Taxi2Gate VHHH; Kompatibilität v3

    • P3Dv3-4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Taxi2Gate VHHH; Kompatibilität v3

      Hallo miteinander,

      ich wollte soeben meine T2G Hong Kong Szenerie wieder installieren. Zuletzt lief die Szenerie bei mir im FSX. Nun habe ich festgestellt, dass diese jedoch nur bis P3D v2 kompatibel ist.

      Habt ihr die Szenerie reibungslos am Laufen?
      Mit freundlichen Grüßen | Tobias S.

      be quiet! Dark Base Pro 900 (orange) | be quiet! Dark Power Pro 11 (750W) | be quiet! Silent Loop 360 | i7-8700k OC 5,0Ghz | Asus ROG Maximus X Hero (Wi-Fi AC) | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080Ti OC | 32GB (4x8) Corsair Vengeance LPX DDR4 3600Mhz | AGON AOC 271QG 165Hz | Win10 64bit
    • Hallo Holi,

      hast du die Szenerie über den Installer (V2) installiert, oder manuell eingebunden?
      Mit freundlichen Grüßen | Tobias S.

      be quiet! Dark Base Pro 900 (orange) | be quiet! Dark Power Pro 11 (750W) | be quiet! Silent Loop 360 | i7-8700k OC 5,0Ghz | Asus ROG Maximus X Hero (Wi-Fi AC) | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080Ti OC | 32GB (4x8) Corsair Vengeance LPX DDR4 3600Mhz | AGON AOC 271QG 165Hz | Win10 64bit
    • Ich muss mal blöd fragen: Wie hast du das macht?
      Mit freundlichen Grüßen | Tobias S.

      be quiet! Dark Base Pro 900 (orange) | be quiet! Dark Power Pro 11 (750W) | be quiet! Silent Loop 360 | i7-8700k OC 5,0Ghz | Asus ROG Maximus X Hero (Wi-Fi AC) | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080Ti OC | 32GB (4x8) Corsair Vengeance LPX DDR4 3600Mhz | AGON AOC 271QG 165Hz | Win10 64bit
    • Bitte nochmals um Hilfe. Wie binde ich eine Szenerie manuell ein?
      Mit freundlichen Grüßen | Tobias S.

      be quiet! Dark Base Pro 900 (orange) | be quiet! Dark Power Pro 11 (750W) | be quiet! Silent Loop 360 | i7-8700k OC 5,0Ghz | Asus ROG Maximus X Hero (Wi-Fi AC) | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080Ti OC | 32GB (4x8) Corsair Vengeance LPX DDR4 3600Mhz | AGON AOC 271QG 165Hz | Win10 64bit
    • Ich habe keinen FSX mehr auf der Platte.
      Mit freundlichen Grüßen | Tobias S.

      be quiet! Dark Base Pro 900 (orange) | be quiet! Dark Power Pro 11 (750W) | be quiet! Silent Loop 360 | i7-8700k OC 5,0Ghz | Asus ROG Maximus X Hero (Wi-Fi AC) | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080Ti OC | 32GB (4x8) Corsair Vengeance LPX DDR4 3600Mhz | AGON AOC 271QG 165Hz | Win10 64bit
    • Auch ich habe nur SSDs verbaut. Unabhängig davon muss es doch Möglichkeiten geben. Ist es mit dem Migration Tool möglich?
      Mit freundlichen Grüßen | Tobias S.

      be quiet! Dark Base Pro 900 (orange) | be quiet! Dark Power Pro 11 (750W) | be quiet! Silent Loop 360 | i7-8700k OC 5,0Ghz | Asus ROG Maximus X Hero (Wi-Fi AC) | Asus ROG Strix GeForce GTX 1080Ti OC | 32GB (4x8) Corsair Vengeance LPX DDR4 3600Mhz | AGON AOC 271QG 165Hz | Win10 64bit
    • Du kannst es mit dem MT versuchen oder du nimmst einen Fake FSX.
      Dazu kannst du entweder die Simemrshome Anleitung benutzen oder machst es so wie ich.
      Ich habe den FSX auf eine Extra Partition installierst und danach alle Ordner entfernt. Danach bleiben nur die FSX.exe und einige anderen Startdateien über. Dann installiere das Addon dahin und dann kopiert man die Ordner und Datein die nicht zum Fake gehören 1 zu 1 in den P3D.

