Bilder aus dem FS2004

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • flugzeugfan schrieb:

      @Basil: Sieht echt nice aus deine Kreuzfahrtflotte. Schön.

      Bloß habe ich nicht heraus gefunden wie sich Tür und Tor öffnen lassen. Wer da was weis immer her damit. Danke.
      Danke dir für dein Lob... freut mich, wenn das auch jemandem gefällt... ist ja mal was anderes... Flugzeuge sieht man ja sonst zu Genüge.

      Betr. Türen und Frachttüren:

      Normale Türen sollten sich mit SHIFT + E öffnen lassen.
      Die Frachttüre evtl. (wenn du deine Tastenbelegung so installiert hast) dass du Heckhaken oben/unten mit Shift + F
      und Tragflächen ein/ausklappen mit Shift + T belegt hast, dann sollte das eigentlich damit gehen. Funktioniert bei mir normalerweise auch so.

      Funktioniert dann auch zb. bei der Hecktüre der MD-80 Series oder der SSP2010 / 2012 767 / 747 um die Cargodoors zu öffnen. Aber sollte auch bei den 727 und der 707 klappen.
      Bis jetzt habe ich damit immer den gewünschten Effekt erzielt. Versuchs mal damit und wenn es nicht klappt, versuche ich eine andere Lösung für dich auszugraben. Ansonsten noch nachschauen ob in der Aircraft README was steht.

      Btw. sehr schöne Bilder auch von dir. Die LATIN VFR Szenerie von San Juan gefällt mir sehr... mit den alten DC-3 die da noch rumstehen... sehr hübsch.
      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.
    • @flugzeugfan: Ich sehe schon, da ist ein Geniesser echter Schönheiten unterwegs. Tut gut, zwischendurch ein paar Jets aus vergangenen Tagen zu sehen - super Bilder! Weiter so! :thumbsup:

      @Basil: Bezüglich der Punta Cana-Szenerie: Ich habe die neue Szenerie installiert, aber die Screenshots absichtlich nur in einem Winkel "geschossen", wo nur das alte Terminal zu sehen ist. Schliesslich existierte das neue zur Zeit der Convairs noch nicht... 8)
      Gruss,
      Olivier
      ---
      Intel Core i7 950 (4x3,06GHz) Quad Core 1366, 8MB | 12 GB RAM Corsair XMS3 DDR3 1600MHz Dominator
      1 x Seagate Barracuda XT 3.5" SATA-III 2TB, 7200rpm, 6Gbit/s, 64MB RAID0 | ASUS Nvidia GeForce ENGTX480 2DI 1536MB DDR5 RAM
      ASUS P6X58D-E, SATA 3, SLI & Crossfire, USB 3.0 | Onboard, 8-Channel High Definition Audio CODEC | Corsair TX750 750 Watt

      Windows 7 Pro x64
    • Wow, da muss man mal 'n paar Tage arbeiten und schon seit Ihr auf Seite 403... Danke für die tollen screenies.

      Flösser schrieb:

      Hier nur ein definitiv hässliches Flugzeug: Die Bristol 170 Super Freighter.
      @ Olivier: Ich finde, der Bristol 170 Super Freighter sieht doch richtig schnuckelig aus. Der hat so etwas Gemütliches und Gutmütiges und Nettes im Blick. Ich mag den. Danke für den Tipp, den werde ich bestimmt auch bald mal ausprobieren.

      Dedl :flieger:


      Wer bekommt, was er mag, ist erfolgreich. - Wer mag, was er bekommt, ist glücklich. - (M. Luther)
    • Airbasil schrieb:

      Ist das eigentlich Photoshop Bearbeitung oder wie bekommst du deine Bodentexturen in ESSA so dunkel? die sehen bei mir nie so dunkel aus...
      eher denn wie das Hellgrau einer langweiligen Freeware Szenerie... dabei ist das doch die Aerosoft ESSA X Szenerie oder... ?

      Aber allgemein, wirken deine Bilder (Bodentexturen in deinen Bildern) immer ziemlich Dunkel... kann das sein?
      Ähhhh hab gerade ein Déjà-vu, hatte dir doch schon geschrieben das ich ein Shader nutze. In Kombination mit meiner Bildschirmeinstellung kommt das Ergebnis heraus. Also ja- Bilder wirken dunkler und nein- kein Photoshop, die Bilder sind unbearbeitet.
    • Flösser schrieb:

      Tut gut, zwischendurch ein paar Jets aus vergangenen Tagen zu sehen - super Bilder!
      Danke Olivier. Ist auch mal was anderes als nur FMC programmieren und los geht's. Bei der DC-8 geht das meiste händisch und das macht echt Spaß.

