Jeehell Aufteilung der Systeme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jeehell Aufteilung der Systeme

      Hallo Leute,

      ich nutze seit einiger Zeit Jeehell und den P3DV2.5. Das ganze System läuft auf einem !! Rechner
      Alles läuft supi mit 2 USB Monitoren und einem VGA Monitor für das FMC, sowie einem 24" für die Hauptansicht.

      Jetzt wollte ich das komplette Pedestal incl. einem FMC ( habe nur einen :) )auf einen Rechner auslagern.

      Reicht der hier ?? oder was empfehlt Ihr mir

      csl-computer.com/shop/product_…t30vde16mot0phhbdlejpj3c3

      Dieser muss lediglich das FMC packen und der Rest im Pedestal sind Panels die über USB laufen


      LG Ronny :sdanke:
      krähe, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      X-Plane " Eine Flugdynamik die sich real "anfühlt", muss noch lange nicht realistisch sein " :clapping: "
    • Hallo Ronny !

      Schaut nicht schlecht aus, aber wenn du eine 2. MCDU anschliessen möchtest ist es die Frage ob das geht. Ich habe das ganze System auf 3 PC aufgeteilt:
      1.PC für Außenansicht und ECAM,
      2. PC für Pilotenseite NDB, PFD, MCDU1,
      3.PC für Copilotenseite NDB, PFD, MCDU2
      Kommt halt drauf an wieweit du das Pit ausbauen willst?
      Gruß
      Karl
    • Danke dir Karl.

      Ich habe mehr oder weniger ein SchreibtischHC

      Dies aber mit allen Komponenten. Mein Pedestal steht neben mir auf einem fahrbaren Potest zum wegschieben :)
      Wenn ich da jetzt den Mini PC anbringen könnte wäre dies genial. Keine Kabel mehr zum Haupt PC ;)

      Also du meinst der "kleine" würde reichen ??

      LG Ronny
    • Hallo Ronny,
      falls Du diesen Mini per WLAN in Jeehell einbinden willst, dann sollte das gehen. Für ein LAN Netzwerk fehlt jedoch der Anschluss (soweit ich sehe).
      Das größere Problem sehe ich beim Anschluss des TFTs der MCDU. Ich vermute mal, dass dieser nur einen VGA Anschluss hat, der Mini jedoch nur einen HDMI. D.h. Du brauchst auf jeden Fall einen Adapter bzw. sogar einen Konverter (von digital auf analog) Informiere Dich vorher entsprechend und glaube nicht allen (billigen) Werbeversprechen. Schau mal hier

      hdmivgaadapter.de/hdmi-zu-vga-so-funktionierts

      Gruss, René
    • Danke Renè , das habe ich garnicht beachtet. Nochmals 38 Euronen und dann auch keine Garantie das es funzt.

      Muss mal weiter auf Suche nach einen geeigneten PC gehen.

      Aber wenn das FMC keine Anforderungen an die Graka stellt sollte ich einen finden nur sollte es halt kein Monster sein, da in das Pedestal passen muss.

      LG Ronny
    • Nein, eine Garantie hast Du nicht. Aber wenn Du den Konverter online bestellst, hast Du auf jeden Fall ein Rückgaberecht. Bei mir hat es mit DP>VGA geklappt. 38 Euronen für einen Konverter ist a bisserl teuer, aber um die 20 € musst Du schon rechnen. Einfach mal unter HDMI VGA Konverter googeln.
      Gruss, René
    • Da hätte ich echt Bauchschmerzen wegen den 2GB RAM. Ich weiß nicht, welches OS Du installieren willst, aber für Win 8 bzw Win 10 ist das m.E. zu wenig. Vista scheint vorinstalliert zu sein, aber hier taucht das Problem auf, wie Vista mit dem OS auf Deinem Server zu vernetzen ist. Machbar ist ja fast alles, aber man muss halt wissen wie.
      Ansonsten wär das schon kein schlechtes Kistchen für den MCDU Monitor.
      Gruß, René
    • Nein Karl, mit einem Adapter wohl nicht, da muss schon ein Konverter ran! Die Adapter verbinden nur zwei unterschiedliche Steckverbindungen, aber das Signal, was rauskommt, ist das gleiche wie das, was reingeht! Somit bleibt das HDMI-Ausgangssignal digital, womit ein VGA Anschluss jedoch nichts anfangen kann! Adapter sind nur dann einsetzbar, wenn im Ausgabegerät sich der HDMI-Port (Ausgang) zwischen analog und digital umstellen lässt. Sowas gibt's, aber ob dies beim von Ronny verlinkten Gerät der Fall ist, kann ich nicht beurteilen.
      Gruss René
    • flykarli schrieb:

      Hallo Ronny !

