Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Das Routing von VIE nach CPH funktionierte, vielleicht also ein Problem, weil SID in STAR übergeht oder weil es eben mit den dort notwendigen Transitions durcheinander geht. Der Rest aber ist eben leider wieder Ernüchterung.

  • Naja, irgendwie wieder Ernüchterung. Gefixt wurden wohl wieder Probleme, die ich vorher nicht hatte oder bemerkt habe. Ich habe mich dann für einen anderen Flug VIE CPH entschieden, da ich das Chaos aus dem vorher erwähnten Flug nicht befriedigend beseitigen konnte. Zuerst fiel mir wieder ein fehler auf, der mal auftritt, mal nicht. Wenn ich die externe Power anschliesse, sollte im Overhead die entsprechende AVAIL Meldung erscheinen, tat sie aber nicht. Beim Zuschalten leuchtet aber die Meldung …

  • Ich bin noch nicht mal beim Pushback und kriege schon wieder Herzrasen .... Ich wollte meinen kurzen Flug von CLT nach MEM fliegen, das Routing Rwy 18C BOBZY2 BNA WILDER8 Rwy 36R Ab der STAR mit Transition wird es dann chaotisch auf der LEGS Page und die Lösung besteht leider nicht nur darin, einen doppelten Waypoint zu löschen.... Kann das jemand so bestätigen oder mache ich was falsch?

  • Zitat von olli4740: „... scheint mir aber ein deutlicher Schritt nach vorn zu sein. “ Dein Wort in Gottes Ohr.

  • A320 ILS Approach im Managed Speed

    FraPre - - So fliegt man richtig

    Beitrag

    Wenn du Flaps 2 setzt, verringert das Flugzeug ja im managed mode direkt weiter auf F Speed, es bleibt also nicht bei diesem geringen Abstand. Hier kann man das ganz gut sehen, wobei zwischen S und VFE hier deutlich mehr Spielraum ist, als wie bei dir. youtube.com/watch?v=1X-TbT7eDws

  • Zitat von Rene: „.... Und wer Karl Marx gelesen hat, erst recht nicht. “ Das war der mit Winnetou und Old Shatterhand, oder?

  • Nun, wen wundert´s, aber innerdeutsche Flüge sind nun, wo nur noch der Monopolist Lufthansa unterwegs ist, deutlich teurer geworden. Entgegen allen Ankündigungen von Vorstand Spohr, dass die Preise nach der Air Berlin Übernahme stabil bleiben, kassiert die Kranichairline nun die fast alternativlosen Kunden rigoros ab. Gut, es hatte auch mal niemand die Absicht, eine Mauer zu bauen....., aber mit "Angebot & Nachfrage" findet sich ja eine passende Begründung für die Abzocke. Ich hoffe, dass es irg…

  • Reale Flugvideos [HD]

    FraPre - - Videoecke

    Beitrag

    Fast noch warm.... Mit der Boeing 777F von Frankfurt nach Narita youtube.com/watch?v=7-9BzmloHc8

  • Wobei meine letzten Flüge mit der CRJ, wenn man mal das Fuelmanagement und andere Kleinigkeiten weglässt, durchaus Spaß gemacht haben. Lateral konnte ich die letzten Male keine extremen Probleme mehr erkennen und auch systemtechnisch, wenn man mal etwas tiefer blickt, erkennt man durchaus, dass überwiegend korrekt programmiert wurde. Nimmt man z.B. das Fuelsystem, bei welchem aktuell in einem Thread des AS Forums die Boost Pumps muniert werden (vermeintlich falsche Anzeige im eingeschalteten Zus…

  • Da ist jemand aber gefrustet, wobei erstaunlich, bis jetzt bei 100 Lesern 3 Upvotings und 1 Like, das kenne ich persönlich anders. forum.aerosoft.com/index.php?/topic/128378-warning-for-what/

