Welche Addons für ein schönes X-Plane 11

    • v11
    • Welche Addons für ein schönes X-Plane 11

      Da ich mich nun entschieden habe und X-Plane 11 mein neuer Sim werden wird, möchte ich ein wenig im Voraus planen. Zunächst möchte ich ein größeres Gebiet (USA oder Europa) möglichst realitätsgetreu darstellen und mit einigen schönen Flughäfen bestücken. Diese sollten in Gebieten liegen, die optisch etwas her machen. Mein Flugzeug wird die IXEG 737 werden.
      Zu was würdet ihr mir raten? Welches Gebiet von den beiden Genannten (USA / Europa) hat mehr zu bieten? Welche Addons schlagt ihr dafür vor? Welche Airports, welche Flächenszenerien? Welches Wetter-Tool?
      Täusche ich mich, oder sind bestimmte Gebiete in den USA (New York / Seattle) schon von Haus aus sehr detailliert dargestellt? In einigen Videos kam das so rüber. Das würde vermutlich für die USA sprechen?

      Und noch eine Frage, die mir sehr am Herzen liegt: existiert Kai-Tak in X-Plane? Gibt es dafür ein Addon? Sind die Stadt und das Checkerboard dargestellt? Das würde mich sehr freuen. Denn das war im FS2004 immer mein Lieblingsairport!

      Ich danke euch schon mal für eure Hilfe, es grüßt,

      der Otto
      Gruß, Eisen-Otto
    • Hallo Otto

      Ich besitze X-Plane 11 noch nicht und kann dir leider nur bedingt weiterhelfen.

      Ist der 11er dein erster X-Plane? Wenn ja, kennst du diese Seite evtl. noch nicht.

      forums.x-plane.org/

      Hier kannst du unzählige Flughäfen, Flugzeuge, etc. von fleissigen Usern kostenlos downloaden. Da sind wirklich Perlen drunter. Auch gibt es dort kostenpflichtige Addons zu kaufen. Die Seite ist absolute Pflicht für jeden X-Plane User.

      Auch der Kai Tak Airport ist dort als Freeware zu finden. Ob der im 11er reibungslos funktioniert kann ich dir leider nicht sagen.

      forums.x-plane.org/index.php?/…728-vhxx-kai-tak-airport/
      Gruss
      Thomas
    • Hallo Thomas!

      Vielen Dank für deine Antwort und den sehr nützlichen Link zur Seite von x-plane.org. Das werde ich mir gleich sehr gründlich durchlesen. Du hast Recht, meine Frage kam eventuell etwas zu früh, da man ja noch nicht allzu viel über X-Plane 11 weiß. Und ja, X-Plane 11 ist mein erster Kontakt mit diesem Sim. Ich nutzte davor den FS2004 und in der Anfangszeit den FSX, der mich aufgrund seiner zahlreichen Schwächen jedoch sehr schnell langweilte. Für Tweaks in der nötigen Größenordnung, um diesen halbwegs venünftig zum Laufen zu bringen, habe ich schlichtweg keine Zeit. Ich möchte "Fliegen" und nicht Tweaken. Wobei ich Verständnis für jeden habe, der das anders sieht - auch ein erfolgreicher Tweak aktiviert unser Belohnungssystem im Gehirn und verschafft so Befriedigung. Bei mir klappt das eher durch einen gelungenen Flug ohne Computerabstürze und mit Grafikreglern ganz rechts ;) . Im FSX leider unmöglich.
      Ich lasse nun gerade meinen PC zusammenschrauben und warte gespannt auf X-Plane 11 (am liebsten hätte ich es in der Box). Bis dahin werde ich mich schlau machen, was ich sonst noch so benötige, um dann möglichst schnell loslegen zu können. Das Wetter passt dazu perfekt!

