TFDI Design Boeing 717-200

    • FSX
    • Scotty6986 schrieb:

      Auch im echten Flieger läuft nicht alles Rund, es ist ja kein Auto Flieger, wofür hat man Piloten im Cockpit? Wenn die merken irgendetwas passt nicht, wird mit HDG oder V/S eingegriffen oder Manuell. Dafür werden Piloten bezahlt. Also ich denke das ist meckern auf hohem Niveau. Man soll doch auch was zu tun haben, sonst kann man schlafen gehen während man fliegt.
      Also bei aller Liebe ... ein Problem in der Routenfüherung nach Eingabe der STAR, welcher im Prinzip bei so ziemlich jedem Flug auftritt, ist nicht etwas, "was nicht rund läuft", sondern das ist ein Bug, der mit Sicherheit in der echten 717 so nicht auftritt.
      Gruß
      Patric
    • Maverick2002 schrieb:

      Also, ich bleibe dabei - das Teil hat irgend ein Problem mit der Routenführung, wenn man die STAR ins FMS eingegeben hat. Bei meinem gerade durchgeführten Flug von EDNY nach LIRF habe ich während des Cruise die STAR ins FMS eingegeben. Sofort nach dessen Eingabe drehte die 717 ab und wollte einen Wegpunkt anfliegen, den ich schon lange überflogen hatte (ca. 10 Wegpunkte zurück).

      Ich will mal versuchen, diese Problematik irgendwie im TDFI-Beta-Forum rüberzubringen.
      Bin es gerade mal geflogen. Ich hatte das Problem nicht. Dafür ging die Speed auf 250kts zurück als ich mir einen direct zu RITEB gegeben hatte.
      werde das wohl man in deren Forum posten. 300 nm vor der Speed Restriction die Speed zu reduzieren ist doch etwas früh :D
      Always happy landings;)