Die Hölle ist zugefroren ;-) - ORBX für X-Plane

    • v11
    • N'Abend!
      Die DC-6 von PMDG war ein klares und "geiles" Signal.
      Aber ich würde nie einen Schrein für PMDG bauen.
      Eher für XPFR oder Alcalá!
      Genauso ist es bei den Szenerien.
      Es gibt alpilotx der das Mesh portiert hat und Tausende, die mit Mrd. Stunden das ganze mit Leben und Custom Buildings füllen.
      Nicht zu vergessen das "Husarenstück" :P der gateway challenge.
      Daß jetzt der "Gott" des MS oder Lockheed-Martin ein Stück bei den Plug and Playern abgreifen mag ist ja lustig, aber schaue man sich doch an wie die Server auf .org rattern...

      Naja, ich bin eben immer noch ein Commie :diablo:
      Wenn mir ORBX das: kuxe bietet, dann kann ich auch hunderte Euro investieren.

      Aber wie uwe (und Rob) wohl meinten: Lustig ist's schon! :D

      In diesem Sinne - das Weihnachtsgeschäft '17 verpassen sie allemal.

      Katze grinst!
      "Any society, that will give up a little liberty
      to gain a little security
      will deserve neither
      AND LOSE BOTH!"


      The inventor and initiator of public libraries and education

      Avatar Copyright by Arthur Owsnicki
    • So sehr ich es grundsätzlich befürworte, dass sich ein gesundes Öko-System um XP11 herum entwickelt, ORBX möchte ich darin nicht sehen. Ich finde, es besteht die Gefahr, dass sich XP und FSX/P3D dann ggf. im Aussehen zu sehr ähneln ...

      Grüße,
      Gerson
      Mitglied im FlightX [Press] Forum seit 26.11.2000.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cfg278 ()

    • CFG278 schrieb:

      Ich finde, es besteht die Gefahr, dass sich XP und FSX/P3D dann ggf. im Aussehen zu sehr ähneln ...
      Wenn sie relativ realistisch aussehen werden, dann kommt man wohl nicht drum'rum.
      Bei einer Paris Scenery kann man den tour d'Eiffel auch nicht ganz frei gestalten ohne das jemand meckert.
      (tdg hätte das lieber gelassen, sein CDG ist besser- beißt sich aber mit dem ganzen Rest-Paris von XPFR)

      ntsc
      "Any society, that will give up a little liberty
      to gain a little security
      will deserve neither
      AND LOSE BOTH!"


      The inventor and initiator of public libraries and education

      Avatar Copyright by Arthur Owsnicki
    • Und vielleicht nochwas:
      Ich Paypal' lieber 10 € an MisterX6 oder tdg oder aerospace als dieses ganze Geld in den ORBXit zu sch(ie)ßen.

      ntsc
      "Any society, that will give up a little liberty
      to gain a little security
      will deserve neither
      AND LOSE BOTH!"


      The inventor and initiator of public libraries and education

      Avatar Copyright by Arthur Owsnicki
    • Und sie friert doch nicht zu... im ftx forum hat der Chef verkündet, dass alle Projekte 'x' gecancellt wurden. Erst die PayPal Geschichte, jetzt die große Ankündigung und der Rückzieher. Das Gehabe von ftx geht mir ehrlich gesagt mittlerweile ziemlich auf den Zeiger...
    • das stört mich wenig, besser gesagt gar nicht.
      Es gibt soviel gute Freeware im xplane da brauch ich das nicht.
      Gruß Robert
      --------------------------------------------------
      Betriebssystem Win 10 Professional,
      Intel Core i7-4790K [email=CPU@4,00GHz]CPU @ 4,00GHz[/email]
      Nvidia Geforce ASUS-STRIX GTX1080_TI-OC 11Gb.
      DDR3 1866 red Crosair Vengeance 32Gb.
      Board MSI Z97-GD65
      :gamer: :gamer3: :neo: :germany:
    • Gott sei Dank bleibt uns ORBX in X-Plane erspart. Ich habe im FSX einige Flächenszenerien von ORBX und konnte den Hype ehrlich gesagt nie verstehen. Wenn ich in X-Plane die World2XPlane Szenerien von simheaven installiere, sieht X-Plane mit Freeware weit besser aus, als alles was ORBX je zu Stande gebracht hat. Von der leidigen Spyware FTX-Central will ich gar nicht sprechen. Ich hatte befürchtet, dass mit all dem ORBX Hype den Freeware Designer die Lust auf ihre Arbeit vergeht und bin ehrlich gesagt erleichter, dass sich ORBX gegen einen Einstieg in die Xplane Welt entschieden hat.

