Airbus A320 Neo Tutorial (X-Plane 10)

    • Tutorial
    • Airbus A320 Neo Tutorial (X-Plane 10)

      Hallo zusammen,
      nach langem überlegen habe ich mich entschlossen vom Fsx zum X Plane 10 zu wechseln. Ich mus sagen ich bin von der Grafik echt begeistert. Auch eingie Flughäfen sehen nicht schlecht aus. Nur die mitgelieferten Flufzeuge sind nicht grade Bombe, so habe ich mich entschieden mir einen Airbus a 320neo zuzulegen. Naturlich ist Airbus nicht mit Boing zu vergeichen.
      Eine PMDG 737 NGX im FSX bekomme ich ohne weiteres in die Luft mit routenplanung sid und stars alles kein Problem. Nun ist aber der Airbus völlig fremd für mich, bevor ich mir aber eine zulege und nicht damit klar komme suche ich natürlich Anleitungen und tutorials in Deutsch. Es gibt zwar auf Youtube dan Kanal FSX Multiplayerforum, da wird der Airubs Extended beschrieben, alber das sind zwei parr Scuhe oder? Ich bin schon seit Weihnachten auf der suche und habe noch nichts gefunden. Habt ihr vielleicht eine Idee oder einen Link für mich der mir in der Sachen weiter hilft?

      Mit freundlichen Grüßen und eine frohes neues Jahr wünscht euch
      Alex
      Mein neuer Kanal
      Windows 7 Home Premium 64 Bit
      Prozessor: Intel Core i7-2600 CPU@ 3,40 GHz
      Grafikkarte: NVidia GeFore GTX 750 Ti
      Insgesammt verfügbarer Grafigspeicher 4095 MB
      Dedizierter Grafigspeicher 2048 MB
      DirectX Version 10
      Festplatte C: 837 GB Frei
      Festplatte D: 825 GB Frei




      Lass Dich von einem Flugzeug nirgendwo hinbringen, wo du im Geiste nicht schon 5 Minuten eher sein kannst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von norderstedtalex ()

    • Wo liegt denn insgesamt das Problem bzw. bei welchem Prozessschritt? Dann könnte man dir gezielter helfen.

      Was ich dir vielleicht für den Anfang empfehlen würde. Zieh dir Xchecklist, installiere dir das gute Stück, zieh dir dann eine Checklist für den JARDesign A320 und geh entsprechend die Liste weiter durch. Das hilft in vielen Fällen schon weiter, wobei ich dir allerdings auch nicht verschweigen möchte, dass der A320 von JARDesign insgesamt von der Funktionalität deutlich Luft nach oben hat.
      My 120 Kilo-Newton of Madness are more than yours ... :-p

    • Guten Abend zusammen,
      hm Problem wäre vielleicht zu viel gesagt. ich gebe dir mal ein Beispiel: Bei der 737 von PMDG lag ein deutsches Handbuch bei in der ein Tutorial Flug beschrieben wurde, also vom System start ( cold & dark) bis zur Landung inklusive flugplanung und einführung ins FMC. Eben so beschrieben das jeder Neuling dieses Maschie fliegen kann. Zumindest ging es mir so nach einigen versuchen. Gut das man im laufe der Zeit einiges anders macht ist denke ich normal. Irgendwann ist man ja geübt. ich bekomme die pmdg 737 heute noch ohne weiteres in die Luft ohne groß überlegen zu mussen und ich bin seit ca. 6 Monaten nicht mehr geflogen

      Danke für den Hinweis aber ich denke und vermute mal das es viele Flugzeuge gibt bei denen noch Luft nach oben ist. Hast du denn einen Tipp welches Flugzeug mehr Funktionalität besitzt als der A320 Neo?

      Mfg
      Alex
      Mein neuer Kanal
      Windows 7 Home Premium 64 Bit
      Prozessor: Intel Core i7-2600 CPU@ 3,40 GHz
      Grafikkarte: NVidia GeFore GTX 750 Ti
      Insgesammt verfügbarer Grafigspeicher 4095 MB
      Dedizierter Grafigspeicher 2048 MB
      DirectX Version 10
      Festplatte C: 837 GB Frei
      Festplatte D: 825 GB Frei




      Lass Dich von einem Flugzeug nirgendwo hinbringen, wo du im Geiste nicht schon 5 Minuten eher sein kannst
    • Sagen wir so: Auf Verbesserungen beim A320neo in nächster Zeit würde ich erst mal nicht warten, immerhin hat der Entwickler die letzten zwei Jahre mit dem Entwickeln der animierten Cockpittür, der neuen Cockpittexturen sowie der getönten Cockpitscheiben verbracht.

      Alternativ sollte der QPAC A320plus/pro schon Mitte 2015 auf dem Markt sein, dann III. Quartal 2016, dann... und nun wieder schweigen im Walde. Du siehst schon, wenn man auf den A320 festgelegt ist, braucht man bei X-Plane jede Menge Geduld und Ausdauer. Ich hatte beides nicht mehr und bin nach P3d gewechselt.

