Eisenbahn-Simulatoren = generelle Baustellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nur mal so, damit das nicht untergeht:

      TSW - Train Sim World ist ein Produkt von DTG, welche auch den Trainsimulator 2018 (Railsim, ursprünglich von Kuju) produzieren.
      FSW und Flight School lasse ich noch als „deren“ Produkt durchgehen, aber FSX Steam Edition ist für mich eben einfach nur FSX. Und auch wenn DTG die Lizenz dafür gekauft hat, bleibt das für mich ein Microsoft Produkt.

      In den letzten Jahren sind da aber gute Sachen im TS gekommen. Vergleicht das bitte nicht mit dem Zeug von vor 10 Jahren (es ändert sich ja jedes Jahr nur die Jahreszahl, alter content bleibt alter Content. Ich spreche hier von neuem!)
      D-EDDI, Mitglied im FlightXPress Forum seit Dec 2002.
    • D-EDDI schrieb:

      FSW und Flight School lasse ich noch als „deren“ Produkt durchgehen, aber FSX Steam Edition ist für mich eben einfach nur FSX. Und auch wenn DTG die Lizenz dafür gekauft hat, bleibt das für mich ein Microsoft Produkt.
      Das mit FSX-Steam habe ich nur als Beispiel für DTG genannt.

      Natürlich gibt es gute TS Inhalte, aber der Preis ist halt enorm dafür das man pro Szenario verschiedene Add-ons kaufen muss und da jedes Szenario anders ist, sind auch immer andere add-ons benötigt und für jemanden der auch Flugsimulation betreibt ist es einfach zu Teuer.

      LG
      Viele Grüße,
      David
      :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger:

    • Myulu schrieb:

      Natürlich gibt es gute TS Inhalte, aber der Preis ist halt enorm dafür das man pro Szenario verschiedene Add-ons kaufen muss und da jedes Szenario anders ist, sind auch immer andere add-ons benötigt
      Sehe ich nicht so. Sowohl die Payware als auch die Freeware Szenarien setzen natürlich eine Payware Strecke voraus die mal damit fahren will. Ist doch logisch. Das wars dann aber schon.

      Wenn mann den TS2018 einigermaßen ernsthaft betreibt, dann hat man

      1. Ein paar Strecken, zum Beispiel Köln - Koblenz.
      2. Ne gute Lok, z.B. virtual Railroads BR189 EL
      3. Freeware Szenario oder besser ein darauf abgestimmtes Payware Szenario z.B. von 3DZug.

      GBE is ungefähr so wie Kevin N. (Gladbeck) für Omsi - also, einfach so tun als gäbe es das nicht. Da muss man echt stark sein wenn man sich so ne miese Qualität geben will. RSSLO geht, is aber auch nicht so premium.

      Sollte mal ne Lok/Rollmaterial nicht passen, tauscht man das im Szenario halt aus. Entweder im Editor, oder mit Rail Utilities.

      Also mein Flusi kostet mich deutlich mehr als der TrainSimulator. Ein einzelner Airport im FS für 25€ is da ja gleich ne ganze Strecke, oder Expert Line Lok, oder 2-3 Aufgabenpakete.... Und hier im Flusi zahl ich 75€ nur für'n GPS, fürn bereits vorhandenen Flieger! von Kamera, Wetter, ORBX Gedöns, Flughäfen, Bodendiensten, Planungssoftware, Kartenupdates uvm. will ich hier erst gar nicht anfangen. Von Airport/Aircraft-Update Gebühren ganz zu schweigen...
      D-EDDI, Mitglied im FlightXPress Forum seit Dec 2002.
    • D-EDDI schrieb:

      Sollte mal ne Lok/Rollmaterial nicht passen, tauscht man das im Szenario halt aus. Entweder im Editor, oder mit Rail Utilities.
      Ja Ich gebe dir recht das man Viel austauschen kann aber den gesamten KI-Verkehr austauschen macht auch kein Spaß.

      D-EDDI schrieb:

      Also mein Flusi kostet mich deutlich mehr als der TrainSimulator. Ein einzelner Airport im FS für 25€ is da ja gleich ne ganze Strecke, oder Expert Line Lok, oder 2-3 Aufgabenpakete.... Und hier im Flusi zahl ich 75€ nur für'n GPS, fürn bereits vorhandenen Flieger! von Kamera, Wetter, ORBX Gedöns, Flughäfen, Bodendiensten, Planungssoftware, Kartenupdates uvm. will ich hier erst gar nicht anfangen. Von Airport/Aircraft-Update Gebühren ganz zu schweigen...
      Ich habe nicht gesagt das TS teurer ist als der Flusi ich sagte leidigleich das auch der TS relativ teuer ist und man das berücksichtigen sollte.
      Ich besitze mehrere Strecken die ich aber im Steam-Sale kaufte, Sonst wäre es etwas zu teuer...
      Viele Grüße,
      David
      :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: :flieger: