Vorstellung & News zu Panda Air VA

    • Vorstellung & News zu Panda Air VA



      Vorstellung der PandaAir – Eine virtuelle Pilotenkarriere


      DiePandaAir wurde im November 2013 gegründet und ist mittlerweile auf über 35Piloten angewachsen. Da diese virtuelle Airline auf einer Finanzsimulation mitKarrieresystem basiert, haben unsere Piloten auch als Partner der PandaAir dieMöglichkeit, als Privatpilot bei uns einzusteigen. Da sich die PandaAir stets im Aufbau befindet, suchen wir nach motivierten Pilotinnen und Piloten, die sichfür die Erweiterung und Entwicklung der unserer virtuellen Fluggesellschaft engagieren möchten.

      Das Konzept:


      Wir ermöglichen Dir von Beginn an dasDurchfliegen einer virtuellen Karriere als Berufspilot bei der PandaAir. Durchdas Ansammeln von Flugstunden und die zunehmende Erfahrung auf denverschiedenen Flugzeugmustern arbeitest Du Dich auf einer klassischen Karierreleiternach oben. Dabei entwickelst Du Dich im Kreis Deiner Kollegen zu einer festenGröße und kämpfst Dich gemeinsam mit ihnen durch den globalen Wettbewerb dervirtuellen Luftfahrtgesellschaften (VA-Central). Mit Deiner Aufgabe als
      verantwortungsvoller Berufspilot bei der PandaAir glänzt Du mit guten Landeraten, zuverlässiger Passagierbeförderung und natürlich spritsparender Flugplanung. Für Abwechslung sorgen aufwändig angelegte Online-Flugveranstaltungen und natürlich die Fracht-, Charter- und Prominentenfliegerei.

      Du wirst bei uns virtuell entlohnt und kannst von Deinem Gehalt hochwertige Sach-und Luxusgegenstände oder gar ein eigenes Flugzeug zulegen, um später als privates Luftfahrtunternehmen für die PandaAir tätig zu sein. Um die
      finanzielle Entwicklung der Piloten zu fördern, steht allen Angestellten der PandaAir das hauseigene Casino zur Verfügung. Dort eingefahrene Gewinne kannst Du auf Wunsch auf Dein Gehaltskonto überweisen lassen. Das bietet Dir möglicherweise so den schnellen finanziellen Spielraum für kostspielige Investitionen wie z.b. eine eigene Crew, die Dir mehr Stundenlohn auf DeinenFlügen einbringt.

      Dabei spielt es keine Rolle, ob Du blutjunger Anfänger oder Vorzeigepilot bist. Die PandaAir bietet sowohl eine virtuelle Flugschule mit Theorie- und Praxisunterricht als auch zahlreiche, anspruchsvolle Aufgaben für den „alten Hasen“ der Flugsimulation.
      Jeder Neubewerber bei der PandaAir durchläuft einen leichten Einstellungstest,in dem die Grundkenntnisse aus der Fliegerei geprüft werden. Erfahrene Piloten nehmenan einem Type Rating teil, bei dem sie ihre Kenntnisse auf größerenFlugzeugmustern unter Beweis stellen können. So können sie unmittelbar imTagesgeschäft eingesetzt werden und sorgen so für höhere Gewinne für die PandaAir.

      Die virtuelle Pilotenausbildung bei der PandaAir wird durch einen realen Berufspiloten durchgeführt. Die Anforderungen sind dennoch begrenzt, denn der Spaß hat bei PandaAir alleroberste Priorität. Jeder interessierte Onlinepilot ist bei uns herzlich willkommen und wird seinem Kenntnisstand entsprechend behandelt. Die PandaAir bietet neben unterhaltsamen und spannenden Aufgaben zudem auch ein kollegiales Team aus jeder Altersklasse. Bei uns haben alle Piloten die Möglichkeit, ihre Ideen, Vorschläge oder Anmerkungen vorzutragen um sich an Änderungen, Ausrichtungen und Expansionen der PandaAir aktiv zu beteiligen.
      Unsere Flotte:

      Prop-Muster:

      Cessna C172
      Cessna C208 Lenovo B350
      Beechcraft Baron BE58

      Jets:

      Airbus A320
      Boeing 737-800
      Boeing 737-900
      Boeing 747
      Boeing 777-200LR
      Boeing 777-300LR
      Bombardier CRJ700
      Learjet 45
      Phenom 100 E50P


      Hubschrauber:

      Robinson R22
      Bell B206
      Für alle Muster gibt es eigene Repaints, die in unserem Downloadbereich zu finden sind.

