Erfahrungsbericht eines Umsteigers von FSX auf X-Plane 9

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich denke X-Plane gehört aufjedenfall die nächsten paar Jahre die Zukunft, bin vorallem mal auf den 10er gespannt, wenn der grafisch noch bisschen zulegen könnte wäre das klasse. Der Aerosoft Flight Simulator wird ein Flopp, das weiss jeder der Aerosoft kennt und mal schaut was die für einen komerziellen, technisch schlecht umgesetzten Schrott verkaufen. Man schaue sich nur die "Empfehlungen" des Aerosoft-Chefs an, da könnte ich ebenfalls brechen.

      X-Plane hat in Sachen Realismus klar die Nase vorn gegenüber dem FSX, trotzdem fliegt bei mir persönlich das Auge einfach stark mit und ich möchte daher den FSX nicht ganz missen... ich muss aber auch zugeben dass ich hier meinen modifizierten FSX mit dem nackten X-Plane 9.4 vergleiche, was auch nicht ganz fair ist, ich kenne noch nicht so die wirklich guten Addons und muss mich da erst noch bisschen genauer mit befassen. Von Haus aus sieht X-Plane aber alles andere als schlecht aus, gerade Beleuchtung und Wetter finde ich sehr gut umgesetzt, wie du auch schon erwähnt hast.

      mir fehlen bei X-Plane einfach ein paar "gute" Addons, z.B. Airbusse, EC 135... mir fehlt da einfach die Detailgenauigkeit... vorallem im Cockpit...

      Aber dennoch, wenn man nicht gerade Aerosoft Airports verwendet läuft der FSX mehr als flüssig auf gut konfigurierten Systemen.

      Der FS9 ist klar außer Konkurrenz weil der FSX ihm in allen Punkten überlegen ist, Leute die das Gegenteil behaupten haben es sich nur nicht richtig damit befasst.

      Ich persönlich finde aber dass man das Menü in X-Plane noch bisschen übersichtlicher gestalten sollte....

      die sind auf einem sehr sehr guten Weg, keine Frage.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hans300 ()

    • Ich kann allen Kritikern des X-Planes nur raten, wenn sie schon abgeneigt sein müssen, dann wartet wenigstens die CRJ-200 von JRollon ab. Wenn man sich die Videos dazu so anschaut (jrollon.com) dann wird man wohl als Verehrer des FSX ins Schwitzen kommen. Sollte das Dingens auch noch halten, was es verspricht, dann gute Nacht.
      Ich stimme aber zu, in letzter Zeit häufen sich die großen Ankündigungen, welche dann in einer Seifenblase verpuffen, dennoch Abwarten lautet die Devise.
      Zugeben muss ich auch, dass ich X-Plane nicht als Hauptsimulator nutze...noch nicht. FSX ist da für mich aber raus, viel zu viel Schein als Sein, X-Plane ist da umgekehrt. Da ist viel mehr dahinter, als es den Ruf hat.
      Meine Meinung.
      Sicher gibt es noch nicht die Addons, aber JRollon wird hoffentlich ein Maßstab setzen, was möglich ist.
      Gruß
      Philipp

      Pilot auf IVAO
      Forumuser seit März 2006
      FXP-Leser seit Februar 2006
    • @Pegasus,
      stimmt, du hattest da auch 30 fps ( dein text is weng lang ;) ). Aber ich meinte, dass ich trotz zich Szenerien in der Gegegend FSglobal 2010, UTX, VFR Germany und Aerosoft EDDF selbst mit komlexen Fliegern ( PMDG ), WOAI und fast allen Reglern rechts ( also super Grafik ) nie unter 30 fps war.
      Denke aber, dass es auch doch noch paar Feinheiten in der Hardware sind, denn ich habe zwar das gleiche Board, wie du und die gleiche Grakfikkarte ( zwar von XFX ) aber den i7 975 XE auf fast 4 Ghz ( Wassergekühlt) laufen und die Simulatoren auf zwei RAID 0 Platten.
      Da ja der FSX vorallem sehr prozessorabhängig ist und dein 920 "nur" 2,66 Ghz liefert, denke ich, dass hier eins deiner Performance Probleme liegt.

      PS: XP9 läuft bei mir entsprechend um so besser :D

      ich weis, is weng off-topic
    • Pegasus schrieb:

      Ich denke zurück, bevor ICH mir X-Plane 9 bestellt habe. Da habe ich auch ewig rumgesucht, und der einzigste Thread den ich damals gefunden war dieser von (hmm...wie hiess er gleich... naja, irgendwo im ivao-Forum glaub war das. Der hat mir einen Eindruck vermitteln können


      Meinst du vielleicht mich - mit diesem Beitrag :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernhard LOWI ()

    • So......
      Nach euren Berichten hab ich mir gestern auch XPlane bestellt (soll alternativ zu FS9 benutzt werden). Vor allem als ich das CRJ Projekt näher angeschaut habe, wurde der Sim für mich interessant. Es scheinen doch auch komplexe Airlinersimulationen möglich zu sein.

