Bilder aus dem FS2004

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @AIRBERLINER
      Tolle Bilder!
      Welche LPLA-Szenerie ist das? Und wie bekommst du die Wingview hin?

      cr737 schrieb:

      Sieht richtig toll aus. Wenn man bedenkt wie alt der FS9 mittlerweile ist. Eigentlich völlig ausreichend zum Fliegen.
      Optisch ist gerade X-Plane natürlich nochmal eine andere Sache, aber ich bin auch immer wieder begeistert, was der 9er, gerade in Anbetracht seines Alter, hergibt. Und dann noch kostenlos! :love:
      Und gerade das Fliegen ist dort eben der Pluspunkt. Einfach die Route zusammensuchen, Flusi starten und dann unbeschwert simulieren :)
      Hej då!

      Max ^^
    • Hans Guck in die Luft schrieb:

      @AIRBERLINER
      Tolle Bilder!
      Welche LPLA-Szenerie ist das? Und wie bekommst du die Wingview hin?

      cr737 schrieb:

      Sieht richtig toll aus. Wenn man bedenkt wie alt der FS9 mittlerweile ist. Eigentlich völlig ausreichend zum Fliegen.
      Optisch ist gerade X-Plane natürlich nochmal eine andere Sache, aber ich bin auch immer wieder begeistert, was der 9er, gerade in Anbetracht seines Alter, hergibt. Und dann noch kostenlos! :love: Und gerade das Fliegen ist dort eben der Pluspunkt. Einfach die Route zusammensuchen, Flusi starten und dann unbeschwert simulieren :)
      Guckst du Hans
      secure.simmarket.com/tropicals…es-lpla-fs9-fsx-p3d.phtml
      Wingview funktioniert mit dem Programm F1 View. Musst du mal googeln

      Danke ;)
    • Mein kurzer Testflug heute mit der Dassault Mercure. Erster Teil zeigt Anflug und Landung auf der Piste 27 auf dem London-City Airport,EGLC, Landegewicht: 39,2 t.
      Die vielen Bilder sollen den Verlauf des Fluges besser wiedergeben.fsscr018.PNGfsscr002.PNGfsscr013.PNGfsscr015.PNGfsscr014.PNGfsscr016.PNGfsscr019.PNGfsscr022.PNGfsscr019.PNG

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von vfrflyer ()

    • Michael S schrieb:

      Schön, daß man Cockpit Bilder sieht, aber wenn ich die Autogen Dichte sehe:

      Was sind Deine PC Specs?
      Es ging mir ums Fliegen, um technische um zu zeigen was für ein außergewöhnliches Addon das ist. Das künstlerische war mir eher zweitrangig weil ich schnell mal eine Situation darstellen wollte ohne den flusi stundenlang schön zu frisieren. Der Fs9 kann uebrigens nicht mehr autogen darstellen. Und Speck hamwa genug :)
    • Als max. Startgewicht in EGLC haben sich ca. 40-42 t als geeignet herausgestellt um an einem 27grad warmen Tag mit wenig Wind noch sicher zu Rotieren und genügend Höhe zu erreichen. Laut Handbuch ist das epr bei diesen Bedingungen auf 2.12 limitiert. Auch Anderer Luftverkehr ist heute zu Besuch.fsscr042.PNGfsscr044.PNGfsscr054.PNGfsscr055.PNG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vfrflyer ()

    • Hans Guck in die Luft schrieb:

      Ich habe mich nach langem Überlegen nun endlich dazu durchgerungen, doch nochmal Geld für die iFly 737 auszugeben. im Gegenzug mussten eben ein paar FSX-Addons zu Geld gemacht werden Was den Flusi angeht, war das eine wirklich gute Entscheidung. Endlich macht das mal wieder Spaß!
      Na, das ist ja mal 'ne gute Nachricht. Freut mich richtig, dass Du wieder mit an Bord bist, Max. Välkommen tillbaka! Und als Einstand gleich so viele schöne Bilder aus Schweden...

      Ich hingegen habe es nun endlich einmal geschafft, fast das gesamte Land der Länge nach in der Realität zu bereisen - erst oberhalb von Jokkmokk sind wir umgedreht (nachts war es da Anfang Juli erfrischende 3 Grad warm) -



      ... und nun nach fast 6000km hinterm Steuer habe ich wieder richtig Lust bekommen, im virtuellen Cockpit Platz zu nehmen. Unter anderem Eure Cockpitbilder haben mir ja ordentlich das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Vielen Dank dafür. Obwohl ich eigentlich zum Thema schon damals meine Meinung kundgetan habe (klick), bevor die Diskussion an Fahrt aufnahm.