      Das von dir verlinkte Kai-Tak ist auf den ersten Blick auf FS2002-Niveau. Aber ich habe ein Video gefunden, in dem eine sehr ansprechenden Szenerie (die mich sehr stark an den MFS erinnert) zu sehen ist. Weiß jemand, welche das ist?
      In der Beschreibung steht etwas von FT für FSX. Ich bin irritiert! Lässt sich so etwas portieren?



      Das Video ist gräßlich schlecht gemacht - sorry fürs Verlinken - aber welche Szenerie das ist, würde mich schon interessieren! Das Wasser scheint X-Plane, die Szenerie FlyTampa. Seltsam!
      Gruß, Eisen-Otto

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Eisen-Otto ()

    • Hallo Otto,

      ich bin, zumindest was Tools für X-Plane 11 angeht, momentan noch recht zurückhaltend. Schließlich haben wir gerade nur eine Beta Version vorliegen, und wissen nicht wie das finale Produkt einmal aussehen wird. Vielleicht werden ja z.B. die grausligen Wolkentexturen doch noch "ab Werk" ausgetauscht? Gut, einzelne Freeware Szenerien und Flieger kann man ja schon einmal ausprobieren, die überschreiben ja (im Gegensatz zu z.B. Austauschtexturen für Wolken oder Geländearten) keine X-Plane Dateien, und man kann solche Addons problemlos auch wieder entfernen, wenn das Ergebnis (noch) nicht überzeugt.

      Grundsätzlich bin ich von der Darstellung der Europa Szenerie in X-Plane wirklich begeistert. Ist ein Riesenfortschritt ggü. X-Plane 10, selbst wenn dieser mit diversen OSM Daten und Objektbibliotheken gepimpt wurde. Schade nur, dass es bisher so überhaupt keine Landmarks gibt, wie z.B. unser Stadion hier in München. Daher tendiere ich dazu mich eher auf Europa zu konzentrieren, denn irgendwie ist hier alles näher beieinander als in den USA, und man kann auch realistische, kürzere Flüge planen. Außerdem mag ich natürlich den Wiedererkennungswert bei mir bekannten Gegenden.
    • Du hast Recht. Europa macht (gerade mit einer 737) mehr Sinn. Werde mich wohl darauf konzentrieren und den Rest der Welt "unerforscht", bzw. unerflogen lassen. Bei den Wolkentexturen stimme ich dir zu. Das sieht in X-Plane wirklich grauslig aus. Selbst wenn man es nur mit dem FSX (der alles Andere als perfekt ist) und nicht mit der Realität vergleicht. Scheint sehr schwierig zu sein, das realitätsnah hinzubekommen. Naja - eines schönen Tages wird auch das gelingen! Auch die Farben des Himmels finde ich in vielen X-Plane10 - Videos einfach nur schlimm. Die Entwickler waren da wohl durchgehend auf LSD? Hoffentlich wird das mit dem Neuen besser!
      Jetzt freue ich mich jedenfalls sehr auf den entgültigen Release! Und ggf. erstmal nur Nachts fliegen. Da finde ich X-Plane nämlich einfach nur grandios! Da kommt der FSX auch gepimpt nicht ran!

      Eventuell werde ich zu einem Späteren Zeitpunkt eine Ostküstenstadt mit Addons versorgen, um auch mal "transatlantisch" unterwegs sein zu können. Spätestens, wenn es die PMDG 747 auch in X-Plane gibt. Eine Frage der Zeit.
      Gruß, Eisen-Otto

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eisen-Otto ()

