Airplane Repo - Die Inkasso Piloten / DMAX

    • Airplane Repo - Die Inkasso Piloten / DMAX

      Moinsen !

      "Airplane Repo - Die Inkasso Piloten" startet heute um 20.15Uhr auf DMAX.
      Es geht um Piloten die Flugzeuge auf nicht immer ganz legale Weise "zurückholen", wenn der Besitzer seine Raten nicht zahlen kann.
      Die bisher gezeigten kurzen Trailer,sahen vielversprechend aus.

      Scott
    • Da lief schon mal eine Folge als Teaser so gegen Weihnachten.

      Eine Viertelstunde geschaut und als totale Zeitverschwendung angesehen, wie leider das meiste im Programm von DMAX.

      Da gibt es nur drei Formate, die wirklich überzeugen können:

      1. Top Gear [das englische Original (nicht der schlecht kopierte US-Abklatsch von N24)]

      2. Bear Grylls - Ausgesetzt in der Wildnis (ist glaube ich derzeit leider offline)

      3. Jeremy Wade - FlussMonster (Scheint aber momentan auch nicht zu laufen, stattdessen läuft das dämliche 'Zerstört in Sekunden') :bomb:

      Ja hoppla, sind ja alles englische Serien - alles was schlecht ist und auf DMAX kommt, ist ja Ami-Schei$. 8|

      "Hals und Bein !!!"

      Bastian
    • Ich fand die 3 Folgen von Inkasso Air, auch bei DMAX, besser.

      Wenn ich mir anschaue wie leicht die an die Flugzeuge gelangen, auch in die Flugzeuge rein kommen und sie dann auch entwenden können....... also ich weiß ja nicht, wenn man sich im Gegenzug dann die ganzen Sicherheitsvorkehrungen bei den normalen Flugzeugpassagieren betrachtet. Irgendwas läuft da schief, finde ich.
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Moin,

      ich habe auch nur die ersten paar Minuten geguckt. Ich frage mich, warum die es auf Gangster-Style machen, wenn im Auto der richterliche Beschluss liegt, das die Herren berechtigt sind, das Flugzeug einzuziehen ... :pillepalle:

      Die Serie ist Zeitverschwendung ....

      Gruß

      Mirco
      <<<====IchLiebeFliegen====>>>

      <<< Prozessor: Intel CPU I7 2700K @3,9 bis 4,8 GhZ - Lüfter: Noctua NH-DH14 | Mainboard: ASUS P8Z68-V Pro/Gen3 | 8 GB Kingston DDR3 (cert.) Ram 1600 | Grafikkarte: Asus NVidia GTX660 DC2 2GB DDR5 | Monitor: Asus VE278Q | 1xHDD 500GB Western Digital - Windows 7 64-Bit Professional - 1xSSD 250GB Samsung nur mit X-Plane 10 | Saitek Throttle | Logitech Extreme 3D Pro>>>

      <<< X-Plane 10 Global 64-Bit | JarDesign A320 NEO | Boeing 757 Pro | Boeing 777 Extended | FlyJSim Dash 8 Q400 | Boeing 787 Dreamliner | SkyMaxx Pro | AS Airport Hamburg | AS Airport Düsseldorf | diverse Free-Scenery | NO OOMs :thumbsup: >>>

      <<< Derzeit nicht installiert - P3D V2.4 Academic | FTX Global + Vector | Rex Essential + OD | MyTraffic X | div. Airports Add-Ons (PD3) | New York City X | Airbus X Extended | BAe146-200 300 Jetliner >>>
    • N Abend Zusammen,

      ich hole den Thread nochmal vor, da ich jetzt auch ein paar Folgen gesehen habe.

      Also ich frag mich auch, warum die die Flugzeuge stehlen... da müsste doch, wie bereits geschrieben der richterliche Beschluss reichen, um das Flugzeug ganz offiziel dem Schulder abzunehmen ??

