Star Citizen

    • Hallo Gemeinde,
      ich habe zwischenzeitlich auch Alpha 3.0 installiert, bin aber nur kurz im Hangar unterwegs gewesen und ein wenig in meiner Mustang rumgeklettert. Mir ist dabei aufgefallen, dass das Spiel unglaubliche Ressourcen schluckt. Obwohl ich die Grafikeinstellungen nicht angefasst hatte drehten die Lüfter auf Volllast und die Temperatur stieg merklich in meinem Arbeitszimmer, so dass ich die Heizung ausstellen und Lüften konnte. :D

      Ich fand allerdings auch, dass alles noch ein wenig ruckelig war. Meines Erachtens war das bei V 2.6.1 noch besser. Ich bin auch der Meinung das die Kollegen langsam in die Pötte" kommen müssen. Wenn die so weiter an den Planetensystemen basteln, dauert das noch Jahrzehnte. Es ist ja schön wenn man so eine Detailverliebtheit an den Tag legt, aber irgendwann werden die Random-Systeme bauen müssen wie bei ED.

      Probleme habe ich immer noch meinen X52 pro richtig einzustellen. Das scheint mir doch verdammt kompliziert zu sein. Zum einen kann man mühselig alles im Menü einstellen oder ein XML einlesen. Macht mich aber auch nicht so richtig glücklich, da ich die Funktionen gerne ähnlich bzw. am Besten gleich einstellen würde wie bei Elite Dangerous.

      Ansonsten bin ich mittlerweile fast mehr in ED unterwegs als mit meinem geliebten P3D, zumal ich mir gerade einen gut ausgestatteten Python gegönnt habe. :blush2: Screenshot.jpg
      Falls mich mal jemand sucht, ich bin in ED als Baldur T unterwegs. :gamer3:
      Happy flying
      Jörg


      Meine Hardware:
      Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 II, Motherboard: ASUS P8Z77-V (Sockel 1155), Prozessor: Intel Core i7-3770K, GraKa: Gigabyte Radeon R9 390 G1 Gaming 8GB, Festplatten: SAMSUNG SSD 830 256 GB und Seagate Barracuda 7200 1000 GB, Speicher: 16 GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9, OS: Windows 10 Professional 64-bit
    • "Westphalian Dawn"?!
      Hehe. der war gut!

      Schönes Schiff und grafisch könnte das auch aus SC sein, oder?

      OT: Ich habe vor ein paar Wochen meinen Rechner neu aufgesetzt und seitdem P3D nicht wieder neu installiert, weil mich dieses Problem mit den den nicht nachladenden Texturen/Autogen echt zu viele Nerven gekostet hat! ;)

      Ich finde XP11.11 mittlerweile auch eigentlich schöner!
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Schröder schrieb:

      "Westphalian Dawn"?!
      Hehe. der war gut!
      Ja, da geht die Sonne unter. :D

      Grafisch ist ED ziemlich weit weg von SC. SC scheint mir doch um einiges detailreicher und atmosphärischer zu sein. Im Falle von P3D nutze ich immer noch die alte Version 3.4. Mit dem Umstieg warte ich noch. Evtl. stelle ich mir erst mal einen neuen Rechner zusammen. Meiner ist ja schon über 5 Jahre alt und Ryzen 2 soll ja im März 2018 kommen. Mal schauen was der so bringt.
      Happy flying
      Jörg


      Meine Hardware:
      Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 II, Motherboard: ASUS P8Z77-V (Sockel 1155), Prozessor: Intel Core i7-3770K, GraKa: Gigabyte Radeon R9 390 G1 Gaming 8GB, Festplatten: SAMSUNG SSD 830 256 GB und Seagate Barracuda 7200 1000 GB, Speicher: 16 GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9, OS: Windows 10 Professional 64-bit
    • Hi Leute!

      in den letzten Tagen zocke ich nur noch SC und zu den unchristlichen Zeiten, zu denen ich unterwegs bin, läuft eigentlich alles ganz o.k.!
      Von "gut" kann immer noch keine Rede sein, aber ich finde die Immersion von SC schon unfassbar!

