3 Monitore

    • P3Dv2-5
    • Hallo Gemeinde,

      ich möchte 3 Monitore je 1920x1080 verwenden, peile es mit der Konfig aber nicht :(

      Ich schaue auf den mittleren Monitor gerade drauf und die beiden anderen stehen im ca. 40 Grad Winkel daneben. Ich sitze in der PMDG 737 NGX, virtuelles Cockpit (3D). Das Bild habe ich über die 3 Monitore gezogen und auf Vollbild gestellt. Und anstatt eine leichte rundumsicht zu haben, zeugen die beiden äußeren Monitore das Bild leider gestreckt/verzerrt.

      Ich habe zig Seiten gelesen und auch tolle Videos geschaut aber irgendwie raff ich es trotzdem nicht.

      Muss ich in prepar3d was konfigurieren oder in der 737 ?
      Wo hinterlege ich den Winkel 40 Grad ?

      - Wide-Aspekt-Ratio ist auf true
      - Zoom weiß ich nicht, gehe von 1.0 aus
      - Die Monitore sind jeweils über Displayport an eine Gigabyte 970GTX G1 Gaming angeschlossen, keine Surround-Konfig

      Danke für Hilfe.

      Schöne Grüße
      Jens
      Schöne Grüße
      Jens
    • Das Problem haben leider denke ich alle hier, ich hatte dies auch. Sowohl in der Außenansicht auch als im VC war das Bild in den Mitte ganz normal aber die beiden äußeren in die länge gezogen.

      Wenn du den Wide-Aspekt-Ratio ist auf false stellst, hast du das Problem nicht mehr aber allerdings siehst du im VC dann nicht mehr viel vom MIP.

      Des weiteren musst du die PMDG Panel Config Datei anpassen, bei Simmershome.de ist ne super Anleitung dazu
    • 3 Monitore je 1920x1080 verwenden


      Ja das habe ich bei mir-läuft prima ;)

      - Die Monitore sind jeweils über Displayport an eine Gigabyte 970GTX G1 Gaming angeschlossen, keine Surround-Konfig


      Respekt :thumbup: Sag uns mal die Frames die Du dann hast :whistling:

      Hallo,

      mal im ernst, ich hatte das auch so, nutze aber mittlerweile den SurroundModus und lebe mit den Verzerrungen.

      Wenn Du einzelne Cockpits nimmst und diese ausrichtest, da kann man echt blöd werden bis das passt und Du hast höchstens die Hälfte der Frames gegenüber einem Einzelmonitor. Und mal eben zur Seite schauen, weil dort etwas Schönes ist, oder zur Orientierung-kannst Du so vergessen.

      Der Surroundmodus kostet gegenüber einem einzelnen Monitor so um die 5 bis 10 Frames, da kann man mit Arbeiten. Und die Verzerrungen nimmt man, ebenso wie die Rahmen, nach einiger Zeit nicht mehr wahr. ;)

      So sieht das bei mir aus:

      2015-3-6_20-23-38-800.jpg
      Gruß Stephan aus HG

      hal9000, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      Damit macht der FSX richtig Spass :D

      Do not make the good world better, make the whole world good. :protest:
    • Hi,

      Danke für die Infos!

      Du hast Recht, wenn ich einzelne Views auf die einzelnen Monitore lege, bastelt man sich zu Tode und ich habe dabei ca. 15-20 Frames am Flughafen Frankfurt. Grafik, Szenerie, Wetter alles auf Max, außer Verkehr 5-10 und "nur" 8x Anisotropisch (16 wäre max) und _kein_ Traffic Addon installiert.

      Ohne Surround (über GraKa), virtuelles Cockpit, das Fenster über die 3 Monitore gezogen und auf Vollbild gestellt ist wie Surround. Frames an gleicher Stelle und alles wie 1 Satz obendrüber beschrieben = 25 - 30 Frames.

      Hab jetzt in der ...

      C:\Users\Games\AppData\Roaming\Lockheed Martin\Prepar3D v2\cameras.cfg

      ... unter ...

      [CameraDefinition.002]
      Title = Virtual Cockpit
      InitialZoom = 1.0

      den Zoom auf 1 gestellt (Standard 0.75). Damit sieht es schon besser aus (Für meine Konfig kam der Wert 1 heraus, kann bei anderen Konfigurationen abweichen!). Hängt wohl irgendwie auch mit der Fischaugen-Kamera-Linse zusammen.

      Folgende Videos haben mir geholfen:

      youtu.be/qjbCFNSofpk
      youtu.be/ikwToOzX_UA
      youtu.be/fwGT2hEiDUc

      Was immer noch "blöd" ist. Das Bild ist ausgelegt für eine gerade Bildschirmfläche und nicht für angewinkelte Monitore.

      Naja. Aber wie Ihr schon schreibt. Man gewöhnt sich wohl dran.

      LG
      Jens
      Schöne Grüße
      Jens
    • So nach ewigem Suchen und Probieren:

      Wenn man im virtuellen Cockpit der 737 sitzt, einfach Backspace auf der Tastatur drücken. Der Zoom-Faktor wird damit zurückgesetzt und die äußeren Monitore zeigen das Bild nicht mehr gestreckt an. Wie gesagt es liegt an dem Fisheye und dem Zoomfaktor. WideAspectRatio muss aktiviert sein.

      Leider dürfen die äußeren Bildschirme optimalerweise nicht angewinkelt sein. Und da bei diesem Zoomfaktor auch kaum noch Instrumente zu sehen sind, macht dann ein TrackIR System ca. 160,00 € umso mehr Sinn. Dann hat man eine sehr gute Lösung.

      LG
      Jens
      Schöne Grüße
      Jens
    • Hallo,

      ich benutze auch 3 monitore 1920x1080 und bei mir ist alles super, scharfes Bild usw. FPS hängt vom Spiel ab zw 60 und 144.
      Benutze zu den Monitoren 2 Grafikkarte von GXT970 von Nvidia.
      Ramspeicher : 16 GB
      AM3+ CPU 8x4,0 GhZ
      3 Festplatten

      Jetzt meine frage an sich, kann ich die boxen von den 3 Monitoren als Sourround benutzen bzw 5.1??

      MfG

      Engelzeus