      Ich weiss, in USA ist nichts unmöglich, aber komisch find ich´s trotzdem.
      Gruß Kai

      Intel i7-3770K 4,4 GHZ/ Asus SabertoothZ77 IntelZ77/ GeForceGTX670/ 16GB Corsair Venegance DDR3-1866, 1xSSD 128GB+1x SSD 256GB Festpl. Netzteil 680w BeQuiet/ NoctuaNH-D14 Kühler / Soundblaster Recon3d/ Bildschirm Asus 3D- 27"- 144Hz
    • Dann würde aber dabei herauskommen, das die Herren doch nicht so dolle Typen sind, die gegen das Gesetz verstoßen ... :lols:

      und die Sendung würde dann auch gleich nach Barbara Salesch laufen.
      <<<====IchLiebeFliegen====>>>

      <<< Prozessor: Intel CPU I7 2700K @3,9 bis 4,8 GhZ - Lüfter: Noctua NH-DH14 | Mainboard: ASUS P8Z68-V Pro/Gen3 | 8 GB Kingston DDR3 (cert.) Ram 1600 | Grafikkarte: Asus NVidia GTX660 DC2 2GB DDR5 | Monitor: Asus VE278Q | 1xHDD 500GB Western Digital - Windows 7 64-Bit Professional - 1xSSD 250GB Samsung nur mit X-Plane 10 | Saitek Throttle | Logitech Extreme 3D Pro>>>

      <<< X-Plane 10 Global 64-Bit | JarDesign A320 NEO | Boeing 757 Pro | Boeing 777 Extended | FlyJSim Dash 8 Q400 | Boeing 787 Dreamliner | SkyMaxx Pro | AS Airport Hamburg | AS Airport Düsseldorf | diverse Free-Scenery | NO OOMs :thumbsup: >>>

      <<< Derzeit nicht installiert - P3D V2.4 Academic | FTX Global + Vector | Rex Essential + OD | MyTraffic X | div. Airports Add-Ons (PD3) | New York City X | Airbus X Extended | BAe146-200 300 Jetliner >>>
    • Airplane Repo - Die Inkasso-Piloten auf DMAX

      Hallo Leute,

      momentan läuft da ja auf DMAX eine recht amüsante Dokuserie - auch online sind die Episoden abrufbar. Kennt jemand die Serie?
      Obwohl ich die Sache ganz spannend finde und das Ganze ja auch so recht gut gemacht ist, denke ich doch, dass es sich dabei um einen Fake handeln muss. Ich kenne zwar die amerikanische Rechtslage nicht , aber ich finde es schon absurd, dass bei nicht gezahlten Raten eines finanzierten Objektes dieses von "Profis" gestohlen werden muss, um es der Bank zurückzugeben. Reicht da nicht ein "Kuckuck" oder eine Parkkralle, zumindest bei Fahrzeugen?
      Nun, in o.g. Serie geht es darum, dass FLUGZEUGE "zurückgestohlen" werden. Und zwar von ganz ausgebufften Universalpiloten, die von der Piper Cup bis zur B737 alles fliegen können. Das mag ja alles sein. Aber irgendwie starten die immer in letzter Minute, nach nur oberflächlich durchgeführtem Preflightcheck und wohl auch ganz ohne Flugplan, Startfreigabe und manchmal sogar mit leerem Tank! Wenn der Besitzer schon um die Ecke gerannt kommt, denke ich, die starten sogar gleich vom Taxiway aus, was alles zusammengenommen doch nur den Verlust der Lizenz bedeuten sollte, oder?

      Also die Serie an sich ist für Flugbegeisterte ja echt sehenswert, aber wir lassen uns doch nicht erzählen, dass das alles mit rechten Dingen zugeht, da ja auch noch immer ein TV-Team dabei ist und mit mehreren Kameras gearbeitet wird. Auf jeden Fall finde ich das für die Unterhaltung echt gut gemacht. Was haltet Ihr davon?

