Pilot2ATC - eine interessante Alternative/Ergänzung

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      erstes Fazit mit Version 2.0.1.7.

      Wetter funktioniert mit AS2016. WoAI wird erkannt, angezeigt und es wird bei Annäherung gewarnt. Ich habe aber keinerlei Interaktion feststellen können.
      Flugplan wurde ohne SID/Star aufgegeben. Der Flugplan wurde mit PFPX erstellt und als FSX/P3D-Flugplan exportiert. Der Flugplan wurde anschließend in P2ATC importiert. SID und initial Climb wurden von ATC vorgegeben. Alle Center-Positionen heißen ATC-Center, ich hatte sehr viele Frequenzwechsel. Keine Frequenz stimmte mit dem P3D überein. Die Freigabe der nächsten Höhe erfolgte sehr spät dadurch kein kontinuierlicher Climb möglich.

      Man muss das Ganze vielleicht nochmals in Amerika testen.

      Leider hat sich mein P3D verabschiedet. Konnte also Approch und Landung noch nicht testen.

      Beim Frequenzwechsel klappt die Anmeldung an der neuen Position manchmal nicht, obwohl immer die gleiche Phrase "<Callsign> at FLXXX" verwendet wurde. Center antwortet immer mit >Callsign > Squawk XXXX.

      Beim jetzigen Stand werde ich allerdings keine 60 $ für die Bananensoftware ausgeben. Da sind noch zu viele offene Baustellen.

      LG
      Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Mittlerweile gibt es die Version 2.0.1.10. Es hat sich einiges verbessert und es ist auch etwas dazugekommen. So gibt es eine Copilotenfunktion (ändert Funkfrequenzen und übernimmt Antworten an den Controller). Außerdem ist jetzt ein Sprachtrainings-Erkennungstool dazugekommen, damit unsere Stimme besser erkannt wird.
      Fazit: ich bin begeistert von dem Programm. Alles läuft sauber und bei eventuellen Problemen oder Fragen kann man sich mit dem Programmierer problemlos per Mail in Verbindung setzen und bekommt innerhalb weniger Stunden auch eine Antwort (englisch).
    • Hallo,

      in den USA ist die Ansprache korrekt, also z.B. "New York Center". Was heißt es gibt keine Charts für Europa?. Ich dachte, dass die Daten aus den Navdata ausgelesen werden. Bei PFPX sind die FIR- bzw. UIR-Bereiche ja auch ersichtlich.
      Das wäre ein großes Manko, wenn die ATC-Stationen nur in USA oder Nordamerika korrekt wären. Die Frequenzen stimmen in Europa auch nicht. Immerhin werden 60 $ für das Programm fällig.

      Wie verhält sich ProATC in dieser Beziehung?

      LG
      Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Das Programm ist sicher noch nicht perfekt, aber aus meiner Sicht erheblich im Entwicklungsfluss. Ich habe zum Programmierer regen Email-Kontakt und auf alle meine Fragen auch plausible Antworten bekommen. Außerdem habe ich eine Reihe von Verbesserungswünschen und auch Log-Dateien mit bei mir aufgetretenen Bugs an ihn gesendet, wovon jetzt schon einige erfüllt und Bugs beseitigt wurden. Ich will mal so sagen: innerhalb der 3 Wochen, seitdem ich das Programm nutze, sind 3 sinnvolle Updates gekommen. Ich denke, dass das Programm von den Nutzern lebendig gemacht wird. Ich finde es jedenfalls sehr gut, was ja nicht perfekt heißen muß.
      Wie jetzt die Umsetzung der Charts von Navdata erfolgen, kann ich nicht sagen. Du kannst aber Charts von NavdataPro (Aerosoft) als PDF speichern und diese gespeicherten Daten aus dem Pilot2ATC abrufen (innerhalb des Programms). SID´s und Star´s sind von allen Airports vorhanden. Jedes ATC Programm ist mit einem anderen nicht zu vergleichen und jedes hat Vor- und Nachteile. Ich will hier auch keine Werbung für Pilot2ATC machen, aber mir gefällt es und es entwickelt sich...

      Gruß
      Peter
    • Hallo Peter,

      ich finde das Programm ja auch nicht schlecht und es steckt Potential drin. Nur sind 9 Tage für das Testen des Programms in diesem Stadium viel zu kurz. Ich hatte mir extra die NavDataPro gekauft, weil ich dachte, dass damit das Problem der ATC-Stationen beseitigt wäre. Das neue Update kann ich nicht mehr testen, weil die 9 Tage vorbei sind.
      Da der Entwickler in des USA sitzt habe ich eben meine Bedenken, was die Phraseologie und die übrigen Dinge für den europäischen Raum angehen.
      Mit "Bananensoftware" habe ich schon zweimal Pech gehabt (Airsimmer, Blackbox). Ein drittes Mal werde ich mich nicht finanziell beteiligen. Ich hoffe aber weiterhin auf eine positive Weiterentwicklung und werde das Thema im Auge behalten. Ich hoffe, dass Du uns weiterhin mit den neuesten Informationen versorgen wirst.

