Navigraph - Neuigkeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zusammenfassung der Neuigkeiten: (Wenn ich alles richtig verstanden habe)

      Allgemein:
      -Bis zu 20% mehr Procedures (20% mehr Airports, 16% mehr Runway, 55% mehr IAPs, 6% mehr STARs, 5% mehr SIDs)
      -48 verschiedene Formate für diverse Addons
      -neue nDAC Charts jetzt mit neuem nDAC Viewer 4 und Daten von Navtech
      -neues Bezahlsystem
      -alte Credits aber noch nutzbar bis diese verfallen

      Neues Bezahlsystem (ab jetzt):
      -direktes Zahlen pro Kauf oder aber Zahlen in regelmäßigen abständen für alles Gekaufte seit letztem Zahlvorgang, also zusammengefasst.
      -bereits gekaufte Credits können auch in Euro Coupons getauscht werden, um sofort am neuen System teilnehmen zu können.
      -Solange noch Credits vorhanden werden Preise auch in Credits angezeigt.

      Neue Preise (inkl. EU-VAT):
      -Airport Charts 0,30€
      -größere Airports 0,45€
      -Enroute Charts 1,55€

      -einzelne AIRAC Cycles kosten jetzt 4,90€
      -13 Cycle Package 24,90€ (61% Discount)
      -4 Cycle Package 14,90€ (25% Discount)

      -Loyal Costumers will be identified and offered discounts, support forum priority, beta tester invitations
      -Rangsystem: GOLD, SILVER and PLATINUM
      -Platinum Users bekommen 15% Discount
      -Gold Users 10% Discount
      ____________________________________

      Das war der "informative" Teil, jetzt meine Meinung:
      Durch den stark gestiegenen Preis der Einzelcycles sind die Verluste, wenn man diese kauft, im Vergleich zum Paket jetzt doch recht hoch. Es werden sich jetzt wohl mehr Kunden für die Pakete, wahrscheinlich sogar für das 13 Cycle Paket entscheiden. Ich finde es gut, dass die Credits nicht mehr verfallen, da die einzel-Cycles aber deutlich teurer geworden sind, ist ein individuelles "Zusammenstellen" von einzel-Cycles meiner Meinung nach trotzdem nicht wirklich sinnvoll möglich, bzw. man gibt deutlich mehr aus, als wenn man ein Jahrespaket kauft. Natürlich habe ich aber auch Verständnis, dass die ganzen Daten auch teurer geworden sind, und sich das ganze für Navigraph auch rechnen muss. Auch das Bonussystem für "Vielkäufer" gefällt mir auf den ersten Blick wirklich gut.
      Einzig zu den nDAC Charts hätte ich noch eine Frage: Sind das nun die "echten" Navtech Charts, die auch von Navtech an die Airlines verkauft werden, oder stammen nur die Daten von Navtech, aber die Charts selbst sind von Navigraph gestaltet worden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von AirbusA330 ()

    • Auch von mir vielen Dank fürs Übersetzen. Dies hilft bestimmt vielen, den Durchblick zu behalten!

      Ich vermute auch, dass die meisten, die an halbwegs regelmäßigen AIRAC Cycle updates interessiert sind, gleich auf das 13er package umsteigen werden. Wenn man plant, mehr als 6 cycles im Jahr zu installieren, lohnt sich bereits das 13er package! Im Gegensatz zum alten System muss man sich jetzt wirkich genau überlegen, welches Nutzerprofil man sich zulegen will.

      Gruss, René
    • Ja, da werden sich viele die 13 cycles zulegen.
      Jetzt hat Navigraph ja exakt die gleichen Cycles wie Aerosoft ist aber mit diesen Preisen 5,-€ bzw. 3,-€ (für den einmaligen Download) billiger als AS NavDataPro.

      Aber die Datensätze für die die Addons die ich benötige muss ich immer noch einzeln herunterladen, ich dachte das sollte auch geändert werden ?( . Oder habe ich da was übersehen?
      Viele Grüsse
      Daniel

      Intel i7-2600K @ 4,5 GHz, Asus P8P67, GeForce GTX 770, 16 GB Kingston 1600, 3 x 1000GB HDD, Wakü
      1 x 120GB SSD, 1 x 250GB SSD, Saitek Yoke, TrackIR 4, FSX Acc. Pack, Windows 7 64bit

    • Hallo Freunde,
      ich lese mit, aber bitte gebt mir/uns noch ein paar Stunden, weil wir momentan ein bisserl mit der Webpage kämpfen - da scheint bei machen der Download von den AIRAC Files nicht zu funktionieren und wir wissen momentan nicht wirklich wo das Problem liegt.

