SIMstarter für FSX und Prepar3D (vorher FSXstarter)

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Im SIMstarter in die Einstellungen deines gewählten Profils gehen und dort unter Profilkonfiguration > FSX Konfiguration > Allgemein > Programm - Eröffnungsbildschirm anzeigen den Haken setzten (also auf ein). :)

      Nachtrag: Man kann seine Beiträge max. 20min. nach dem erstellen noch bearbeiten.
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Matthew-Flies schrieb:


      Hat sich erledigt... hab es gefunden. Wieso kann man Beiträge nicht mehr editieren... na sei es drum...

      Wird eigentlich irgendwo eine fsx.cfg und scenery.cfg gespeichert bevor man Änderungen macht? Ich glaube ich muss mir das morgen noch mal inruhe ansehen und würde gern von "vorn" starten. Wie mache ich das jetzt am besten?
      Hi,

      freut mich, dass Du SIMstarter nutzen willst. Ja, zur Sicherheit werden die fsx.cfg (oder prepar3d.cfg), scenery.cfg, dll.xml und exe.xml vor der Änderung in das Verzeichnis "<SIMSTARTER>\Backup" mit einem Zeitstempel versehen, kopiert. Somit hat man immer noch ein Backup, falls man in einem Profil mal zurück möchte. Außerdem gibt es eine Logging Funktionalität, die Deine Änderungen speichert und Dir somit eine Auditfunktion ermöglicht, wann was geändert wurde. Incl. Kommentar.

      Ich hoffe, dass beantwortet Deine Frage. Viel Erfolg mit SIMstarter!
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Danke, die Backupdateien habe ich nun gefunden. Wobei ich dennoch der Meinung bin das meine fsx.cfg vorher anders aussah... aber das wird wohl an mir liegen.

      Sei es drum, ich möchte auch den SimStarter noch einmal Schritt für Schritt neu konfigurieren, so dass er mir meine alte fsx.cfg anzeigt und keine Profile mehr vorhanden sind. Derzeit zeigt er mir nämlich die fsx.cfg an die ich wiederhergestellt habe, aber mit den Änderungen die ich vorgenommen habe. Kann ja so auch nicht richtig sein.

      Muss ich den SimStart dafür neu installieren oder kann man irgendwo alles was den SimStarter betrifft zurücksetzen so dass ich noch mal ganz von vorne anfangen kann?
    • Matthew-Flies schrieb:

      [...] Muss ich den SimStart dafür neu installieren oder kann man irgendwo alles was den SimStarter betrifft zurücksetzen so dass ich noch mal ganz von vorne anfangen kann?
      Alle Profilspezifischen Daten befinden sich im Order <SIMstarter>\Userprofiles. Wenn Du SIMstarter geschlossen hast, dieses Verzeichnis umbenennst in z.B. <SIMstarter>\Userprofiles.old dann werden beim nächsten Start neue Profile angelegt. Er importiert dann aber quasi die bestehenden Einstellungen aus der fsx.cfg und scenery.cfg.
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Ok, nun läuft (fast) alles. Danke schon mal für deine Hilfe bis hierhin.

      Wie lege ich denn einen Shortcut / Verknüpfung auf den Desktop an von einem Profil und wie mache ich das im SimStarter die Splash Screens unter dem Profilnamen ebenfalls auftauchen. Bisher steht dort nur Start 2, Start 3 usw.
    • Hallo zusammen,

      habe mir aufgrund vieler Beiträge über den Simstarter die Software vor einer Stunde installiert, ich benutze ausschließlich P3D v3. Habe bisher nur das Masterprofile erstellt und dort auch nur eingestellt, dass ASN und FTXCentral2 automatisch starten sollen und dann das Masterprofile auch gestartet.

      Es kam dann die Meldung "Vehicle initialization has failed for: F-22 Raptor-525th Fighter Squadron. You will now be placed in visualization-only mode.

