Pilot2ATC - eine interessante Alternative/Ergänzung

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pilot2ATC - eine interessante Alternative/Ergänzung

      Hallo Flusifreunde,

      wer hat schon Erfahrung mit dem "ATC-Programm" Pilot2ATC
      Hier ein Beispielvideo: Video

      VoxATC wird ja offensichtlich nicht mehr weiterentwickelt - und für einen schnellen Flug zwischendurch (auch als Alternative zum onlinefliegen) könnte das Programm doch was sein, oder?

      Liebe Grüße,
      Klaus
      koli, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      mein Homecockpit
    • Habe das Programm für P3Dv3 installiert. Super Programm, aber häufig FSUIPC Probleme (error #11). Habe es deshalb deinstalliert und neu installiert, jetzt Problem mit Registrierungskey, da der nur für 1 Registrierung gilt und nicht erneut verwendet werden kann. Ansonsten ist das Programm aber sehr zu empfehlen.

      Gruß
      Peter
    • Hi Peter,

      was heist super Programm ??
      Kann du genauer beschreiben was da so super ist ??
      Pro/ATC ist auch super
      Leider funktioniert Vox/ATC nicht mehr seit Prepar 3.xx

      LG Ronny
      krähe, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      X-Plane " Eine Flugdynamik die sich real "anfühlt", muss noch lange nicht realistisch sein " :clapping: "
    • Ronny, um Deine Frage zu beantworten, muß ich etwas weiter ausholen. Wenn es läuft, ist es ein sehr gut durchdachtes Programm, Es unterscheidet sich sehr von anderen ATC-Programmen. Ich benutze sonst das Simulator-ATC in Verbindung mit dem Flight Sim Commander 9.6 (=FSC) von Aerosoft, , Pro-ATC-X . oder Radar contact 4 mit dem FSC. Beim Pilot2ATC (=P2atc) Habe ich die Flugplanung (mit Anzeige der aktiven Start-und Landebahnen, Wetter und weiteren Flugplatzinformationen; Taxiways werden graphisch dargestellt) und das ATC in einem mit einer exzellenten Darstellung in der Flugverfolgung (als Satelitendarstellung, Relief oder Strassendarstellung wahlweise). AI-Verkehr wird sehr gut dargestellt. Im Bereich von Nordamerika kann ich mir auch die Charts der entsprechenden Airports einblenden. Das ATC kann, wie VoxATC, als Sprache durchgeführt werden oder für Leute, die des Englischen nicht so mächtig sind, als auswählbare Textantworten. COM Frequenzen müssen manuell (wie im richtigen Leben) eingegeben werden. Es können COM-Frequenzen in einem Radius von 25,50,75 und 100nm aufgelistet werden. So kann ich auch schon z.B. bis 100 nm vom Zielflughafen ATIS aufrufen oder sogar den Approach anrufen und eine ILS Landung beantragen, was ja beim Simulator-ATC nicht geht. P2atc arbeitet in der neuesten Version mit allen Wetterprogrammen zusammen und lenkt auch die AI-Flieger entsprechend.
      Wenn es läuft, dann ist es für meine Begriffe das beste Programm im ATC-und Flugplanungsbereich. Es geht für FSX und P3D in allen Versionen (und wohl auch X-Plane).
      Ich habe manchmal Programmabstürze, die aber wohl nicht am Programm, sondern an meinem Rechner liegen. Wenn P2atc abstürzt, ist aber der Simulator und das parallel laufende Wetterprogramm nicht betroffen. Ich starte es dann neu, kann dann meinen Flugplan weiter abfliegen und auch das ATC komplett weiter benutzen. Das geht z.B. bei Radar contact und Pro-ATC nicht. Da kann man bei einem laufenden Online-Flug nicht mitten im Flug einsteigen.
      Der Service durch den Hersteller des Programms ist sehr gut. Bei Fragen habe ich immer spätestens nach 1 Stunde Antwort. Sogar an Wochenende unter Berücksichtigung der Zeitverschiebung zu den USA, von wo das Programm kommt.
      Das Programm kostet 59 $.