      Dann habe ich mir eine RSI Constellation Andromeda gegönnt und ich bekomme mein Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht!
      WAS für ein Schiff!
      Ich erkunde gerade die drei Monde und bin schon tagelang auf "Daymar" unterwegs! Es gibt ein riesiges Wrack eines "Javelin"-Zerstörers, das sehr beeindruckend ist.
      Der Wechsel von Tag zur Nacht ist ungalublich stimmungsvoll!
      Der Handel klappt ganz gut und es ist mit dem Laderaum der Constellation ganz einfach, sehr schnell 100000 Credits zu machen! Das klappt schon ganz gut...

      Ich überlege, mir das Upgrade auf die Constellation Aquila noch zu holen, wegen des Ursa Rovers, einem kleinen Panzerfahrzeug zum Erkunden der Oberfläche, aber ich glaube, das Aus- und Einladen ist noch sehr verbuggt!

      Naja, auch wenn mir der Glaube fehlt, dass SC jemals fertig wird, ist die Alpha 3.0 schon klasse und langsam macht es Spaß, die 3.0 zu "testen", denn als etwas Anderes darf man das nicht betrachten!

      Achja, eine Bitte:

      Ich weiß, dass es "unvernünftig", oder gar "irre" ist, so viel Geld in ein unfertiges Spiel zu stecken, aber wenn ich bedenke, was ich für die Flusis schon ausgegeben habe, kann davon kaum eine Rede sein, mal abgesehen davon, wieviel Spaß mir das Spiel mit der großartigen Constellation macht!

      Also bitte keine Sprüche über den Kostenaufwand, die Gedanken, wie "bescheuert" das ist, kenne ich selbst... ;)
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Hallo Bernd,
      ich gratulieren Dir zur "Constellation Andromeda". Ist wirklich ein super schön designtes Schiff. Ich muss mich leider noch mit der "Mustang Beta" begnügen. SC habe ich mir allerdings immer noch nicht im Detail angeschaut, da mir im Moment die Konfiguration des X52 pro zu viel Zeit kostet. Auch am Set Up müsste ich noch einiges rumschrauben. Mit der derzeitigen Einstellung erzeugt mir mein Rechner einfach zu viel Lärm und Hitze. P3D und ED ist dagegen ein Weisenknabe. :D

      Schlussendlich müsste ich noch viel mehr Zeit darein stecken, zumal das unglaublich viele Funktionen bietet. Da bräuchte man fast einen mehrtägigen Lehrgang.

      Ich wäre dir dankbar wenn du vielleicht mal kurz erklären könntest wie man Handel treibt. Ich habe davon noch keinen blassen Schimmer.

      Ach ja, "unvernünftig" und "irre" finde ich das gar nicht. Andere geben ein Vermögen für Autos, Urlaubsreisen, Surfen, Rauchen etc. aus. Demnach ist SC geradezu ein Schnäppchen. ;)
      Happy flying
      Jörg


      Meine Hardware:
      Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 II, Motherboard: ASUS P8Z77-V (Sockel 1155), Prozessor: Intel Core i7-3770K, GraKa: Gigabyte Radeon R9 390 G1 Gaming 8GB, Festplatten: SAMSUNG SSD 830 256 GB und Seagate Barracuda 7200 1000 GB, Speicher: 16 GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9, OS: Windows 10 Professional 64-bit
    • Hi Jörg,

      Handel treiben ist einfach. Du kannst selbst auf Port Olisar schon zum Handelteminal gehen, ist in Richtung des "Casaba"-Shops, aber mittig halten, dann siehst du es. Ist das schwarze Panel neben dem NPC. Da gehst du drauf zu, Mit der gedrückten "F"-Taste ploppt dann ein "Use" auf und schon bist du im Menü.
      Dann musst du links oben deine "Destination" wählen, also um welches Schiff es gehen soll.
      Etwas weiter rechts gibt es die Reiter "sell" und "buy", da gehst du natürlich auf "buy" und der Rest ist eigentlich selbsterklärend, du wählst eine Ware aus, bestimmst, wieviel du davon kaufst und bestätigst deinen Kauf. Dann fliegst du los und verkaufst deine Waren in der oben beschriebenen Weise.
      Was sich bespielsweise lohnt, fliege nach "Daymar" zur "ArcCorp Mining", genieße den Eintritt in die Atmosphäre. Wenn du gelandet bist und lande lieber neben einem Landingpad, denn du müsstest eine Landeerlaubnis einholen und das geht glaube ich nur in Port Olisar und dem unfassbaren Levski, soll heißen, wenn du auf Daymar versuchen würdest eine Erlaubnis einzuholen, dann antwortet dir niemand, trotzdem kann es sein, dass dein "Crime stat" hochgesetzt wird. Der wird (noch) jedesmal wieder zurückgesetzt, könnte dir aber Stress bereiten.
      Lange Rede, kurzer Sinn, lande einfach auf der o.g. Miningstation und gehe in den Container "Store", da siehst du das gleiche Display, wie auf Port Olisar. Kaufe da Diamanten, fliege dann zurück nach Port Olisar und verkaufe über das oben beschriebene Handelsterminal deine Diamanten, du solltest deinen Einsatz verdoppeln!
      Wenn du das mit einer vollgepackten Constellation machst, verdienst du bei zwei, drei solcher Flüge schnell 100000!