      Aus der Karibik bin ich dann nach Afrika gesprungen und bin von Kinshasa nach Johannesburg runter gedüst.
      Wieder mit der DC-8 von HJG. Macht einfach Laune.












      Gruß aus Hagen/Westfalen

      Thomas :gamer:
    • flugzeugfan schrieb:

      Flösser schrieb:

      Tut gut, zwischendurch ein paar Jets aus vergangenen Tagen zu sehen - super Bilder!
      Danke Olivier. Ist auch mal was anderes als nur FMC programmieren und los geht's.
      Ist auch mal was anderes als nur immer Airbus oder Boeing. Klar die 707 ist auch Boeing... aber neben der 727 kann sich die auch sehr sehen lassen. Die momentane Auswahl an verschiedenen Flugzeugen hier, finde ich richtig schön. Macht mir auch Spass, die Bilder anzuschauen.
      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.
    • Wow Thomas, super Bilder! Screenshot 5 mit der DC-8 im Sonnenuntergang gefällt mir besonders. Was wir nun plötzlich alle Fracht hin und her kutschieren...

      Ich erfreue mich immer noch an Eurem Tipp mit dem "TDS-Utility". Vielen Dank nochmal, Thomas und Andreas. Es ließ sich, genau wie das vor ein paar Seiten erwähnte "SkySpirit-Utility" problemlos in mein vorhandenes B-727 Panel einbauen.



      So macht die Cargo-Fliegerei mit der B-727 von TDS gleich doppelt Spaß.



      Was da so alles animiert ist, Wow!



      Da kommt man ja gar nicht dazu, mal das Licht in der Kabine auszuprobieren.

      Dedl :cam: :flieger:


      Wer bekommt, was er mag, ist erfolgreich. - Wer mag, was er bekommt, ist glücklich. - (M. Luther)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dedl ()

    • Airbasil schrieb:

      finde ich richtig schön. Macht mir auch Spass, die Bilder anzuschauen.
      Danke Basil. Ist mal echt was anderes. Auch mal was anderes zu probieren erhält die Freude am Simmen.

      Dedl schrieb:

      Wow Thomas, super Bilder! Screenshot 5 mit der DC-8 im Sonnenuntergang gefällt mir besonders. Was wir nun plötzlich alle Fracht hin und her kutschieren...
      Auch dir ein Danke, Dedl. Weiß auch nicht warum mir die Cargo Fliegerei so viel Spaß macht. Vielleicht weil ich ein paar Jahre in Düsseldorf am Flughafen in der Fracht gearbeitet habe.
      Deine Bilder mit der B727 sind klasse.
      Gruß aus Hagen/Westfalen

      Thomas :gamer:
    • flugzeugfan schrieb:

      Airbasil schrieb:

      finde ich richtig schön. Macht mir auch Spass, die Bilder anzuschauen.
      Danke Basil. Weiß auch nicht warum mir die Cargo Fliegerei so viel Spaß macht. Vielleicht weil ich ein paar Jahre in Düsseldorf am Flughafen in der Fracht gearbeitet habe.
      oder einfach, weil: "Fracht motzt nicht, Fracht kotzt nicht..., Fracht brennt nur gut... " :D
      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.
    • Eigentlich, wollte ich euch heute mal die letzthin gerade neu erschienene Freeware von Santiago de Compostela (LEST) zeigen.

      Doch, wie man sieht, sieht man da unten momentan nicht die Bohne vor der Nase.... da unten herrscht weit und breit fette Suppe...
      (zum Glück gibt's den ILS Cat.III Approach). Sonst hätte es nen Crash gegeben. Visual ging da diesmal nicht... diesmal war's für mich echt Challenging.

      Dann heisst es wohl, einfach warten bis es auch da unten endlich Sommer wird. Vorher bessert wohl das Wetter gerade nicht... -.-





      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.
    • Dedl schrieb:

      Wo haben wir denn hier eine Boeing 707?
      Kommt noch Dedl. Ich habe mir mal die HJG Seite angeschaut und da war etwas für mich dabei was ich schon länger gesucht und jetzt gefunden habe.

      Airbasil schrieb:

      Doch, wie man sieht, sieht man da unten momentan nicht die Bohne vor der Nase
      Aber so macht das doch mehr Spaß. Schönwetter kann jeder.
      Gruß aus Hagen/Westfalen

      Thomas :gamer:
    • flugzeugfan schrieb:

      Dedl schrieb:

      Wo haben wir denn hier eine Boeing 707?
      Kommt noch Dedl. Ich habe mir mal die HJG Seite angeschaut und da war etwas für mich dabei was ich schon länger gesucht und jetzt gefunden habe.