      Mal sehen also, wo es mich demnächst im Flusi hin zieht? Und vielleicht fallen ja auch wieder ein paar Bilder zum Zeigen an?

      Alle gemeinsam werden wir diesen Thread schon auf über 500 Seiten, 10.000 Antworten oder 1 Mio Zugriffe bringen...

      Dedl :cam:


      Wer bekommt, was er mag, ist erfolgreich. - Wer mag, was er bekommt, ist glücklich. - (M. Luther)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dedl ()

    • Hallo Dedl,
      schön das du wohlbehalten aus deinem Urlaub zurück bist ich freue mich das du wieder mit an Bord bist.
      6000 km ist schon eine ganz ordentliche Leistung. Da kannst du dich ja dann beim fliegen erholen und entspannen. :rolleyes:
      Was mich besonders freut ist, das es mal ein Gesicht zum Namen gibt. Schönes Foto vom Polarkreis.

      Dann freue ich mich das es bald was von dir aus der virtuellen Welt zu sehen gibt. :flieger:
      Gruß aus Hagen/Westfalen

      Thomas :gamer:
    • Neulich war ich in Varel am Jadebusen und habe mir ordentlich die Zunge verbrannt, als ich zum Besten gab, dass es schön sei, in Ostfriesland zu sein. Böse Falle, denn die Gegend um diese schöne Stadt ist "Friesland", wie ich seit dem weiß.

      Und wenn man von Friesland aus nach Westen fährt, kommt man... richtig - nach Ostfriesland. ??? :wacko1: Das kann man verstehen, muss man aber nicht.

      Jedenfalls sind die Friesen ein bemerkenswertes Völkchen und immer für eine Anekdote gut... Da dies hier jedoch ein Bilderthread ist, sollt Ihr an dieser Stelle keine Döntjes lesen, sondern Bilder beschauen und deshalb begeben wir uns nun nach EDXP - Harle, das liegt an der Nordsee in .... (man soll ja den selben Fehler nicht zweimal machen).



      Der Britten Norman Islander der LFH (Luftverkehr Friesland Harle) ist hier im Pushback und der Flug soll auf die Ostfriesischen Inseln Wangerooge und Langeoog gehen.



      Schon kurz nach dem Start sind wir mitten in der von Horst Weingärtner und Marcel Kuhnt hübsch gestalteten (Hafen-) Szenerie und am Horizont ist auch schon das Zielgebiet in Sicht.



      Im Gegensatz zur Realität ist die Nordsee gerade mal da, wenn ich da bin. Es herrscht also keine keine Ebbe und Wangerooge ist gut zu erkennen.



      Hier im Anflug ist der mit viel Detailliebe wiedergegebene Ort prima auszumachen. Da lohnt sich sicherlich auch ein genauerer Blick... Doch wir konzentrieren uns lieber auf die Landebahn ...



      ... denn auch der nett erstellte Flughafen EDWG ist immer noch einen Besuch wert.



      Nach kurzem Aufenthalt geht es weiter Richtung Westen...



      ... vorbei an den westlichen Leuchttürmen der Insel...



      ... über Spiekeroog ...



      ... bis nach Langeoog, wo wir hier schon zum Landeanflug ansetzen.



      Cockpitbilder gibt es aus gutem Grund mal wieder nicht von mir, aber eine Impression von meiner doch recht wackeligen und kappeligen Landung - das lag natürlich an der steifen Briese, die hier meist herrscht - oder am Flugzeug... ;)



      Und mit diesem Bild vor dem Terminal von EDWL und der Inselbahn gebe ich mich für heute zufrieden.

      Dedl :flieger: :cam:


      Wer bekommt, was er mag, ist erfolgreich. - Wer mag, was er bekommt, ist glücklich. - (M. Luther)

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Dedl ()

    • Neu

      Ein Inlandsflug von Mumbai nach Varanasi.

      "Varanasi ist eine Stadt im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh, die bis auf das 11. Jh. v. Chr. zurückgeht.
      Varanasi gilt als spirituelle Hauptstadt Indiens und zieht unzählige Hindu-Pilger an, die hier im heiligen Wasser des Ganges baden und Bestattungsrituale vornehmen.
      In den gewundenen Straßen der Stadt liegen rund 2.000 Tempel, darunter der "Goldene Tempel" Kashi Vishwanath, der dem Hindu-Gott Shiva gewidmet ist." (Quelle: Wikipedia)










      Gruß aus Hagen/Westfalen

      Thomas :gamer: