Project Airbus A380 mergen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Project Airbus A380 mergen

      Hallo,

      da es für den p3d keine A380 mit funktionierendem VC gibt, möchte ich mir zumindes einen mergen.
      Das Außenmodell soll der PA A380 sein.
      Für das VC dachte ich an den Black Box A340 (ich weiß, kein A380 Feeling :P )

      Hier wird er mit dem Thomas Ruth A340 gemergt. Allerdings unter P3D mit win10 kein voll sichtbares Cockpit :cursing:

      Jetzt zu meiner Frage:
      Kann mir jemand helfen die beiden zu mergen.
      Denn die Dateien unterscheiden sich alle etwas zum T.R. A340

      Mein Ziel ist es im P3D und win 10 zumindest den A380 fliegen zu können, auch wenn es kein A380 Cockpit ist.
      Für nen "Feierabend Flug" reicht mir das voll.

      Hoffe es meldet sich jemand, oder hat anderweitige Ideen ;(
      Mein System :
      Intel Core i7 7700K 4,8 Ghz
      ASUS Maximus IX Hero | Intel Z270
      Asus Rog Strix Geforce GTX 1080Ti OC 11Gb
      32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
      1X 250gb SSD Samsung 850 evo
      1X 500gb SSD Samsung 860 evo
      Corsair H100i v2 Wasserkühlung
      Prepar3D V4 @ Windows 10
      X-Plane 11 @ Windows 10
    • Da ich beim FSX-Gold geblieben bin, verstehe ich nicht, warum das im P3D nicht funktioniert?
      Die einfachste u. erste Lösung die ich mir gebastelt hatte, war das Standard A321 Panel u. Innenmodell im A380 mit dem Triebwerksbildschirm der B747.
      Die Standard-Texture des A321 wird in den A380-Aircraftordner kopiert einfach über die Texture.cfg (wie auch im A321) in den A380-Variations-Texturen verknüpft.
      Das A321 Innenmodel wird in den A380-Modelordner kopiert u. in der Model.cfg eingetragen.
      Rolf-Uwe
    • Ich denke es gibt noch viele die einen für den P3D haben wollen mit dem mann zumendest fliegen kann.

      Hast du schon was ausprobiert in sachen mergen...?
      Mein System :
      Intel Core i7 7700K 4,8 Ghz
      ASUS Maximus IX Hero | Intel Z270
      Asus Rog Strix Geforce GTX 1080Ti OC 11Gb
      32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
      1X 250gb SSD Samsung 850 evo
      1X 500gb SSD Samsung 860 evo
      Corsair H100i v2 Wasserkühlung
      Prepar3D V4 @ Windows 10
      X-Plane 11 @ Windows 10
    • Ich habe gerade eine Mail bekommen, dass Du mir eine Nachricht gesendet hast.
      Mir ist eine Mail eigentlich lieber als diese Forenbenachrichtigungen, die übersehe ich gerne.
      Mein Merge kann nicht mal im normalen FSX funktionieren, weil da zu viel Eigenbau mit verknüpft ist. Ich brauche daher ein paar Informationen von Dir.
      Steht denn in der (Deiner) P3D Version überhaupt ein Standard A321 zur Verfügung? Wenn ja ist der identisch zum FSX A321? Ist das FSX Zeugs noch kompatibel zu Deinem P3D?
      Du kannst mich auch mal morgen Vormittag anrufen, da sitze ich am Flusi-PC.
      Rolf-Uwe
    • Der hier?

      Da kannst du dir aber das FMC aber auch von dem A340 anzeigen lassen.

      Bei dem ist bei mir das Problem, das der Autopilot nicht richtig arbeitet.
      Speed geht hich und Höhe wird nicht automatisch gestuegen und so.

      Währe das nicht würde der im P3D "einigermaßen" funktionieren.
      Mein System :
      Intel Core i7 7700K 4,8 Ghz
      ASUS Maximus IX Hero | Intel Z270
      Asus Rog Strix Geforce GTX 1080Ti OC 11Gb
      32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
      1X 250gb SSD Samsung 850 evo
      1X 500gb SSD Samsung 860 evo
      Corsair H100i v2 Wasserkühlung
      Prepar3D V4 @ Windows 10
      X-Plane 11 @ Windows 10
    • Wenn man im Forum mit ließt was alles in den P3D-Versionen nicht funktioniert, kann jeder der Helfen möchte, nur noch aktiv werden, wenn es sich um die gleichen Flusiversionen u. Addons handelt.
      Aber dann müssen auch bei jeder Frage die Randbedingungen exakt genannt werden.

      Ich kann nur sagen mit dem FSX-Gold auf WinXP + DX9 funktionierte noch alles. Danach gibt es alle möglichen Einschränkungen bei den Kombinationen der Flusi-Versionen u. Betriebssysteme. Allerdings sitzen auch immer öfters die Probleme vor dem PC. Da die Neulinge natürlich auf die aktuellen Betriebssysteme u. Flusi-Versionen angewiesen sind, kann so ein alter Flusianer wie ich, bei dem der FSX-Gold nun schon seit dem Erscheinen ohne Probleme stabil auf einem Steinzeit-PC läuft, gar nicht mehr verstehen, warum das neue Zeugs nun so oft u. bei vielen Flusianern nicht mehr funktioniert. Ich kenne zwar auch Leute, die mit dem P3D klarkommen, aber viele davon sind nicht in diesem Forum aktiv (u. es gibt auch welche die hier vertrieben wurden). Früher war alles ... .
      Rolf-Uwe
    • OE-LGH schrieb:

      Ja genau der. Wie kann man denn das A340 FMC "einbauen"?
      Auszug aus der Readme:

      "If you want to acess the MCDU via a 2D panel, copy your original A343CFM_feelthere.dll (which is in the A343CFM wilco folder) and paste it into the folder panel.pa which is in the folder "Project Airbus A380-800" (Overwrite the file) After that, you will be able to see the MCDU in 2D panel but you will have some strange MCDU texture in the VC"

      Funktioniert bei dir der Autopilot?
      Wenn ja, benutzt du auch win10?
      Mein System :
      Intel Core i7 7700K 4,8 Ghz
      ASUS Maximus IX Hero | Intel Z270
      Asus Rog Strix Geforce GTX 1080Ti OC 11Gb
      32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
      1X 250gb SSD Samsung 850 evo
      1X 500gb SSD Samsung 860 evo
      Corsair H100i v2 Wasserkühlung
      Prepar3D V4 @ Windows 10
      X-Plane 11 @ Windows 10
    • Project Airbus A380 mergen

      Schau dir mal diese Seite an. simviation.com/1/browse-Civil+Jets-55-288?mark=37999#37999 Da gibt's einen Thai A380, mit einem sehr schönen und vor allem realistischen VC allerdings ohne FMC. Das kann man aber ganz leicht nachrüsten, ich empfehle dafür eines dieser beiden FMCs zu nehmen entweder VasFMC oder das Bendix/King Honeywell FMC beide sind leicht zu Installieren und unkompliziert zu bedienen.

      Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
      Viele Grüße Bernhard
      Flieg' nie in eine Wolke rein es könnt schon einer drinne sein

      mein PC
      Intel Core i5-3450 3,10 GHz RAM 8 GB Windows 7 64bit Grafikkarte Nvidia Geforce GT640 Interne Festplatte 2 TB
    • Der funktioniert nich im P3dV4 !
      Mein System :
      Intel Core i7 7700K 4,8 Ghz
      ASUS Maximus IX Hero | Intel Z270
      Asus Rog Strix Geforce GTX 1080Ti OC 11Gb
      32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
      1X 250gb SSD Samsung 850 evo
      1X 500gb SSD Samsung 860 evo
      Corsair H100i v2 Wasserkühlung
      Prepar3D V4 @ Windows 10
      X-Plane 11 @ Windows 10
    • Topgun schrieb:

      Schau dir mal diese Seite an.

      LH400 schrieb:

      Der funktioniert nich im P3dV4 !
      weil es ein FS8/9 Model (MDL8) ist.
      Man kann bei diesem A380 das Innenmodel nicht austauschen u. hat schon für den FSX kein natives Model. Das einziges was da FSX ist, ist das was davor steht.
      "Schummel"-Addons gibt es massenweise als Pay- u. Freeware. Der FS9 war der letzte Flusi mit dem größten Angebot an nativen Addons. Für keinen der Nachfolger-Flusi standen soviel Addons zur Verfügung u. es wird immer weniger. Wer das Neuste haben will, muss auf das Meiste verzichten oder sich damit abfinden. Die immer schnellere Folge immer neuer Versionen ohne Abwärtskompatibilität führt irgendwann mal dazu, dass es (fast) keine Addons mehr geben kann.
      Die Vielzahl der bei der grauen Masse verwendeten Betriebssysteme hat daran auch seinen Anteil.
      Die paar Mann in den Foren, die immer das Neuste haben müssen u. den Flusi u. den PC als Vollzeit-Hobby nutzen, sind nicht der Maßstab für Otto-Normal-Flusianer u. Feierabend-Flieger.
      Ähnlich wie bei den Modellbahnern findet man in den Foren nur die Spitze der Verrückten. :sironie:
      Kein Mensch kommt da noch hinterher u. die immer häufigeren Updates zeigen, dass die Produkte nicht mehr getestet werden können.
      Rolf-Uwe
    • Es gibt von Project Airbus FSX-native A380 Modelle, z.B. library.avsim.net/download.php?DLID=155705&Cookie=1
      Wenn du die A380_800_EA.mdl-Datei mit dem Editor öffnest, findest du die Textzeile: "RIFF(f( MDLXMDLH @â AMDLG ì¢É|BAN–¶û‡ýÒâMDLN 380_base005 SMAP ..."
      Gleiches, wenn du die für das Innenleben erforderliche A380_800_CBN_EA.mdl Datei öffnest: "RIFFó6 MDLXMDLH @â AMDLG ì¢É|BAN–¶û‡ýÒâMDLN 380_base005 SMAP ..."

      Daran sollte es also nicht scheitern.