      Ich bin auch nicht der Megaexperte, aber wenn du Fragen hast, dann frage.

      Das Forum von star-citizens.de ist sehr sehr geil!
      Das Forum selbst finde ich zunächst etwas unübersichtlich, aber deren Member sind völlig wahnsinnig und unglaublich witzig, da bekommst du schnelle Hilfe!
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Danko für die Informationen und dein Hilfsbereitschaft. Ich werde mich heute zuerst einmal im Forum anmelden und versuchen meinen X52 unter Kontrolle zu bekommen. Danach ist erst mal Feintuning der Grafikeinstellungen angesagt und dann sehe ich weiter.

      Meine bisherigen Erfahrungen beschränken sich halt nur auf etwas rumfliegen und in den Station rumlaufen. Selbst das war schon beeindruckend.
      Happy flying
      Jörg


      Meine Hardware:
      Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 II, Motherboard: ASUS P8Z77-V (Sockel 1155), Prozessor: Intel Core i7-3770K, GraKa: Gigabyte Radeon R9 390 G1 Gaming 8GB, Festplatten: SAMSUNG SSD 830 256 GB und Seagate Barracuda 7200 1000 GB, Speicher: 16 GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9, OS: Windows 10 Professional 64-bit
    • Hi Leute!
      Seit gestern Mittag, sogar absolut pünktlich, ist Alpha Patch 3.1 raus!
      Gestern war auf Port Olisar die Hölle los dennoch war es absolut spielbar!
      Ich bin einfach mal auf dem Landing-pad herumgelaufen und da stand eine, eine Aegis Reclaimer! Was für ein Monster! Sah schon klasse aus!
      Dann freue ich mich in den nächsten Tagen aufs fröhliche Testen!
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Hi,
      das hört sich ja mal gut an. Bisher war SC bei mir ein ziemliches Ruckel-Kino seit dem Update von 2.6.1 auf 3.0. Ich habe gerade mal das Update angeschmissen und werde mit das in Kürze auch mal anschauen.
      Happy flying
      Jörg


      Meine Hardware:
      Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 II, Motherboard: ASUS P8Z77-V (Sockel 1155), Prozessor: Intel Core i7-3770K, GraKa: Gigabyte Radeon R9 390 G1 Gaming 8GB, Festplatten: SAMSUNG SSD 830 256 GB und Seagate Barracuda 7200 1000 GB, Speicher: 16 GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9, OS: Windows 10 Professional 64-bit
    • Heute morgen ist Version 3.1.3 ins PU gegangen. Getestet habe ich es noch nicht! Ich bin mal gespannt!
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Ich bin nicht so ganz glücklich mit SC. Bei mir läuft es doch arg ruckelig, selbst wenn ich die Grafikeinstellungen sehr stark reduziere. Einen Dog-Fight würde ich so nicht gerne machen wollen.