      Bin mal gespannt.

      Gruß
      Martin
      gassa, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
    • Pegasus schrieb:

      Ich kann dir langsam nicht mehr ganz folgen, was genau ist denn nun dein Problem?

      Warum mein Problem? Ich bin doch seit Jahren hochzufrieden. Am meisten bin ich begeistert von der Freeware-Community bei Walhalla und Konsorten. Traurig bin ich, dass diese Kultur am Sterben ist. Aber ihr da draussen seid es doch, die nie zufrieden sind. PC´s im Gegenwert einer Cessna, die werden noch übertaktet, endloses Gemäkel an hervorragenden Produkten (EGT schlecht ablesbar, Müllcontainer in EDDF entsprechen nicht der Realität). Jahrelanges rumkonfigurieren, aufgegeblasenes Environment mit AES, AI, etc.
      Du, Pegasus schreibst doch selbst
      Ich hab mit dem FSX 'n halbes Jahr mehr rumgetweakt und rumgeschraubt, als dass ich tatsächlich geflogen bin.
      Das heißt, das Deine Ansprüche sehr hoch sind. Aber dann kann XP doch nicht die Alternative sein!? Weniger, statt Mehr!? Es bestreitet ja keiner dass diese Software auch ein nettes Computerspiel ist. Wem es gefällt,- warum nicht? Aber man darf doch mal die Frage stellen, worin denn das Unglück besteht, mit einem global aufgestellten FS9 auskommen zu müssen?
    • Bernhard LOWI schrieb:


      Meinst du vielleicht mich - mit diesem Beitrag :rolleyes:


      BINGO! 8o :hail:


      @Anderl: Du scheinst hier Äpfel mit Birnen zu verwechseln. Ich sag's dir nochmal: meine Ansprüche an einer Software ist in aller Hinsicht die, dass sie korrekt funktioniert! Und zwar nicht erst dann, wenn ich selbst als Enduser noch rumschrauben muss, dass sie überhaupt einigermassen funktioniert (-->Betatester?). Und DAS ist der Grund für meine Unzufriedenheit mit dem FSX. Und das schreibe ich ja auch ganz offen ohne mich dafür schämen zu müssen. Über den FS9 kann ich nicht reden, weil ich ihn nie probiert habe. Und sicherlich läuft er performancemässig besser wie der FSX, keine Frage. Das habe ich schon oft genug gelesen. Aber nach all dem was ich beim FSX zu spüren bekommen habe, bin ich da etwas vorsichtig was FS angeht. Zumal ich mich nicht mit dem Gedanke anfreunden konnte, downzugraden (FSX-->FS9). Was stört dich daran, dass Leute ihren PC übertakten? Klar übertakte ich mein System, denn ich kenn mich damit bestens aus und nutze das Potential, dass in meinem System steckt und zwar so wie ich es für angemessen halte. Sollen sich jetzt noch etwa alle Übertakter bei dir rechtfertigen? Geht's noch? Was sind denn das für Aussagen? Gegenwert Cessna? Ich weiss ja nicht wieviel bei euch eine Cessna kostet aber mein System hat sicherlich weniger gekostet (mit Garantie!) Magst du kein AES? Dann kauf's dir nicht. Magst keine AI-Flieger? Dann nutze sie nicht! Und nun zu deiner Hauptfrage: warum ich nicht FS9 nutze? Ich kann's dir sagen: weil ich nicht will! Und ich hab langsam echt kein Bock mehr, dir solche Rechtfertigungen präsentieren zu müssen. Wenn DU den FS9 nutzen willst, dann bitte TU ES. Wenn du den FSX willst, dann nimm bitte ihn. Und wenn dir X-Plane Spass bereitet dann werde mit ihm glücklich! Aber: WERDE UND BLEIB GLÜCKLICH. Und lass doch den anderen auch ihre Meinung und Geschmäcker bilden. Ich zwing doch auch keinen er solle DEN Sim nutzen oder nicht. Ich gebe hier lediglich meine Erfahrungen weiter, das ist alles. Und das scheinst du wohl irgendwie nicht begreifen zu wollen, so mein Eindruck mittlerweile von dir. Und ich möchte diese Diskussion an dieser Stelle auch beenden. Wenn du in dieser Hinsicht weiterquatschen möchtest, und ich meine das wirklich so, dann können wir das gerne per PN machen. Oder nutze einen anderen extra Thread. Aber BITTE: bleiben wir hier in diesem Thread beim Thema. Ich danke dir recht herzlich für dein Verständnis.