  • Beim Takeoff solltest du ja bei 149 Kts rotieren und dann bei 160 Kts deine V2 erreichen. Ab der THR RED Alt (bei dir 1000 ft) blinkt LVR CLB, sprich du ziehst die Lever nach CLB. Real geht mit der THR RED Alt i.d.R. auch die ACC Alt einher, sprich in dem Moment beschleunigt das Flugzeug auch durch verringern des Anstellwinkels von V2 + 10 bis zum vorgegebenen Wert (i.d.R. zunächst 250), wenn auch das Flap Setting entsprechend erfolgt. Du hast deine ACC Alt 1000 ft höher gewählt, als die THR RED…

  • Wohin mit TOPCAT

    FraPre - - Tools für Prepar3D

    Beitrag

    Hallo Rene, über kabellose Übertragung habe ich noch nicht nachgedacht, daher kenne ich das mit TOPCAT auch nicht. Die Wetterdaten liesst TOPCAT ja auch aus ASN aus (entbehrlich, wenn es mir nur um ein Loadsheet und die Beladung geht), um das Wetter Briefing zu erstellen bzw. Takeoff- und Landekalkulationen durchzuführen. Man muss TOPCAT also auf dem Rechner haben, wo auch ASN ist, Mehrfachnutzung einer ASN Lizenz ist ja ausgeschlossen. Wenn ich mir die Frage des TE noch einmal durchlese, verwir…

  • Wenn ich das Bild sehe, denke ich, dass vielleicht doch noch einige Dinge fehlen. Zeige doch bitte mal die relevanten Seiten der FCDU (F/PLN + INIT + PERF) vor dem Takeoff und weiterhin Bilder vom PFD + ND + FCU + EICAS ab dem Moment, wo bei dir die Probleme auftreten. Ich sehe z.B. keine gesetzten Startgeschwindigkeiten, offene Punkte im Memo,...

  • Wohin mit TOPCAT

    FraPre - - Tools für Prepar3D

    Beitrag

    Ansich ja, ich habe das separat, aber in meinem "Flugsimulationsordner". In diesem befinden sich dann auch PFPX, TOPCAT, FSX, ASN, Navigraph. Man kann TOPCAT auch auf einem separaten Rechner betreiben, allerdings dann keine Daten an den FSX übermitteln und auch die Nutzung von Wetterdaten ist dann schwierig. Ob das mit P3D überhaupt geht (übermitteln von Loaddaten), keine Ahnung.

  • Bist du sicher? Ich drucke ja separat auch immer das akuelle Live Wetter aus der Planung via ASN mit aus und das stimmt bezüglich Wind, Temperatur, Luftdruck und Bewölkung überein. Ich ändere ja unter Benutzerdefiniertes Wetter nichts mehr, klicke es halt nur an. Beim nächsten Start werde ich das aber mal vermeiden und sehen, was es mir bringt.

  • ASE ansich arbeitet aber, also Temperaturen, Luftdruck etc. weichen vom default Wert ab? Ich selber wähle ja immer noch unter Punkt 3 "Aktuelles Wetter" das "Benutzerdefinierte Wetter" aus. Ob das wirklich nötig ist, keine Ahnung.

  • ...auf der IDENT Page

  • Stimmt der Gültigkeitszeitraum deiner Flugplandaten mit denen des FMC überein (AIRAC Stand)?

  • Warum setzt du eigentlich hinter wohl fast alle Aussagen, Behauptungen, Feststellungen, Thesen & Erklärungen ein Fragezeichen? Ist das eher als "Schutzfunktion" oder Selbstzweifel ob der Richtigkeit zu sehen, falls es doch nicht ganz korrekt sein sollte? Richtig ist in der Tat, dass es pauschal keine konkrete Menge (Zahlenwert) an Fuel bei der Landung geben kann, die quasi immer zutrifft. Wohl aber gibt es Regelungen, wie sich dieser mindestens zusammensetzen muss.

  • Es ist doch alles ganz gut nachzulesen: de.wikipedia.org/wiki/Reclearance airliners.de/re-clearance-flug…-airline-operations/37157