      Gruß
      Peter
    • Habe mir das gerade angesehen und auch ein Demo Video dazu. Macht soweit danach zu beurteilen wirklich einen guten Eindruck.
      Für mich wichtig die Frage, ob netzwerkfähig, weil ich die Kartendarstellungen etc. nicht auf meinen Hauptbildschirmen haben will. Auch das ist gegeben, allerdings muss man sich selbst zurechtfrimeln, dass die Stimmen "mteinander" kommunizieren. Dazu gibt es aber wohl Möglichkeiten außerhalb des eigentlichen Programms. Habe das aber noch nicht weiter verfolgt. Und offensichtlich ist auch insgesamt nicht das Ende der Entwicklung erreicht !?
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • Spracherkennung basiert auf der Windows Engine (man kann aber wohl auch zusätzliche Stimmen installieren, habe das Programm aber auch erst 1 Woche, so dass ich das nicht genau sagen kann). Die kann man sicher trainieren, müsste aber meines Wissens nach den Rechner auf US-Englisch umgestellen, also auch Tastatur (man kann ja die deutsche Spracherkennung auch trainieren). Die jetzige Spracherkennung ist noch nicht so toll, aber wie gesagt, wenn der PC dich nicht versteht, kann man aus einem Menü fertige Texte, die auf deinen Flieger und Flugplan zugeschnitten sind, auswählen und mit der "Sayit"-Funktion vorlesen lassen. Man muss sich da reinfummeln. Ich nutze ca. 50 % meine Sprache und 50% vorzulesene Texte. Im Textfenster wird angezeigt, was man genau sagen soll, so dass bei entsprechender Übung das Verständnis meines Erachtens nach besser wird.
      Hier noch 2 Links: pilot2atc.com/Tutorials
      pilot2atc.com/Support
      Da werden etliche Fragen beantwortet. Ob das Programm netzwerkfähig ist, weiß ich nicht. Muss man probieren. Man kann ja eine voll funktionsfähige Trial-Version für 10 Tage installieren und da die Netzwerkfähigkeit testen.

      Gruß
      Peter
    • Vielen lieben Dank Peter @HerzPe

      Das klingt ja vielversprechend und wäre eine hundertptozentige Alternative zu VoxATC.
      Die Fragen von Peter @fakir würden mich auch interesieren. Dann ist das Progi so gut wie gekauft ;)
      Vorallem selber wieder plappern und den Flug wieder aufnehmen sind für mich wichtige Argumente nocheinmal 59 Dollar hinzulegen.

      LG Ronny

      Can the program be run over a network, or does the control screen be need to be on the FSX computer?

      The program can be run over a network using XPUIPC or FSUIPC Wide Client. You'll need to figure out how to mix the sound from Pilot2ATC with the sound from the Sim. Also will need to have a PTT button connected directly to the PC where Pilot2ATC is running. Already have some users experimenting with this.
      krähe, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      X-Plane " Eine Flugdynamik die sich real "anfühlt", muss noch lange nicht realistisch sein " :clapping: "
    • krähe schrieb:

      Leider funktioniert Vox/ATC nicht mehr seit Prepar 3.xx

      LG Ronny
      VoxATC läuft bei mir in P3D V3.3 mitsamt der IVONA-Stimmen und Ultimate Traffic 2 tadellos. (installiert über Migrations-Tool)
      Viele Grüße,
      Robert
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Hardware: i7-2600k@4.5 GHz, 16 GB DDR3 RAM, GeForce GTX 680, Samsung SSD 850 Evo 500GB, Thrustmaster T-HOTAS
    • HerzPe schrieb:

      .......................Ob das Programm netzwerkfähig ist, weiß ich nicht. Muss man probieren. Man kann ja eine voll funktionsfähige Trial-Version für 10 Tage installieren und da die Netzwerkfähigkeit testen.

