Suche Berichte über Flugsimulatorbesuche

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche Berichte über Flugsimulatorbesuche

      Hallo

      Ich fliege zuhause am PC bislang nicht. Ich hab's mal versucht, bin aber als Frau leider schon bei der Technik des Konfigurierens des X52-Pro-Joysticks für den FSX gescheitert und hab nach etlichen Stunden Herumexperimentieren irgendwann frustriert aufgegeben
      :wall: - und habe den FSX zuhause zwei Jahre nicht mehr angerührt, dann hab ich den Airbus A320 extended gekauft - bin aber nicht mal aus dem Cold & Dark Zustand rausgekommen und hab daraufhin wieder aufgegeben ;( ... das nur als kurze Vorgeschichte, um zu erwähnen, dass ich kein typischer "Simmer" bin.

      Aber ich kenne mich ein wenig im Bereich der kommerziellen Flugsimulator-Betreiber aus, da ich privat seit mehreren Monaten rund 70 Stunden pro Woche (!) an einem Webprojekt über Flugsimulatoren arbeite und im Zuge dessen inzwischen schon 20 bis 30 Simulatoren besucht habe und auch an Tutorial-Projekten arbeite. Meine Webseite wird im August online gehen. Im Rahmen des Webprojekts bin ich auf der Suche nach Leuten, die ebenfalls solche Simulatoren besucht haben und bereit wären einen kurzen Erlebnisbericht über das Flugevent zu schreiben. Hat jemand Interesse?

      Gruss
      Swissy
      www.flugsimulator-vergleich.de - Das grosse Portal über Flugsimulatoren

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Swissy ()

    • Wahnsinn ! Mehrere Monate 70 Stunden / Woche an einem Webprojekt arbeiten - das muss ja ein Mordsding werden :)

      Hoffentlich wirst Du nach Aufwand bezahlt ...

      In zwei Wochen werde ich auch einen Simulator in Hamburg besuchen - dann kann ich berichten (was du nach 20 - 30 Besuchen nicht schon längst weißt).
    • Hoffentlich wirst Du nach Aufwand bezahlt ...
      Leider nicht. Ich mach das alles ohne Bezahlung privat neben meinem eigentlichen Beruf in der Freizeit (was angesichts der Stundenzahl logischerweise bedeutet, dass ich seit April praktisch keinerlei "echte" Freizeit mehr habe).
      Aber dieses Webprojekt wäre sonst definitiv nicht bezahlbar.
      Ich habe einen Diplom-Informatiker beauftragt, der das ganze Technische erledigt, mit dem ich selbst überfordert bin (Webseitenerstellung mit Content Mangement System, Datenbankprogrammierung, etliche Anpassungen programmieren und implementieren) - der hat mir nachdem er meine Spezifikation gesehen hat gesagt, wenn ich das komplette Projekt als Auftragsarbeit "bestellen" würde, käme ich nicht unter 100'000 SFr. für den Start davon (ca. 80'000 Euro). Also war die Konsequenz praktisch alles selbst in der Freizeit zu machen.

      Über den Bericht zum Hamburger Simulator würde ich mich freuen. Ich werde Mitte Oktober im Hamburger Simulator sein und könnte den anschliessend einbinden.
      www.flugsimulator-vergleich.de - Das grosse Portal über Flugsimulatoren
    • Hallo Swissy,

      wow 8 h pro Tag für Essen, Einkauf, Arbeitsweg, Körperpflege und Schlaf. Wieviele Stunden sind für Schlaf übrig geblieben?
      War vor ca. 2 Jahren mal in einem B737-Sim, der auch zur Pilotenausbildung genutzt wird. Bei Bedarf kann ich meine Erinnerungen mal zu Papier bringen.

      MfG
      Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Klingt ja alles sehr geheimnisvoll - man kann nur mutmaßen, was das werden soll - eine allgemeine Webseite über Simulatoren - gemacht von jemandem, der mit Simulation nicht viel am Hut hat.

      Ich bin fast geneigt zu vermuten, dass Du nur Adressen von potentiellen Simulator-Besuchern sammelst. Aber eben nur fast.

      Wenn Du Berichte von Leuten haben möchtest, solltest Du die Katze schon aus dem Sack lassen und etwas mehr darüber berichten, was du mit den Informationen anfangen willst - und wo sie letztendlich erscheinen ...
    • Geheimnisvoll?

      Deine "Antwort" klingt ziemlich 'von oben herab', weisst Du das? Sie schreibt, sie wolle diese Informationen in einem Webprojekt verwenden. Hast Du vor irgendwas Angst?
      Warum soll sie mehr darüber berichten? Lass Dich doch überraschen!
      Ist doch toll, wenn jemand mal eben nicht groß und breit rumquatscht, was er da vorhat, sondern ganz nüchtern und höflich eine Frage stellt.

      :rolleyes:

      LG
      Peter
    • Ich habe keine Angst. Ich bin nur neugierig, um was es sich da handelt und ich schreibe ganz offen, was ich denke. Davor scheinst Du Dich ganz offensichtlich zu fürchten, weil Du so heftig regierst.

      Sie sammelt Informationen und schreibt nicht, wofür. Ein Webprojekt? Was soll das sein? Um was handelt es sich konkret. Wird es irgendwann eine kommerzielle Seite als Werbeplattform oder will sie eine eigene Simulator-Firma gründen oder gegen das Unwesen der Flugsimulation Propaganda machen. Wird mein Bericht irgendwann irgendwo veröffentlicht - wie werden die Informationen zu welchem Zweck ausgewertet.

      Wo ich Stutzig geworden bin, ist, dass sie 70 Stunden pro Woche neben ihrer Arbeit etwas tut - das sind 10(!) Stunden am Tag nach Feierabend(!). Dann hat sie "20 - 30" Simulatoren besucht. Das klingt so, als wenn ich schreiben würde ich habe "1- 3" Frauen oder "2 - 4" Autos. Das alles finde ich "geheimnisvoll" und ich bitte um Lüftung des Geheimnisses.
    • Guten Morgen, Mike, und...

      komm, lass stecken. Wenn diese Reaktion von mir heftig war: also ich weiß nicht...
      Auf die Idee, sie könne "gegen das Unwesen der Flugsimulation Propaganda machen", wäre ich niemals gekommen.
      Unwesen? Hör mal, wir machen doch hier etwas, was Zehnerpotenzen sinnvoller ist, als wenn Leute Tausende von Euro in eine fahrbare Stereoanlage stecken und dann mit offenem Cabriodach die Allgemeinheit terrorisieren. Oder?
      Wenn Du befürchtest, ein persönlicher Beitrag von Dir zu ihrem Webprojekt könne am Ende nicht in Deinem Sinne verwendet, also 'mißbraucht' werden: Sie hat doch lediglich gefragt: "Hat jemand Interesse?"
      Wenn Du keins hast oder Bedenken, was danach passiert - einfach (lautlos) kein Interesse haben. Reicht doch.

      Also, bitte, nochmal: lass stecken...

      LG
      Peter

      P.S.: Achso: Gruß an Deinen 'Stevie Wonder Kater'-Avatar. Find ich klasse...
    • Zu Thema kann ich nichts beitragen, aber die Aussagen kommen mir auch etwas "trollig" vor.

      ein 100.000€-Projekt sind je nach qualifikation 1 - 1,5 Personenjahre in der IT.
      Ich bin selbst selbstständig und arbeite auch meine 10 Stunden, aber 70 Stunden regelmässig als Nebenjob?
      Sorry, aber das glaube ich nicht. Schon gar nich über einen längeren Zeitraum.
      Selbst mit 25 fällst Du da irgendwann stumpf um, weil du so überdreht bist dass kein normaler Schlaf möglich ist.

      Von daher bin ich auch skeptisch.

      Und nur zur Info: ich weiss durchaus wie sich 100 Stunden / Woche über mehrere Wochen anfühlen. Nicht wirklich lustig.
      Danach konnte man mit mir den Boden aufwischen, hätte ich nicht gemerkt.
      Aber vielleicht bin ich auch ein Weichei.
      Gruß
      Thomas

      :gamer: Unterwegs mit FSX und Wilco A320 --- so lange, bis ich ihn beherrsche und nicht er mich. Aber auch Heuwenden mit der DASH 8 macht Spaß ...
    • Lieber Peter,

      mein Stevie-Wonder-Kater hat schon missmutig gefaucht, weil du meine Ironie nicht verstehst, denn natürlich gehe ich erstmal nicht von einem Djihad gegen Flugsimulanten aus, sondern dass die Dame in friedlicher Absicht kommt.

      Warum müssen Deutsche (auch schon junge Deutsche) immer die Moralkeule rausholen, um jemanden zu verurteilen ("von oben herab", du Böser). Ist das auch eine Folge der Humorlosigkeit?

      Ich möchte nichts stecken lassen, ich gebe gern meine Erfahrungen preis, wenn man mir sagt, in wessen Interesse und mit welcher Absicht das dann verwendet wird.

      Und nun lass mich bitte in Ruhe :)
    • ischmirfad schrieb:

      PTI139 schrieb:

      Lieber Peter,

      Und nun lass mich bitte in Ruhe :)
      Mach ich. Man sieht sich.