      mfg
      Martin
      gassa, Mitglied im FlightXPress Forum seit Sep 2007.
    • Da stimme ich zu. Und ich vermute fast, dass man bei ORBX erkannt hat, dass es in X-Plane11 aufgrund des bereits Vorhandenen Szenerie - ebenso wie der excellenten Freeware einfach keinen lohnenden Markt gibt. Spricht für X-Plane.
      Warum sie für Aerofly entwickeln möchten, erschließt sich mir nicht. Dieser Markt scheint mir doch sehr klein zu sein.
      Ich kenne ORBX aus dem P3D eines Freundes. Sind schon schöne Sachen dabei, allerdings teilweise (zumindest bei ihm) nicht wirklich fliegbar. Da X-Plane11 für sich alleine die aktuelle Hardware wohl bereits an die Grenze bringt, wäre ORBX für mich ohnehin keine Option gewesen. Von daher: nicht so schlimm :) ! Wäre schön, wenn die großartige Freeware-Community X-Plane noch möglichst lange erhalten bleibt!
      Gruß, Eisen-Otto
    • Orbx leiddet unter der Egomanie des großen Häuptlings und der vergrault immer mehr echte uhnd potentielle Kunden durch seine Hochnäsigkeit und sein diktatorisches Gehabe.
      Mich hat er auch verloren, nachdem er mich trotz meines getenteiligen Beweises wegen Piraterie ausgestoßen hat. Mir blieb nichts anderes übrig als ein neues Konto anzulegen mit einer anderen email-Adresse. Dann hat er sogar die vorher als "pirated" klassifizierten Szenerien in das neue FTX-System übernommen. Mein altes Konto mit genau denselben Szenerien bleibt aber trotz meiner erneuten Anfrage weiterhin "verbannt"

      Ihr werdet also verstehen könne, warum ich diesen Herrn nicht sonderlich reizvoll finde und ich hoffe, daß er eines nicht allzu fernen Tages mit seiner hochäsigen Haltung voll auf diese hohe Nase knallt.
      Abgesehen davon halte ich es nicht für eine sonderlich kluge Entschedung öffentlich die gesamte X-Plane Gemeinde (die ja immer größer wird....) zu brüskieren. Möge ORBX also im FS-Universum weiterhin seine Kreise ziehen, wir leben mit X-Plane sehr gut OHNE diese Firma und ihren Boss.

      In diesem Sinne: ein frohes neues Jahr 2017 :lach:
    • neuer Versuch
      Ich frag mich nur wie sie es verkaufen wollen, Ortho und w2xp gibt es ja kostenlos

      orbxsystems.com/forum/topic/14…-using-ortho2xp-and-w2xp/
      Gruß Robert
      --------------------------------------------------
      Betriebssystem Win 10 Professional,
      Intel Core i7-4790K [email=CPU@4,00GHz]CPU @ 4,00GHz[/email]
      Nvidia Geforce ASUS-STRIX GTX1080_TI-OC 11Gb.
      DDR3 1866 red Crosair Vengeance 32Gb.
      Board MSI Z97-GD65
      :gamer: :gamer3: :neo: :germany:
    • Ratte555 schrieb:

      neuer Versuch
      Ich frag mich nur wie sie es verkaufen wollen, Ortho und w2xp gibt es ja kostenlos

      orbxsystems.com/forum/topic/14…-using-ortho2xp-and-w2xp/
      Wie meinst du das? Weiter hinten im Thread meint JV dass auch Flughäfen kommen werden. Er meinte auch das bisher verwendete Software von ORBX auch lizensiert wird damit das natürlich alles korrekt bleibt.

      Wenn du meinst ob sich so ein Produkt generell verkaufen würde ... also ich wäre ein Käufer weil mir ist es das Geld wert wenn dafür ein ordentlich optimiertes und angepasstes Produkt dabei herauskommt.
      Ortho ist ja doch teilweise ne Menge Arbeit vor allem wenn die Farben unterschiedlich sind oder wenn auch mal Wolken auf den Aufnahmen drauf sind. Grundsätzlich hätte ich alles von Photoshop angefangen über ein Wacom Grafiktablett und einem tollen Bildschirm aber ich habe einfach nicht die Zeit ... da ist es mir lieber ein Entwickler, der auch ordentlich Expertise mitbringt, optimiert das Produkt.

      Gruß,
      Emmanuel
    • Ich hatte Tonnen von ORBX-Produkten in meiner FSX-Zeit. Allerdings werde ich für XP wohl nichts mehr von denen kaufen. Was mich damals schon störte, war, dass Airports Flächen-Szenerien benötigten (man denke beispielsweise an Australien ...). Diese Verschachtelung von Produkten empfinde ich als Geld-Macherei ...

      Grüße,
      Gerson
      Mitglied im FlightX [Press] Forum seit 26.11.2000.
    • Aloha!

      Ich weiss zwar als Nichtbenutzer nicht, ob im FSX/P3D-Bereich in Sachen Weltgestaltung auch so viel von der Community kam ( ich meine jetzt nicht Airports speziell), aber bei XPlane sind die Freeware-Projekte in Bereich Orthophotos sicherlich ausreichend, zumindest fuer mich. Und wir haben ja noch die ganzen simHeaven-Geschichten. Da alpilot jetzt auch noch mit neuen HD-Meshes kommt...Das Airport-Angebot im Bereich Regional/GA von Orbx ist sicher in XPlane auch durch wunderbare Projekte von MisterX und Co. gut versorgt, und die Anbieter von Payware haben auch zugelegt.
      Und es gibt ja auch noch Gebiets- und Städteszenarien im Kaufbereich ( s. aktuell die Dolomiten)
      Bei diesen ganzen abhaengigkeiten innerhalb Orbx wird die Verwaltung der scenery-ini dann auch nicht einfacher :)

      Ausserdem gibt es jetzt auch Eisberge, da friert die Hölle schneller zu :D
      openvfr.freyt.de/IcebergsXP/product/openvfr-icebergsxp/

      safe landings
      Lem