Ultimate Traffic Live jetzt erhältlich!

    • P3Dv3-4
    • AI-Flugzeuge
    • FlyTweety schrieb:

      Das heißt, du betreibst nach kurzer Zeit einen Sim mit 50 Fake-Airlinecodes?
      Ja, genau.

      FlyTweety schrieb:

      Finde ich auch keine Lösung, eher eine Erweiterung des Problems...
      okay, wenn Du es so siehst. Ich kann erstmal gut damit Leben............vielleicht kann man ja mit dem PowerPack (wenn es denn jemals erscheinen wird) mehr machen.
      Gruß Detlef

      Intel Core i9-7900X , Asus Rampage VI Apex, MSI GTX1080 TI Gaming 11G , 32GB Corsair Dominator-3333, Win 10 Pro/64bit, Prepar3D v4
    • Hab das mal ausprobiert und Aerologic über das Tool hinzugefügt. Alles richtig, haken ist in UTL auch gesetzt und die Flugpläne werden im Status Board angezeigt, allerdings ist keine Maschine in P3D sichtbar. Ja, das Repaint habe ich auch hinzugefügt.
    • Das ist momentan die beste Lösung, wenn man aktuelle Flugpläne haben möchte.

      Was ist den daran eine Erweiterung des Problems?

      Du hast Airlines welche von UTL dabei sind auf OFF und hast deine eigenen selber hinzugefügt. So hast du immer den aktuellen Flugplan, sofern einer vorhanden ist.

      Ich habe z.B nun ca 60 Airlines hinzugefügt, bin jetzt daran schrittweise auf die Sommer 18 Flugpläne zu wechseln.

      Wie Detlef sagt, ev kommt mal das Power Pack, bis dahin ist es aber bestimmt die beste Lösung.

      f-bird schrieb:

      FlyTweety schrieb:

      Das heißt, du betreibst nach kurzer Zeit einen Sim mit 50 Fake-Airlinecodes?
      Ja, genau.

      FlyTweety schrieb:

      Finde ich auch keine Lösung, eher eine Erweiterung des Problems...
      okay, wenn Du es so siehst. Ich kann erstmal gut damit Leben............vielleicht kann man ja mit dem PowerPack (wenn es denn jemals erscheinen wird) mehr machen.
      Grüsse Thomas

      i7-8700K @5,0GHZ, 16GB DDR4 RAM, ASUS ROG STRIX Z370-F GAMING, ASUS GTX1080Ti 11GB, WIN 10 Home 64-Bit
    • Ich verstehe momentan nicht, dass Ihr noch enorme Probleme mit dem Tool habt was Flugpläne angeht. Ihr redet aber die ganze zeit von UTL und nicht von UT2 oder?
      Ich habe die letzten drei Tage mal die Flugpläne am Airport/Flightradar und Ingame verglichen. Ich komme geschätzt zu 80% auf die selben Ergebnisse.
      Im ganzen Flusi habe ich noch keine Air Berlin gesehen, obwohl ich sie nicht deaktiviert habe.
    • Thomas Ammann schrieb:

      Das ist momentan die beste Lösung, wenn man aktuelle Flugpläne haben möchte.

      Was ist den daran eine Erweiterung des Problems?

      Du hast Airlines welche von UTL dabei sind auf OFF und hast deine eigenen selber hinzugefügt. So hast du immer den aktuellen Flugplan, sofern einer vorhanden ist.

      Ich habe z.B nun ca 60 Airlines hinzugefügt, bin jetzt daran schrittweise auf die Sommer 18 Flugpläne zu wechseln.

      Wie Detlef sagt, ev kommt mal das Power Pack, bis dahin ist es aber bestimmt die beste Lösung.

      f-bird schrieb:

      FlyTweety schrieb:

      Das heißt, du betreibst nach kurzer Zeit einen Sim mit 50 Fake-Airlinecodes?
      Ja, genau.

      FlyTweety schrieb:

      Finde ich auch keine Lösung, eher eine Erweiterung des Problems...
      okay, wenn Du es so siehst. Ich kann erstmal gut damit Leben.............................vielleicht kann man ja mit dem PowerPack (wenn es denn jemals erscheinen wird) mehr machen.
      Ich mag halt einfach saubere, einfache Lösungen. Mir auch noch eine Tabelle anzulegen welche Airline ich wie benannt habe widerspricht einfach diesem Prinzip.

      Da bin ich wieder bei dem großen Designfehler.
      Aus heutiger Sicht (na ja, eigentlich hatte ich diese Warnung schon lang vor dem Early Access im F1 Forum abgelassen) ist das ganze Design falsch ausgelegt.
      Nach UT2 hätte es einfach keine Trennung in Hauptprogramm und Powerpack geben dürfen. Das war bei UT2 schon Gewürge und der Developer hat einfach nicht dazugelernt (oder nicht zugehört).
      Wäre von Anfang an alles aus einem Guss gewesen müsste er jetzt nicht mühsam aufpropfen und Überlegen, wie er doppelte Airlines verhindert. Es gab nie einen Zweifel, das diese Funktionalität gefordert ist, warum also wieder die Trennung?
      Meine Theorie: Erstmal weniger Arbeit, also früherer Früh-Release. Danach einfach mal schauen...

      Na ja, genug geärgert, ich schau mal jeden Monat bei F1 rein, bis dahin genieße ich den Frühling oder vergnüge mich im X-Plane nebst X-Life
      Ob Jesus wohl im Simulator geübt hat bevor er gen Himmel aufgefahren ist... :gruebel: ?

      Intel i4930K @4,1 Ghz, , 12 GB Ram 1600, AMD R290 OC, Samsung 830 SSD 265 GB System, Samsung 830 SSD 256 GB Prepar3d v3.2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FlyTweety ()

    • Hast du dich den mal nach TXL oder ZRH gestellt, dort sieht man die Air Berlin Flieger, sofern diese nicht ausgeschaltet sind oder mit Deadalus belegt sind.

      DichterIowa223 schrieb:

      Ich verstehe momentan nicht, dass Ihr noch enorme Probleme mit dem Tool habt was Flugpläne angeht. Ihr redet aber die ganze zeit von UTL und nicht von UT2 oder?
      Ich habe die letzten drei Tage mal die Flugpläne am Airport/Flightradar und Ingame verglichen. Ich komme geschätzt zu 80% auf die selben Ergebnisse.
      Im ganzen Flusi habe ich noch keine Air Berlin gesehen, obwohl ich sie nicht deaktiviert habe.
      Ich habe z.B einen Ordner erstellt, dort habe ich alle Flugpläne welche ich bei UTLive aktiviert habe, so verliere ih die übersicht nicht.
      Wie du siehst, bennene ich die Airline nicht anders, statt den ICAO-Code verwende ich einfach den IATA-Code.

      Ich kenne UT2 nicht, daher kann ich das nicht vergleichen.
      Dateien
      Grüsse Thomas

      i7-8700K @5,0GHZ, 16GB DDR4 RAM, ASUS ROG STRIX Z370-F GAMING, ASUS GTX1080Ti 11GB, WIN 10 Home 64-Bit