      Grundsätzlich würde ich aber raten auf den QPAC A320 plus /pro zu warten.

      Bezüglich Dokumentation. Da macht es sich JARDesign wie bei so vielen Sachen einfach. Melde dich bei denen im Forum an und zieh dir FCOM 3. Lies dir FCOM 3.3 durch. Keine Sorge, das ist nur so um 70 Seiten, enthält aber die Standard operating procedures. Dann hast du das wichtigste schon mal durch. Leg dann noch 3.5 nach, weil dort die non standard operations wie Schlechtwetterstarts und - landungen drin sind. Grundsätzlich sind das so die zentralen Werke, die man zum Fliegen braucht. Wobei eigentlich auch 3.3 reicht. Der JARDesign kann jetzt nicht so viel, dass man über 3.3 hinausgreifen müsste.

      Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
      My 120 Kilo-Newton of Madness are more than yours ... :-p

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Guinea-Pig on Glideslope ()

    • Guinea-Pig on Glideslope schrieb:

      Sagen wir so: Auf Verbesserungen beim A320neo in nächster Zeit würde ich erst mal nicht warten, immerhin hat der Entwickler die letzten zwei Jahre mit dem Entwickeln der animierten Cockpittür, der neuen Cockpittexturen sowie der getönten Cockpitscheiben verbracht.

      Alternativ sollte der QPAC A320plus/pro schon Mitte 2015 auf dem Markt sein, dann III. Quartal 2016, dann... und nun wieder schweigen im Walde. Du siehst schon, wenn man auf den A320 festgelegt ist, braucht man bei X-Plane jede Menge Geduld und Ausdauer. Ich hatte beides nicht mehr und bin nach P3d gewechselt.

      Grundsätzlich würde ich aber raten auf den QPAC A320 plus /pro zu warten.

      Bezüglich Dokumentation. Da macht es sich JARDesign wie bei so vielen Sachen einfach. Melde dich bei denen im Forum an und zieh dir FCOM 3. Lies dir FCOM 3.3 durch. Keine Sorge, das ist nur so um 70 Seiten, enthält aber die Standard operating procedures. Dann hast du das wichtigste schon mal durch. Leg dann noch 3.5 nach, weil dort die non standard operations wie Schlechtwetterstarts und - landungen drin sind. Grundsätzlich sind das so die zentralen Werke, die man zum Fliegen braucht. Wobei eigentlich auch 3.3 reicht. Der JARDesign kann jetzt nicht so viel, dass man über 3.3 hinausgreifen müsste.

      Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
      Vergleichbar mit Aerosoft A320 im Umfang??
      System:
      P3D V4.0 // XPlane 11

      i7 6700K @ 4.5 GHz // MSI z170A M5 Motherboard // RAM GeIL 16 GB 3000 Mhz DDR4 // EVGA GTX 1070 FTW ACX3.0 8 GB OC 1930Mhz // Corsair H110i liquid cooler // 2x SSD 500 GB Samsung EVO 850 // 1 TB Seagate Baracuda // Corsair 780 full tower white // 2x 40 inch Samsung LED Smart 3D TV // 1x BENQ 23 inch LED Monitor
    • Meinst du den JARDesign A320, Blue? Oder den QPAC?

      Für den JARDesign kann ich sagen... An die Qualität des Aerosoft A320 kommt der A320neo nicht heran. Prinzipiell simuliert der A320 von JD nur den ILS Approach richtig. Auch die LAWs sind ausbaufähig, beim thrust fehlt das MCP detent, etc.

      Bezüglich des QPAC A320 plus/pro... Ich denke, wenn Gliding Kiwi das wahr macht, was er basteln wollte, dann kommt das gute Stück schon recht nah an Aerosoft heran. Aber wie gesagt, das ist erst mal Zukunftsmusik. Wann QPAC den Flieger wirklich auf den Markt bringt, und was das Ding kann, bleibt noch abzuwarten. Dazu müsste ich halt auch die endgültige Systembeschreibung sehen. Mit Stand November 2016 war allerdings nur klar, dass sich das Entwickeln der MCDU wohl etwas problematischer gestaltet als erwartet. Das XP11 nicht dazu beigetragen hat, den Release zu beschleunigen, geh ich auch mal von aus.

      Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
      My 120 Kilo-Newton of Madness are more than yours ... :-p

    • Guinea-Pig on Glideslope schrieb:

      Meinst du den JARDesign A320, Blue? Oder den QPAC?

      Für den JARDesign kann ich sagen... An die Qualität des Aerosoft A320 kommt der A320neo nicht heran. Prinzipiell simuliert der A320 von JD nur den ILS Approach richtig. Auch die LAWs sind ausbaufähig, beim thrust fehlt das MCP detent, etc.

      Bezüglich des QPAC A320 plus/pro... Ich denke, wenn Gliding Kiwi das wahr macht, was er basteln wollte, dann kommt das gute Stück schon recht nah an Aerosoft heran. Aber wie gesagt, das ist erst mal Zukunftsmusik. Wann QPAC den Flieger wirklich auf den Markt bringt, und was das Ding kann, bleibt noch abzuwarten. Dazu müsste ich halt auch die endgültige Systembeschreibung sehen. Mit Stand November 2016 war allerdings nur klar, dass sich das Entwickeln der MCDU wohl etwas problematischer gestaltet als erwartet. Das XP11 nicht dazu beigetragen hat, den Release zu beschleunigen, geh ich auch mal von aus.

      Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
      puh, hatte ihn mir zugelegt aber noch nicht getestet. Sah vom Video ähnlich aus wie Aerosoft und FSL hatte noch ich nicht erwartet.
      Normal law würde mir reichen mit vernünftiger Umsetzung von speeds, VNAV, thrust reduced take off, ACC height und FUEL PREDICT. Wetter Radar und TERR wären nett. Bin ja anspruchslos. :)

      Gibt's was Qualität bei Payware mit vernünftigen FMC, weights, thrust, VNAV und LNAV irgendwas im Jet Bereuch was man getrost fliegen kann? Bin noch XP11 Neuling :)
      System:
      P3D V4.0 // XPlane 11

      i7 6700K @ 4.5 GHz // MSI z170A M5 Motherboard // RAM GeIL 16 GB 3000 Mhz DDR4 // EVGA GTX 1070 FTW ACX3.0 8 GB OC 1930Mhz // Corsair H110i liquid cooler // 2x SSD 500 GB Samsung EVO 850 // 1 TB Seagate Baracuda // Corsair 780 full tower white // 2x 40 inch Samsung LED Smart 3D TV // 1x BENQ 23 inch LED Monitor
    • Hm,
      denke es muß duch irgendwo einen flieger geben der zumndest ansatzweise im funktionsumfang und systemtiefe an eine pmdg737 ngx rankommt und die preislich nicht irgendwo in den wolken hängt.

      Gruß
      Alex
      Mein neuer Kanal
      Windows 7 Home Premium 64 Bit
      Prozessor: Intel Core i7-2600 CPU@ 3,40 GHz
      Grafikkarte: NVidia GeFore GTX 750 Ti
      Insgesammt verfügbarer Grafigspeicher 4095 MB
      Dedizierter Grafigspeicher 2048 MB
      DirectX Version 10
      Festplatte C: 837 GB Frei
      Festplatte D: 825 GB Frei




      Lass Dich von einem Flugzeug nirgendwo hinbringen, wo du im Geiste nicht schon 5 Minuten eher sein kannst
    • Ich kenne mich leider nur bezüglich des A320 in der Tiefe aus. Und da hapert es bei den meisten Modellen in x-plane: Einer kann keine SIDs und STARs abfliegen, ein anderer besitzt kein 3D Cockpit, etc. Wie es bei andern Mustern aussieht kann ich mangels Erfahrungen derzeit leider nicht beurteilen.
      My 120 Kilo-Newton of Madness are more than yours ... :-p

    • Also
      ich habe jetzt ein bißchen was über die ersten Schritte im Aribus A 320 neo gefunden vom systemstart bis zum rollen. Ist zwar kein Video und in English aber es iat schön bebildert Airbus pdf. Aber was ich mir irgendwie nicht vorstellen kann ist das ein Flugzeug wie der A320 kein Sid and stars kann.

      Gruß
      Alex
      Mein neuer Kanal
      Windows 7 Home Premium 64 Bit
      Prozessor: Intel Core i7-2600 CPU@ 3,40 GHz
      Grafikkarte: NVidia GeFore GTX 750 Ti
      Insgesammt verfügbarer Grafigspeicher 4095 MB
      Dedizierter Grafigspeicher 2048 MB
      DirectX Version 10
      Festplatte C: 837 GB Frei
      Festplatte D: 825 GB Frei




      Lass Dich von einem Flugzeug nirgendwo hinbringen, wo du im Geiste nicht schon 5 Minuten eher sein kannst
    • Hallo zusammen,
      den Xchecklist habe ich mir jetzt runtergeladen und in den Resources und dann in den plugin ordner geschoben. Er wird mir auch angezeigt, nur zum laufen bekomme ich ihn irgendwie nicht und druch die beschreibung steige ich nicht so recht durch, es gibt zwar auf youtube tut Videos aber leider nur in Spanisch und das hilft mir leider noch weniger. Hat jemand eine Idee oder oder kann mir kurz erklären wie ich ihn anwenden kann?

      Viele Grüße
      Alex
      Mein neuer Kanal
      Windows 7 Home Premium 64 Bit
      Prozessor: Intel Core i7-2600 CPU@ 3,40 GHz
      Grafikkarte: NVidia GeFore GTX 750 Ti
      Insgesammt verfügbarer Grafigspeicher 4095 MB
      Dedizierter Grafigspeicher 2048 MB
      DirectX Version 10
      Festplatte C: 837 GB Frei
      Festplatte D: 825 GB Frei




      Lass Dich von einem Flugzeug nirgendwo hinbringen, wo du im Geiste nicht schon 5 Minuten eher sein kannst