      Kurz aber zur Frage woher die Charts stammen:
      Wie früher direkt von Navtech, die auch dort so benutzt werden. Wir verarbeiten keine Daten und bauen die dann in Charts um. Was den "enhanced AIRAC Source" jetzt betrifft, so ist das ein Merge aus verschiedenen Quellen (also etwa Navtech, Jeppesen, ...) um eine möglichst vollständige Abdeckung anbieten zu können. Wir haben hier sicherlich noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht und es wird auch zukünftig hier einiges an Neuem dazukommen. Mehr ein bisserl später bitte ... Ich bin aber da :)

      Lg,
      Richard
      Liebe Grüße / kind regards
      Richard


    • dude schrieb:

      Aber die Datensätze für die die Addons die ich benötige muss ich immer noch einzeln herunterladen, ich dachte das sollte auch geändert werden ?( . Oder habe ich da was übersehen?
      Jaein, hast nix übersehen/lesen ... wir arbeiten an einem Client! Das wird aber noch dauern und war auch so für´s erste Release nicht geplant, sondern eben als Step 2 bzw. 3. Uns waren die Charts und der "enhanced Datasource" wichtig, denn somit sind wir ab sofort in der Lage, wirklich weltweite Daten aus mehreren bekannten Quellen (Navtech, Jeppesen, ...) anzubieten. In der nächsten Zeit wird es sicherlich einige Anpassungen geben, denn nach über 10 Jahren Erfahrung in dieser Community und mit diesen Daten, weiss ich mittlerweile, dass jeder Datenstand defakto durch euch als Kunden, neu geturned werden muss.

      Lg, Richard
      Liebe Grüße / kind regards
      Richard


    • dude schrieb:

      mit diesen Preisen 5,-? bzw. 3,-? (für den einmaligen Download)
      Da hast Du aber tüchtig abgerundet :)

      Einzelner Cycle 4,90
      4er package 3,73 pro cycle
      13er package 1,92 pro cycle

      Gruss, René

      @ dude
      Ja, ich glaube Dein Eindruck ist richtig. Eine Vorwahl für einen Gesamtdownload existiert (noch?) nicht. Für mich nicht problematisch (Download von 2 Datensätzen), aber wenn es mehrere sind, wäre ein solches feature schon bequem.
    • Über die Preise kann sich jetzt doch echt keiner beschweren. 25€ im Jahr zu zahlen ist ja echt nicht die Welt und das ist eben der Maximalpreis (wenn man nicht komplett auf den Kopf gefallen ist). Und ganz egal was Aerosoft macht/gemacht hat, werde ich wohl immer Navigraph-Kunde bleiben. Schon allein aus dem Prinzip, dass mir AS immer wieder wie eine Spielerei vorkommt, während Navigraph ein seriöses Unternehmen darstellt (kennen wir ja vom Handymarkt). Aber gut, ich will da jetzt keine unnötige Diskussion einwerfen, sondern dies nur mal bemerkt haben. Ich weiß, dass für manche von euch diese Argumentation völliger Quatsch ist, das braucht ihr mir jetzt aber nicht (hier) miteilen.
      "Lufthansa 81, what's your flight level?"
      "34000, Lufthansa 81."
      "Roger, contact Houston Space Center."

      "Lufthansa 81, say squawk, please."
      "Squawk."

      Gruß,
      Alex
    • Wird es denn wenn das Download Tool kommt, trotzdem noch die Möglichkeit geben die Cycles einzeln herunter zu landen und zu installieren? - Also ich bevorzuge diese Methode; habe da immer etwas mehr das Gefühl zu wissen, was auf meinem Computer passiert, als bei immer mehr vollautomatischen Downloadern und Installern...

    • fischle3 schrieb:

      Über die Preise kann sich jetzt doch echt keiner beschweren
      Falls Du mich damit meinst: Mir lag es fern, mich über die Preise zu beschweren. Ich wollte nur klarstellen, mehr nicht. Ich bin auch Deiner Meinung, dass 2 Euro pro Monat für mehr Realiätsbezug in der Flugsimulation völlig in Ordnung sind, wobei natürlich vor allem die Onlineflieger davon profitieren.

      AirbusA330 schrieb:

      Wird es denn wenn das Download Tool kommt, trotzdem noch die Möglichkeit geben die Cycles einzeln herunter zu landen und zu installieren? -
      Soweit ich das verstanden habe, ja. Das Tool wird auf Wunsch nur den Mehrfach-Download bequemer machen. Die Installation muss der User (sinnvollerweise) weiterhin selber vornehmen müssen.

      Gruss, René

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rene ()

    • AirbusA330 schrieb:

      Wird es denn wenn das Download Tool kommt, trotzdem noch die Möglichkeit geben die Cycles einzeln herunter zu landen und zu installieren? - Also ich bevorzuge diese Methode; habe da immer etwas mehr das Gefühl zu wissen, was auf meinem Computer passiert, als bei immer mehr vollautomatischen Downloadern und Installern...
      Also zu 100% steht das Design noch nicht fest - hier sind wir über jeden Input dankbar! Die interne Diskussion zur Zeit geht dahingehend, das auch der Webdownload, so wie er jetzt seit Jahren besteht bleibt ... Bei uns im Forum wurde gerade eine gute Idee gepostet, nämlich eine Selektion auf der Webpage zu machen (Art Checkboxen) was man downloaden möchte und dann nur 1x auf Download klicken. Das wäre als Workaround relativ schnell realisierbar und ich finde die Idee gut ... Die Installation der einzelnen Pakete müsste aber dann dennoch noch manuell erfolgen. Hier gibt es eben auch solche Bedenken, dass User gerne wissen würden, was da genau auf ihren Rechnern passiert bzw. nicht. Hier werden wir aber devinitiv einen anderen Ansatz gehen wie AS, soviel steht fest - denn der Client wird nicht "nur" ein "dummer" Downloadclient werden :) Mehr dann, wenn´s soweit ist ...