    • Vielen Dank! Habe mir das gerade mal angesehen und muss sagen, dass das schon sehr brauchbar aussieht. Mit dieser Qualität von Wolken und Wetter kann ich auf jeden Fall gut leben. Auch wenn da natürlich noch Luft nach oben ist.
      Auf jeden Fall eine deutliche Steigerung zu dem, was X-Plane bisher an Wetter bieten konnte! Das langt mir fürs Erste völlig.
      Und da mir scheint, dass X-Plane mit der "11" einen sehr großen Kundenkreis erreichen wird, wird da auch noch viel Neues kommen. Für Neu - oder Wiedereinsteiger wie mich, scheint mir X-Plane auf jeden Fall die bessere Alternative zu sein.
      Gruß, Eisen-Otto
    • Dazu habe ich noch nichts gefunden. Also wohl eher nicht. Ist allerdings so ziemlich das Letzte, auf das ich Wert legen würde. Wenn ich mir die Winterbilder aus FSX und P3D so ansehe, hätte man den Platz und die Programmierung dafür auch lieber anderweitig investiert. So wie das aktuell aussieht, braucht das kein Mensch. Und hier bei uns gibts ja eh keinen Winter mehr. Nur 1/2 Jahr November :(
      Gruß, Eisen-Otto
    • hier was für den Winter
      Hab ich aber noch nicht versucht.
      Ob es in der 11 geht keine Ahnung

      forums.x-plane.org/index.php?/…ile/24997-winter_package/
      Gruß Robert
      --------------------------------------------------
      Betriebssystem Win 10 Professional,
      Intel Core i7-4790K [email=CPU@4,00GHz]CPU @ 4,00GHz[/email]
      Nvidia Geforce ASUS-STRIX GTX1080_TI-OC 11Gb.
      DDR3 1866 red Crosair Vengeance 32Gb.
      Board MSI Z97-GD65
      :gamer: :gamer3: :neo: :germany:
    • Hallo, also was die grausigen Wolken angeht hast du recht , habe mir deshalb xEnviro gekauft und muss sagen das ist schon der Hammer. Klar ein stolzer Preis, aber wie weit die Wolken am Horizont sichtbar sind, sowas hab ich noch nie in einem Flusi gesehen und dann noch sehr Fps freundlich. Kann ich wirklich empfehlen.

      Mfg Stefan
    • Eisen-Otto schrieb:

      Hallo Thomas!

      Vielen Dank für deine Antwort und den sehr nützlichen Link zur Seite von x-plane.org. Das werde ich mir gleich sehr gründlich durchlesen. Du hast Recht, meine Frage kam eventuell etwas zu früh, da man ja noch nicht allzu viel über X-Plane 11 weiß. Und ja, X-Plane 11 ist mein erster Kontakt mit diesem Sim. Ich nutzte davor den FS2004 und in der Anfangszeit den FSX, der mich aufgrund seiner zahlreichen Schwächen jedoch sehr schnell langweilte. Für Tweaks in der nötigen Größenordnung, um diesen halbwegs venünftig zum Laufen zu bringen, habe ich schlichtweg keine Zeit. Ich möchte "Fliegen" und nicht Tweaken. Wobei ich Verständnis für jeden habe, der das anders sieht - auch ein erfolgreicher Tweak aktiviert unser Belohnungssystem im Gehirn und verschafft so Befriedigung. Bei mir klappt das eher durch einen gelungenen Flug ohne Computerabstürze und mit Grafikreglern ganz rechts ;) . Im FSX leider unmöglich.
      Ich lasse nun gerade meinen PC zusammenschrauben und warte gespannt auf X-Plane 11 (am liebsten hätte ich es in der Box). Bis dahin werde ich mich schlau machen, was ich sonst noch so benötige, um dann möglichst schnell loslegen zu können. Das Wetter passt dazu perfekt!

      Das von dir verlinkte Kai-Tak ist auf den ersten Blick auf FS2002-Niveau. Aber ich habe ein Video gefunden, in dem eine sehr ansprechenden Szenerie (die mich sehr stark an den MFS erinnert) zu sehen ist. Weiß jemand, welche das ist?
      In der Beschreibung steht etwas von FT für FSX. Ich bin irritiert! Lässt sich so etwas portieren?