      Komischerweise läuft bei mir Elite Dangerous mit höchster Grafikeinstellung an Full HD Monitor sehr flüssig. Ich weiß nicht so recht, ob es daran liegt das SC noch Alpha Status hat oder mein Rechner doch langsam alt wird. Ich muss mal bei Gelegenheit im Forum nachfragen, wo das dran liegen kann.
      Happy flying
      Jörg


      Meine Hardware:
      Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 II, Motherboard: ASUS P8Z77-V (Sockel 1155), Prozessor: Intel Core i7-3770K, GraKa: Gigabyte Radeon R9 390 G1 Gaming 8GB, Festplatten: SAMSUNG SSD 830 256 GB und Seagate Barracuda 7200 1000 GB, Speicher: 16 GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9, OS: Windows 10 Professional 64-bit
    • Die erste Version der 3.1 lief ganz ordentlich, aber heute, mit Version 3.1.3. lief es echt lächerlich schlecht! Das Problem sind nicht das Kernspiel, oder der Rechner, sondern die Server von CIG! Die wollen das in den nächsten großen Patches mit neuen Techniken in den Griff bekommen. Da soll es ein neuartiges Speichermangement geben und die Serverprobleme damit beheben. Naja, ich denke, dass SC niemals fertig werden wird!
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Ich habe gestern mal nach dem Update im Task Manager die Auslastung des Systems geprüft. Bei Standard Grafikeinstellungen im SC ist bei mir die GPU nur ca. 30 - 40% und die CPU ca. 55 - 65% ausgelastet. Vom Arbeitsspeicher werden max. 11,9 von 16 GB genutzt. Demnach habe ich eigentlich genügend Reserven und alles im grünen Bereich. Nur meine Festplatte rödelt unglaublich bis zum Anschlag rum und verursacht meines Erachtens auch das Ruckeln. Ich denke das eine Installation auf der SSD was bringen würde, nur meine ist halt zu klein dafür.

      Ansonsten find ich das sich die Bugs seit den letzten Updates verschlimmert haben. Im Hangar laufen die Aufzüge 90 Grad an der Wand versetzt rauf und runter. Wenn man beim Betreten der Aufzugplattform nicht aufpasst versinkt man im Aufzugsschacht, beim Aufstehen aus der Koje verschwinden die Beine knietief im Bettkasten und die Kabinentür lässt sich kaum öffnen weil der Mauscursor nicht richtig zentriert. Wenn die so weiter verschlimmbessern dann kann das auch nichts werden. Bei Version 2.x war das alles schon mal besser.
      Happy flying
      Jörg


      Meine Hardware:
      Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 II, Motherboard: ASUS P8Z77-V (Sockel 1155), Prozessor: Intel Core i7-3770K, GraKa: Gigabyte Radeon R9 390 G1 Gaming 8GB, Festplatten: SAMSUNG SSD 830 256 GB und Seagate Barracuda 7200 1000 GB, Speicher: 16 GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9, OS: Windows 10 Professional 64-bit
    • Ja, ich sehe das auch so. Die erste Version von 3.1 lief besser. Die Ruckler werden von den Servern verursacht!
      Irgendjemand hat mal ein Video gedreht, wie SC ohne Internet-Verbindung läuft. Das war klasse. Ich gleube es mief smooth, mit über 60FPS. Die wollen irgendetwas an der Serverstruktur verändern, um die Performance zu verbessern. Ist in die Roadmap nach 3.2 verschoben worden... SO macht das keinen Spaß, da gebe ich euch recht. Es lief schon wesentlich besser!
      Lieben Gruß
      Bernd


      i7/4790k @ 4Ghz, GTX1070/8GB, 16GB Ram, 2x Samsung Evo850 250Gb (1xSystem und 1xP3D V3.2), Samsung Evo850 500GB (P3D V4), Crucial 120 GB (X Plane), 1TB HDD, Saitek X52 Pro.
      P3D V4, P3D V3.4, X Plane 10.51
    • Hoffentlich sind das nicht die ersten Auflösungsanzeichen, dass Kernkompetenzen gegangen sind. Ich werde das mal weiter Beobachten und Gelegentlich mal etwas testen. Man wird ja wöchentlich ganz gut auf dem Laufenden gehalten.
      Happy flying
      Jörg


      Meine Hardware:
      Gehäuse: Cooler Master Centurion 5 II, Motherboard: ASUS P8Z77-V (Sockel 1155), Prozessor: Intel Core i7-3770K, GraKa: Gigabyte Radeon R9 390 G1 Gaming 8GB, Festplatten: SAMSUNG SSD 830 256 GB und Seagate Barracuda 7200 1000 GB, Speicher: 16 GB-Kit Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9, OS: Windows 10 Professional 64-bit