      Aber wie gesagt, zu diesem Thema wird noch einiges Wasser die Donau/Rhein/Inn/... runterlaufen.

      Ciao,
      Richard
      Liebe Grüße / kind regards
      Richard


    • NAVData schrieb:

      Bei uns im Forum wurde gerade eine gute Idee gepostet, nämlich eine Selektion auf der Webpage zu machen (Art Checkboxen) was man downloaden möchte und dann nur 1x auf Download klicken. Das wäre als Workaround relativ schnell realisierbar und ich finde die Idee gut ... Die Installation der einzelnen Pakete müsste aber dann dennoch noch manuell erfolgen.
      Genau so habe ich es mir vorgestellt (und als gewünschte Vermutung gepostet :) ) Mit einem solchen feature (und manueller Installation) sollten eigentlich alle User glücklich werden.
      Gruss, René
    • Ja, diese Lösung wäre echt super (wie beim IVAO Chart-System).

      @René

      Ich habe mich wohl etwas unglücklich ausgedrückt.
      Ich wollte eigentlich nur sagen das Navigraph mit seinen 3 Packages die gleichen Produkte wie Aerosoft anbietet, diese sind aber in der Summe für das 13- bzw. 4- Cycle-Paket 5,09€ günstiger sind. Beim einzelnen Cycle habe ich wirklich stark abgerundet da ist der Preisvorteil nicht 3,- sondern 4,09€.

      Auf jeden Fall ein sehr cleverer und mMn richtiger Schachzug in den direkten Preisvergleich einzusteigen, denn so kann auch jeder Mathe-Legastheniker sehen was Sache ist.

      Ansonsten sehe ich es wie Alex (fischle3).
      Viele Grüsse
      Daniel

      Intel i7-2600K @ 4,5 GHz, Asus P8P67, GeForce GTX 770, 16 GB Kingston 1600, 3 x 1000GB HDD, Wakü
      1 x 120GB SSD, 1 x 250GB SSD, Saitek Yoke, TrackIR 4, FSX Acc. Pack, Windows 7 64bit

    • So ein Client-Tool zum gleichzeitigen Update aller Addons hat auch Nachteile.

      Ich habe beispeilsweise FS Commander und VAS FMC auf einem zweiten Rechner - da müsste ich sowieso immer Einzel-Updates machen.

      Da ich sehr viele - auch ältere - Navigraph-versorgte Addons habe, würde ein Komplett-Update mit dem Client ewig dauern. 75 % der Addons muss ich aber nicht ständig NAV-Datenbankmäßig auf dem neuesten Stand halten, sondern ich "füttere" sie immer nur dann, wenn ich sie gerade in Gebrauch habe.

      Ich würde also auf ein Komplett-Update-Tool gar nicht so einen großen Wert legen.
    • -Rangsystem: GOLD, SILVER and PLATINUM
      Was hat es damit auf sich? Dazu hab ich noch keine weiteren Informationen finden können.

      Bis geklärt ist, ob client oder doch kein client, wäre mir zb schon geholfen wenn man interimsweise den kompletten Cycle in einem Rutsch ziehen könnte, unabhängig dessen, ob ich jeden einzelnen tatsächlich benötige.

      Weil mittlerweile lässt der Server ja nur noch eine Verbindung je PC-Client gleichzeitig zu und das ist schon etwas unergonomisch, mit Verlaub.

      => Zeit ist Geld :)
    • PTI139 schrieb:

      Ich würde also auf ein Komplett-Update-Tool gar nicht so einen großen Wert legen.
      Hallo Mike,
      wenn ich Richard bzw. das im Navigraph Forum diskutierte Tool richtig verstehe, ist beides möglich. Daniel hat auf das IVAO Chart Downloadsystem verwiesen. Dort kannst Du auch einen bzw. mehrere Chart einzeln herunterladen, aber eben auch ganze Sätze. Die Files sind einzeln verzippt und müssen auch einzeln entzippt werden.
      Für die AIRAC Cycles würde das heißen: Du klickst z.B. Deine fünt benötigten Addons an, diese werden dann im Block heruntergeladen, aber in Deinem Download-Ordner erscheinen die 5 verzippten Files als einzelne Dateien.. Die Entzippung und Installation musst Du dann Datei für Datei händisch vornehmen. Also alles so wie gehabt.
      Gruss, René