      Airbasil schrieb:

      Doch, wie man sieht, sieht man da unten momentan nicht die Bohne vor der Nase
      Aber so macht das doch mehr Spaß. Schönwetter kann jeder.
      Das ist eben genau das, was ich hasse...

      Fliegste bei schönem Wetter los, haste bis halbe Strecke obenaus schönes Wetter, nur unten fängt es an, einzudecken... und dann musste runter in die Suppe... und hoffst dass es nur eine Wolkenlayer ist, unter der du trotzdem gute Sicht (vielleicht nur ein Wenig Regen) hast... doch dann... nichts wie dicker, fetter Nebel bis Bodenhöhe...

      Klar, ich mag ja anspruchsvolle Anflüge.. dann aber doch lieber anders Anspruchsvoll... wie etwa Madeira oder Bucaramanga. Ich mag es überhaupt nicht, anzufliegen, wenn ich die Runway nicht sehen kann und mich auf den Gleitpfad verlassen muss... das kann dann auch mal in die Hose gehen.
      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.
    • Airbasil schrieb:

      Eigentlich, wollte ich euch heute mal die letzthin gerade neu erschienene Freeware von Santiago de Compostela (LEST) zeigen...
      Da hast Du aber Glück gehabt, dass Du nix sehen konntest. Bei mir war vorhin in Santiago de Compostela gutes Wetter und dabei habe ich festgestellt, dass diese Szenerie leider noch sehr unfertig ist.

      Zwar gefielen mir die Fototapete (die killte jedoch das Aurogen) und die Bodentexturen, letztere passen aber so gar nicht mit dem Terminal bzw. den Jetways zusammen. Auch dass diese Szenerie keinen funktionierenden ADE hat, ist sehr gewöhnungsbedürftig. Ich habe zwar mal angefangen, den beigefügten ADE zu vervollständigen und AI-kompatibel zu basteln, dann aber aufgehört, weil es einfach keinen Spaß macht. Entweder orientieren die AI's sich an den Bodenmarkierungen, dann parken sie weit entfernt von den Gates, oder man stellt sie an die Finger, dann sind aber die Linien völlig deplaziert.



      :thumbdown: Ich glaube, ich warte auf die fertige Szenerie, falls sie jemals kommt...

      Dedl :flieger:


      Wer bekommt, was er mag, ist erfolgreich. - Wer mag, was er bekommt, ist glücklich. - (M. Luther)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dedl ()

    • Folgendes schreibt Serge Libon (der Designer auch zum Addon dazu):

      Serge Libon schrieb:

      "all taxiways, aprons are built without ADE. This scenery was built from the official maps for the runway and taxiways with GoogleMaps as a background image as support."
      Serge müsste da wohl von Anfang an MIT ADE arbeiten statt ohne... jedenfalls muss der da wirklich nochmal ran.
      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.
    • So da ist sie. Mit dem Schätzchen habe ich schon lange geliebt äugelt. Ich kann mich noch erinnern wo sie noch in Frankfurt waren. Kenne sie also noch aus aktiven Zeiten.
      Eine Route war auch schnell gefunden und so ging es von Frankfurt nach Shannon.
      Den Anflug habe ich leider vergeigt. Da ließ sich die DC-8 besser von Hand fliegen.
      Egal. ein paar Bilder gibt es dennoch.

      Zaungäste gab es auch die den alten Donnervogel sehen wollten.




      Gruß aus Hagen/Westfalen

      Thomas :gamer:
    • Da ihr jetzt immer mit älterem Fluggerät glänzt, habe ich mir eine M-18A Dromader geschnappt. Diese habe ich zufällig gefunden. Das Flugzeug wurde in der DDR als Agrarflugzeug genutzt. Der Flug startete am Usedomer Fliegerclub in Mellenthin.


      Von da aus ging es zuerst gen Osten über den Flughafen Heringsdorf.


      Im östlichen Teil befindet sich Hanga 10, dieser wird für die private Luftfahrt genutzt und da kann man z.B. auch Rundflüge buchen oder einfach essen oder in die Bar gehen.


      Der westlichere Teil des Flughafens wird für die Abfertigung größerer Maschinen genutzt. Samstags kann man da von Frankfurt, Köln, Düsseldorf und Stuttgart hinfliegen.


      Weiter ging es entlang des "Achterwassers" Richtung Hafenstadt Wolgast. Da war ich mal in der früh im Hafen, um die Brücke beim Öffnen zu fotografieren. Ein älterer Herr der Hafenaufsicht schien etwas interessiert zu sein, so kam man ins Gespräch. 2 Wochen später bekam ich Post, dass mich als Zeuge ein Hafenmitarbeiter beim Ordnungsamt anzeigte, da ich mit meinem PKW im Halteverbot gestanden habe. Man man man, keine 10 Meter vom Auto entfernt, niemanden behindert, war ja nur icke und er (zu Fuss) unterwegs.