      LG
      Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.
    • Zwischen Pilot2ATC und dem Wetterprogramm Active Sky Next (ASN) gibt es Probleme. Beide Programme scheinen die gleiche Kartendarstellung zu benutzen. Pilot2 stürzt dann mitunter ab, wenn beide Programme gleichzeitig auf die Karten zugreifen. Hat irgendwer eine Idee, ob man bei ASN die Kartendarstellung abschalten kann, da man für die Navigation ja eher selten diese Karten benutzt?

      Gruß
      Peter
    • Passiert das in jedem Fall oder abhängig davon, welches Programm zuerst gestartet wurde ?

      Lese das nur gerade und bin (war) gebranntes Kind mit einem Konflikt zwischen GoFlight und GSX, die beide auf dieselben Ressourcen zugriffen und die gleiche Visual C++ verwendeten, die dieses side by side eigentlich steuern sollen. Nachdem ich fast am verzweifeln war, habe ich dann GSX angeschrieben und die haben mir dann online eine fixe "Reihenfolge verdrahtet", sodass dieser Konflikt seither nicht mehr auftritt.

      Die Frage wäre also wer steuert diese Karte ursprünglich zu, also bringt jeder eine eigene mit oder greifen beide auf eine einzige Quelle in deiner Konfiguration zurück?
      Nur so als zusätzliche Idee.
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • Hallo Bernd,
      ich habe bisher immer das Wetterprogramm zuerst gestartet, weil ja P3D und Pilot2 auf die Daten zugreifen (z.B. wegen aktiver Runway, welche ja Pilot2 beim Beginn schon anzeigt. Der Fehler tritt jetzt aber auch auf, wenn ich ein maploses Wetterprogramm nutze (habe ich heute mit FS Global Real Weather versucht). Dann gibt es eine eigenartige Fehlermeldung mit einem JIT-Debug. Keine Ahnung was das ist. Ich hänge mal die komplette Fehlermeldung als Anhang dran. Vielleicht kann ja jemand damit etwas anfangen.

      Gruß
      Peter
      Dateien
      • Debug.txt

        (15,85 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Ja, sorry, ich war hier am Nachtflug machen.
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • Danke.
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • Ich habe das Programm nun ausführlich getestet. Es ist gut, läuft aber bei mir nicht mit P3D.

      Ich habe jetzt mal mein XPLANE 10 ausgegraben und neu installiert. Pilot2ATC läuft unter XPLANE 10.5 in der 64 bit Version flüssig und fehlerfrei. Unter P3D scheint es wohl irgendwie Probleme bei der 32-bit Speicherverwaltung zu geben.
      Also: Für XPLANE ist es ein sehr gutes Addon, zumal auch der XPLANE-ATC im Original aus meiner Sicht unbrauchbar ist.

      Peter
    • Hallo zusammen,
      Ich habe mein X-Plane 10 und das Pilot2ATC neu installiert. Jetzt habe ich das gleiche Problem wie (Habe das Programm für P3Dv3 installiert. Super Programm, aber häufig FSUIPC Probleme (error #11). Habe es deshalb deinstalliert und neu installiert, jetzt Problem mit Registrierungskey, da der nur für 1 Registrierung gilt und nicht erneut verwendet werden kann. Ansonsten ist das Programm aber sehr zu empfehlen.) das mein Key nicht mehr gültig ist
      Wie bist Du damals vorgegangen,Peter? Einfach an den Support wenden wegen eines neuen Keys?
      Danke und Gruß aus Muenchen !
      Wolfgang
    • Hallo Peter,
      mittlerweile gibt es ja neue Updates:

      Version 2.2.1.9R2 & R3 HOT FIXES
      • R2- Fixes issue that was causing the database not to load.
      • R3-Fixes issue with SayIt+ that prevented the user entered values from being spoken.
      Version 2.2.1.9
      • Sources ATC Controller information from AIRAC data. (Currently only available in Navigraph data.)
      Vor allen klingt der o.g. Punkt sehr gut. Sind die Ansprachen der ATC-Controler im EU-Raum jetzt korrekt? oder hast Du eine andere Datenquelle.

      LG
      Helmut
      Flyinghorse, Mitglied im FlightXPress Forum seit Mai 2003.