Sammelbecken für eure Spotterfotos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die nächste Kandidatin für ein 40x60cm Poster:


      KLM - Royal Dutch Airlines "Florence Nightingale" | McDonnell Douglas MD11 | PH-KCD // Aufgenommen in AMS am 13.08.2014 um 06:28Uhr im Anflug auf die Polderbaan 18R




      ..jaa ich weiß, dass es leicht übertrieben bearbeitet wurde... aber Lightroom verleitet förmlich dazu :duw:



      Grüße
      Dominik
      Canon 70D | Canon 10-18mm f/4,5-5,6 IS STM | Canon 18-135mm f/3,5-5,6 IS STM | Canon 70-200mm f/4 L USM | Canon Extender EF 1.4x II

      [Meine Bilder auf Jetphotos]
      [Meine Bilder auf Flickr] - neue Bilder jetzt in 1600px Auflösung
    • Immer nur tolle Bilder überall, pah! Es muss ja auch mal was schief gehen. So wie der erste hier gezeigte Quatar A350. Zuerst festgestellt, dass man im Endanflug doch nochmal was umstellen will, dann fällt das Kind um und plärrt, dann dieser dämliche neidische Lufthansapilot der den ca 15 Leuten die mit Cam da waren (eine größere Gruppe ausländischer Jugendlicher die nur den A350 sehen wollten) ins Bild rauschen musste und zu guter letzt hat Fraport noch den Mast ins Bild geklebt. Aber seht selbst. :wacko1:



      Einen Tag später sollte es nochmal ans Luftbrückendenkmal gehen und auf dem weg zurück kam dann der GulfAir Airbus vorbei, der sich nur noch mit Maschendraht ablichten lies.



      Naja, an den 2 Tagen gab es noch das ein oder andere gute Bild, die kommen aber an einem anderen Tag.
      MfG Andreas

      Meine Flickr-Seite
    • @ Airbasil:

      727!!! :thumbsup: :thumbup: - und auch der Rest wirklich super gelunge Bilder. Aber welcher Airport war das?


      @beohnstar:

      Sowas ist natürlich sehr ärgerlich - jedoch durchaus ein Problem welches jeder Spotter früher oder später hat :S
      Man könnte sicherlich einen gut gefüllten Thread mit "dumm gelaufen" Bildern erstellen :D


      Ich werf dann auch gleich nochmal drei hinterher:


      München 19.10.2014


      Singapore Airlines | Boeing 777-300 | 9V-SWG




      British Airways | Airbus A320 | G-MIDY // A6-EEI im Hintergrund




      Lufthansa | Airbus A340-600 | D-AIHD // LH Bobby im Hintergrund




      Schönes Wochenende!
      Dominik
      Canon 70D | Canon 10-18mm f/4,5-5,6 IS STM | Canon 18-135mm f/3,5-5,6 IS STM | Canon 70-200mm f/4 L USM | Canon Extender EF 1.4x II

      [Meine Bilder auf Jetphotos]
      [Meine Bilder auf Flickr] - neue Bilder jetzt in 1600px Auflösung
    • boehnstar schrieb:

      @Airbasil, wieder tolle Bilder von dir!

      Was nutzt du für eine Kamera? Sind die Bilder nachbearbeitet?

      Hallo Andreas,

      Danke, dass dir die Bilder gefallen...

      Ich habe über meinen bisherigen fotografischen Werdegang einige Kameras genutzt. Hauptsächlich Canon's...

      Angefangen hat es im Mai 2011 mit der Canon EOS 1100D. Von dieser bin ich dann auf die EOS 600D umgestiegen und habe erst mal gelernt mit dieser klar zu kommen.
      Doch, nach einiger Zeit war es mir auch mit dieser zu Blööd, da es damals schon Semiprofessionelle Kameras, wie die EOS 60D gab, welche ich mir dann auch leistete...
      Allerdings versank ich diese dann bei einem Outdoor Shooting mit einem Model, im Neuenburger See (Schweiz). Also musste wieder eine neue her... die 60D wurde zu dieser Zeit gar nicht mehr neuwertig produziert... demnach war ich gezwungen, mir dessen Nachfolger, die EOS 70D zu holen. Nun gut, Crop Sensor Kameras sind ja für Plane Spotting durchaus eigentlich das Richtige... wenn man den 1.6 fachen Zoom oder eben "Crop" Faktor berücksichtigt, dann kommt man mit einem 70-200mm oder auch dem 100-400mm relativ weit... doch, als ich vor einigen Jahren das Plane Spotting komplett aufgegeben hatte, und mich dazu entschieden habe, mich fotografisch, mehrheitlich in der People und Landscape Photography zu ambitionieren, musste nun doch etwas hochwertigeres als Semipro Kisten her...

      Wie kann man es mir also verdenken, dass ich mir nun doch auch die EOS 5D Mark III geholt habe :whistling: auch wenn sie Teuer und schwer sein mag, ist sie nun genau das Richtige für mich...

      Hier noch ein paar Bildchen mehr... bearbeitet sind sie nicht gross... einzig und alleine etwas zugeschnitten mit Adobe Photoshop 2014 CC aber ansonsten Out of the Box.