      Jetzt ging es über das stillgelegte Kernkraftwerk Lubmin bei Greifswald, eines von 2 in der DDR betriebenen Kernkraftwerken. Es wurde 1990 abgeschaltet und wird mittlerweile abgerissen.


      Jetzt ging es rüber Richtung nordwestliche Spitze von Usedom, einem ehemaligen Sperrgebiet, dem Militärflugplatz Peenemünde. Jetzt wird er natürlich nur noch zivil genutzt. Man kann da Rundflüge machen, Go Kart fahren und auch sonst gibt es da noch einige Aktivitäten. Im Hafen von Peenemünde liegt auch ein altes russisches U-Boot, dass besichtigt werden kann. Wer sich ganz nach unten traut, findet vielleicht einen, klong klong klong, Nuckel von meinem mittlerweile großen Sohn, den er im Alter von 2,5 Jahren da verloren hat. :D Neben dem Hafen befindet sich auch ein Militär und Industriemuseum. Da kann man sich u.a. die V1 ansehen. Auch sonst gibt es da einige Möglichkeiten für Touristen, seine Taler in Erinnerungen umzuwandeln.




      Ich hab in dem etwas bearbeitetem Afcad mal einige MIG29 der NVA positioniert. Aber nicht zum verherrlichen von Kriegsszenarien sondern zum einen kann man da eine besichtigen, zum anderen dient es der Dokumentation. Ich bin Luftlinie 10km südlich vom russischen Militärflugplatz Lichterfeld aufgewachsen, da gehörte der Überschallknall zum täglichen Leben für uns Kinder dazu.


      Jetzt ging es weiter entlang der Küste richtung Osten. Über Karlshagen, Zinnowitz und Koserow zu den "3 Kaiserbädern" Albeck, Bansin und Heringsdorf...


      ...mit der Seebrücke Heringsdorf.


      Jetzt noch über die polnische Grenz und Hafenstadt Swinemünde.




      Jetzt befindet sich im Hafen ein Gaslager, so dass ein großzügiges Flugverbot über Swinemünde erlassen wurde. Weiter ging es wieder zurück vorbei am Flughafen Heringsdorf Richtung Fllugplatz Mellenthin, den ich mit einem klitzekleinen selbstgebastelten Afcad Leben eingehaucht habe. Er ist bei mir jetzt in der Flugplatzauswahl vorhanden. In der Szenerie Usedom 5 ist er nur optisch dargestellt. Die Landebahn links wurde früher tatsächlich von Agrarfliegern genutzt, ist aber nicht mehr einsatzfähig und gesperrt. Es wird nur noch auf der 300 Meter langen Grasbahn gelandet.


      Ich kann euch Usedom als Urlaubsort wärmstens empfehlen, war ich doch zuletzt 3 jahre in Folge dort gewesen und habe den gerade beschriebenen Flug in echt 2x gemacht. War schon toll, durfte ich doch in der Luft das Fluggerät selber steuern, allerdings war es ein Ultraleichtflugzeug der Marke Fox. Habe ich zwar nicht selber gemacht, aber der Pilot hat mir einen Flug 15 Meter über der Ostsee entlang der Küste gegönnt. Er war früher selber Kampfpilot in Peenemünde, da hat er jetzt noch Spass an sowas. Spass hatten auch die badenden Nackedeis am FKK, sprangen sie doch munter &hoch damit ihre Heringe aus dem Wasser kamen. :lols:

      Ich hoffe es hat euch gefallen.

      Grüße, Andreas
      MfG Andreas

      Meine Flickr-Seite

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von boehnstar ()

    • Dedl schrieb:

      Airbasil schrieb:

      Eigentlich, wollte ich euch heute mal die letzthin gerade neu erschienene Freeware von Santiago de Compostela (LEST) zeigen...
      ...
      :thumbdown: Ich glaube, ich warte auf die fertige Szenerie, falls sie jemals kommt...

      Dedl :flieger:
      Die ist schon fertig, aber nicht für unsereiner:
      " !!!!!!!!!!!!!!!! ONLY USE WITH IVAO OR VATSIM ----- NO AI POSSIBLE !!!!!"

      :(
      Aber warum du dir die ADE nicht passend machen kannst, habe ich nicht kapiert.
      ?(
      Gruss aus Bayern
      Günther

      hgschnell, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
      I5-7500, 16GB Ram, SSD 512, HD 1TB, GTX 1050TI 4GB 1 BS: 1920x1080