      Das Video ist gräßlich schlecht gemacht - sorry fürs Verlinken - aber welche Szenerie das ist, würde mich schon interessieren! Das Wasser scheint X-Plane, die Szenerie FlyTampa. Seltsam!
      du kannst auch alte FSX/P3D scenery extrahieren und mittels WED etc in xplane einplanten. Das kostet mal mehr oder weniger Arbeit, dennoch kannst du alles editieren, Objekte hinzufügen oder deleted, neue Taxi way lights setzen usw. Da ich mich gerade damit beschäftige ist es auch spannend die Funktionsweise des SIM zu erlernen und sich intensiv mit der Scenery auseinander zu setzen.
      System:
      P3D V4.0 // XPlane 11

      i7 6700K @ 4.5 GHz // MSI z170A M5 Motherboard // RAM GeIL 16 GB 3000 Mhz DDR4 // EVGA GTX 1070 FTW ACX3.0 8 GB OC 1930Mhz // Corsair H110i liquid cooler // 2x SSD 500 GB Samsung EVO 850 // 1 TB Seagate Baracuda // Corsair 780 full tower white // 2x 40 inch Samsung LED Smart 3D TV // 1x BENQ 23 inch LED Monitor
    • Oh - das sind good news !! Danke Dir ! Ich bin zwar noch weit entfernt davon, so etwas auf die Reihe zu bekommen - aber Kai-Tak in X-Plane11 wäre natürlich ein Traum!! Dafür würde ich mich auch in die Materie einarbeiten.
      Dauert leider alles noch ein Bisschen. Weder ist die "11" fertig, noch mein neuer Rechner da. Langsam werde ich seeehr ungeduldig!
      Gruß, Eisen-Otto
    • Squawk7000 schrieb:

      Gibts in XP 11 eigentlich von Haus aus sichtbare Jahreszeiten? :duw:
      Nein, aber SIMULIERTE :D (nämlich Tragflächenvereisung, nasse/vereiste runways, nicht nur optische Darstellung derselben, ...). Und wie von anderen schon geschrieben, Addons gibt's. Davon abgesehen, ist zukünftig geplant, Schnee usw. nicht per antiquierter Texturentechnik zu verwirklichen, sondern dynamisch (d.h. Schnee baut sich langsam auf)

      Eisen-Otto schrieb:

      Oh-sehr schön. Gibt es da auch so eine Art Hitliste? Oder muss man das alles selber durchprobieren?
      Kann man, muss man aber nicht -> hier lang (eine Karte von Mario Donick, einem der XP-Autoren beim FS-Magazin).

      Blueflight schrieb:

      Da ich mich gerade damit beschäftige ist es auch spannend die Funktionsweise des SIM zu erlernen und sich intensiv mit der Scenery auseinander zu setzen.
      Es ist ja durchaus spannend, eine neue Welt zu entdecken, nicht wahr?

      Zum Thema Landmarken -> hier lang.

      Empfehlen kann ich außerdem z.B. noch Nürnberg, Fürth und siehe meine Signatur ...

      Und nicht vergessen :P - X-Plane ist nicht der FSX (bzw. P3D), genau wie es umgekehrt auch der Fall ist ... also, einfach Geduld walten lassen. Auch den FSX/P3D hat noch niemand in 1 Woche in allen Einzelheiten erforscht.

      Hier noch ein paar Features, die man auf Screenshots nicht sieht, was nicht bedeutet, dass sie nicht vorhanden sind:
      Wirbelschleppen vorausfliegender Flugzeuge
      Turbulenzen (innerhalb der Wolken)
      Birdstrike
      beschlagende/zufrierende Scheiben
      abreißende flaps bei Übergeschwindigkeit
      Hypoxie von Haus aus möglich
      Slippen ist von Haus aus möglich, keine Addons nötig
      Luftbetankung (Wirbelschleppen des Tankers beachten)
      Realistische Hubschraubersimulation von Haus aus (nix mit "Gas geben" und einfach abheben, sondern vieeeel Gegensteuern nötig), kein Addon nötig