Starke FPS Einbrüche ;/ Was tun?

    • Starke FPS Einbrüche ;/ Was tun?

      Hallo Leute,

      erstmal vielen Dank für jegliche Hilfe zu meinem Problem.

      Also alles ist so:

      Ich spiele schon seit mehreren Jahren Flugsimulator und andere Spiele wie z.B. Minecraft.
      Seit geräumiger Zeit von ca. 4 Monaten kommt es jedoch bei allen Spielen zu starken FPS Einbrüchen.
      Diese Einbrüche kommen immer in regelmäßigen Abständen und dauern ca. 10 Sekunden.
      Hier ein paar Beispiele:


      Minecraft: Normal 120 FPS , jede Minute ca. für 10 Sekunden sinken diese auf 30 FPS.

      Dies geht ja noch aber im FS9 sieht des anders aus.

      FS9: Normal: 25-40 FPS, jede Minute für ca. 10 Sekunden sinken diese auf 3-6 FPS ab.

      Vorallem im Startlauf oder im Final stört dies natürlich sehr und kann großen Schaden anrichten ;/

      Zu meinen Addons im FS9;

      1. REX
      2. iFly 737 NG
      3. UT Europa
      4. Zinertek Ultimate Advanced Water
      5. viele Mega Airports oder welche von Flytampa

      Dies sind glaube ich mal die wichtigsten ;)

      Nun zu meinem PC:


      notebooksbilliger.de/pc+system…d+quad+a8+3870k+4+x+3+ghz


      Der einzige Unterschied ist, dass ich eine Nvidia GTX 750ti dazu eingebaut habe.

      Was ich schon probiert habe:

      - AntiVir hat kein Virus gefunden.
      - Flusifix hat nix gebracht
      - Sämtliche FS9 Grafikeinstellungen

      Alles hat nix gebracht ;/

      Es sei noch anzumerken, dass die Einbrüche auch im FSX sind, den ich aber kaum benutze.

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen
      MFG
    • -möglicherweise im Antivrus diese Anwendungen aus dem Scan ausschließen
      -Taskmanager mal mitlaufen lassen um zu sehen, ob ein Prozess in diesem Intervall plötzlich mehr CPU oder RAM anfordert
      -alles deaktivieren, was zeitgesteuert ablaufen könnte (z.b. all 10 min Mails abrufen)
      -Temperatur von CPU und GPU mal beachten (zb. mit CPU und GPU Observer), die regeln ab wenn es zu heiß wird
    • Instinktiv würde ich auf Temperaturen der cpu oder graka tippen mach mal die lüfter sauber bzw mess die temps mal durch
      "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams
    • Willkommen im Forum BayriseHD

      Ich hatte auf meinem älteren PC mit dem FSX recht starke Einbrüche genau jede Minute. Der FSX lädt in regelmässigen Abständen Texturen nach und bereitet die Landschaft auf, generiert Gebäude und so weiter. Der Festplattenzugriff war weniger das Problem, als die hohe Prozessorauslastug beim Aufbereiten. Bei mir hat nur geholfen die Scenerieeinstellungen zu reduzieren.

      Verfolge einmal mit dem Taskmanager die CPU-Auslastung und welche Prozesse Leistung fressen. Wenn die Zeitabstände wirklich exakt, regelmässig sind, denke ich nicht, dass es ein Hitzeproblem ist. bei einem Hitzeproblem würden die Ausfälle mit der Zeit grösser weil es im PC wärmer wird. Einmal nachsehen und Staub entfernen ist aber sicher sinnvoll. Mit dem Ressourcenmonitor kannst du auch sehen, wie lange auf die HD zugegriffen wird. das könnte auch ein Engpass sein.

      es kann natürlich auch ein Addon sein, das in regelmässigen Abständen etwas abruft. Du kannst die Addons einmal einzeln abschalten bis es besser wird. So kannst du das Problem eingrenzen.

      viele Grüsse Martin
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 03.12.2017)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit
    • Vielen Dank Leute :)

      Bin jetzt erstmal 2 Wochen im Urlaub und dann werd ich mir ne neue Festplatte kaufen,da meine jetzige zu klein und zu langsam ist :/
      Außerdem sagt das System manchmal dass ein Festplattenfehler vorliegt :/
      Dann erstmal Win. 7 64bit und FS9 komplett neu installieren.
      mal schauen..

      MFG
    • Bevor du eine Platte wegen angeblicher Fehler wegschmeisst besorge dir ein Testprogramm des Herstellers. Diese checken die Platte vernünftig und falls wirklich defekte Sektoren vorliegen (was nicht unbedingt sein muss) werde die gesperrt und die Platte wäre weiter nutzbar.
      Aber......wenn die Platte anfängt solche Fehler öfter zu produzieren ist das Ding ausgeleiert und Datenverlust absehbar. Die Teile kosten nicht die Welt und wenn eh zu klein dann mach neu.

      Ob das aber mit deinem Ruckelproblem zusammenhängt ist schwer vorherzusagen. Hast du Temp probleme ausgeschlossen? Die anderen Tipps auch mal beherzigt?

      Damit würde ich nach deinem Urlaub zuerst mal anfangen. Wenn der Lüfter von der CPU verstaubt ist kannst dir ja ausrechnen was dann bald passiert.
      Ich reinige meinen Rechner mindestens alle 6 Monate.....
      "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams