Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die marginalen Unterschiede in dieser Priesklasse sind leider deutlich spürbar. Die GTX 1060 hat 86 % mehr Leistung als die GTX 1050ti und 6 statt 4 GB RAM. gpu.userbenchmark.com/Compare/…ia-GTX-1050-Ti/3639vs3649 Der Unterschied zwischen HD und SSD ist auch nur marginal. 5 mal höhere Datenrate und 1000 mal kürzere Zugriffszeit. Wie gut ist dein Kollege im englischen bewandert? P3D gibt es nicht auf deutsch.

  • Bin genau der Meinung. So kommt es, wenn sich 95 von 100 Programmierern um die neuen Lichter und das wackelnde Gras kümmern. Da kannst du so viel Leistung liefern wie du willst, die ist weg, bevor man es bemerkt hat.

  • Hallo Airlinetycoon Ja, unten und vorne ins Gehäuse hinein und nach hinten und oben weg, so wie es meist gemacht wird und wie du es abgebildet hast. Offenes Gehäuse ?? Sagt mal, wollt ihr mich absichtlich falsch verstehen? Damit man mehr Luft abführen kann sind bei vielen Gehäusen in der Oberseite Luftgitter vorgesehen. Die sind aber oft abgedeckt, so dass die Luft nur durch das eine Gitter hinten heraus kommt. Bei kleiner Leistung reicht das auch. Bei mehr Wärme entfernt man aber logischerwiese…

  • Hallo Philipp Das Gehäuse hat vorne 2 ansaugende Lüfter vorne und einen ausblasenden hinten. Zusätzlich ist im Boden noch eine Öffnung und oben, wenn man den Deckel entfernt nochmals 2 Öffnungen. Bei Bedarf kann man überall Lüfter anbringen was aber normalerweise nicht nötig ist. Man kann ansaugende oder ausblasende Lüfter montieren. Wenn am anderen Ort genügend Öffnungen sind, geht die Luft auch ganz durchs Gehäuse. Ansaugend und ausblasend geht natürlich auch. Für die 400 bis 500 Watt, die der…

  • Auf dem Handy sieht man die Signatur nicht. Den Link findest du auch auf der Hauptseite des Forums unter Hardware. Auf dem Handy ist aber auch die Liste nicht schlau darstellbar.

  • Frames im Keller

    Martin Gut - - Prepar3D

    Beitrag

    Hallo Ulli Ich hatte auch schon Probleme mit einer nicht stabilen Verbindung zu einer Funktastatur und Maus. Der Techniker hat dann das Problem behoben, aber auch erklärt, das sei ein bekannter Schwachpunkt. Ich habe mit der Zeit wieder auf Kabel umgestellt. Warum das aber zu deinen sinkenden Frames führt, wird ein Rätsel bleiben. Vermutlich irgend welche Wartezeiten auf fehlende Datenpakete.

  • Hallo Enrico Ja, Urs hat gleichzeitig geschrieben wie ich und 2 Minuten vorher abgeschickt. Das Mainboard ist gut und der Prozessor auch optimal. RAM würde ich 3000er nehmen. Der kostet praktisch gleich viel. Bei den Grafikkarten würde ich wie gesagt nicht zwei gleiche sondern eine starke GTX 1080ti und daneben eine GTX 1050 (oder 1030) verbauen. Falls sie bald heraus kommen, kann es natürlich auch eine der nachfolgenden Generation sein. Eine GTX 1060 hat für die Hauptsicht nicht genug Leistung.…

  • Hallo Detlef Dieser PC hat vorne grosse Zahlen und dahinter nichts. Zuerst fand ich ihn noch ganz anständig, aber unten bin ich über das Netzteil mit 350 Watt gestolpert. Genauere Daten darüber sehe ich nicht, aber das ist eindeutig zu wenig. Es kann gut sein, dass der PC unter Last nicht zuverlässig stabil läuft. Das Gesammtgewicht von 8 kg deutet für mich auf ein Billigstgehäuse. Meist wird bei solchen PCs noch an anderen Ecken gespart, was aber aus der Beschreibung nicht ersichtlich ist. Sorr…

  • Hallo zusammen Da bin ich auch gepannt, wie Urs die 10 Monitore angehängt hat. An einer Nvidia-Grafikkarte sind nämlich nur 4 maximal möglich. Früher hat man da oft eine TripleHead2Go genommen um 3 Bilschirme zu einem zusammen zu fassen. Die Lösung ist aber heute veraltet (lieber eine Grafikkarte mehr). Möglicherweise sind die Panels über einen Splitter vervielfältigt und etwas könnte auch noch an der internen Intelgrafik hängen. Ein SLI-Vebund ist für so viele Bildschirme nicht nötig. Ein Verbu…

