Navdata Pro vs. Navigraph

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Navdata Pro vs. Navigraph

      Hallo zusammen ,

      da nun mein 13monatiges Abo der Navdata Pro AIRAC cycles abgelaufen ist muss ich mir nun Gedanken über eine Verlängerung machen. Nun gibt es ja meist mehrere Hersteller auf dem Markt. In diesem Fall Navigraph.
      Nun würde ich gerne vorab von einigen anderen Piloten erfahren, welche dieser beiden Produkte, welche Vor- / Nachteile mit sich bringt. Worin unterscheiden sie sich?
    • ich nutze seit Urzeiten Navigraph, schon aus alter Verbundenheit mit Richard.

      Aber die Entscheidung mußt du selbst treffen, welcher Anbieter dir lieber ist. So groß sind die Unterschiede nicht. Gab hier schon mal einen Thread dazu, einfach mal suchen.
      Gruss Reinhard,

      Mitglied im FlightXPress Forum seit 1.Sep 2001.
      Condor-VA Mitglied CFG144


      LAUNCHER NEIN DANKE ! :cursing:
    • Navigraph bezieht seine Raw Daten mittlerweile von Jepessen, hier ist angeblich Welt weit wirklich alles drin. Navdata ist auf LIDO Basis, wahrscheinlich mit dem Lufthansa Datensatz, dieser ist recht umfangreich und hatte einen Vorteil gegenüber Navigraph bevor diese den Source gewechselt haben. Nun ist es so das der LIDO Bestand individuell für Airlines angepasst wird und der Umfang von Airline zu Airline stark variiert. Da man nun nicht genau weiss welchen Umfang die NavData haben tendiere ich zu Navigraph im glauben die vollständigeren Daten zu bekommen. Und es ist nicht Luftweich...
    • Moin,

      ich muss das Thema mal wieder hervorkramen. Ich stehe auch vor der Entscheidung NavDataPro Charts oder Navigraph Charts.

      Ich bin lange nicht geflogen, ob also weder LIDO noch Jeppesen "gewohnt". Gestern habe ich mir einen Monatspass für NavDataPro Charts besorgt um das mal zu testen.

      Dabei ist mir aufgefallen, dass ich eine Funktion vermisse. Und das die, dass man Dokumente bearbeitet (im Sinne von Markierungen o.ä.). Gibt es diese Möglichkeit ggf. bei Navigraph Charts?
      Grüße Christian

      8 GB-Kit G.Skill PC3-10667U; be quiet! Pure Power L7 530 Watt; Intel Core i5-3570K; MSI Z77A-G43; Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s; Samsung Serie 840 EVO Desktop; MSI N660 TF 2GD5/OC
    • FSH1HH schrieb:

      Dabei ist mir aufgefallen, dass ich eine Funktion vermisse. Und das die, dass man Dokumente bearbeitet (im Sinne von Markierungen o.ä.). Gibt es diese Möglichkeit ggf. bei Navigraph Charts?
      Hallo Christian,
      ich erlaube mir hier direkt zu antworten ... Nein, zur Zeit ist auch ein markieren in unseren Apps nicht möglich bzw. angedacht. Weder in den "alten" Chart Versionen (Cloud/Desktop), noch in den gerade befindlichen Open-Beta Versionen. Die Frage für mich ist, was möchtest du denn markieren? Ich möchte nur den Sinn verstehen, denn vielleicht ist das ja tatsächliches Feature, das wir intern diskutieren sollten. Die Charts der zukünftigen (gerade Open-Beta) Versionen werden dann auch direkt von Jeppesen geliefert. Wir haben uns aus unterschiedlichsten Gründen dazu entschlossen - einer ist die Vollständigkeit, denn Jeppesen bietet uns etwa 6.800 Airports an, Lido leider nur rund 2.400 ... es gibt aber auch noch andere Gründe ... aber egal wie, was, wann, wo ... markieren können auch wir momentan noch nix ;)

      Lg Richard
    • Moin Richard,

      vielleicht ist es dem Umstand geschuldet, dass ich lange nicht mehr geflogen bin und daher aus der Übung.

      Aber ich würde es gut finden, wenn ich z. B. die einzelnen Taxiways markiere, für die ich die Freigabe bekommen habe. Oder zum Beispiel wichtige Passagen bezüglich der Runwaykonfigurationen (Wann ist welche RWY in use kann man ja bereits Stunden vorher raussuchen - aber erst spaeter faellt die tatsaechliche Entscheidung. Da hilft eine Markierung ggf. das Wesentliche schneller zu finden.

      Vielleicht bin ich ja tatsächlich der einzige, der die Möglichkeit schätzen würde.

      Gruesse Christian
      Grüße Christian

      8 GB-Kit G.Skill PC3-10667U; be quiet! Pure Power L7 530 Watt; Intel Core i5-3570K; MSI Z77A-G43; Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s; Samsung Serie 840 EVO Desktop; MSI N660 TF 2GD5/OC
    • Hallo Christian,
      ich hab eine Idee dazu ... Der Feature-Request macht Sinn ... Wir werden das mal intern diskutieren, beim ersten offiziellen Release wird sich´s aber nicht ausgehen, weil wir momentan ein Code-Freeze haben und die Bugs/Reports aus dem Open-Beta auswerten und beseitigen. Dennoch, ich denke sowas ähnliches macht schon Sinn - wie gesagt, mir schwebt da schon was im Kopf herum ;)
      Danke für den Tip & die Idee ...
      Lg Richard