      Liebe Grüsse,
      Pegasus.
      Intel i7-920 @4 GHz, 12GB RAM OCZ Platinum @1.646MHz,Sapphire HD-5870 Vapor-X, 30" Dell @2560x1600, TrackIR 5, Win7 64bit
      PEGASUS' Bilder-Thread
    • @Anderl,

      da hatte ich jetzt zwar schon einen sehr langen Text geschrieben, lasse den jetzt aber weg, weil es eh keinen Zweck hat. Du wirst weiterhin bei deinem MS FS bleiben (darfst du ja auch, dieses ist ein freies Land :) ), aber wenn ich solche Argumente höre wie:
      Es gibt seit Jahren einen kompletten funktionierenden Flugsimulator für kleines Geld, mit dem man die ganze Welt erfliegen kann .... verstehe ich die ganze XP-Kiste nicht, denn alles was der hat gibt es bereits in "besser"!

      dann frage ich mich immer warum Leute bei Software einen anderen Maßstab anlegen als z.B. bei Autos. "Warum fährst du denn einen Peugeot 307 (beliebig austauschbar, ich will jetzt keinen Peugot-Fahrer beleidigen - ich halte das sogar für eine sehr gute gute Marke), wo es doch schon seit langem ein perfekt funktionierendes Auto gibt, das das alles besser kann, nämlich den Golf ... das ist der Standard ... das meistverkaufte Auto, das muss ja von irgendwoher kommen."

      Fährst du einen Golf? Falls nicht - warum denn nicht??? Falls ja - es gibt halt nun mal Leute die bei einem Auto (einem Flugsimulator, einem Betriebssystem, .....) auf andere Sachen Wert legen als beim "Standard". Das kann doch eigentlich nicht so schwer sein ...

      Wenn du (vom MS FS abgesehen) mit deinem Leben unzufrieden bist, dann gehe doch bitte anderswohin und beleidige die Leute dort - hier hat dich nämlich keiner beleidigend angegriffen - was ist denn nur mit dir los? Ich wünsche dir, dass du mit deinem MS FS glücklich wirst, aber lass bitte auch andere Leute mit X-Plane glücklich werden ... oder mit einem Peugeot 307 oder einem Mini oder einem Ferrari oder mit Linux oder mit Windows oder mit einem Mac oder oder oder ....


      @Pegasus (und natürlich an alle anderen Umsteiger)

      Ich weiß natürlich nicht, wie weit du die von dir genannten X-Plane-Links schon durchforstet hast, aber hier noch ein paar weitere Addons, Plugins etc. die ich habe - auch wenn ich sie nicht unbedingt alle nutze, aber das kann bei dir ja anders sein :). Ich weiß auch nicht mehr bei allen, wo ich sie her habe, aber du findest die schon ... :D:
      • Plugins: HeliCharlys ATC-Plugin, Airport Navigator, Izicam, SimplePushback, XPushback, xsa-ng-win, g2xpl, Gee2D, vieles von Sandy Barbour (siehe meinen Link in einem früheren Beitrag)
      • Tools: FS2XPlane, OverlayEditor
      • "Flugzeuge": neben den "normalen" Flugzeugen, von denen es ja eine Menge gibt, hier noch 4 Tips zum Spaß (bei x-plane.org): R.W. Jones - Freefall Skydiver, Rocketman-X, Stratocloud V1.3, Wingsuit.


      Viel Erfolg und Spaß,
      Uwe
    • Gibt es eigentlich auch AI-Traffic wie z.B. MT,UT oder WoAI für den XP?
      Gruß Oliver
      _______________________________________________________________________________________________
      Prepar3D v4 / Windows-10-Pro 64bit / i5-4690K (4,3GHz) 8GB-DDR3-Ram NV-GTX1060-6GB 3xSSD 1xHDD
    • uwespeed schrieb:

      Wenn du (vom MS FS abgesehen) mit deinem Leben unzufrieden bist, dann gehe doch bitte anderswohin und beleidige die Leute dort - hier hat dich nämlich keiner beleidigend angegriffen

      Hoppala, jetzt wirds persönlich! Da gehen wohl jemandem die Nerven durch. Offensichtlich ist es hier nicht möglich einen Kontapunkt zu pflegen, ohne dass jemand sein RTL-Talkshow-Abitur unter Beweis stellt und meine Lebenssituation erforscht. In Wikipedia ist bestimmt erklärt wie eine Beleidigung zusammengesetzt sein muß, ich kann bei mir jedenfalls keine entdecken.
    • Anderl schrieb:

      Da gehen wohl jemandem die Nerven durch.


      Ich bin halt gerade auf Speed, ist also alles erklärbar :laugh: .

      Gut, du hast nicht ganz unrecht, dass du niemanden direkt beleidigt hast, aber solche "... mein System ist viel besser als deins ..."/Schw...vergleich-Themen habe ich schon tausendmal in Linux-/Windows-Flamewars gesehen und es hängt mir zum Hals raus. Darum lese ich das gar nicht mehr - vielleicht sollte ich das hier auch tun :D.