  • Hallo Christian Wenn möglich ist gegen den Wind schon besser. Beim Starten erreicht man dadurch die Geschwindigkeit gegenüber der Luft schneller und beim Landen ist der Bremsweg kürzer. Wenn die Piste ausreichend lang ist, kann man aber bis zu einem gewissen Mass auch mit dem Wind landen. Je nach dem kann der Anflug von einer Seite auch andere Nachteile haben. Bei vielen Flugplätzen werden die An- und Abflugrouten vorgegeben, um Lärmschutzvorschriften einzuhalten. Dem entsprechend fahren dann au…

  • FullHD mit 16x MSAA vs. 4k

    Martin Gut - - Hardware allgemein

    Beitrag

    Bei den Fernsehern findet man oft recht wenig technische Daten. Soweit ich sehe, dürfte er aber in Ordnung sein. Bei Amazon wird der Bildschirm von Käufern schlecht bewertet. Die Kritik betrifft aber vor allem die unbrauchbaren Smartfernseherfunktionen. Solange du den Bildschirm nur als PC-Bildschirm brauchst, kann dir das egal sein. Der Bildschirm ist schon recht gross. Versuch dir einmal vorzustellen, wie nahe du davor sitzt und wie gross er dann wirkt. Es kann passen, aber auch erdrückend wir…

  • FullHD mit 16x MSAA vs. 4k

    Martin Gut - - Hardware allgemein

    Beitrag

    Da hast du recht. Wenn Dimi uns den angebotenen Bildschirm zeigen würde, könnte man auch noch mehr Kommentare dazu geben. Zumindest sollte man die 60 Hz nicht durch den schwachen Anschluss verhindern. Möglicherweise gibt es ja einmal einen gut programmierten Flusi, der stabile 60 Hz schafft.

  • FullHD mit 16x MSAA vs. 4k

    Martin Gut - - Hardware allgemein

    Beitrag

    Hallo Dimi Da hast du schon recht, dass sich das ein Stück weit ausgleicht. MSAA ist nicht so aufwendig, wie SSAA, darum hast du es jetzt recht hoch stellen können. Bei 16x werden für jeden Bildpunkt auf dem Bildschirm 16 Bildpunkte berechnet, also 4 mal 4 Punkte. Es ist technisch etwas komplizierter, aber entspricht ungefähr der 4-fachen Auflösung. Wenn du nun die Auflösung verdoppelst, hast du 4 x so viele Pixel. Die Grafikkarte wird dadurch auch so viel mehr beansprucht, so dass du auf MSAA 4…

  • Willkommen Enrico Das ist doch optimal, wenn jemand schon das nötige Fachwissen und die technischen Möglichkeiten für den Aufbau seines Homecockpits hat. Das gibt sicher einen interessanten Austausch. Wir schauen dir beim Aufbau des Cockpits zu und du kannst hier alles mögliche über die Flugsimulation lernen.

  • Prepar 3D v4 funktioniert nicht mehr.

    Martin Gut - - Prepar3D

    Beitrag

    Hallo Detlef Doch, die Frage ist mir ernst. Wenn man nach Secure Erase sucht, stösst man zuerst auf das Tool "Secure Eraser". Dieses funktioniert aber nicht richtig mit SSDs und verursacht unnötige Schreibzugriffe. "Secure Ersaer" löscht auf einer SSD weder die Daten zuverlässig, noch hat es sonst einen Nutzen. Wenn man etwas weiter sucht, stösst man auf den SSD-Löschbefehl "ATA Secure Erase" der gemacht ist, um vertrauliche Daten sicher von einer SSD zu löschen. Dieser ist je nach SSD aber nur …

  • War vorher irgend etwas anders? Windowsversion, Grafikkartentreiber, P3D-Version. Sind all eine Addons mit der aktuellen Version kompatibel?

  • Hallo LH400 Hast du die Shader mal gelöscht? Hast du nur den Flusi frisch installiert oder auch Windows und die Treiber? Die Einstellungen sind aber schon durchwegs extrem hoch eingestellt. Da wundert es mich nicht, wenn das nicht optimal läuft.

  • Wasserkühlung

    Martin Gut - - Hardware allgemein

    Beitrag

    Hallo Peter Solche technischen Projekte interessieren mich immer. Da ich das Fractal R4, also das Vorgängergehäuse habe, kann ich mir auch recht gut vorstellen, wie es bei dir aussieht, auch wenn ein paar Details anders gelöst wurden. In deinem Gehäuse sind verschiedene Bauteile, die Leistung verbrauchen und damit Wärme erzeugen: - Prozessor (i5, i7) 88 - 95 Watt - Grafikkarte GTX 1080 (du musst dein Profil noch anpassen) 180 Watt - Mainboard, RAM, Laufwerke 50 bis 100 Watt - Netzteil führt die …

  • Die Frage ist gerade gestern gestellt und beantwortet worden: Project Intel Core i7 7700k köpfen

  • Erstaunlich, dass die noch nicht ganz auf Selbstbedienung umgestellt haben. Seine Getränke kann doch jeder selbst mitnehmen und die besten 2 Sitze vorne in Flieger könnte man an den meistbietenden Flusipiloten verkaufen. Bei entsprechenden Aufpreis gibt's auch einen Instruktor dazu.