      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.
    • Hallo Basil, interressanter Werdegang, fast jedes Jahr einen neue Cam :P Kannst du mir mal bitte den Unterschied zwischen der 1100d und der 70d erklären, was die Bildqualität und Handhabung betrifft? Viel mehr natürlich die Bildqualität, die Handhabung kann man sich erarbeiten. Klar ist es nochmal mindestens eine Stufe mehr, aber dafür das die Bilder direkt aus der Kamera sind, sind sie wirklich Hammer. Ich habe nicht die hochwertigsten Objektive und weiss auch das diese entscheidend sind, aber manchmal wünsche ich mir schon, dass die Bilder besser aus der Kamera rauskommen. Ich muss da schon bei den meisten Bildern deutlich nacharbeiten, nicht nur bei Spotterbildern.Und da ist die Frage ob es eine teurere Kamera auch tatsächlich besser kann oder ob es an meiner Technik liegt.
      MfG Andreas

      Meine Flickr-Seite
    • boehnstar schrieb:

      Hallo Basil, interressanter Werdegang, fast jedes Jahr einen neue Cam :P Kannst du mir mal bitte den Unterschied zwischen der 1100d und der 70d erklären, was die Bildqualität und Handhabung betrifft? Viel mehr natürlich die Bildqualität, die Handhabung kann man sich erarbeiten. Klar ist es nochmal mindestens eine Stufe mehr, aber dafür das die Bilder direkt aus der Kamera sind, sind sie wirklich Hammer. Ich habe nicht die hochwertigsten Objektive und weiss auch das diese entscheidend sind, aber manchmal wünsche ich mir schon, dass die Bilder besser aus der Kamera rauskommen. Ich muss da schon bei den meisten Bildern deutlich nacharbeiten, nicht nur bei Spotterbildern.Und da ist die Frage ob es eine teurere Kamera auch tatsächlich besser kann oder ob es an meiner Technik liegt.

      Nunja, schlussendlich war für mich immer der verbesserte und etwas aufgebohrtere Autofokus und deren AF Messfelder ausschlaggebend. Denn durch den immer verbesserten Autofokus und die gehobenen AF Sensoren, ermöglichen es einem, immer präziser fokussieren zu können, sowohl bei bewegenden als auch bei stehenden Objekten (in diesem Falle die Flugzeuge). Ebenfalls ermöglichen die verbesserten AF Messfelder, wovon bei der 1100D wahrscheinlich nur eines ein Kreuzsensor ist und bei der 70D hingegen, alle 19 Messfelder auch Kreuzsensoren sind, bei der EOS 5D Mark III sogar deren 41 von 61, deutlich schärfere Bilder.

      Für Spotter zählt hierzu sehr wahrscheinlich auch die immer verbesserte Anzahl an FPS.

      Von der 1100D zum Beispiel, die gerade mal 3 FPS auf den Digic 4 Prozessor bringt, ist diese auch nicht die aller schnellste und allerbeste... dies wurde bei der EOS 70D Beispielsweise um rund 4 FPS auf 7 angehoben. Die Geschwindigkeit der 70D braucht natürlich auch einen verbesserten Prozessor, welcher auch hier vom Digic 4 zum Digic 5+ entwickelt wurde. Des Weiteren wurden von der EOS 1100D die nur 12 Megapixel besitzt, zur 70D auf 20.2 Megapixel angehoben. Was ebenfalls deutlich schärfere Bilder zulässt... Ebenfalls hat die EOS 70D einen rundum neuen Sensor erhalten. Den Dual Pixel AF Sensor. Und die Sucherabdeckung wurde um 3% von 94% auf 97% angehoben. Was für mich auch wieder einen riesen Fortschritt bedeutet. Da man direkter sieht was man fotografiert, wenn man durch den Sucher schaut (das ist natürlich auf dem LCD nicht relevant, jedoch gibt's auch bei der 70D im Gegensatz zur 1100D einen Schwenkbares LCD Display).

      Die 1100D ist eben auch nur im EInsteiger Segment untergebracht, wobei die 70D allerdings schon im Segment des Semiprofessionellen Fotografen ruht...
      Du siehst, es gibt in der heutigen Technologie, schon eine Menge nutzbare Fortschritte... vielleicht kannst du dadurch auch mein ungeduldiges Upgraden auch ein wenig nachvollziehn...

      Im Übrigen: vergiss niemals, dass ein Bild / Foto eigentlich nicht abhängig von der Kamera ist... du kannst mit jeder Kamera (selbst mit der Schlechtesten) sehr geile Bilder machen.
      Es kommt immer auf den Fotografen drauf an, und wie er mit der Kamera klar kommt, bzw. wie er seiner Kreativität freien Lauf lässt... Die Kamera ist für mich nur das Arbeitsgerät, wie für einen Maler, der Pinsel! Alles andere erarbeite ich mir im Kopf und im Visuellen Denken bzw. dem Räumlichen Vorstellungsvermögen und dem Geschehen rund herum. Ein gutes Bild funktioniert meist nur dann, wenn du schon im Kopf weisst, wie dein fertiges Bild aussehen soll, bevor du die Kamera am Flughafen oder wo auch immer du fotografierst, überhaupt auspackst!

      Gruss, Basil
      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Airbasil ()

    • airamericaflusi schrieb:

      So, ich werf auch mal was in die Runde. Hab ich durch Zufall beim aufräumen entdeckt. Müsste von 2013 sein.
      Sagt nichts zur Qualität, das ist noch mit der Canon PowerShot A590 IS aufgenommen
      Ist doch ne Suppi Quali.. halt ins Gegenlicht fotografiert... :) aber manchmal machen auch solche Bilder genau das Gute daran aus...
      von der AN 2 kann ich übrigens auch noch was beisteuern...





      Ich wünsch euch was... - zum Beispiel liebe Grüsse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Airbasil ()