      Hubs:

      EDDE (Erfurt Airport) Nur für unsere
      Privatpiloten
      EDDF (Frankfurt am Main International Airport)
      EDDH (Hamburg Airport)
      EDDK (Cologne Bonn Airport)
      EDDL (Düsseldorf International Airport)
      EDDM (Munich International Airport)
      EDDP (Leipzig Halle Airport)
      EDDS (Stuttgart Airport)
      Wir fliegen unsere Flüge sowohl On- als auch Offline.

      Onlineinfo:
      Derzeit nutzen wir überwiegend das Netzwerk von FS-Cloud, IVAO oder fliegen auf unserem eigenen Server (FSopen-Dafsim). Wenn du dich angesprochen fühlst und Interesse hast für diePandaAir zu fliegen, dann kannst du dich hier anmelden: pandaair.de

      Worauf wartest Du noch? Wir freuen uns auf dich!

      Der Vorstand der PandaAir

      „Andere fliegen durch die Gegend – Du fliegst bei PandaAir“
      Mit freundlichen Grüßen

      Frank

      Panda Air VA

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von PandaAir ()

    • Ups habe da wohl ein paar Absätze vergessen.


      Bitte dies zu entschuldigen!

      Wollte noch etwas ergänzen, wir fliegen mit einem für uns erstellten PANACARS.
      Dieses Programm zeichnet alles auf was das Pilotenherz höher schlagen lässt.

      Hier mal ein Bild:


      Auch das Pilotenbüro kann sich sehen lassen.


      Überzuge Dich selbst.

      Für weitere Fragen stehe ich gerne zu Verfügung!
      Mit freundlichen Grüßen

      Frank

      Panda Air VA

    • MyArt schrieb:

      Naja, ich finde eine Airline mit 8 Hubs + so viele verschiedene Flieger sehr unreal.

      Wem das nicht stört, der kann bei euch glücklich werden.
      7 Hubs einer ist für Privatpiloten. :thumbsup:
      Mag sein das es nicht ganz so realistisch ist, wenn ich sehe, dass von einem Hub keine Flüge mehr abgehen kann dieser auch wieder geschlossen werden um VA Geld zu sparen.

      Flugzeuge, findest Du?
      Es sind 40 an der Zahl, davon 2 Helikopter, 5 Cessnas 172 sowie 4 C208B und 4 Promiflieger.
      Nun gut, jeder hat halt so seine Vorstellungen bei einer VA und das ist auch gut so.
      Ich richte mich halt ein wenig nach den Kollegen und deren Wünsche.
      Wir sind noch lange nicht fertig!
      Mit freundlichen Grüßen

      Frank

      Panda Air VA

    • Also ich fliege jetzt seit einem halben Jahr für PandaAir und muss zugeben, dass ich mir über solche Spitzfindigkeiten wie sie hier einem entgegenwehen, nicht einmal im Ansatz Gedanken gemacht habe. Es funktioniert alles, die Leute sind nett es macht wahnsinnig viel Spaß. Ich verstehe überhaupt nicht, warum hier Meinungen und Einschätzungen zum Besten gegeben werden, obwohl niemand danach gefragt wurde.

      Bei McDonalds beschwert sich schließlich auch keiner, dass die Filialien fast alle gleich aussehen und dass die Auswahl zu groß ist. :beer:
    • Hä? Ein Forum dient doch dem Austausch. Da ist es doch völlig normal, dass jemand seine Meinung äußert.

      Vielleicht gibt es in Fastfood Foren sogar das von dir erwähnte Beispiel. ;)

      Mir persönlich gefällt die hohe Anzahl an Hubs.
      Grüße Christian

      8 GB-Kit G.Skill PC3-10667U; be quiet! Pure Power L7 530 Watt; Intel Core i5-3570K; MSI Z77A-G43; Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s; Samsung Serie 840 EVO Desktop; MSI N660 TF 2GD5/OC
    • Update: 28.09.2014

      Was können die Piloten alles machen mit den verdienten VA Euros.
      Sie können im Shop einkaufen, ob Immobilie, Autos, Luxusartikel oder Flugzeuge alles ist möglich.
      Sollte das nicht ausreichen, so kann der Pilot bei uns in das Haus eigene Casino gehen.