      Gruß
      Peter
      Aus dem FAQ:

      Can the program be run over a network, or does the control screen be need to be on the FSX computer?
      The program can be run over a network using XPUIPC or FSUIPC Wide Client. You'll need to figure out how to mix the sound from Pilot2ATC with the sound from the Sim. Also will need to have a PTT button connected directly to the PC where Pilot2ATC is running. Already have some users experimenting with this.
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • roesti schrieb:

      VoxATC läuft bei mir in P3D V3.3 mitsamt der IVONA-Stimmen
      @Robert
      ich kenne die IVONA Voices und muss sagen, mir gefallen die Stimmen (die bei VoxATC GRATIS dabei sind) viel besser!
      Vor allem weil sie sich etwas verrauscht anhören - so wie es halt am Funk realer ist.
      Die IVONA Voices sind mir zu klar und zu natürlich.

      Aber ist halt wie vieles Geschmacksache ...

      LG,
      Klaus
      koli, Mitglied im FlightXPress Forum seit Jan 2008.

      mein Homecockpit
    • @wolkenschieber das hatte ich bereits in meinem Post #10 beantwortet.

      Ich werde wohl Pilot2Atc erstmal testen, weil mir das Gesamtconcept gefällt und ich es 10 Tage testen kann.

      Zudem traue ich dem Migrationtstool nicht, da es bei mir schon einigen Unfug angestellt hat und mein A320 Simulator momentan super läuft.
      krähe, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.

      X-Plane " Eine Flugdynamik die sich real "anfühlt", muss noch lange nicht realistisch sein " :clapping: "
    • Ich habe die Microsoftstimme von Zira (Win 10, US-Englisch) für Clearence und alle Controller)eingestellt. Hört sich ganz gut an. Wenn ich Sayit ausführe ist es eine Männerstimme, die ganz gut klingt. Aber wie gesagt, 10 tägige Testversion ohne Einschränkungen. Da kann man ja alles ausprobieren und sich dann entscheiden. Bei mir läuft jetzt alles gut und fehlerfrei. Möchte Pilot2ATC nicht mehr gegen andere Programme tauschen.

      Peter
    • zu #15

      Sorry,
      hatte ich nicht gesehen, nur Peter`s Hinweis, dass er die Fragestellung, die bei meiner Entscheidung wichtig ist, nicht beantworten könne. hatte also nur im Blick, ob peter noch weiter dazu gepostet hatte, nachdem ich nachgelesen hatte.
      Gruß
      Bernd

      "Grau ist alle Theorie - die Wahrheit is auf`m Platz" (A. Preißler dt. Fulosoph); neudeutsche Entsprechung: "When the Flag drops, the Bull($)hit stops." or "It ain`t over, till the fat Lady sings !"
      Streit = Austausch von Argumenten. Krieg = "Niederschießen" des Argumentierenden.
    • bin daran auch interessiert - hab mir die verschiedenen tutorials angeschaut... sowie ich das gesehen hab müsste ich das alles selber deklarieren (SID/Star, Runways etc.) ist das so richtig oder kann man das auch einstellen das mir das Programm Rwy, SID /Stars zuweist..?!

      Gruß und danke
    • Sobald du dich mit dem Simulator verbunden und Start- und Landeflugplatz eingegeben hast, wird dir die aktive Startbahn angezeigt und in den Flugplan eingegeben. Dann gibst du ein, dass du einen SID hinzufügen willst. Dann geht ein neues kleines Kartenfenster auf, mit der vorgeschlagenen Startbahn und die SID. Die SID´s kannst du dann nach dem Bild auf der Karte (entsprechende Richtung siehst du da ja) auswählen. Genauso kannst du zu Beginn schon den STAR für die Ankunft eingeben, da auch hier schon die Landebahn vorgeschlagen wird. Je nach Wetter kann es aber kurz vor der Landung sein (wie im richtigen Leben), dass sich die aktive Landebahn ändert. das wird dir dann vom Tower vorgeschlagen. Also, wie du siehst, alles einfach und bombensicher.

      Peter