      Also mit einem HDMI zu VGA Adapter sollte es schon hinhauen. Aber halt nur ein Monitor. Aber mehr wirst du wahrscheinlich eh nicht brauchen?
      Gruß
      Karl
      Ja Karl, wir zwei verwechseln immer Adapter mit Konverter :sarcastic:

      Deine Aufteilung ist echt supi. ECAM meinst du sicher beide ENG Monitore (primär und secundär)

      Würde denn der Rechner vom #Post 1 denn auch für PFD und ND Display reichen oder sollte es da einer mit einer ext. Graka sein ??

      LG Ronny
    • Hallo Ronny,

      meinst Du, dass Du ev. für den ECAM einen zusätzlichen Mini kaufen würdest? ECAM und MCDU an einen Mini geht ja nicht, weil er nur einen Grafikkartenausgang hat.
      Und wenn ein zusätzlicher Mini für ECAM Dein Ansinnen ist, wird es wohl schwierig abzuschätzen sein, ob die Rechenpower ausreicht. Die Grafikkarte macht das wohl problemlos mit. Ich weiß nur, dass die Software von Jeehell ziemlich leistungshungrig ist. Andererseits muss beim ECAM nicht wahnsinnig viel berechnet werden.
      Aber bei zwei Geräten hast Du natürlich auch das doppelte an Systempflege und Vernetzungsaufwand. Und für 500 Euro kriegst Du auch schon halbwegs leistungsstarke PCs, die Du dann für Deine Zwecke optimal konfigurieren kannst. Ist halt die Frage, ob Du dafür Platz hast.
      Gruss, René
    • da hast du leider auch wieder Recht Renè,

      An meinem HauptPC hängt die gesamte Jeehell Software dran und der Flusi läuft trotzdem ordentlich.

      Ja das Platzproblem, das ist es. Ich hatte vor Jahren ein 737NG HC aufgebaut und nachdem ich das Interesse an Boeing verloren habe, hat sich meine Frau den Platz geschnappt.
      Jetzt habe ich nurnoch einen 1,50 breiten Schreibtisch und mir darauf das Cockpit gestellt ohne FO Seite Vlt. werde ich mir mal einen neuen Power PC holen und meinen jetzigen
      dann für ECAM ND PFD nutzen.

      Nochmals vielen Dank an Dich und Manfred

      LG Ronny
    • ....habe mir für die MCDU einen VGA -> USB Adapter geholt und funktioniert einfach super P&P

      Gestern ist mein Singlesitzer MIP und Stand angekommen und jetzt habe ich mich erstmal für einen
      2ten PC entschieden

      ebay.de/itm/262209169427?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

      Mit einem DMS-59 Adapter -> VGA und -> DVI zum Anschluss an zwei Monitore

      Der Rechner soll "nur" das ND/PFD und das ECAM darstellen


      werte weiter berichten
    • Hi Ronny,
      du musst auf dem Clientrechner bei der Installation von JH eigentlich nur dann die jeweiligen Instrumente bei der Auswahl anhaken, die du auch installieren willst. Dann noch die IP deines Servers, dass wars! ;)
      Gruß Florian
      facebook.com/A320Homecockpit
      Bau eines A320 Homecockpits.
      Gigabyte Z87X- D3H, i5 4670K@ 3,40 GHz Watercooled, 16GB Ram, NVidia GeForce GTX980 Ti AMP Zotac
      Win7 Professional (64bit), Prepare 3D V4.1
      ASP4+ASCAD
      Jeehell, TOPCAT, GSX, EFASS

      Weitere Hard und Software siehe Profilinfo