Ich weiß nun nicht obs auch an GSX liegt, aber bei anderen Fliegern macht ers nicht: Beim Boarding und Deboarding heult GSX permanent nach " Open Exit 2" dabei kann ich selbst alle Türen aufmachen und es kommt immer noch. GSX ist da Super nervig... Schon selbst bei Zuweisen das es dort keine Tür gibt, die Position verändert, den Door Check ausgeschaltet, nix bringt was. Immer in 3 Sekunden Abständen Open Exit 2. Nur bei der 747. Schätze mal da hat GSX mit der neuen Mas…