      Dann werden insgesamt nur noch 23 Flugzeuge zur Auswahl angeboten. Der größte Teil ist leider nicht mehr auswählbar. Ich wählte die Realair Turbine Duke v2 aus, die sonst immer abflugbereit in der Szenerie stand. Hier nun ist sie im Cold and Dark-Modus, obwohl sie lauft Konfigurationstool flugbereit sein soll. Das hat auch vor der Installation von Simstarter funktioniert.

      Aber fast alle Standard-Flieger und die A2A C182 und alle Versionen des Airbus A318/319/320/321 von Aerosoft sind plötzlich nicht mehr auswählbar.

      Ich hab ja kaum was im Masterprofile konfiguriert um so eine Wirkung hervorzurufen.

      Habe dann auf Alle SimstarterEinstellungen zurücksetzen geklickt, aber nach wie vor wie oben beschrieben.

      Kann mir da jemand von euch helfen wie ich das alles wieder zurückdrehen kann.

      Gruß

      Horst
    • Da ich der Entwickler bin, kann ich Dir sicher weiterhelfen.
      Allerdings verstehe ich nicht ganz, was Du genau zu zurückdrehen willst?

      Wenn Du mit der Konfiguration von Vorne beginnen willst, kannst DU z.B. das "Userprofiles" Verzeichnis löschen und SIMstarter neustarten.

      Aktuell gibt es unter P3Dv3 Probleme mit gespeicherten Flügen. Daher würde ich den "JUMPSTART" oder gespeicherte Flüge derzeit auch im SIMstarter meiden. Ansonsten sollte aber alles prima funktionieren.

      Oder wir skypen mal "capt_pero".
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Einen ganz herzlichen Dank an Capt. pero für die tolle Unterstützung und das Lösen meines Problems via Skype. Der Grund für meine Probleme war, dass die Installation der RealAir Turbine Duke v2 den ersten Eintrag in der SimObjects-Datei überschrieben hat. Nach Wiederherstellen des ersten Eintrags und der Verschiebung des Eintrages der RealAir Duke an die richtige Stelle funktioniert nun alles bestens.

      Und vielen Dank für die persönliche Einführung in das wirklich tolle Programm. Ich werde mich in den nächsten Tagen und Wochen intensiv damit beschäftigen.

      Gruß Horst
    • Hallo Horst,

      gerne, war mir eine Freude. Ich habe die RealAir gerade auch im P3Dv3 installiert und in der Tat, der Installer setzt falsche Einträge in der SimObjects.cfg. Ich werde das mal an RealAir weitergeben. Freut mich, dass SIMstarter nicht die Ursache für Dein Problem war. :O)

      Happy landings!
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder
    • Capt_PERO schrieb:

      ....der Installer setzt falsche Einträge in der SimObjects.cfg.

      ....einer der Gründe, warum ich Installern nach Möglichkeit aus dem Weg gehe :cursing: und mir einen Dummy FSX-Folder angelegt habe 8)
      happy landings

      wünscht Christian 8)

      Intel(R) Core (TM) i5-6600K CPU @ 3.50GHZ, 4 Kerne, 16 GB physischer Speicher (4x4)
      Grafikk. MSI RX 480; M. SATA WD 500 GB; WD RED PRO 2TB Win 10, 64 bit; FSX Gold Acc.
    • leider ja, dummerweise habe ich mein system neu aufgesetzt und den simstarter 2.74 nicht gesichert.

      Laut Forum next Week bei Aerosoft für 12 Euro +VAT

      Schade eigentlich, so was habe ich bei Xplane noch nie erlebt, aber man kann nicht alles haben
      krähe, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      :flieger: " Eine Flugdynamik die sich real "anfühlt", muss noch lange nicht realistisch sein " :clapping: "
    • Hallo zusammen,

      was auch immer hilft, ist den Entwickler direkt zu kontaktieren. Der Grund für den defekten Download ist nämlich ein Serverumzug. Die Freeware soll (nach aktueller Planung) mindestens bis zum erscheinen der Payware verfügbar bleiben.

      Danke für den Hinweis, die Downloadlinks funktionieren wieder. :O)
      Greetings,
      pero
      ___________________________________
      : : : aviation.pero-online.de
      Developer of SIMstarter NG & Homecockpit Builder