Angepinnt Artikel: Totgesagte leben länger – PC-Flugsimulatoren im Wandel der Zeit

    • Artikel: Totgesagte leben länger – PC-Flugsimulatoren im Wandel der Zeit

      Hallo zusammen,

      ich habe den Artikel zwar weniger für die Simulationsexperten, wie sie hier im Forum vertreten sind, geschrieben, sondern eher, um potenziell Interessierten das Thema Flugsimulation etwas näher zu bringen und aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten, ohne in technische Details einzusteigen, aber ich denke, er könnte auch für euch von Interesse sein.

      oiger.de/2015/10/20/totgesagte-leben-laenger/156091

      Viel Spaß beim Lesen. Für Kritik/Feedback bin ich natürlich jederzeit offen.

      Jan


      i7 4790K @ 4,6GHz | AMD Radeon R9 Fury X | Asus Maximus VII Hero | Windows 10 | 4k Monitor ASUS PB287Q

      Prepar3D v3 | FSX Classic | X-Plane 10 | Mein Youtube Kanal: youtube.com/monokuro2k
    • Danke, Guter Artikel um ebenfalls PC spielenden Freunden einen Überblick zu geben um was es sich da eigentlich handelt. Wie der Markt sich entwickelt usw.
      Klar, wir Flusi-Nerds kennen die Details natürlich noch genauer.
      Ich habe den Link aber gerade an Freunde verteilt. Schön geschrieben !

      Grüße
      Henrik
      Intel I7-3770K @ 3,9 GHz Gainward GeForce GTX980 Phantom OC 4GB
      16GB DDR3-1600
      Creative SB Recon3D Fatal!ty professional
      Win7 prof. 64bit/ Inside FractalDesign Arc, Cooling by Noctua & beQuiet

      Kampfflieger( Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2005.)

    • Stimmt alles und und den Artikel finde ich auch sehr gut aufgesetzt...übrigens verliert jedes Durchschnittsauto (ärgerlich im Alltagsgebrauch) im Jahr erheblich mehr Wert als ein Flusi (erfreulich im Alltagsgebrauch) mit allem jemals gekostet hat, für einen modernen 64-Bit-Flusi lege ich auch sicherlich nochmal was hin!
      Happy Landings
      ArnyLitheman
    • ArnyLitheman schrieb:

      Stimmt alles und und den Artikel finde ich auch sehr gut aufgesetzt...übrigens verliert jedes Durchschnittsauto (ärgerlich im Alltagsgebrauch) im Jahr erheblich mehr Wert als ein Flusi (erfreulich im Alltagsgebrauch) mit allem jemals gekostet hat, für einen modernen 64-Bit-Flusi lege ich auch sicherlich nochmal was hin!


      Richtig. So sieht es aus. Vielleicht wird XPlane der 64Bit ( in Zukunft) oder was komplett Neues...bis dahin rockt der FSX den Himmel :thumbup:
      Intel I7-3770K @ 3,9 GHz Gainward GeForce GTX980 Phantom OC 4GB
      16GB DDR3-1600
      Creative SB Recon3D Fatal!ty professional
      Win7 prof. 64bit/ Inside FractalDesign Arc, Cooling by Noctua & beQuiet

      Kampfflieger( Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2005.)

    • Hallo zusammen,

      vielen Dank für euer positives Feedback. Toll, dass (selbst) ihr ihn lesenswert findet. Das ist doch ein schönes Kompliment :).

      Die 100 bis 150 Euro sind von Aerosoft. Das gibt der durchschnittliche Kunde pro Jahr bei AS für Flugsimulation (bzw, Add-ons) aus. Ich finde das sogar recht realistisch. Wir hier geben sicher wesentlich mehr aus. Aber die Feierabendflieger natürlich wesentlich weniger.

      Also nochmal danke fürs Lob :).

      Jan


      i7 4790K @ 4,6GHz | AMD Radeon R9 Fury X | Asus Maximus VII Hero | Windows 10 | 4k Monitor ASUS PB287Q

      Prepar3D v3 | FSX Classic | X-Plane 10 | Mein Youtube Kanal: youtube.com/monokuro2k
    • Wo ist der "like" Button?
      In Foren getägtigte Äußerungen stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar.
      Ich vertrete offiziell weder meine VA oder Allianz, noch meine/n Corporation / Clan!



      System:
      i7-6700K @ 4.6 GHz; Asus MAXIMUS VIII RANGER; 16 GB 3000-15 DDR4-RAM; 120 GB 840 EVO SSD; 500 GB 850 EVO SSD; 1 TB WD Velociraptor; Asus GTX 1080 Strix; Asus Xonar Essence STX 2; Win 10 Pro 64 Bit
    • Auch ich bedanke mich für den Artikel, sehr lesenswert!
      Ich halte die 100-150€ im Durchschnitt ebenfalls für realistisch. Ich gebe mit Sicherheit auch wesentlich mehr aus, zähle mich allerdings - wie mit Sicherheit auch ein Großteil aller anderen hier im Forum - selbst nicht zum Durchschnitt. Wobei sich das Ganze bei mir irgendwie auch wieder relativiert. Klar, es gab und gibt es Zeiten, wo wirklich viele gute AddOns erschienen und in denen ich auch 100-200€ im Monat ausgegeben habe. Dann gibt es aber zwischendurch immer mal wieder auch Durstrecken, in denen ich monatelang garnichts in den FluSi investiere.
    • Kampfflieger schrieb:

      Danke, Guter Artikel um ebenfalls PC spielenden Freunden einen Überblick zu geben um was es sich da eigentlich handelt. Wie der Markt sich entwickelt usw.
      Klar, wir Flusi-Nerds kennen die Details natürlich noch genauer.
      Ich habe den Link aber gerade an Freunde verteilt. Schön geschrieben !

      Grüße
      Henrik


      Vielen Dank Henrik. Das war genau die Intention des Artikels, das Thema denen nahe zu bringen, die sich vielleicht mit dem Gedanken tragen, in die Flugsimulation einzutauchen, aber vor lauter Bäumen den Wald erstmal nicht sehen und so davor zurückschrecken.

      Jan


      i7 4790K @ 4,6GHz | AMD Radeon R9 Fury X | Asus Maximus VII Hero | Windows 10 | 4k Monitor ASUS PB287Q

      Prepar3D v3 | FSX Classic | X-Plane 10 | Mein Youtube Kanal: youtube.com/monokuro2k