      Da ich alle meine FSX Addons in P3D installiert habe ist der Fake FSX lange auf der Platte geblieben. Mittlerweile brauche ich ihn nicht mehr.
      "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams
    • Ich glaube so wie es "Alohatyp" macht ist es die einfachste Möglichkeit.................... ist im Grunde das Gleiche wie bei mir. :)

      Dabei ist es natürlich völlig egal ob es auf einer SSD oder einer HDD installiert ist ( außer wenn man wirklich keine Zeit hat weil man auf der Flucht vor Irgentetwas ist). 8o
      :D
      Gruß Detlef

      Intel Core i9-7900X , Asus Rampage VI Apex, MSI GTX1080 TI Gaming 11G , 32GB Corsair Dominator-3333, Win 10 Pro/64bit, Prepar3D v4
    • Es gibt viele Wege nach Rom wollte ich damit sagen.

      Ein Effekt den ich früher mal bemerkt habe war, dass je mehr Addons ich per Installer in den SIm installiere umso langsamer wurde er.
      Beim FSX fand ich das bemerkenswert und beim P3D v2.5 war das auch so.
      Mit erscheinen der V3 Version bin ich einen anderen Weg gegangen und habe alle Ordner (bis auf die Datein der Scenery) ausserhalb installiert und diese eingebunden. Habe immer wieder bei einem Default Startup die FPS gemessen und keinerlei verringerung dieser festgestellt.

      ich habe auch versucht native v3 Addon in einen (mittlerweile dazugekommenen) P3D Fake Sim zu installieren und ebenfalls von ausserhalb zu integrieren. Das funktioniert aber nicht immer. Meistens gibt es Lichtprobleme deren Grund ich aber nicht herausgefinden konnte.
      Effects und ähnliche Dateien wurden schliesslich eingebunden. Ich gehe davon aus das innerhalb des Programmcodes Dateien an einem Platz angesprochen werden an denen die sich nicht befinden. Da kann man nix machen.

      Ich habe ca 50 Addons und ca 40 davon ausserhalb des Sim installiert.
      Die 10 die ich im Sim habe verringern meine Leistung messbar daher habe ich zur Zeit kaum noch interesse daran neue Szenerien zu installieren. Irgendwie denke ich aber auch ich habe mittlerweile genug.
      "Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams
    • Ja funktioniert, hab ihn auch drauf.
      Mein System :
      Intel Core i7 7700K 4,9 Ghz (geköpft)
      ASUS Maximus IX Hero | Intel Z270
      Asus Rog Strix Geforce GTX 1080Ti OC 11Gb
      32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
      1X 250gb SSD Samsung 850 evo
      1X 500gb SSD Samsung 860 evo
      Corsair H100i v2 Wasserkühlung
      Prepar3D V4 @ Windows 10
      X-Plane 11 @ Windows 11
    • Übliche blöde Frage
      Das Verfahren, einen dummyFSX zu nutzen, müsste doch auch einfach möglich sein, wenn man auf dem getauschten PC noch den FSX im Netzwerk hat und von dort in den P3Dv$ kopiert ?

      Frage deshalb, weil das bei mir funktioniert, wenn man dann die Szenerie in der Bibliothek anmeldet. habe aber das merkwürdige Phänomen, dass einige dieser kopierten FSX Flughäfen beim nächsen Hochfahren des PC sang-und klanglos aus der Bibliohek verschwunden sind. Und zwar ohne Meldung, dass die P3D.exe sie nicht findet und ob sie gestrichen werden soll (was ja vorkommt, falls Dateien auf nicht aktivierten mobilen Laufwerken sind). Gibt es da Erklärungen oder ähnliche Erfahrungen ?

      Nächste Besonderheit, manche addons (einige der UK2000 Flughäfen) haben nach der Installation ausgegraute und aktivierte "Antickfelder". lassen sich dann weder in der Bibliothek, noch im Lorby Scenerie Konfigurator deaktivieren.

      Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich ohne Zu sichern, noch zu probieren, jede zeiliche Möglichkeit whrend der letzten Monate genutzt habe und wie blöd installiert. Mittlerweile wieder auf dem "alten" Stand von etwa 6 TB. Ging nicht anders, sonst hätte ich Weihnachten noch nicht fliegen können. Alles soweit super, der Sim läuft it dem neuen PC wie geschmiert, aber das nervt, weilich jetzt vor dem hochfahren zur Sicherheit immer schauen muss, ob nun auch alles vorhanden ist, was ich aktiviert haben will. Und alles aktiv zu lassen, ist bei 6 TB eben keine Option.
      Gruß
      Bernd

      Einzig wirklich gerecht verteilt auf der Erde ist der Verstand. Jeder glaubt genug davon bekommen zu haben. (n. J. Tati)