Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 182.

  • Um mal etwas Abwechslung in die eher langwierigen Holzarbeiten reinzubringen, beschäftige ich mich gerade intensiv mit dem Belüftungssystem. Inzwischen habe ich fast alle Komponenten beisammen. Gestern habe ich die erste Lüftungsdüse montiert. Durch Zufall bin ich im Baumarkt auf die Lösung für das Problem "Befestigung des Schlauchs an der Düse" gestoßen. Ein Verjüngungsstück HT Rohr DN75 auf DN50 hat optimal auf die Düse gepasst. (Die Herausforderung war, dass die Düse dreh- und schwenkbar blei…

  • Nach und nach trudeln jetzt die Teile ein. Die beiden Lüftungsdüsen sehen gut und wertig aus und passen noch einigermaßen gut in die Aussparungen der Loudspeaker-Panels. Weiterhin habe ich bestellt: - Hochlast-Vorwiderstände in unterschiedlichen Leistungen - Kupferlitze in unterschiedlichen Farben und Stärken - Netzteil 12V/6A für Gebläsemotor - 40mm Flexrohr zur direkten Ansteuerung der Lüftungsdüsen - Relais zur generellen Aktivierung der Lüftung - Arduino ist schon vorhanden Dann habe ich mic…

  • Habe gestern beim Aircraftspruce bestellt, sogar noch kostenloser Versand wegen diesem Black Friday-gedöns. Vielen Dank für die Tipps!

  • Hallo zusammen, ich beiße mir gerade die Zähne aus, und zwar suche ich solche Belüftungsdüsen für meinen Airbus: 13-03800.jpg Kennt jemand eine Quelle in Deutschland oder der EU dafür, ich finde leider nur US Shops die dann 22$ Versand veranschlagen: aircraftspruce.com/catalog/appages/whisperflovent.php Die müssen auch nicht unbedingt exakt so aussehen, aber sie sollten verschließbar sein und drehbar/schwenkbar... Einen Gebläsemotor habe ich inzwischen auch! Danke an Daniel für den Tipp. Es ist …

  • Danke Karl Das zweite sollte definitiv schneller gehen. Die Fehler vom ersten werde ich schon mal nicht mehr machen. Inzwischen ist das erste Fenster gespachtelt - wenn auch nicht in Perfektion mit meinen Spachtel-Fertigkeiten. Ich denke die kleinen Unebenheiten wird die Vorstreichfarbe ausgleichen. Ich plane 2x Vorstreichfarbe mit Anschliff und anschließend den Decklack. Dafür werde ich wieder die Acrylfarbe RAL7045 Telegrau 1 verwenden, wie bei den Frontfenstern. Ich werde allerdings erstmal e…

  • Geschafft! Das erste Fenster ist fertig gebaut und die Kanten sind geschliffen. Habe lange mit mir gehadert, ob ich den Griff berücksichtigen soll, war mir dann aber zu viel Aufwand. Als nächstes geht es ans spachteln und schleifen.

  • Genau! Hatte da anfangs auch Probleme in Verbindung mit meinem über Arcaze angeschlossenen JAA Autobrake Panel. Die haben nämlich für alle Funktionen einfach Schalter verwendet, anstatt zwischen Schalter und Taster - wie im Original - zu unterscheiden. Hat mich auch wieder einige Stunden gekostet

  • Unglaublich, was für ein Aufwand!! Aber das Ergebnis ist natürlich genial! Großen Respekt! Wie viele Stunden hast du für dieses eine Teil gebraucht? Grüße!

  • @A330: Dafür gibt's in dem Jeehell Joystick-Button Zuweisungsfenster die Optionen Button Push Action und Button Release Action. Und es gibt noch Toggle-Action, was glaube ich zwischen zwei Zuständen umschalten kann. Das geht definitiv, probier mal ein bisschen rum, ich weiß es gerade nicht 100% aus dem Kopf.