      An alle übrigen: ich durfte schon mal in ihr Projekt reinschauen. Wartet mal ab. Es wird Euch umhauen...

      LG

      Peter
      ... ich denke da warst Du nicht der Einzige... ;)
      Und wen es persönlich interessiert hat, der konnte diesbezüglich auch sehr nett kommunizieren!
      Ob es "Umhaut" hängt von vielen Faktoren ab, nicht zuletzt auch von dem entsprechenden Interesse der Nutzer sowie deren Erwartungen...

      Gruß André
    • VJS-Tiger schrieb:

      ischmirfad schrieb:

      PTI139 schrieb:

      Lieber Peter,

      Und nun lass mich bitte in Ruhe :)
      Mach ich. Man sieht sich.

      An alle übrigen: ich durfte schon mal in ihr Projekt reinschauen. Wartet mal ab. Es wird Euch umhauen...

      LG

      Peter
      ... ich denke da warst Du nicht der Einzige... ;)
      Und wen es persönlich interessiert hat, der konnte diesbezüglich auch sehr nett kommunizieren!
      Ob es "Umhaut" hängt von vielen Faktoren ab, nicht zuletzt auch von dem entsprechenden Interesse der Nutzer sowie deren Erwartungen...

      Gruß André
      Wir werden sehn, sagte der Blinde zum Tauben.
    • So, obwohl es ein paar Verzögerungen gab, konnte ich diese Woche endlich online gehen :)

      Der Link zu meinem Projekt ist in meiner Signatur. Auch wenn die Webseite auf den ersten Eindruck nicht so aufwendig aussehen mag - sie war unglaublich aufwendig! Ich musste mich beispielsweise sehr zeitintensiv in die ganze Thematik der Panorama-Fotografie einarbeiten, um die Simulatoren so präsentieren zu können, wie ich das vorhatte. Jeden vorgestellten Simulator habe ich von der Schweiz aus persönlich besucht. Das ganze Portal ist noch sehr jungfräulich - ist ja erst diese Woche online gegangen. Ich habe gestern und vorgestern drei weitere Kugelpanoramen von Simulatoren aufgenommen (und pro Panorama gut einen Tag Nachbearbeitungszeit) - falls alles planmässig läuft, kommen dieses Jahr noch etliche weitere Simulatoren dazu, u.a. welche von Exoten, wie dem derzeit einzigen Caravelle-Simulator Europas. Für dieses Jahr habe ich wegen dem Portal noch Bahnfahrtkarten für und 10'000 Kilometer gelöst. Ausserdem ist mittelfristig ein massiver Ausbau der Tutorial-Sektion geplant, diesen Winter werde ich voraussichtlich noch B737-Videotutorials filmen und evtl. ATC-Videotutorials.

      Gruss
      Tatjana
      www.flugsimulator-vergleich.de - Das grosse Portal über Flugsimulatoren
    • Simulator View

      Hallo Swissy,

      also ich würde mich auch über ein Besuch von dir freuen.
      Habe Privat auch einen B737 Flight Simualtor den ich allerdings nicht kommerziell vermiete sondern nur Privat betreibe.
      Er ist soweit voll ausgestattet Bilder kann ich dir gerne zusenden, wohne ja auch nur ca. ne stunde weg von der Schweiz :)

      Gruß Josty

      cockpitsonic.de

      Intel Core i7-3770K Prozessor (3,5GHz, L3 Cache, Sockel 1155)
      Asus P8Z77-V Sockel 1155 Mainboard
      Corsair Vengeance (PC1600, 16GB, CL9) DDR3-RAM Kit
      Grafikkarte GTX680 4GB
    • ischmirfad schrieb:

      Hallo,

      also, wie auch immer: Swissy ist jetzt online

      flugsimulator-vergleich.de/

      Mir egal, ob's nun letztlich jemand umhaut oder nicht. Aber eine bessere Quelle für Vorab-Infos (oder auch Screenshots für den eigenen Panel-Bau) kann ich mir nicht vorstellen.

      LG

      Peter
      Hallo Peter,

      ja, ich gebe schamvoll zu, da habe ich wohl mit meinen Mutmaßungen und Verdächtigungen ziemlich danebengelegen. Asche auf mein Haupt.

      Das ist tatsächlich ein sehr beeindruckendes Portal geworden. Viel Erfolg damit, Swissy - da hast Du ganz schön was geleistet.

      Mein Gutschein für den Simulator in Hamburg liegt immer noch in der Schublade. Leider noch keine Zeit gehabt.