      Ich bin ja ansonsten ein wirklich gelassener Mensch, aber wenn manche Leute nicht akzeptieren können, dass wiederum andere Leute die Prioritäten anders setzen, dann geht sogar mir die Hutschnur hoch - und das will wirklich was heißen ...

      Also, hab' viel Spaß mit dem MS FS und alle sind glücklich und zufrieden, ist doch ganz einfach, nicht wahr?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von uwespeed ()

    • uwespeed schrieb:

      Anderl schrieb:

      Da gehen wohl jemandem die Nerven durch.


      Ich bin halt gerade auf Speed, ist also alles erklärbar :laugh: .

      Gut, du hast nicht ganz unrecht, dass du niemanden direkt beleidigt hast, aber solche "... mein System ist viel besser als deins ..."/Schw...vergleich-Themen habe ich schon tausendmal in Linux-/Windows-Flamewars gesehen und es hängt mir zum Hals raus. Darum lese ich das gar nicht mehr - vielleicht sollte ich das hier auch tun :D.

      Ich bin ja ansonsten ein wirklich gelassener Mensch, aber wenn manche Leute nicht akzeptieren können, dass wiederum andere Leute die Prioritäten anders setzen, dann geht sogar mir die Hutschnur hoch - und das will wirklich was heißen ...

      Also, hab' viel Spaß mit dem MS FS und alle sind glücklich und zufrieden, ist doch ganz einfach, nicht wahr?


      Nun, vielleicht ist der Titel dieses Threads etwas unglücklich gewählt: Erfahrungsbericht eines Umsteigers von FSX auf X-Plane 9
      Besser gewesen wäre möglicherweise ein neutraler Titel wie "Erfahrungsbericht eines X-Plane Neueinsteigers." Dann hätten sich die FSX-ler auch weniger "angesprochen" gefühlt. Denn selbstverständlich verteidigt doch jeder sein "Schätzchen". Ist doch normal, oder?!
      Cheers Martin
    • Hallo Pegasus,
      danke für Deine PN, antworte jetz hier im Forum auch wenns evtl bereits mehrmals irgendwo zu finden ist:
      FS9 Screenshots mit FSX Texturen - vielleicht mach ich mir die Mühe und stell Sie in einem eigenen Beitrag
      Allerdings bei Deinem Powersystem auf den FS9 absteigen ist
      schon so eine
      Sache, da wirst Du sicherlich enttäuscht sein ( auch wenn
      vieles jetzt sehr
      günstig angeboten wird ). Lohnt sich glaub ich
      weniger.
      XPlane: Du kennst ja sicherlich die Seite www.x-plane.org - da findet man

      eigentlich alles auch eine Google Map mit XPlane Airport Scenerien:
      maps.google.com/maps/ms?hl=en&…0,-53.518353&source=embed

      Zum
      g2xpl utility
      flightsimdaily.com/xplane/tuto…e-with-x-plane-and-g2xpl/

      die
      wichtigste Zeile
      ist:
      [Service0]
      module_config="conn=20|rate=2.0|verbose=0|serve...

      |path=/tiles/a%s.jpeg?g=52|quad=0123|balance=0123|useragent=Mozilla/5.0

      (compatible; MSIE 7.0; Windows NT 5.1; SLCC1; .NET CLR 2.0.50727; .NET CLR

      3.0.04506; .NET CLR 1.1.4322)"

      wobei useragent entsprechend geändert
      wertden muß ( bei mir: MSIE 7.0 ) und
      was sehe ich da...: der server ist
      nicht mehr angegeben, na, dann werd ich dies hier auch nicht nenen dürfen

      Flugzeuge gibts jede Menge, die Kostenlosen sind so
      eine Sache, da gibts
      nicht so viele welche wirklich taugen.Diese 737 solltest Du aber unbedingt
      downloaden :
      eadt.eu/
      .............
      und folgende Scenerien
      kaufen : realscenery.com/

      so
      kann ich zusammen mit g2xpl von Seattle bis zu den Great Falls und Denver

      kpl Photorealistisch fliegen - grandios und das ist das magnetisierende an

      XPlane.

      Ansonsten wie gesagt find ich den FSX tausendmal besser nur
      hab ich die
      Hardware noch nicht..... aber bald....

      Servus und Holm und Rippenbruch
      Markus
    • Und noch was:
      Schimpft doch nicht immer über den XPlane oder den FSX.
      Freuen wir uns daß es diese Simulatoren gibt und diese uns egal auf welche Art und Weise beschäftigen.
      Besser als rumballern oder sich ständig die Birne zuschütten vor lauter Langeweile.
      Nix für ungut