      Dort ist folgendes machbar:
      Sparbücher anlegen
      Kredite nehmen oder vergeben
      An der Börse spekulieren
      Selbst an die Börse gehen (Privatpilot)
      Oder man spielt an einen der 38 Casinogeräten.
      Das alles natürlich mit seinen VA Euros.
      Hole Dir einen der drei virtuellen Jackpötte und gewinne Millionen.
      Langeweile kommt bei uns nicht auf.

      Mit freundlichen Grüßen

      Frank

      Panda Air VA

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PandaAir () aus folgendem Grund: Bild hinzugefügt

    • PandaAir - fly fair



      PandaAir - fly fair.

      Die PandaAir VA wurde im November 2013 gegründet. Da sich die PandaAir stets im Aufbau befindet, suchen wir nach motivierten Pilotinnen und Piloten, die sich für die Erweiterung und Entwicklung einer virtuellen Fluggesellschaft engagieren möchten und es satt haben, nur durch die Gegend zu fliegen.

      Wir ermöglichen von Beginn an das Durchfliegen einer virtuellen Karriere als „angestellter Berufspilot“ bei der PandaAir. Durch das Ansammeln von Flugstunden und die zunehmende Erfahrung auf den verschiedenen Flugzeugmustern wird sich auf einer klassischen Karierreleiter nach oben gearbeitet. Für Abwechslung sorgen aufwändig angelegte Online-Flugveranstaltungen, die Frachtfliegerei und natürlich auch nette Spieleabende oder spezielle Flugtage.

      Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei unserem Team um blutjunge Anfänger oder einen Vorzeigepiloten handelt. Die entspannte, stressfreie Atmosphäre ohne Druck und Konkurrenzdenken steht bei uns im Vordergrund. Es geht uns weniger darum, die „beste VA der Welt mit der schönsten Internetseite“ zu sein.
      Ob FSX, X-Plane oder Prepar 3-D: Jeder Pilot ist mit seinem Flugsimulator herzlich willkommen und kann sofort einsteigen. Der Spielspaß hat bei der PandaAir oberste Priorität und jeder interessierte Onlinepilot wird seinem Kenntnisstand entsprechend behandelt.
      Die PandaAir bietet neben unterhaltsamen und spannenden Aufgaben ein ausgewogenes Routennetz für die gängigsten Flugzeugtypen und ein kollegiales Team aus jeder Altersklasse.

      Jeder Pilot hat die Möglichkeit, seine / ihre Ideen, Vorschläge oder Anmerkungen vorzutragen um bei der PandaAir aktiv an der Weiterentwicklung des Unterhaltungsfaktors beizutragen.
      Das Ziel ist „eine etwas andere VA“ die sich zwar in groben Zügen an anderen Mitstreitern orientiert, aber mit ihnen nicht um die Wette fliegt oder überprofessionalisierte Konzernstrukturen mit fiktiven Firmenhierarchien an den Tag legt: Die PandaAir ist und bleibt eine virtuelle Airline mit der persönlichen Note, die ihren gesamten Flugbetrieb so ausrichtet, dass das „real life“ aller Piloten konsequent berücksichtigt und nicht beeinträchtigt wird.


      Derzeit werden von der PandaAir folgende Hubs betreut:

      EDDF (Frankfurt am Main International Airport)

      EDDH (Hamburg Fuhlsbüttel)

      EDDM (München Franz Josef Strauss International Airport)

      Wir fliegen sowohl On- als auch Offline. Jedem bleibt es selbst überlassen, auf welchem Netzwerk er fliegen möchte (FScloud, Dafsim, VATSIM etc.).
      In Kürze wird die PandaAir auch bei IVAO fliegen. Jeder der sich angesprochen fühlt und Interesse hat, für die PandaAir zu fliegen, kann sich bei uns anmelden (www.pandaair.de) bzw. auf unserem gleichnamigen Teamspeak-Server direkt vorstellig werden.

      Wir freuen uns auf Dich!

      - TeamSpeak 3 Connect Link -