  • Zitat von A330neo: „Wenn ich mir einen kleinen Display kaufe der als MCDU Bildschirm über ne VGA Graka angeschlossen ist muss ich nur die Knöpfe per Joystickkarte am Rechner verbinden. Ich denke das wäre machbar. Das Fenster von Jeehell/MCDU kann ich ja dann zum Display verschieben und anpassen. Das wäre meine Idee. “ Das geht natürlich, habe ich auch schon mal irgendwo im Web gesehen. Woher willst du das Panel + die Tasten kaufen? Hast du schon ermittelt wie hoch die Kosten für diese Variante w…

  • Die FSX Steuerachsen/tasten haben mir auch lange Probleme bereitet, bis ich sie endlich alle gelöscht hatte. Unter anderem aus dem Grund scheue ich mich auch so davor, irgendetwas an der Konfiguration der Rechner zu verändern. (z.B. Jeehell Server auslagern o.Ä.) An dem Thema MCDU bin ich auch schon länger dran. Mein Plan war auch, es muss irgendein Touchscreen-Monitor zu finden sein, den man dafür nutzen kann. Aber ein halbwegs passendes Format zu finden ist ein riesen Problem. Dann war der Ged…

  • Leider hat mich eine Grippe zeitlich stark zurückgeworfen. Dennoch lohnt sich ein kleiner Rückblick auf die zwischenzeitlichen Fortschritte: - Die rechte Hälfte des Fensters ist fast vollständig verkleidet - Cupholder und Dokumenten-Ablagefach haben nun (angepasst auf meine Eigenkonstruktion) ihren Platz gefunden - Hierfür waren einige kleinere Korrekturen nötig, die auch Zeit in Anspruch genommen haben

  • Super!! Vielen Dank Christian

  • Hallo, Kann mir jemand den Zweck der ganzen Aussparungen, Haken usw. der Seitenfenster erläutern? Z.b. Ist das ein Cupholder? Vielen Dank vorab

  • Hier mal ein paar Bilder von den aktuellen Fenster-Arbeiten. Jeden Abend ein kleines Stückchen weiter. Ich habe wegen des Aufwands beschlossen, nicht alle Details der Original-Fenster zu übernehmen. Aber dazu mehr im späteren Verlauf. Der Drucklufttacker macht sich bezahlt, inzwischen hab ich den Dreh raus und die Klammern versenken sich gut im Holz. Die ausgesägten Stücke zeichne ich immer gleich zwei Mal an, damit es beim zweiten Fenster schneller geht. Im Schnitt schaffe ich pro Werktag ein M…

  • Zwischenzeitlich habe ich meine Vorgehensweise überdacht und bin zu dem Schluss gekommen, dass es sinnvoller wäre, zuerst die Seitenfenster fertigzustellen und zu montieren und anschließend mit den Frontfenstern weiter zu machen. So nähert man sich schrittweise und grenzt die möglichen Winkel irgendwo ein. Andernfalls hat man einfach keine fixen Orientierungspunkte und es wird sehr schwer. Nach intensiver Beschäftigung mit der CAD und Kalkulation der richtigen Maße auf meine Bedürfnisse, habe ic…

  • Gestern habe ich mich aufgerieben ohne Ende. Ich habe die gleiche CAD-Zeichnung wie Karl (cockpitsim.wordpress.com/), tue mich aber schwer, aus der Sketchup-Zeichnung die Winkel sauber herauszumessen. Dann habe ich mal auf 131cm Höhe seitlich die ersten Querbalken montiert, allerdings passt der Verlauf noch nicht zu den Front- und Seitenfenstern. Die Positionierung der Frontfenster ist ja übel schwer auszumachen. Das Frontfenster habe ich dann nur mal grob verspannt. Ich werde wohl erst mal die …

  • Klasse Karl, das kam genau zur rechten Zeit. Die ersten beiden Bilder haben mir gut weitergeholfen!!

  • Zitat von Danny T: „Zitat von Knöpflesdrücker: „Das dumme ist nur, einen von der Größe her passenden zu finden ist gar nicht so leicht habe schon einige Stunden recherchiert... “ Was suchst du denn genau und wozu willst du es einsetzen? “ Ich habe vor die MCDU vorerst mal mittels Touchscreen zu realisieren. Dazu brauche ich einen touch-fähigen Bildschirm der in etwa die Maße der MCDU von Skalarki hat, also 14,8 x 23cm. Mit VGA oder sonstiger digitaler Eingang. Die Displays sind teilweise aber so…

  • Das klingt schon sehr kompliziert, ich glaube da bleibe ich bei der Idee, einen Touchscreen normal an einen PC anzuschließen. Das dumme ist nur, einen von der Größe her passenden zu finden ist gar nicht so leicht habe schon einige Stunden recherchiert...