      EDIT:
      @Mods:
      Dies ist kein TV-Tipp, sondern mich interessiert der Hintergrund. Falls Ihr's doch verschieben wollt, bitte. :)
      -Uli-
      _____\!/__
      ____(@@)____
      -oOO-(_)-OOo-
      Es muss was geschehen, aber es darf nix passieren!
    • UKING schrieb:

      Dies ist kein TV-Tipp, sondern mich interessiert der Hintergrund. Falls Ihr's doch verschieben wollt, bitte.
      Ja habs deshalb hier mit eingebunden, da ja zu der Sendung hier schon bissl diskutiert wurde. ;)

      Zum Thema,

      naja die Serie ist eben bissl auf das typische aktion geladene TV-Format ausgelegt. Ich persönlich finde / fand die Serie Inkasso Air (DMAX) da schon etwas besser umgesetzt, da es weniger auf dieses action geladene ausgerichtet ist. Da wird / wurde eben auch mehr auf die eigentlich Arbeit der Flugzeugeintreiber Wert gelegt. Da wurde auch immer bei der Eintreibung der Flugzeuge zu gesehen, daß man so schnell wie möglich dieses Schreiben am / im Flugzeug anbringt, womit dann bescheinigt ist, daß das Flugzeug wieder in Besitz des Eigentümers genommen wurde.

      Was offenbar die Rechte solcher Inkassoeintreibern angeht, da scheint es in den USA wirklich so "einfach" zu sein, ich kann es auch nachvollziehen, daß bei solchen Werten um die es geht, man die Fluggeräte doch lieber schnellstmöglich wieder in Besitz nehmen möchte, als einfach nur einen Aufkleber an zu bringen.
      Wie schnell so ein Hubschrauber verschwinden kann, hat man ja in einer der letzten Folge gesehen, wo das Inkassoteam von der gerufenen Polizei unterbrochen wurde und als der Polizist sich die Unterlagen hat zeigen lassen, der Besitzer den Hubschrauber schnell startklar machte und vor deren Augen dann damit verschwand.

      Ich persönlich finde es auch sehr bedenklich wie die bei Airplane Repo ihre Vorflugkontrollen und so durchführen, solchen Piloten sollte man eigentlich die Lizenz entziehen. Aber es ist genauso traurig, wenn man sieht, wie einfach man so in Flugzeuge gelangen kann, diese Startklar machen kann und evtl. sogar dann noch damit einfach wegfliegen kann.
      Mit freundlichen Grüßen Frank :)

      Angaben zu meiner Hardware:
    • Ich glaub beim Anfang jeder Sendung steht "einzele Angaben geändert" oder so ähnlich - in der TV Sprache steht das für: Komplett gestellt und überspitzt, aber so gemacht das man glaubt es sei echt.

      Ein Beispielt aus der letzten Folge: 2 Piloten haben gerade in der Wildniss ein Flugzeug "gestohlen" - Sie mussten aber auf einem Gletscher landen weil Sie einen Defekt am Motor haben. Nach der Reperatur starten Sie wieder. NUR: Der Start auf dem Gletscher wurde aus 3 Kameras vom Gletscher aus gefilmt, will heißen die haben 3 Kameramänner mit einem extra flugzeug da hochfliegen oder die mussten (nach einer notdüftigen Reperatur) wieder auf dem Gletscher landen um die mindestens 3 Leute wieder abholen? :pillepalle:

      Aber: Ich schaue die Serie gerne, wen man weiß das es gespielt ist ists doch trotzdem Spannend und macht sogar Spaß nach solchen Logikfehlern zu suchen :D
    • Hallo Matthias,

      genau das Gleiche dachte ich mir auch, die lassen ja nicht die Kameraleute zurück.

      Ich denke, das ist alles viel Show fürs TV und wenig Realität- und trotzdem schau ich´s auch gerne.
      Gruß Kai

      Intel i7-3770K 4,4 GHZ/ Asus SabertoothZ77 IntelZ77/ GeForceGTX670/ 16GB Corsair Venegance DDR3-1866, 1xSSD 128GB+1x SSD 256GB Festpl. Netzteil 680w BeQuiet/ NoctuaNH-D14 Kühler / Soundblaster Recon3d/ Bildschirm Asus 3D- 27"- 144Hz